Berufsprüfung für Grenzwächterinnen/Grenzwächter mit eidgenössischem Fachausweis Die Berufsprüfung für Grenzwächterinnen/Grenzwächter mit eidgenössischem Fachausweis wird 2017 im Ausbildungszentrum der Zollverwaltung, Kasinostrasse 4, in 4410 Liestal durchgeführt. Der Kandidat oder die Kandidatin hat durch die Prüfung den Beweis zu erbringen, dass er/sie die beruflichen Fähigkeiten besitzt, welche für die Tätigkeit als qualifizierter Grenzwächter oder qualifizierte Grenzwächterin erforderlich sind.

Zur Prüfung zugelassen wird, wer: a.

ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt;

b.

die Grenzwachtschule erfolgreich abgeschlossen hat.

Administratives: Prüfungsdaten:

26.05.2017­23.06.2017

Prüfungsgebühr:

Es wird keine Prüfungsgebühr erhoben.

Anmeldestelle

Oberzolldirektion Kommando Grenzwachtkorps Lehrverband Monbijoustrasse 40, 3003 Bern

Anmeldefrist
24. Februar 2017 Danach werden die angemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten über die anwendbare Prüfungsordnung und den Ablauf der Prüfungen in Kenntnis gesetzt.

Die Anmeldung enthält: a.

Eine Zusammenstellung über die bisherige berufliche Ausbildung und Praxis;

b.

Kopien der für die Zulassung geforderten Ausweise und Arbeitszeugnisse;

c.

Angabe der Prüfungssprache;

d.

Kopie eines amtlichen Ausweises mit Foto.

13. Dezember 2016

Eidgenössische Zollverwaltung EZV Oberzolldirektion Bern

8792

2016-3227