1163 # S T #

Bekanntmachungen von Departementen

und andern Verwaltungsstellen des Bundes Änderungen im diplomatischen Korps vom 7. bis 13. November 1962 Bulgarien. Herr Tantcho Fingarov, Dritter Gesandtschaftssekretär, gehört dieser Mission nicht mehr an.

Japan. S. Exz. Herr Shiroshichi Kimura, ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter, hat die Schweiz verlassen.

Herr Kiyoshi S u g a n u m a , Botschaftsrat, amtiert als interimistischer Geschäftsträger bis zur Ankunft eines neuen Missionschefs.

Vereinigte Arabische Republik. Herr Hauptmann Ali Mahmoud Ibrahim El Ashmawi, Gehilfe des Militärattaches, hat seinen Posten angetreten.

Er ersetzt Herrn Oberstleutnant Hassan Aly K h alil, der einem andern Posten zugeteilt wurde.

6045

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen sowie Anzeigen

Vom Bundesamt für Sozialversicherung herausgegeben :

Familienzulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmer und Kleinbauern Textausgabe der geltenden Erlasse, Tabellen und Erläuterungen nach dem Stand vom 1. Juli 1962 Preis: Er. 2.-.

Zu beziehen bei der Eidgenössischen Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 8.

6027

Beim Eidgenössischen Luftamt in Bern ist in deutscher und französischer Sprache (Umfang 20 Seiten) erschienen:

Schweizerische Luftverkehrsstatistik 1961 Dieser Bericht kann beim Eidgenössischen Luftamt, Bundeshaus-Nord, Bern 3, zum Preise von Fr. l. 50, zuzüglich Nachnahmespesen, bezogen werden.

1164

Bereinigte Sammlung der Bundesgesetze und Verordnungen 1848--1947 Band 1: I. Grundlagen der Eidgenossenschaft - II. Bürgerrecht und Niederlassimg III. Die Organisation des Bundes - 860 Seiten, Fr. 18.20 Band 2: IV. Zivilrecht - 966 Seiten, Fr. 19.25 Band 3: V. Schuldbetreibung und Konkurs - VI. Strafrecht und Strafrechtspflege VII. Organisation der Bundesrechtspflege - Zivilrechtspflege - 654 Seiten, Fr. 14.-- Band 4: VIII. Kirche. Schule. Kunst und Wissenschaft - IX. Schutz der Gesundheit - X. Öffentliche Werke. Wasserkräfte und elektrische Anlagen. Enteignung 1184 Seiten, Fr. 22.90 Band o: XL Militär - 849 Seiten, Fr. 17.70 Band 6: XII. Finanz- und Zollwesen. Alkoholmonopol - 990 Seiten, Fr. 19.75 Band 7: XIII. Verkehr und Transport - 983 Seiten, Fr. 21.-- Band 8: XIV. Arbeitsrecht - XV. Sozialversicherung. Arbeitsbeschaffung und Fürsorge - 743 Seiten, Fr. 17.50 Band 9: XVI. Land- und Forstwirtschaft. Jagd und Fischerei - 608 Seiten, Fr. 15.70 Band 10: XVII. Handel, Industrie und Gewerbe - XVIII. Überwachung des Aussenhandels. Zahlungsverkehr mit dem Ausland - XIX. Landesversorgung und Kosten der Lebenshaltung - 964 Seiten, Fr. 22.-- Band 11: (Gebiet und Grenzen - Regelung internationaler Streitigkeiten - Krieg und Neutralität - Internationale Organisationen in der Schweiz - Staatsangehörigkeit. Freundschafts- und Niederlassungsverträge. Flüchtlinge - Privatrecht) - 1060 Seiten, in Ganzleinen gebunden, Fr. 24.-- Band 12: (Strafrecht und Rechtshilfe in Strafsachen - Ziyilprozess. Rechtshilfe. Vollstreckung - Kirche. Schule. Kulturelle Zusammenarbeit - Schutz der Gesundheit - Öffentliche Werke. Gewässerregulierungen und Wasserkräfte Doppelbesteuerung - Zoll) - 822 Seiten, in Ganzleinen gebunden, Fr. 19.50 Band 13: (Verkehr und Transport) - 749 Seiten, in Ganzleinen gebunden Fr. 18.-- Band 14: (Arbeitsrecht - Sozialversicherung und Fürsorge - Land- und Forstwirtschaft. Jagd und Fischerei -Wirtschaftsbeziehungen. Handel, Industrie und Gewerbe) - 684 Seiten, in Ganzleinen gebunden Fr. 17.-- Band 15: 1. Chronologisches Gesamtregister-2. Alphabetisches Sachregister-3.Alphabetisches Titelregister - 1140 Seiten, in Ganzleinen gebunden Fr. 28.-- (plus Porto und Verpackungsspesen) Bei Bestellung der kompletten Sammlung (Bände 1-15) wird auf den obenstehenden Preisen ein Rabatt von 20% gewährt.

