# S T #

N

°

4 8

6 1 5

FEUILLE FEDERALE 83e année

# S T #

2757

Berne, le 2 décembre 1931

Volume II

RAPPORT du

Conseil fédéral au Conseil national sur les élections au Conseil national pour la XXIXe législature.

(Du 24 novembre 1931.)

Monsieur le Doyen d'âge, Messieurs les Députés, La période législative triennale du Conseil national élu le 28 octobre 1928 prend fin le dimanche qui précédera le premier lundi du mois de décembre 1931.

Par circulaire du 7 juillet 1931, nous avons donné aux cantons les instructions nécessaires pour les élections au Conseil national fixées au dernier dimanche du mois d'octobre.

Dans tous les cantons, les élections ont abouti au premier tour de scrutin.

Dans le canton de Fribourg, M. Chassot a renoncé à son mandat. Le Conseil d'Etat a déclaré élu à sa place M. Joseph Delatena, président du tribunal à Bulle.

MM. A. Ackermann, J. Wismer, J. Geisshüsler, A. Diriwächter et J. Bûcher, tous à Lucerne, ont formulé une réclamation concernant la validité des élections.

Il n'y a pas eu d'autres réclamations.

Nous avons l'honneur de vous remettre ci-joint le dossier complet des élections, ainsi que la réclamation susmentionnée et le préavis du gouvernement du canton de Lucerne. Nous y joignons un tableau des élections au Conseil national du 25 octobre 1931 et la liste des membres du Conseil des Etats.

Veuillez agréer, Monsieur le président et Messieurs, l'assurance de notre haute considération.

Berne, le 24 novembre 1981.

Au nom du Conseil fédéral suisse: Le président de la Confédération, .

HAEBERLIN.

Le chancelier de la Confédération, .

KAESLIN.

Feuille fédérale. 83° année. Vol. II.

49

616 Beilage

Annexe l.

Übersicht über die Nationalratswahlen vom 25. Oktober 1931.

Tableau des élections au Conseil national du 25 octobre 1931.

Kanton Zürich.

Zahl der Sitze: 28.

Stimmberechtigte · Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel 1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

] 2 3 4 5 6 7 8

184,189 141,350 1,262 1,147 138,941

Wahlvorschläge.

Demokratische Liste.

Liste der Bauernpartei.

Freisinnige Liste.

Christlichsoziale Liste.

Liste der evangelischen Volkspartei.

Sozialdemokratische Liste.

Liste der Kommunistischen Partei.

Liste «Eidgenössische Front».

  1. Gesamtstimmenzahlen.

Parteistimmen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen 1. 2, 3,4. 5, 8.

408,802 . 408,802 665,421 665,421 592,596 592,596 302,404 302,404 163,919 163,919 1,554,439 -- 148,514 -- 33,359 33,359 Zusammen 3,869,454 '

Verteilungszahl

133,430

2,166,501

617 B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste Erste Verteilung Zahl der Sitze l, 2, 8, 4, 5, 8 .

16 11 6.

l 7.

Zusammen

28

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe l, 2, 3, 4, 5, 8. Parteistimmen 2,166,501. Zahl der Sitze 16 Verteilungszahl: 127,442.

Liste Erste Verteilung Quotient Zweite Verteilung Zahl der Sitze Zahl der Sitze l 3 102,200 1/2 3 2 5 110,903 1/2 5 3 4 118,519 1/5 5 .4 2 100,801 1/3 2 5 l 81,959 1/2 l 8 0 33,359 0 Zusammen

15

16

C. Ergebnisse.

Liste 1. Demokratische Liste.

Gewählt sind: 1. Sträuli, Hans, geb. 1862, Dr. jur., alt Städtpräsident, von und in Winterthur 2. Schmid-Ruedin, Philipp, geb. 1889, Generalsekretär des Schweiz.

Kaufmännischen Vereins, von Vais und Zürich, in Zürich . . .

3. Hardmeier, Emil, geb. 1870, alt Sekundarlehrer, Erziehungsrat, von Uster und Zumikon, in Uster Nicht gewählt sind: 1. Kern, Hans, geb. 1867, Industrieller, von Zürich und Bülach, in Thalwil 2. Hess, Walter, geb. 1871, Buchdruckereibesitzer, von und in Wald (Zeh.)

' 3. Horand, Fritz, geb. 1885, Verbandssekretär, von Sissach, in Zürich 4. Peter, August, geb. 1873, Eedaktor und Buchdruckereibesitzer, von und in Pfäffikon (Zürich) 5. Widmer, Hans, geb. 1889, Dr. med., Stadtpräsident, von Winterthur und Zürich, in Winterthur

Stimmen 33,183 32,305 31,747

29,402 28,157 16,021 14,132 14,075

618 Stimmen

6. Hirzel, Heinrich, geb. 1875, Dr. phil., Vorsteher der Gewerbeschule Zürich, von und in Oerlikon 7. Maag, Albert, geb. 1890, Dr. jur., Bechtsanwalt, von und in Zürich 8. Ehrensperger, Fritz, geb. 1883, Dr. oec. pubi., Bankdirektor, von Winterthur, in Zürich ' 9. Ehrensperger, Johann Heinrich, geb. 1866, Schmiedmeister, Bezirksrat, von und in Lindau 10. Hauser, Willy, geb. 1877, Dr. jur., Bechtsanwalt, von Wädenswil und St. Gallen, in Winterthur 11. Läuchli, Karl, geb. 1881, Peinmechaniker, von und in Dübendorf 12. Wolfensberger, Edwin, geb. 1882, Bezirksagent der Schweiz. Mobiliarversicherungsgesellschaft, Bezirksrat, von und in Hinwil .

