# S T #

Kreisschreiben des

Bundesrathes an sämmtliche Kantonsregierungen, betreffend das Regulativ für die Aufnahme von Schülern und Zuhörern an das eidg. Polytechnikum.

(Vom 6. Dezember 1881.)

Getreue, liebe Eidgenossen !

Wir beehren uns, Ihnen beiliegend das neue R e g u l a t i v für die Aufnahme von Schülern und Zuhörern a n d a s e i d g e n ö s s i s c h e P o l y t e c h n i k u m einzubegleiten, mit der Einladung, an der Hand desselben genau prüfen zu wollen, ob diejenigen Schulen Ihres Kantons, welche an die eidgenössische polytechnische Schule anschließen sollen, den in dem neuen Regulativ näher bezeichneten Anforderungen entsprechen, um, wo dies nicht der Fall sein sollte, mit aller Beförderung die nöthigen Reformen eintreten zu lassen.

Gemäß Artikel 15 nehmen die Aufnahmsprüfungen nach Vorschrift des neuen Regulativs mit Oktober 1883 ihren Anfang. Auf diesen Zeitpunkt betrachten wir alle früheren, seitens der Kantonsregierungen mit dem schweizerischen Schulrath abgeschlossenen Verträge über Anerkennung der Abgangszeugnisse ihrer Vorbereitungsschulen als förmlich gekündigt. Dagegen ist der schweizerische Schulrath ermächtigt, diese Verträge einzeln durch neue Vereinbarungen zu ersezen.

Zu diesem Zweke laden wir die h. Regierungen, welche im Falle sind, oder nach vollzogenen Reformen im Falle sein werden,

4

für die Vorbereituogsschulen ihres Kantons die Bestimmungen des Artikels 2 des Regulativs in Anspruch zu nehmen, ein, unter Beibringung aller erforderlichen Nachweise über Unterrichtsplan und Leistungen der betreffenden Schulen behufs Behandlung und Abschluß einer Vereinbarung sich direkt an den eidgenössischen Schulrath zu wenden, in dessen Kompetenz es liegt, diese Verhältaisse definitiv zu regeln.

Da es ein großer Vortheil für die Schüler Ihrer Vorbereitungsanstalten sein wird, mit dem Reifezeugniß derselben sich den freien Eintritt in jede Fachschule des Polytechnikums erwerben zu können, so zweifeln wir nicht daran, daß Sie unserer Einladung die wünschbare Nachachtung zu Theil lassen werden, und in dieser Hoffnung ergreifen wir den Anlaß, Sie, getreue, liebe Eidgenossen, sarnmt uns in Gottes Obhut zu empfehlen.

B e r n , den 6. Dezember

1881.

Im Namen des Schweiz. Bundesrathes, Der Bundespräsident: Droz.

Der Kanzler der Eidgenoßenschaft ;

Schieß.

N o t e . Das im vorstehenden Kreisschreiben erwähnte Regulativ findet sich in der eidg. Gesezsammlung, neue Folge, Band V, Seite 853.

# S T #

Kreisschreiben des

Bundesrathes an sämmtliche schweizerische Konsulate betreffend die Konsulatsberichte.

(Vom 6. Januar 1882.)

Tit.

Laut Artikel 24 des Reglements für die schweizerischen Konsularbeamten, vom 26. Mai 1875, haben leztere dem Bundesrath am Jahresschluß für ihren Distrikt jeweilen einen Bericht über das abgelaufene Jahr zu erstatten, dessen Inhalt im Artikel 25 präcisirt ist. Diese Jahresberichte werden nach Vorschrift des Artikels 26 als Supplement des Bundesblattes veröffentlicht.

Gegenüber der Art und Weise, wie diese Berichte gegenwärtig erstattet und publizirt werden, machen sich schon seit längerer Zeit von verschiedenen Seiten her Klagen geltend, welche namentlich in der Presse und in Eingaben von Vereinen ihren Ausdruk finden. Von leztern sind die wichtigsten eine Eingabe des schweizerischen Handels- und Industrievereins an das Handels- und Landwirthschaftsdepartement, vom 3. März 1880, und eine solche der ostschweizerischen geographisch-kommerziellen Gesellschaft an den Bundesrath, vom 29. Juli 1880.

Es sind folgende Punkte des bisherigen Systems, welche namentlich dem schweizerischen Handels- und Gewerbestand Anlaß zu Beschwerden bieten :

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Kreisschreiben des Bundesrathes an sämmtliche Kantonsregierungen, betreffend das Regulativ für die Aufnahme von Schülern und Zuhörern an das eidg. Polytechnikum. (Vom 6. Dezember 1881.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1882

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

01

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

07.01.1882

Date Data Seite

3-5

Page Pagina Ref. No

10 011 334

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.