Bestellungen sind zu richten an die Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale Bundeshaus Ost, Bern 3.

1165 ZAK, Monatszeitschrift über die AHV, IV und EO Herausgegeben vom Bundesamt für Sozialversicherung Behandelt die Probleme der Alters- und Hinterlassenenversicherung, der Invalidenversicherung, der Erwerbsersatzordnung für Wehrpflichtige und der Familienzulagen, orientiert über die Tendenzen zur Weiterentwicklung dieser Zweige der Sozialversicherung und publiziert wichtige Gerichtsentscheide.

Die ZAK ist nicht nur für die Funktionäre der Ausgleichskassen und die Mitglieder der Invalidenversicherungs-Kommissionen, sondern auch für ein weiteres Publikum von Interesse.

Erscheint monatlich. Jahresabonnement: Fr. 15.--.

Bestellungen sind zu richten an die Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 3.

5499

Das Verzeichnis der schweizerischen Eisenbahnen und der vom Bund konzessionierten Trolleybusse, Aufzüge, Luftseilbahnen, Sesselbahnen, Schlittenseilbahnen und Schiffahrtsunternehmungen (Stand: I.Januar 1960) mit Nachtrag vom I.August 1962 kann bezogen werden zum Preise von Fr. 2.50 (bzw. Fr. --. 85 nur für den Nachtrag) beim Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartement, Drucksachenbureau, eoa?

Bern 3

«Bauforschung in der Schweiz» Von der Eidgenössischen Wohn bau kommission veröffentlichte Übersicht mit Adresse, Arbeitsprogramm, Liste der bis zum 31. Dezember 1959 durchgeführten Forschungsarbeiten (nachgeführt auf den Stand vom 30. Juni 1961) und der Publikationsorgane der an der Banforschung beteiligten schweizerischen Institutionen. Die Veröffentlichung (in Ringbuch) wird periodisch nachgeführt und kann zum Preise von 15 Franken beim Eidgenössischen Bureau für Wohnungsbau, Effingerstrasse 55, Bern, bezogen werden.

1166

Offene Stellen Die nachfolgenden Ausschreibungen erscheinen wöchentlich auch im Stellenanzeiger Preis: Inland Fr. 8.-- im Jahr, Fr. 4.50 im Halbjahr. Ausland Fr. 10.-- im Jahr, Fr. 6.-- im Halbjahr - Abonnementsbestellungen an den Verlag Stämpfli & Cie.

in Bern - Einzelnummern sind beim Drucksachenbüro der Bundeskanzlei erhältlich.

-»· Zur Beachtung <Wo nichts anderes vermerkt ist, gelten die folgenden Vorschriften: Die Bewerbungen sind handschriftlich mit Lebenslauf innerhalb des Anmeldetermins der jeweiligen Anmeldestelle direkt einzureichen. Nicht bereits im Bundesdienst stehende Bewerber haben der Offerte überdies ein Leumundszeugnis beizulegen. Die nachgenannten Grundbesoldungen entsprechen den Ansätzen gemäss Bundesgesetz vom 29. September 1961 betreffend Änderung des Bundesgesetzes über das Dienstverhältnis der Bundesbeamten. Dazu kommt eine Teuerungszulage von 4,5% der Grundbesoldung, mindestens 450 Franken für Verheiratete und 405 Franken für Ledige, ferner die gesetzlichen Sozialzulagen sowie ein Ortszuschlag bis 800 Franken pro Jahr, je nach Wohnort und Zivilstand. Für die Dauer der Probezeit und der Einarbeitung kann mit dem Stellenanwärter eine niedrigere Grundbesoldung vereinbart werden.

Mathematiker II, evtl. I (Mathematische Sektion) Abgeschlossenes Hochschulstudium in Versicherungsmathematik oder Mathematik.

Interesse für mathematische Statistik und ihre Anwendungen.

Besoldung: 14050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Eidgenössisches Statistisches Amt, Personaldienst, Hallwylstrasse 15, Bern.