13. Bill, Simon, geb. 1875, Lokomotivführer S. B. B., von und in Zürich 14. Fritschi, Josef Emil, geb. 1877, Architekt, Professor am Technikum, von und in Winterthur 15. Werder, Friedrich, geb. 1869, Buchdruckereibesitzer, von Küsnacht und Zürich, in Zürich 16. Sing, Otto, geb. 1870, Schulsekretär, von und in Zürich . . . .

17. Zehnder, Alfred, geb. 1870, Malermeister, von und in Kollbrunn-Zell 18. Müller, Kaspar, geb. 1878, .Oberinspektor, von Uitikon a. A. und Schlieren, in Schlieren 19. Bader, Jakob, geb. 1885, Bedaktor, von Horgen und Begensdorf, inHorgen 20. Weilenmann, Hermann, geb. 1887, Notar, von Hofstetten und Küsnacht, in Küsnacht

18,789 13,592 13,478 13,457 13,263 13,261 13,259 13,236 13,234 13,179 13,142 13,107 13,073 13,049 13,040

Liste 2. Liste der Bauernpartei.

Gewählt sind: 1. Bertschinger, Carl, geb. 1881, Landwirt, von Pfäffikon (Zürich), in Oberwil-Pfäffikon 2. Beichling, Budolf, geb. 1890, Landwirt, von und in Stäfa . . .

3. Heller, Emil, geb. 1860, Landwirt, von und in Eglisau . . . . .

4. Wunderli, Karl, geb. 1881, dipi. Landwirt, von Fällanden, in Winterthur 5. Oehninger, Jakob, geb. 1871, Landwirt, von Adlikon, in Andelfingen Nicht gewählt sind: 1. Streuli, Budolf, geb. 1871, Begierungsrat, von und in Horgen 2. Bernhard, Hans, geb. 1888, Prof. Dr., Direktor der Schweiz. Vereinigung für Innenkolonisation und industrielle Landwirtschaft, von und in Zürich

49,216 48,586 48,273 47,618 47,531 23,527 23,473

619 Stimmen

3. Maurer, Eudolf, geb. 1872, Regierungsratspräsident, von und in Wallisellen 4. Haegi, Ernst, geb. 1884, dipi. Landwirt, von Kappel am Albis und Affoltem am Albis, in Affoltern am Albis 5. Hli, Alfred, geb. 1863, Landwirt, von und in Nürensdorf . . . .

6. Walder, Albert, geb. 1883, Landwirt, von und in Wetzikon . .

7. Bantli, Arnold, geb. 1877, Landwirt und Bezirksrichter, von und in Dübendorf 8. Stünzi, Heinrich, geb. 1886, Landwirt, von und in Horgen . . .

9. Bindschedler, Albert, geb. 1875, Statthalter und Bezirksanwalt, von und in Männedorf 10. Funk, Karl, geb. 1887, Landwirt, von und in Mettmenstetten . .

11. Weber, Adolf, geb. 1885, Landwirtschaftslehrer, von Wetzikon, in Zürich 12. Kappeier, Heinrich, geb. 1863, Landwirt, von und in Uster . .

13. Günthard, Alois, geb. 1880, Landwirt, von Adliswil, in Dällikon 14. Schnyder, Othmar, geb. 1873, Dr., a. Professor, von Kriens und Horgen, in Zürich 15. Graf, Emil Johann, geb. 1890, Redaktor, von Wattwil, in Kilchberg bei Zürich 16. Hürlimann, Theodor, geb. 1875, Beamter, von und in Bäretswil 17. Eandegger, Jakob, geb. 1881, Landwirt, von und in Ossingen .

18. Zöbeli, Johannes, geb. 1865, Oberrichter, von Oberweningen, in Zürich Liste 3.

1.

2.

3.

4.

5.

23,396 23,346 23,323 23,259 23,254 23,242 23,225 23,222 23,199 23,179 23,174 23,138 23,056 23,042 23,011 22,963

Freisinnige Partei.

Strässle, Eobert, geb. 1878, Spenglermeister, von und in Zürich Stadier, Emil, geb. 1886, Dr., Eechtsanwalt, von und in Uster .

Häberlin, Hermann, geb. 1862, Dr. med., Stadtrat, von Amlikon und Zürich, in Zürich

Nicht gewählt sind: 1. Pfleghard, Otto, geb. 1869, Architekt, von St. Gallen und Steckborn, in Zürich ·2. Gattiker-Sautter, August, geb. 1873, Kaufmann, von und in Richterswil 3. Gut, Theodor, geb. 1890, Eedaktor, von Männedorf, in Stäfa . .

44,134 43,631 43,123 42,201 42,166

41,790 41,667 21,199

620 Stimmen 4. Hatt-Haller, Heinrich, geb. 1878, Baumeister, von Hemmenthal, Kanton Schaffhausen, in Zürich 5. Naef, Albert, geb. 1874, Privatier, von und in Oerlikon 6. Hotz, Paul, geb. 1880, Fabrikant, von und in Bubikon 7. Geilinger, Eduard Jakob, geb. 1885, Ingenieur, von und in Winterthur 8. Hunziker, Fritz, geb. 1886, Dr. phil., Professor, von und in Zürich 9. Schneider-Fridöri, geb. 1882, Schlossermeister, von und in Pfäffikon (Zürich) 10. Steinmann, Arthur, geb. 1874, Dr., Nationalökonom, von St. Gallen und Herisau, in Zollikon 11. Wegmann, Jakob, geb. 1878, Kaufmann, von und in Wallisellen 12. Duttweiler, Hans, geb. 1902, Dr., Bechtsanwalt, von und in Zürich 13. Guhl, Albert, geb. 1881, Dr., Eechtsanwalt, von Steckborn, in Zürich 14. Marty, Arnold, geb. 1888, Schlauchfabrikant, von Malans (Graubünden), in Feuerthalen 15. Gassmann, Max, geb. 1878, Kaufmann, von und in Zürich . . .

