564

ST

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 30. Juni 1881.)

Mit Note vom 25. v. Mts. hat die k. großbritannische Ges.andtschaft in Bern dem Bundesrathe zur Kenntniß gebracht, daß die britischen Kolonien B a r b a d o s und St. V i n c e n t in Westindien dem Weltpostverträge auf 1. September d. J. beigetreten seien.

(Vom 5. Juli 1881.)

Der Bundesrath hat sein Post- und Eisenbahndepartement ermächtigt, zwei neue Postkurse zur Ausführung zu bringen, nämlich : 1) zwischen B u l l e und B o l t i g e n während der Sommermonate ; 2) zwischen La F e r r i è r e und Les B r e u l e u x (versuchsweise).

(Vom 8. Juli 1881.)

Der Bundesrath hat auf den Vorschlag seines Militärdepartements im Offizierskorps Beförderungen vorgenommen und diesfalls gewählt : In der K a v a l l e r i e .

Zum Major: Hrn. Julius B l ö s c h , in Bern, bisher Hauptmann.

In d e r A r t i l l e r i e .

Zum Oberstlieutenant: Hrn. Ulrich W i l l e , in Thun, derzeit Major.

Zu Hauptleuten: ,, Henri C r o t , in Savigny (Waadt), Oberlieutenant.

,, Oscar L ég e r e t, in Montreux (Waadt), Oberlieutenant.

565 In den V e r w a l t u n g s t r u p p e n .

3üu Hauptleuten:

<Zu Oberlieutenants:

Hrn. Konrad B u c h l e r, in Schwellbrunn (Appenzell A. Rh.), Oberlieutenant.

,, Hermann B i e h l y , in Ölten, Oberlieutenant..

,, ,, ,, ,, ,,

Wilhelm G e o r g , in Basel, Lieutenant.

Eugène G i r a r d , in Genf, ,, Friedrich Mes s e r i y, in Bern, ,, Jakob S i m o n , in Bern, ,, Adolf W i l d , in St. Gallen, ,,

Im Gesundheitsstab.

Zum Oberstlieutenant: Hrn. Eugen M ü l l e r , in Romainmotier (Waadt), derzeit Major.

An die Stelle des demissionirenden Hrn. Obei'stlieutenant Christian M ü l l e r in Luzern , bisher Kommandant des IV. Dragonerregiments, ernannte der Bundesrath den Hrn. Kavalleriemajor Blösch.

Der Bundesrath hat gewählt: (am 5. Juli 1881) zum Postkommis in Brenets :

a

Telegraphisten in Ziefen :

Bundesblatt. 33. Jahrg. Bd. III.

Hrn. Karl Moser, Postasoirant, von Schnottwyl (Sololhurn), in Saignelégier (Bern) ; ,, Karl Müller, von und in Ziefen (Baselland), Posthalter daselbst ; 37

566 als ,,

,,

,,

(am 8. Juli 1881) Posthalter in Münster: Hrn. Paul Troxler, Stabshauptmann, von und in Münster (Luzern) ; ,, ,, Fontainemelon : ,, Charles Monnier, von Dombresson (Neuen bürg), derzeit provisorischer Posthalter in Fontainemelon (Neuenburg) ; Posthalter und Telegraphist in Veytaux : ,, Emile Chenaud, v. Villeneuve (Waadt), Telegraphist in Vivis 5 Posthalterin in Corcelles: Jgfr. Marie Morel, von Colombier, derzeit Postgehilfin in Corcelles (Neuenburg).

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1881

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

30

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

09.07.1881

Date Data Seite

564-566

Page Pagina Ref. No

10 011 160

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.