1155 Sektionschef I Umfassende juristische Bildung. Vertrautheit mit Fragen der Arbeitslosenversicherung.

Kenntnis der Amtssprachen. Eignung für gesetzgeberische Arbeiten und zur Leitung einer Sektion. Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

Besoldung: 21 190 bis 26 250 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (2..)

Offerten an: Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Bern 3.

1139 Juristischer Beamter II, evtl. I Abgeschlossene juristisches Hochschulstudium; Anwaltspatent erwünscht, aber nicht Bedingung; Anwalts- oder Geriehtspraxis ; Muttersprache Deutsch, Kenntnis wenigstens einer weitern Amtssprache. Dienstort Bern. Stellenantritt nach Übereinkunft.

1167 Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Pranken.

Anmeldungstermin: 27.November 1962. (3...)

Offerten an: Direktion der Abteilung für Militärversicherung, Postfach Bern 2.

1109

Juristischer Beamter II, evtl. I Jurist mit abgeschlossener Hochschulbildung zur Bearbeitung von Rechtsfragen, allenfalls auch von Fragen des Strassenverkehrs. Muttersprache Deutsch, mit guter Kenntnis der französischen Sprache. Der Offerte ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 14050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Pranken.

Anmeldungstermin: 1.Dezember 1962. (2..)

Offerten an: Personaldienst der Polizeiabteilung dés Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, Bern.

1140 Juristischer oder Volkswirtschaftlicher Beamter II, evtl. I Abgeschlossene Hochschulbildung als Jurist oder Volkswirtsohafter. Muttersprache Französisch, gute Deutsehkenntnisse. Dauerstelle. Stellenantritt nach Vereinbarung.

Der Offerte ist eine Photo beizufügen.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Pranken.

Anmeldungstermin: 31. Januar 1963. (3.)..

Offerten an: Personalchef der Eidgenössischen Fremdenpolizei, Bern.

1156 Juristischer Beamter II Abgeschlossene Hochschulbildung als Jurist. Mutersprache Deutsch, Kenntnis einer zweiten Amtssprache. Dauerstelle. Stellenantritt nach Vereinbarung. Der Offerte ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 14 050 bis 19 110 Franken.

Anmeldungstermin: 31. Januar 1963. (3.)..

Offerten an: Personalchef der Eidgenössischen Fremdenpolizei, Bern.

1157

Professur für Baustatik und Konstruktion an der Abteilung für Architektur Vorlesungen mit Übungen, Strukturanalysen, Mitarbeit beim architektonisch-konstruktiven Entwerfen.

Besoldung: Auskunft erteilt der Präsident des Schweizerischen Schulrates.

Anmeldungstermin: SO.November 1962. (2..)

Offerten an: Präsident des Schweizerischen Schulrates der Eidgenössischen Technischen Hochschule, Zürich 6.

n 38 Direktor der Eidgenössischen Bauten Abgeschlossene Hochschulbildung als Architekt; gründliche Kenntnisse und Erfahrungen im Hochbauwesen; Befähigung zur Leitung eines grossen technischen und administrativen Betriebes; Beherrschung der deutschen und französischen sowie Kenntnisse der italienischen Sprache.

Besoldung: Nach Vereinbarung.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Eidgenössisches Departement des Innern, Bern 3.

1158

1168 Sektionschef II, evtl. I, evtl. la Offizier mit technischer oder naturwissenschaftlicher Bildung. Befähigung zur Leitung der Projektierung und Bearbeitung aller Fragen der materiellen und operativen Kriegsvorbereitung für Verbindung und Übermittlung. Stabsoffiziersgrad und Generalstabsausbildung erwünscht. Kenntnis von zwei Amtssprachen und des Englischen. Der Inhaber dieser Stelle ist zugleich Instruktionsoffizier.

Besoldung: 18 620 bis 23 680, evtl. 21190 bis 26 250, evtl. 23 940 bis 29 000 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Übermittlungstruppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

1159 Ingenieur II, evtl. I Mitarbeit beim Ausbau der Hauptstrassen und der Nationalstrassen im Alpengebiet.

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Wenn möglich praktische Erfahrung im Strassenbau.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (4....)

Offerten an: Eidgenössisches Amt für Strassen- und Flussbau, Monbijoustrasse 40, Bern.