16. Eugster, Jakob, geb. 1882, Dr., Staatsanwalt, von Oberegg (Appenzell I.-Eh.), in Zürich Liste 4. Christlichsoziale Liste.

Gewählt sind: 1. Schneller, Ludwig Max, geb. 1879, Dr., Advokat, von und in Zürich · 2. Widmer, Bernhard, geb. 1876, Verwaltungsratspräsident, von Mosnang und Zürich, in Zürich Nicht gewählt sind: 1. Buomberger, Emil, geb. 1877, Dr., Eedaktor, von und in Zürich 2. Hess, Adolf, geb. 1879, Dr. phil., Professor am Technikum, von und in Winterthur 3. Bürgi, Konrad, geb. 1874, Dr., Arzt, von Arth und Wädenswil, in Zürich 4. Baumgartner, Leo, geb. 1889, Landwirt, von Gham, in Adliswil 5. Portera, Johann, geb. 1878, Dr., Eechtsanwalt, von Zürich und Mühlen (Graubünden), in Zürich 6. Greiner, Karl Heinrich, geb. 1891, Dr., Verbandssekretär, von und in Zürich 7. Käppeli, Eoman, geb. 1886, Dr., Bezirksrichter, von Merenschwand und Zürich, in Zürich 8. Hackhofer, Andreas, geb. 1877, Arbeitersekretär, von und in Zürich

20,924 20,568 20,479 20,479 20,312 20,297 20,259 20,204 20,135 20,120 20,110 20,060 19,972

22,233 22,131 10,785 10,760 10,733 10,706 10,660 10,628 10,602 10,601

(521 Stimmen 9. Bruggrnarm, Johann Josef, geb. 1876, Kaufmann, von Lütisburg, in Horgen 10. Kaufmann, Josef, geb. 1884, Dr. jur., Rechtsanwalt, von Zürich und Solothurn, in Zürich 11. Seiler, Walter, geb. 1896, Dr., Bechtsamvalt, von Niederwil (Aargau), in Zürich 12. Spörri, Hermann, geb. 1876, Stationsvorstand S. B. B., von Wettingen, in Wallisellen 13. Oeschger, Traugott Fridolin, geb. 1894, Gewerkschaftssekretär, von Gansingen (Aargau), in Zürich . .

14. Eicher, Josef Anselm, geb. 1888, Textilarbeiter, von Eschenbach (St. Gallen), in Wald 15. Müller, Leo, geb. 1880, Bahnbeamter S. B. B., von Lengnau (Aargau), in Feuerthalen 16. Grob, Johann, geb. 1899, Metallarbeiter, von Mogeisberg, in Oerlikon 17. Didieri'ean, Karl, geb. 1868, Buchdruckereibesitzer, von und in Uster.'

18. Schneider, Otto, geb. 1889, Maschinist, von Eamsen, in Winterthur 19. Manhardt, Oskar, geb. 1889, Stationsvorstand S. B. B., von Quarten, in Saland-Bauma 20. Stalder, Louis, geb. 1892, Kaufmann, von Vitznau, in Küsnacht 21. Zahner, JeanMartin, geb. 1891, Kaufmann, von Borschach, i n Rüti 22. Kessler, Karl, geb. 1876, Gastwirt, von und in Wädenswil . . .

23. Wiederkehr, August, geb. 1888, Baumeister, von und in Dietikon 24. Voser, Josef, geb. 1902, Kaufmännischer Angestellter, von Zürich und Neüenhof (Aargau), in Zürich

10,587 10,577 10,573 10,555 10,538 10,533 10,533 10,526 10,524 10,521 10,519 10,502 10,498 10,497 10,486 10,450

Liste 5. Liste der evangelischen Volkspartei.

Gewählt ist: Hoppeier, Hans, geb. 1879, Dr. med., Arzt, von Brugg, in Zürich Nicht gewählt sind: 1. Jiibi, Ulrich, geb. 1871, Stadtrat, von Zürich und Ermatingen, in Zürich 2. Haas, Jakob, geb. 1891, Zentralsekretär des Schweizerischen Verbandes evangelischer Arbeiter und Angestellter, von Speicher und Seebach, in Seebach 3. Meyer, Otto, geb. 1877, Dr. phü., Chemiker, von Herisau, in Bichterswil ' 4. von der Crone, Paul, geb. 1869, Jugendsekretär, von Basel und Bussikon, in Pfäffikon

15,036

13,200 12,345 11,979 5,573

é2â Stimmen5. Frei, Gottfried, geb. 1881, Professor an der Kantonsschule, von Zürich, in Küsnacht 6. Huber, Samuel, geb. 1898, Dr. phil., Professor an der Kantonsschule, von Neuhausen, in Witikon 7. Kühn, Friedrich, geb. 1876, Sekundarlehrer, von Lindau (Zürich), in Zürich 8. Keller, Jakob, geb. 1875, Sekundarlehrer, von Üster und Villigen (Aargau), in Nänikon-Uster .

9. Grob, Eudolf Ernst, geb. 1872, Dr. phil, Eedaktor, von und in Zürich 10. Landis, Paul, geb. 1872, Ingenieur, von Thahvil, in Zürich . . .

11. Bosshard, Albert, geb. 1900, Dr. jur., Eechtsanwalt, von Zürich und Hittnau, in Zürich 12. Hartmann, Adolf, geb. 1874, Webschützenfabrikant, von Möriken (Aargau) und Adliswil, in Adliswil 13. Kunz, Emanuel, geb. 1868, Bäckermeister, von Wald (Zürich), in Eüti 14. Bosshard-Sigg, Jakob, geb. 1882, Drogist,' von und in Thahvil .

