576

Ablauf der Referendumsfrist: 13. Januar 1974

Bundesbeschluss über das Zusatzprotokoll zur Revidierten Rheinschiffahrtsakte # S T #

(Vom 3. Oktober 1973)

Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, gestützt auf Artikel 8 der Bundesverfassung, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates vom 9. Mai 19731\ beschliesst: Einziger Artikel 1

Das am 26. Oktober 1972 in Strassburg unterzeichnete Zusatzprotokoll zu der am 17. Oktober 1868 in Mannheim unterzeichneten Revidierten Rheinschifffahrtsakte wird genehmigt.

2

Der Bundesrat wird ermächtigt, es zu ratifizieren.

3

Dieser Beschluss untersteht dem Staatsvertragsreferendum.

Also beschlossen vom Nationalrat Bern, den S.Oktober 1973 Der Präsident: Franzoni Der Protokollführer : Koehler Also beschlossen vom Ständerat Bern, den 3. Oktober 1973

  1. BEI 1973 11310 1973-788

Der Präsident: Lampert Der Protokollführer : Sauvant

577

Der Schweizensche Bundesrat beschhesst Der vorstehende Bundesbeschluss ist gemass Artikel 89 Absatz 4 der Bundesverfassung und Artikel 3 des Bundesgesetzes vom 17 Juni 1874 betreffend Volksabstimmung uber Bundesgesetze und Bundesbeschlusse zii \eroffenthchen Bern, den 3 Oktober 1973 Im Auftrag des Sch\\ eizenschen Bundesrates Der Bundeskanzler Huber

Datum der Veroftenthchung 15 Oktober 1973 Ablauf der Referendumsfnst 13 Januai 1974

3028

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesbeschluss über das Zusatzprotokoll zur Revidierten Rheinschiffahrtsakte (Vom 3.

Oktober 1973)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1973

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

41

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

15.10.1973

Date Data Seite

576-577

Page Pagina Ref. No

10 045 870

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.