1096 Ingenieure II, evtl. I Mitarbeit im Nationalstrassenbau. Abgeschlossenes Hochschulstudium. Wenn möglich Erfahrung im Strassenbau. Die Stellen bieten guten Ausgleich zwischen Büroarbeit und Aussendienst.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin : 30. November 1962. (8 ).

Offerten an : Eidgenössisches Amt für Strassen- und Flussbau, Monbijoustrasse 40, Bern.

1016

Ingenieur II, evtl. I Mitarbeit bei den Studien für einen Gotthardtunnel und bei andern Aufgaben des Nationalstrassenbaues. Abgeschlossenes Hochschulstudium, einige Jahre Praxis, theoretische Begabung, guter Darsteller und Fähigkeit zur Redaktion von technischen Berichten.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (8 ).

Offerten an : Eidgenössisches Amt für Strassen- und Flussbau, Monbijoustrasse 40, Bern.

1017

Ingenieur II, evtl. I Mitarbeit bei der Oberaufsicht über den Talsperrenbau. Abgeschlossenes Hochschulstudium; wenn möglich Erfahrung im Projektieren und im Bau von Staumauern und Dämmen.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (8 ).

Offerten an : Eidgenössisches Amt für Strassen- und Flussbau, Monbijoustrasse 40, Bern.

1018

Ingenieur II, evtl. I Abgeschlossene Hochschulbildung als Bau- oder Kulturingenieur. Praktische Tätigkeit im Hoch- und Tiefbau. Verkehr mit Behörden; gewandt im schriftlichen Ausdruck.

Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache und des Englischen. Bewerber mit fliege-

1169 rischer Erfahrung oder mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Luftfahrt erhalten den Vorzug.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Pranken.

Anmeldungsterniin: SO.November 1962. (3...)

Offerten an: Eidgenössisches Luftamt, Bern 3.

ilio Technische Beamte II, evtl. I Mitarbeit beim Ausbau der Hauptstrassen und der Nationalstrassen im Alpengebiet.

Abgeschlossene Technikumsausbildung. Wenn möglich einige Jahre praktische Erfahrung im Strassenbau.

Besoldung: 14 050 bis 19 110, evtl. 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: SO.November 1962. (8 ).

Offerten an : Eidgenössisches Amt für Strassen- und Plussbau, Monbijoustrasse 40, Bern.

1019

Techniker II, evtl. I Diplomierter Elektrotechniker Richtung Schwachstrom oder gleichwertige Ausbildung mit Interesse und entsprechenden Kenntnissen auf dem Gebiet des militärischen Einsatzes von Verbindung und Übermittlung per Draht. Offiziersgrad erwünscht, aber nicht Bedingung.

Besoldung: 10 130 bis 14 930, evtl. 12 450 bis 17 510 Pranken.

Anmeldungstermin: 31.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Übermittlungstruppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

1160

Zeichner I, evtl. Technischer Assistent II, evtl. I Technisches Sekretariat der Schweizerischen Landeshydrographie. Erfahrung und gründliche Kenntnisse in zeichnerischen und statistischen Arbeiten eines technischen Büros. Fähigkeit zur Führung einfacher Protokolle. Gewandt im Umgang mit Personal und Privaten. Kenntnis zweier Amtssprachen.

Besoldung: 9350 bis 13 190, evtl. 10 130 bis 14 930, evtl. 11 090 bis 16 090 Pranken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an: Eidgenössisches Amt für Wasserwirtschaft, Bollwerk 27, Bern.

nei Zeichner II, evtl. I, evtl. technischer Assistent II, evtl. I Gelernter Maschinen- oder Apparatezeichner, Mitarbeit bei Entwicklung und Pflege von Messinstrumenten und -geraten, vielseitige Tätigkeit in Laboratorien und bei Feldaufnahmen.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9350 bis 13 190, evtl. 10 130 bis 14 930, evtl. 11 090 bis 16 090 Franken.

Anmeldungstermin: SO.November 1962. (3...)

Offerten an: Eidgenössisches Amt für Wasserwirtschaft, Bern 3.

1112 Zeichner II, evtl. I, evtl. Konstrukteur II Abgeschlossene Berufslehre als Vermessungs-, Tiefbau- evtl. Maschinenzeichner oder gleichwertige Ausbildung. Fähigkeit zur Ausführung von Plänen und grossmaßstäblichen Karten. Sinn für klare Darstellung.

Bundesblatt. 114. Jahrg. Bd. II.

79

1170 Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9350 bis 13 190, evtl. 10 130 bis 14 930 Pranken.