15. Kasser-Ernst, Hermann, geb. 1875, Kaufmann, von Niederbipp (Bern),inTurbenthal 16. Beck, Friedrich Conrad, geb. 1887, Kaufmann, von Schaffhausen, in Winterthur 17. Schwalm, Eugen, geb. 1880, Glashändler, von Winterthur und Lutzenberg (Appenzell A.-Eh.), in Winterthur 18. Eyffel, Albert, geb. 1873, Geometer, von Glattfelden, in Herrliberg 19. Schoch, Albert, geb. 1886, Webereileiter, von und in Wald (Zürich) 20. Meister, Johann Georg, geb. 1864, Kaufmann, von und in Zürich 21. Schärer-Hüsser, Gottlieb, geb. 1877, Liseur, von Etiti (Zürich), in Tann-Dürnten 22. Albrecht-Hager, Emil, geb. 1894, Packer, von Wädenswil, in Zürich 23. Schneebeli, Emil, geb. 1885, Bezirksagent, von und in Affoltern a. A. . . ."

5,552 5,495 5,494 5,476' 5,447 5,408 5,374 5,361 5,359 5,346 5,345 5,339 5,338 5,337 5,329 5,309 5,294 5,277 5,269

Liste 6. Sozialdemokratische Liste.

Gewählt sind: 1. Gasser, Adolf, geb. 1877, Dr., Professor, von Guggisberg, in Winterthur 2. Weber, Eobert, geb. 1886, Kaufmann, von Wetzikon, in KemptenWetzikon 3. Kägi, Jakob, geb. 1886, Verbandspräsident, von Egg, in Erlenbach 4. Moser, Ernst, geb. 1892, Textilarbeitersekretär, von Herbligen (Bern) und Thalwil, in Thahvil

112,442 111,864 111,065 110,381

623 Stimmen

5. Nobs, Ernst, geb. 1886, Eedaktor, von Seedorf (Bern) und Zürich, in Zürich / 109,991 6. Oprecht, Hans, geb. 1894, Dr., Sekretär, von und in Zürich . . 56.549 7. Pfister, Otto, geb. 1875, Eegierungsrat, von Uster und Winterthur, in Winterthur 56,541 8. Farbstein, David Hirsch, geb. 1868, Dr., Eechtsanwalt, von Zürich, in Zollikon 55,957 9. Briner, Jean, geb. 1876, Schulvorstand, von und in Zürich . . . 55,715 10. Brära, Heinrich, geb. 1883, Verwalter, von Zürich, in Affoltern a. A. 55,245 11. Frank, Ferdinand, geb. 1873, Verbandssekretär, von Willisdorf Diessenhofen, in Zürich 55,000 Nicht gewählt sind: 1. Furrer, Ernil Heinrich, geb. 1876, Lokomotivführer S. B. B., von und in Zürich 2. Walter, Emil, geb. 1897, Dr., Gewerbeschullehrer, von Winterthur, in Zürich 8. Spühler, Willy, geb. 1902. Dr., Adjunkt des Statistischen Amtes, von und in Zürich 4. Bolz, Eobert, geb. 1894, Eedaktor, von Eöthenbach (Bern), in Winterthur 5. Stiefel, Heimich, geb. 1893, Arbeitersekretär, von Wildberg, in Eüti 6. Schneider, Konrad, geb. 1871, pens. Posthalter, von Beringen (Schaffhausen), in Winterthur 7. Meier, Anton, geb. 1882, Typograph, von Bachenbülach, in Nürensdorf 8. Moser, Albert, geb. 1878, Schreiner,von und in Zürich 9. Isler, Eeinhold, geb. 1890, Schlosser, von und in Zürich . . . .

10. Grau, Jakob, geb. 1883, Eedaktor, von Zürich und Dietikon, in Zürich 11. Niederer, Fritz, geb. 1902, Angestellter, von Lutzenberg (Appenzell A.-Eh.), in Zürich 12. Willfratt, 'Eduard, geb. 1883, Eisenbahnersekretär, von Winterthur, in Zürich Liste 7. Liste der Kommunistischen Partei.

Gewählt ist: Müller, Eobert, geb. 1891, Elektriker, von Freienbach (Schwyz), in Zürich 'Nicht gewählt sind: 1. Krebs, Eobert, geb. 1898, Eedaktor, von Oppligen (Bern), in Basel 2. Trostel, Willy, geb. 1894, Sekretär, von und in Zürich

54,734 54,379 54,346 54,293 54,271 54,270 54,147 54,098 54,041 54,039 54,021 53,940

10.614 10,612 5,378

624 Stimmen

3. Bickel, Hans, geb. 1884, Geschäftsleiter, von und in Höngg . .

4. Fausch, Jakob, geb. 1884, alt Postbeamter, von Männedorf und Seewis i. Pr., in Zürich 5. Mosimann, Hans, geb. 1898, Textilarbeiter, von Niederdorf (Baselland), in Winterthur 6. Hoffmann, Pritz, geb. 1891, Schriftsetzer, von und in Zürich . .

7. Züsli, Josef, geb. 1898, Gewerkschaftssekretär, von Euswil, in Zürich 8. Mayer, Konrad, geb. 1903, Eedaktor, von und in Zürich . . . .

9. Scheidegger, Hans Walter, geb. 1904, Magaziner, von Huttwil, in Winterthur 10. Brunner, Otto, geb. 1896, Monteur, von Eieden (St. Gallen), in Zürich 11. Widmer, Xaver, geb. 1905, Schreiner, von und in Zürich . . . .