Anmeldungstermin: SO.November 1962. (3...)

Offerten an: Eidgenössisches Luftamt, Bern 3.

1115 Zeichner II, evtl. I Abgeschlossene Zeichnerlehre mit einigen Jahren Praxis oder gleichwertige Ausbildung.

Eignung sowohl für zeichnerische Arbeit auf technischem Gebiet als auch für graphische Gestaltung und Beschriftung von Druckvorlagen.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9350 bis 13 190 Pranken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Übermittlungstruppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

1162

Zeichner II, evtl. I Junger Maschinen- oder Bauzeichner. Guter Zeichner zur Anfertigung genauer Tuschzeichnungen als Unterlagen für Koproduktionen. Fähig zur Mitarbeit bei ballistischen Versuchen.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9350 bis 13 190 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an : Sektion für Schiessversuche, Thun 2.

lies

Fachtechnischer Mitarbeiter I (Verwaltungssektion) Gute Allgemeinbildung, Verwaltungspraxis, Muttersprache Deutsch mit guten Französisch- und Italienischkenntnissen. Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

Besoldung: 16 810 bis 21 870 Franken.

Anmeldungstermin: I.Dezember 1962. (1.)

Offerten an: Eidgenössisches Statistisches Amt, Personaldienst, Hallwylstrasse 15, Bern.

1172 Sekretär-Buchhalter II, evtl. I Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Berufsausbildung. Gute Erfahrung im Bechnungswesen, womöglich auf dem Gebiete des Agrarkredites. Gewandtheit im Verkehr mit kantonalen Behörden und Organisationen. Kenntnisse des Lochkartenverfahrens erwünscht. Muttersprache Deutsch, mit guten Kenntnissen des Französischen.

Besoldung: 11 770 bis 16 800, evtl. 13 170 bis 18 230 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

1173 Sekretär II, evtl. I Offizier. Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Berufsausbildung. Befähigung zur Erteilung von Fachunterricht in Schulen und Kursen der Versorgungstruppen, Munitionsdienst. Muttersprache Französisch, Beherrschung der deutschen Sprache. Befähigung für Übersetzungen deutsch/französisch.

1171 Besoldung: 11 770 bis 16 800, evtl. 13 170 bis 18 230 Pranken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (3...)

Offerten an: Oberkriegskommissariat, Bern 25.

ms

Kontrollbeamter II, evtl. I Erfahrung im Eisenbahntarif- und -abrechnungswesen. Gute Kenntnis der Amtsspra· chen; Muttersprache vorzugsweise Italienisch.

Besoldung: 11 770 bis 16 800, evtl. 13 170 bis 18 230 Pranken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2..)

Offerten an: Direktion Eidgenössisches Amt für Verkehr, Bern 3.

1143 Magazinverwalter III, evtl. II (Tankanlage Grünenmatt) Gründliche Kenntnisse im Umgang mit Betriebsstoffen. Befähigung zur selbständigen Organisation und Leitung des Betriebes und des Unterhaltes einer Tankanlage. Praxis in der Militärverwaltung und befähigt zur Instruktion erteilung. Sprachen Deutsch und Französisch. Die Stelle wird voraussichtlich durch interne Verschiebung besetzt.

Besoldung: 11 090 bis 16 090, evtl. 12 450 bis 17 510 Franken.

Anmeldungstermin: 30. November 1962. (1.)

Offerten an: Oberkriegskommissariat, Bern 25.

1174 Revisor II Gute kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung für die Revisionstätigkeit und Korrespondenz. Muttersprache Italienisch; gute Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich, da nebenbei auch Übersetzungen vom Deutschen ins Italienische zu besorgen sind. Verwaltungspraxis erwünscht, aber nicht Bedingung.

Besoldung: 11 770 bis 16 800 Pranken.

Anmeldungstermin: 26.November 1962. (3...)

Offerten an: Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Administrativer Dienst, Bern 3.

1122 Kanzleisekretär I, evtl. Sekretär II Abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungslehre. Muttersprache Deutsch, gute Kenntnisse der französischen Sprache erwünscht. Befähigung zur Erledigung der administrativen Arbeiten einer Heereseinheit und zur selbständigen Redaktion von Korrespondenzen. Offizier. Dienstort St. Gallen. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 10 540 bis 15 510, evtl. 11 770 bis 16 800 Pranken.

Anmeldungstermin: 26.November 1962. (3....)

Offerten an: Kdt. Grenzdivision 7, Hauptpostfach, St. Gallen.