12. Pluck, Ferdinand, geb. 1896, Bauarbeiter, von Dinhard, in Zürich 13. Gross, Hans, geb. 1907, Maler, von Eietheim, in Thalwil . . . .

14. Högger, Ernst, geb. 1899, Kanzlist, von Schönhoizerswilen, in Zürich · . . . . 15. Bruhn, Max, geb. 1879, Schreiner, von und in Zürich 16. Friedli, Eudolf, geb. 1905, Spengler, von Ochlenberg (Bern), in Zürich 17. Bruggmann, Johann Josef, geb. 1892, Sekretär, von Degersheim, in Zürich 18. Vogt, Franz Xaver, geb. 1876, Schreiner, von und in Zürich . .

19. Müller, Walter, geb. 1899, Schleifer, von Unterkulm, in Zürich .

20. Buzzi, Maurilio, geb. 1905, Schuhmacher, von und in Zürich . .

21. Leibacher, Jakob, geb. 1898, Bauarbeiter, von Hemishofen, in Winterthur 22. Nell, Manuel, geb. 1904, Metallarbeiter, von Eüti-St. Antönien, in Winterthur / 23. Gebert, Gottlieb, geb. 1902, Zimmerniann, von Alt St. Johann, in Zürich 24. Moreschi, Fabio, geb. 1896, Plattenleger, von und in Zürich . .

25. Schrämli, Jakob, geb. 1902, Hilfsarbeiter, von Hettlingen, in Zürich '

5,276 5,274 5,273 5,260 5,253 5,241 5,239 5,239 5,236 5,236 5,234 5,233 5,225 5,224 5,224 5,220 5,219 5,218 5,216 5,212 5,208 5,207 5,206

Liste 8. Liste ,,Eidgenössische Front".

Nicht gewählt sind: 1. Schule, Charles, geb. 1899, Dr. jur., Eedaktor, von Genf, in Erlenbach 2. Frick, Wilhelm Theodor, geb. 1894, Dr. jur., Eechtsanwalt, von und in Zürich

3,625 3,318

625 Stimmen

3. Hildebrandt, Walter, geb. 1901, Dr. jur., Eedaktor, von Bülach und Bachenbülach, in Bülach 4. Zollinger, Artur, geb. 1907. Lehrer, von Egg, in Zürich 5. Durst, Gabriel, geb. 1901, Waldarbeiter, von Sool (Glarus), in Turbenthal

Kanton Bern.

Zahl der Sitze: 31.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

1.

2.

3.

4.

5.

6.

197,892 156,998 400 579 156,019

Wahlwrschläge.

Sozialdemokratische Partei des Kantons Bern.

Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei des Kantons Bern.

Freisinnig-demokratische Partei des Kantons Bern.

Jurassische liberale Partei.

Katholische Volkspartei.

Kommunistische Partei des Kantons Bern.

  1. Gesamtstimmenzahlen.

Parteistimmen : Sämtlicher Listen

l

Der verbundenen Listen 2, 3, 4 und 5 3 und 4 -- --

1,618,792

2 2,082,207 3. . . . . . 582,875 4 234,863 5 276,736 6 10,305 ·Zusammen 4,805,778 Verteilungszahl

150,181

'

2,082,207 · 582,875 234,863 276,736 .--

-- ' 582,875 234,863 -- --

3,176,681

817,738

2,970 2,929 2,852

626 B. Verteilung der Sitze, a. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste l 2, 3, 4, 5 6

Zahl der Sitze 10 21 _0 Zusammen

31

&. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe 2, 3, 4, 5. Parteistimmen 3,176,681. Zahl der Sitze 21.

Verteilungszahl : 144,395.

Liste 2 3, 4 5

Verteilung.

Erste Verteilung Quotient Zahl der Sitze 14 138,8134/5 5 136,2892/3 l 138,368 Zusammen

Zweite Verteilung Zahl der Sitze 15 5 J_

20

21 Sitze

Unterlistenverbindung der Listen 3 und 4. Parteistimmen 817,738.

Zahl der Sitze 5. Verteilungszahl 136,290.

Verteilung.

Liste

Zahl der Sitze

3 4

4 _!_

Total

5 Sitze

C. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei des Kantons Bern.

Gewählt sind: 1. Grospierre, Achille, geb. 1872, Sekretär des Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverbandes, von La Sagne, in Bern 2. Ilg, Konrad, geb. 1877, Präsident des Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverbandes, von Salenstein (Thurgau), in Bern 3. Huggler, August, geb. 1877, Parteisekretär, von Brienzwiler, in Bern

Stimmen 103,158 102,783 102,697

627 Stimmen

4. Grimm, Eobert, geb. 1881, Gemeinderat, von Hinwil (Zürich), in Bern 101,791 5. Bernhard, Ernst, geb. 1889, Sekundarlehrer, von Sumiswald, in Bern 101,464 6. Bratschi, Eobert, geb. 1891, Generalsekretär S. E. V., von Bözingen, in Bern 54,777 7. Dr. Müller Guido, geb. 1875, Stadtpräsident, von Linn (Aargau), in Biel 53,674 "8. Both, Hans, geb. 1879, Sekundarlehrer, von Grindelwald, in Interlaken ' 53,448 9. Oldani, Hermann, geb. 1891, Maler, von Gunzwil (Luzern), in Burgdorf 53,086 10. Dr. Marbach, Fritz, geb. 1892, Universitätsprofessor, von Oberwichtrach, in Bern 52,676 Nicht gewählt sind: 1. Schmidlin, Fritz, geb. 1898, Bedakteur, von Luzern, in Bern . .

2. Huck, Friedrich, geb. 1886, Schnitzler, von Brienz, in Interlaken 3. Wagner, Bobert, geb. 1875, Dr., Oberrichter, von WalliswilWangen, in Muri b. Bern 4. Schneeberger, Oskar, geb. 1868, Gemeinderat, von TäuffelenGerolfingen, in Bern 5. Weber, Max, geb. 1897, Dr., Volkswirtschafter im Schweiz. Gewerkschaftsbund, von Zürich, in Köniz-Wabern 6. Abrecht, Theodor, geb. 1894, Stadtschreiber, von Lengnau, in Biel 7. Bütikofer, Ernst, geb. 1889, Bedakteur, von Hindelbank, in Bern 8. Howald, Jakob, geb. 1877, Typograph, von Thörigen, in Thun .

9. Meister, Martin, geb. 1885, Sekretär des Schweiz. Gewerkschaftsbundes, von Merishausen (Schaffhausen), in Bern 10. Moeckli, Georges, geb. 1889, Progymnasiallehrer, von Basadingen (Thurgau), in Delsberg 11. Fell, Paul, geb. 1899, Bedakteur, von Pleujouse, in Biel . . . .

12. Hulliger, Hermann, geb. 1881, Lehrer, von Heimiswil, in Heimberg 18. König, Fritz, geb. 1875,. pens. Lokomotivführer, von Madiswil, in Madiswil 14. Eglin, Albert, geb. 1877, Sekundarlehrer, von Muttenz (Baselland), in St. Immer 15. Geissler, Paul, geb. 1880, Sekundarlehrer, von Ins, in Ins . . . .

16. Geissbühler, Karl, geb. 1897, Lehrer, von Lauperswil, in Köniz

52,404 52,043 52,032 52,022 51,926 51,655 51,601 51,585 51,445 51,274 51,262 51,144 51,115 51,033 50,962 50,783

628

Liste 2. Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei des Kantons Bern.

Gewählt sind: 1. Jenny, Johann, geb. 1857, Landwirt, von Iffwil, in Worblaufen 2. Hadorn, Werner, geb. 1884, Notar und Viehzüchter, von Erlenbach, in Oey-Diemtigen 3. Carnai, Germain, né en 1894, Dr. méd. vêt., de Glovelier, à Delémont 4. Tschumi, Hans, geb. 1858, Dr., Ehrenpräsident des Schweiz. Gewerbeverbandes, von Wolfisberg, in Bern 5. Bürki, Ernst, geb. 1882, Metzgermeister, von und in Tbun . . .

6. Gnägi, Gottfried, geb. 1878, Landwirt, von und in Schwadernau 7. Joss, Fritz, geb. 1886, Eegierungsrat, von Wädenswil und Worb, in Bern 8. Müller, Hans, geb. 1891, Dr. phil., Leiter der Schweiz. Bauernheimatbewegung, von Hasle, in Grosshöchstetten 9. Siegenthaler, Friedrich, geb. 1872, Landwirt, von und in Trüb .

10. Stähli, Hans, geb. 1889, Eegierungsrat, von Schupfen, in Bern .

11. Gafner, Max, geb. 1892, Dr. jur., Vizepräsident des kant. bern.

Handels- und Industrievereins, von Beatenberg, in Bern . . .

12. König, Eichard, geb. 1890, Dr. rer. pol., dipi. Landwirt, Prof. an der Universität, von Wiggiswil, in,Bern 13. Weber, Eudolf, geb. 1887, Landwirt, von und in Grasswil . . .

14. Held, Alfred, geb. 1866, Landwirt, von und in Eüegsau . . . .

15. Schmutz, Budolf, geb. 1876, Landwirt, von Niedermuhlern, in Oberbalm Nicht gewählt sind: 1. Ueltschi, Johann, geb. 1882, Viehzüchter, von Erlenbach und Oberwil, in Boltigen : 2. Spichiger, Fritz, geb. 1875, Fabrikant, von Oeschenbach, in Biglen 3. Bichsel, Otto, geb. 1887, Landwirt, von und in Hasle 4. Glaser, Alfred, geb. 1886, Landwirt, von Niederhünigen, in Belp 5. Hänni, Ernst, geb. 1879, Landwirt, von und in Grossaffoltern .

6. Egger, Walter, geb. 1880, Kaufmann, von und in Aarwangen .

7. Bühler, Gottlieb, geb. 1885, Notar, von und in Frutigen . . . .

8. Klening, Samuel, geb. 1866, Landwirt, von und in Vin'elz . . .

9. Keller, Friedrich, geb. 1891, Notar, von Scblosswil, in Langnau 10. Messerli, Johann Friedrich, geb. 1875, Drogist, von Kaufdorf, in Interlaken . . .11. Jolissaint. Abel, né en 1892, notaire, de.Eéclère, à St-Imier . .

Stimmen 128,259 127,486125,873 124,724 122,619 79,624 74,239 71,918 71,843 71,287 71,059 70,523 68,697 68,470 67,952

65,583 65,294 63,693 63,578 63,264 63,134 62,920 62,510 60,779 60,730 58,544

629 Liste 3. Freisinnig-demokratische Partei des Kantons Bern.

Gewählt sind: Stimmen-.