1123 Verwaltungsbeamter II, evtl. Ib, evtl. Sekretär II (Verwaltungsabteilung der Kreisdirektion I der SBB, Grundbuchamt und Liegenschaftsverwaltung, Lausanne 8) Kaufmännische oder Verwaltungslehre, Erfahrung im Eisenbahndienst, Gewandtheit im Umgang mit Personen und im schriftlichen Verkehr. Muttersprache Französisch, gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

Besoldung: 9350 bis 13 190, evtl. 9810 bis 14 350, evtl. 11 090 bis 16 090 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (2..)

Offerten an: Verwaltungsabteilung der Kreisdirektion I der SBB, Lausanne.

1144

1172 Fachkontrolleur III, evtl. II Abgeschlossene Berufslehre als Mechaniker, Schlosser oder anderer Berufe der Metallbranche. Gründliche Kenntnisse der Artillerie- und Plab-Geschütze sowie des technischen Geschützmaterials. Mehrjährige Zeughauspraxis. Sprachen Deutsch und Französisch.

Besoldung: 9580 bis 13 770, evtl. 10 540 bis 15 510 Pranken.

Anmeldungstermin: 8.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Kriegsmaterialverwaltung, Bern 25.

1175 Kanzlist II, evtl. I, evtl. Kanzleisekretär II Abgeschlossene kaufmännische Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Italienisch. Gute Kenntnisse der französischen und der deutschen Sprache unerlässlich.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9140 bis 12 610, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: SO.November 1962. (3...)

Offerten an: Eidgenössisches Luftamt, Bundeshaus-Nord, Bern 3.

1124 Verwaltungsbeamter II, evtl. Ib (Verwaltungsabteilung der Kreisdirektion I der SBB, Grundbuchamt und Liegenschaftsverwaltung, Lausanne) Verwaltungs- oder kaufmännische Lehre, Tätigkeit in einem Grundbuchamt, Notariat oder in einer Verwaltung; Gewandtheit im Umgang mit Personen und im schriftlichen Verkehr. Muttersprache Deutsch und gute Kenntnisse der französischen Sprache.

Besoldung: 9350 bis 13 190, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: 30. November 1962. (2..)

Offerten an: Verwaltungsabteilung der Kreisdirektion I der SBB, Lausanne.

1145 Meister II, evtl. I Abgeschlossene Mechanikerlehre, mehrjährige Berufsausübung. Wenn möglich Erfahrung und Praxis in der Leitung einer grösseren Maschinenabteilung, d.h. Dreherei, Fräserei, Hoblerei, Schleiferei und der Arbeitsvorbereitung. Gute Vorgesetzteneigenschaften. Muttersprache Deutsch, gute Kenntnisse im Französischen.

Besoldung: 9350 bis 13 190, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (2..)

Offerten an: Direktion Eidgenössisches Flugzeugwerk, Emmen.

1146 Kanzlist I, evtl. Kanzleisekretär II (1. Sekretär der Aushebungszone IV) Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. An selbständiges Arbeiten gewöhnt. Muttersprache Deutsch mit Kenntnissen der französischen Sprache.

Besoldung: 9140 bis 12 610, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: 10.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Generalstabsabteilung, Bern 3.

n?6 Kanzlist I,
evtl. Kanzleisekretär II Gute Allgemeinbildung. Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache.

1173 Besoldung: 9140 bis 12 160, evtl. 9810 bis 14 350 Pranken.

Anmeldungstermin: 12.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an : Abteilung für Mechanisierte und Leichte Truppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

11.77 Kanzlist I, evtl. Kanzleisekretär II Abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungslehre oder gleichwertige Ausbildung.

Mehrjährige kaufmännische Tätigkeit. Muttersprache Deutsch mit guten Kenntnissen im Französischen.

Besoldung: 9140 bis 12 610, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: 10.Dezember 1962. (2.).Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Munitionsfabrik, Thun.

1178 Magazinchef II, evtl. I (Tankanlage Grünenmatt) Eignung für selbständiges Arbeiten und für die Führung einer Arbeitsgruppe sowie Befähigung zur Einarbeitung in das entsprechende interessante und vielseitige Arbeitsgebiet. Befähigt zur Erledigung administrativer Arbeiten. In Frage kommt jüngerer Bewerber mit abgeschlossener Berufslehre in der Metallbranche. Muttersprache Deutsch mit guten Französischkenntnissen.