  1. Schüpbach, Hermann, geb. 1877, Fürsprecher, von Thun und Steffisburg, in Steffisburg 37,4232. Graf, Otto, geb. 1877, Lehrersekretär, von Küttigen (Aargau), in Bern 20,9493. Balmer, Peter, geb. 1872, Lehrer, von Wilderswil, in Grindelwald 20,724 4. Beichen, Ernst, geb. 1866, Kaufmann, von Frutigen, in Langnau 19,667 Nicht gewählt sind: 1. Steinmann, Ernst, geb. 1887, Dr., Schweiz. Parteisekretär, von St. Gallen, in Bern 2. Meier, Albert, geb. 1882, Dr. jur., Fürsprecher, von Lenzburg und Biel, in Biel 3. Schürch, Ernst, geb. 1875, Chefredaktor, von Eohrbach,°in Bern 4. Kasser, Paul, geb. 1876, Oberrichter, von Niederbipp, in Bern 5. Suri, Albert, geb. 1876, Eisenhändler, von Buren a. A., in Leubringen 6. Seematter, Arnold, geb. 1890, kant. Parteisekretär, von Saxeten, in Bern 7. Spycher, Emil, geb. 1870, Notar, von Köniz, in Langenthal . .
  2. Giger, Hans, geb. 1878, Kaufmann, von und in Bern 9. Müller, Hans, geb. 1893, Ingenieur, von Murgenthal (Aargau), in Aarberg 10. Eieben, Ernst, geb. 1880, Dr. med., von Lenk, in Interlaken . .
  3. Baaflaub, Fritz, geb. 1884, städt. Finanzdirektor, von Saanen, in Bern 12. Indermühle, Karl Arnold, geb. 1877, Architekt, von Amsoldingen, in Bern 13. Lohner, Erich, geb. 1897, Jugendanwalt, von und in Thun . .
  4. Bühlmann, Friedrich, geb. 1873, Landwirt, Gemeindepräsident, von Schangnau, in Konolfingen-Stalden 15. Augsburger, Emil, geb. 1875, Fabrikant, von Grosshöchstetten, in Lützelflüh ' 16. Zurbuchen, Matthäus, geb. 1882, Hotelier, von Binggenberg, in Adelboden 17. Lüthi, Adolf, geb. 1897, Kaufmann, von Bohrbach und Burgdorf, in Buïgdorf 18. von Waldkirch, Eduard, geb. 1890, Prof. Dr. jur., von Schaffhausen, in Bern 19. Berchtold, Fritz, geb. 1861, Bierdepothalter, von Vechigeii, in Wangen a. A 20. Kunz, Paul, geb. 1886, Bedaktor, von Bubendorf (Baselland), in Thun

19,393' 19,198 18,94& 18,642 18,590 18,58918,437 18,397 18,37918,160 17,987 17,944 17,57917,564 17,430 17,414.

17,371 17,315 17,172.

17,112,

630 Stimmen

21. Mende, Edwin, geb. 1879, Dr. medr, von und in Bern 22. Buchi, Otto, geb. 1877, Direktor des Erziehungsinstituts Grünau, von Oberhofen (Thurgau), in Wabern b. B 23. Teuscher, Gottfried, geb. 1871, Malermeister, von Erlenbach, in Zweisimmen 24. Schärer, Max, geb. 1888, Dr. jur., von Busswil bei Melchnau, in Muri b. Bern

17,081 16,839 16,663 15,951

Liste 4. Fédération libérale populaire jurassienne.

Est élu: Suffrages 1. Sandoz, Henry, né en 1878, industriel, du Locle et de la ChauxFonds, à Tavannes 15,438 Ne sont pas élus: 1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

14.

Billieux, Paul, né en 1884, procureur du Jura, d'Allé, à Porrentruy 15,361 Galley, Jean, né en 1892, fabricant, de Morat, à Bienne . . . .

8,600 Imhoff, Edouard, né en 1867, directeur, de Soyhières, à Berne .

8,010 Joray, Albert, né en 1871, préfet, de Belprahon, à Delémont . .

7,772 Hof, Alexandre, né en 1894, avocat, de Laufen, à Delémont . .

7,632 Eeusser, Frédéric, né en 1887, avocat des mineurs, de Eriz, à Moutier 7,478 Bueche, Louis, né en 1880, architecte et député, de Court, à StImier 7,371 Gueni, Jules, né en 1889, instituteur et député, de Eöschenz, à Zwingen 7,286 Bouchât, Emile, né en 1880, notaire et député, de Sorvilier, à" Saignelégier 7,244 Krauer, Max, né en 1901, D1', secrétaire de préfecture, d'Emmen, à Laufon 7,063 Tschanz, Robert, né en 1882, agriculteur, de Sigriswil, à Corgémont 7,063 Erard, Henri, né en 1899, industriel, de Muriaux, au Noirmont 7,059 Andié, Alexandre, né en 1867, cultivateur et maire, de et à Beurnevésin : 7,036 Créchard, Joseph, né en 1897, cultivateur, de Fonteiiais, à Bressaucourt 6,922 Liste 5. Parti démocratique-catholique du canton de Berne.

Est élu: 1. Ceppi, Joseph, né en 1866, président du tribunal, de et à Delémont

18,147

631 Ne sont pas élus: Suffrages r 1. Jobin, Xavier, né en 1864, D , avocat, des Bois, à Porrentruy . . 17,946 2: Gressot, Jean, né en 1896, rédacteur et député, de et à Porrentruy 8,897 3. Btieler, Fritz, né en 1859, Dr raéd., médecin et député, de Schwyz, à Berne 8,867 4. Brahier,. Simon, né en 1885, Dr, avocat et notaire, de Lajoux, à Montier 8,850 5. Membrez, Léon, né en 1891. instituteur et président des caisses Eaiffeisen du Jura, de et à Gourtételle 8,839 6. Ackermann, Albert, né en 1869, cultivateur et député, de Mumliswil, à Bourrignon 8,833 7. von Ernst, Franz, né en 1879, avocat et rédacteur, de et à Berne 8,806 8. Brody, Joseph, né en 1890, inspecteur du bétail et cultivateur, de et à Chevenez 8,786 9. Oavelti, Hermann, né en 1899, secrétaire du parti conservateur suisse, de Sagens, à Berne .