Besoldung: 8930 bis 12 030, evtl. 9580 bis 13 770 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an: Oberkriegskommissariat, Bern 25.

1179 Kanzlist II, evtl. I Abgeschlossene Berufslehre kaufmännischer Richtung oder gleichwertige Ausbildung.

Befähigung zu selbständiger Arbeit im Rechnungswesen einer Dienstabteilung sowie Mitarbeit in der Aktenverwaltung. Muttersprache Deutsch, Kenntnis einer zweiten Amtssprache.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9140 bis 12 610 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Übermittlungstruppen des EMD, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

uso Kanzlist II, evtl. I Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch mit guten Kenntnissen der französischen Sprache.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9140 bis 12 610 Franken.

Anmeldungstermin: 10.Dezember 1962. (2.).

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Munitionsfabrik, Thun.

nsi Meister-Stellvertreter als Gärtnermeister (Armee-Motorfahrzeugpark Thun) Abgeschlossene Lehre als Gärtner mit mehrjähriger Berufserfahrung, der befähigt ist, die Gärtnerei mit einer kleinen Personalgruppe selbständig zu leiten. Muttersprache Deutsch.

Besoldung: 8930 bis 12 030 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (2..)

Offerten an: Direktion der Armee-Motorfahrzeugparks, Thun 2.

1147

1174 Kanzlist II, evtl. I Junge Arbeitskraft, kaufmännische oder Verwaltungslehre oder gleichwertige Ausbildung. Befähigung zur exakten Erledigung von Registratur- und anderen Büroarbeiten. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse der französischen Sprache.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9140 bis 12 610 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (3..).

Offerten an: Bundesamt für Sozialversicherung, Bern 3.

1149 Magaziner II, evtl. I (Tankanlage Grünenmatt) Erfahrung im Umgang mit Betriebsstoffen und im Magazindienst. Befähigt zur Erledigung einfacher administrativer Arbeiten. In Frage kommt jüngerer zuverlässiger Bewerber mit abgeschlossener Berufslehre in der Metallbranche.

Besoldung: 8340 bis 10 330, evtl. 8520 bis 10 880 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an: Oberkriegskommissariat, Bern 25.

1182 Bürodiener II, evtl. I Zuverlässige Arbeitskraft für Aktenspedition, Aktenablage, internen Kurierdienst und Archivarbeiten. Zeitweilige Mitarbeit in der Registratur. Muttersprache Deutsch, mit Kenntnissen der französischen Sprache. Eintritt anfangs Januar 1963.

Besoldung: 8160 bis 9850, evtl. 8340 bis 10 330 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (3..).

Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Militärverwaltung, Personaldienst, Bern 3.

1148

Bürodiener II Junger, intelligenter, zuverlässiger Mann für Botengänge und leichtere Büroarbeiten.

Kenntnisse im Maschinenschreiben erwünscht. Muttersprache Deutsch, Kenntnis der französischen Sprache. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 8160 bis 9850 Franken.

Anmeldungstermin: 12.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an: Bundesamt für Sozialversicherung, Bern 3.

1183 Hilfshandwerker (Lagerhaus Delsberg) Zuverlässiger Arbeiter für den Lagerhausbetrieb.

Besoldung: 8160 bis 9850 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Eidgenössische Alkoholverwaltung, Länggaßstrasse 31, Bern.

ii84

Kanzlistin, evtl. Kanzlist II, evtl. I, evtl. Kanzleisekretär II Abgeschlossene Berufslehre kaufmännischer Richtung oder gleichwertige Ausbildung.

Befähigung zu weitgehend selbständiger Mitarbeit bei Inventarführung und Disposition über umfangreiche Materiallager. Muttersprache Deutsch.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9140 bis 12 610, evtl. 9810 bis 14 350 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Übermittlungstruppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

1

1164

1175 Kanzlistin II, evtl. I Absolventin einer Schule für soziale Arbeit, welche bereit ist, in der Personalfürsorge eines wichtigen industriellen Betriebes mit Einsatzfreude und Hingabe mitzuarbeiten.

Es ist vorgesehen, die Fürsorgerin auch zur Betreuung von Dienstnehmern anderer Dienstzweige des Eidgenössischen Militärdepartements auf dem Platze Thun einzusetzen. Sprachkenntnisse : Deutsch und französisch. Besitz des Führerausweises für Pw erwünscht.

Besoldung: 8720 bis 11 450, evtl. 9120 bis 12 610 Franken.

Anmeldungstermin: 30.November 1962. (2..)

Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte, Thun.

uso Kanzleigehilfin II, evtl. I, evtl. Kanzlistin II Gute Allgemeinbildung. Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch, gute Kenntnisse der französischen und womöglich der italienischen Sprache.

Besoldung: 8160 bis 9850, evtl. 8340 bis 10 330, evtl. 8720 bis 11 450 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

lies Kanzleigehilfin II, evtl. I Gute Allgemeinbildung, abgeschlossene Berufslehre in Handel oder Verwaltung oder gleichwertige Ausbildung. Gewandte Stenodaktylographin. Muttersprache Deutsch, gute Kenntnis der französischen Sprache. Dienstort Lausanne. Der Anmeldung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 8160 bis 9850, evtl. 8340 bis 10 330 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (3..).

Offerten an: Kdo. Territorialbrigade l, Kaserne, Lausanne 8.

1151 Kanzleigehilfin II, evtl. I Gute Allgemeinbildung, abgeschlossene Berufslehre in Handel oder Verwaltung oder gleichwertige Ausbildung. Gewandte Stenodaktylographin. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse der französischen Sprache. Dienstort Basel. Der Anmeldung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 8160 bis 9850, evtl. 8340 bis 10 330 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (2.).

Offerten an : Kdt. Mechanisierte Division 4, Blumenrain 2, Basel.

1166 Kanzleigehilfin II, evtl. I Gute Allgemeinbildung. Wenn möglich mit abgeschlossener kaufmännischer Lehre oder gleichwertiger Ausbildung. Eignung für Registratur- und Korrespondenzarbeiten.

Muttersprache Deutsch oder Französisch, mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache. Eintritt nach Übereinkunft.

Besoldung: 8160 bis 9850, evtl. 8340 bis 10 330 Franken.

Anmeldungstermin: S.Dezember 1962. (2.).

Offerten an : Abteilung für Territorialdienst und Luftsohutztruppen, Seftigenstrasse 264, Wabern.

ne?

1176 Gehilfin, evtl. Kanzleigehilfinin II (Direktion der Armee-Motorfahrzeugparks, Thun) Büropraxis. Gewandtheit im Maschinenschreiben. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse der französischen Sprache.

Besoldung: 7800 bis 9000, evtl. 8160 bis 9850 Franken.

Anmeldungstermin: 25.November 1962. (2..)

Offerten an: Direktion der Armee-Motorfahrzeugparks, Thun 2.

1152 Kanzleigehilfin II Gewandte Stenodaktylographin deutscher Muttersprache mit abgeschlossener Berufsausbildung; Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Dauerstelle. Stellenantritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 8160 bis 9850 Pranken.

Anmeldungstermin: 31. Januar 1963. (3.)..

Offerten an: Personalchef der Eidgenössischen Fremdenpolizei, Bern.

1168 Gehilfin, evtl. Kanzleigehilfin II Gute Allgemeinbildung. Gewandtheit im Maschinenschreiben und in Stenographie.

Eignung für allgemeine Büroarbeiten. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse der französischen und englischen Sprache erwünscht.

Besoldung: 7800 bis 9000, evtl. 8160 bis 9850 Franken.

Anmeldungstermin: 8.Dezember 1962. (2.).

Offerten an: Kriegstechnische Abteilung, Hallwylstrasse 4, Bern.

1169 Laboratoriumsgehilfin II, evtl. I Zuverlässige weibliche Hilfskraft für die Serienprüfung von Instrumenten in der Thermometrieabteilung.

Besoldung: 7980 bis 9390, evtl. 8160 bis 9850 Franken.

Anmeldungstermin: 26.November 1962. (1.)

Offerten an: Eidgenössisches Amt für Mass und Gewicht, Bern.

mo

Tankwarte (Tankanlage Grünenmatt) Jüngere zuverlässige Arbeiter mit abgeschlossenen Berufslehren (Mechaniker, Schmied, Schlosser, Spengler, Installateur, Elektriker, Maler usw.). Befähigt zur Einarbeitung in ein verantwortungsvolles Arbeitsgebiet.

Besoldung: Gemäss Arbeiterordnung für das Bundespersonal.

Anmeldungstermin: 15.Dezember 1962. (3.)..

Offerten an: Oberkriegskommissariat, Bern 25.

1171

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen sowie Anzeigen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1962

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

22.11.1962

Date Data Seite

1163-1176

Page Pagina Ref. No

10 041 907

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.