8,782 10. Walther, Adolphe, né en 1883, préfet et président du tribunal, de Koggenbourg, à Laufon 8,773 11. Jobin, Arnold, né en 1879, avocat et notaire, de et à Saignelégier 8,763 12. Bailat, Joseph, né en 1876, maire et cultivateur, de et à Glovelier 8,761 13. Maître, Maurice, né en 1892, industriel et député, de St-Brais, au Noirmont 8,761 14. Schmid, Eaymond, né en 1887, avocat et notaire, de et à Delémont 8,761 15. Desalmand, Léon, né en 1899, commerçant, de Genève, à Bienne 8,758 16. Scherrer, Eeinhard, né en 1880, entrepreneur, de et à Zwingen .

8,744 17. Michel, Sylvain, né en 1894, maire, de et à Gourtedoux 8,739 18. Ziegler, Siegfried, né en 1882, directeur, de Soleure, à Grellingue 8,734 19. Allemann, Paul, né en 1888, officier d'état civil et cultivateur, de Trimbach, à Bassecourt 8,717 20. Gomman, Victor, né en 1892, cultivateur et caissier, de et à Gourgenay , · '. . .

8,717 21. Gharmillot, Paul, né en 1890, maire et cultivateur, de et à Vicques 8,704 22. Cortat, Alphonse, né en 1886, secrétaire communal, de Ghâtillon, à Eossemaison 8,697 23. Maître, Henri, né en 1888. maire et agriculteur, de et à Epauvillers 8,694 24. Kottelat, François, né en 1887, maire et agriculteur, de et à Mer- · velier 8,690 25. Ghapatte, Imier, né en 1882, agriculteur, du Noirmont, à Oourrendlin 8,681 '26. Buchwalder, Léon, né en 1868, cultivateur, ancien maire, de Delémont, à la Saigne-du-Milieu (Montmelon) 8,677 27. Crelier, Jules, né en 1898, caissier, de et à Bure 8,677 28. Gramatte, Albert, né en 1877, ancien maire, de et à Courtemaîche 8,668 Feuille fédérale.

83' aimée. Vol. II.

50

632 Liste 6. Kommunistische Partei des Kantons Bern.

Nicht gewählt sind: Stimmen 1. Kellerhals, Fritz, geb. 1880, Sekundarlehrer, von Niederbipp, in Bern ' 392 2. Welti, Franz, geb. 1879, Dr., Anwalt, von Aarburg, in Basel . .

366 3. Hubacher, Gottlieb, geb. 1890, Schlosser, von Bümpliz, in Bern 351 4. Wyler, Jakob, geb. 1903, Schreiner, von Grindelwald, in Unterseen ' 344 5. Huber, Bernhard, geb. 1888, Maler, von Eberseken (Luzern), in Bern 340 6. Oppliger, Christian, geb. 1903, Maurer, von Sigriswil, in Merligen 338 7. Läng, Johann, geb. 1878, Schlosser, von Utzenstorf, in Biel . .

336 8. Marti, Joh. Christ., geb. 1869, Eeisender, von und in Biel . . .

335 9. Bodenmann, Marino, geb. 1893, Bauarbeitersekretär, von Martisberg (Wallis), in Basel 331 10. Kugler, Hans, geb. 1891, Strassenbahner, von Neukirch-Egnach (Thurgau), in Basel 328 11. Michel, Friedrich, geb. 1906, Schlosser, von Unterseen, in Thun 327 12. Trostel, Willy, geb. 1894, Sekretär IEH, von und in Zürich. .

32T 13. Pahud, René, geh, 1895, Maurer, von Ogens (Vaud), in Lausanne 325 14. Krebs, Robert, geb. 1898, Redakteur, von Oppligen (Bern), in Basel 325 15. Segessemahn, Jean-Louis, geb.'1883, Bildhauer, von und in Genf 322 16. Frei, Walter, geb. 1902, Schriftsetzer, von Densbüren (Aargau), in St. Gallen 322 17. Züsli, Joseph, geb. 1898, Sekretär der Bekleidungs- und Lederarbeiter, von Ruswil (Luzern), in Zürich 320 18. Kündig, Hermann, geb. 1878, Sekretär RGO, von Fischenthal (Zürich), in Basel 320 19. Friedli, Rudolf, geb. 1905, Spengler, von Ochlenberg (Bern), in Zürich . .

320 20. Bruggmann, Joseph Johann, geb. 1892, Sekretär JÄH, von Degersheim (St. Gallen), in Zürich 318 21. Fausch, Jakob, geb. 1884, alt Postbeamter, von Männedorf und Seewis, in Zürich 316 \

Kanton Luzern.

Zahl der Sitze: 9.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

\

52,702 46,672 224 366.

46,082

633

Wahlvorschläge.

1.

2.

3.

4.

Liberale Partei.

Konservative und christlich-soziale Partei.

Sozialdemokratische Partei.

Kommunistische Partei.

  1. Gesamtstimmenzahlen.

Parteistimmen sämtlicher Listen: l 2. . .

3 4

161,805 205,122 46,728 982

·.

Zusammen

414,637

Verteilungszahl

41,464

B. Verteilung der Sitze.

Liste

  1. .
  2. .
  3. .
  4. .

Erste Verteilung Zahl der Sitze 3 . . . . ' . 4 . . . . .

l _0 Zusammen

Best 40,451% 41,0242/5 23,364

8

Zweite Verteilung Zahl der Sitze 3 5 l

9

C. Ergebnisse.

Liste 1. Liberale Partei.

Gewählt sind: Stimmen 1. Zimmerli, Jakob, geb. 1863, Dr. phil., Stadtpräsident, von und in Luzern 35,445 2. Burri, Ignaz, geb. 1872, Landwirt, von und in Malters 35,307 3. Meyer, Ludwig Friedrich, geb. 1872, Dr., Advokat, von und in Luzern 17,710 1.

2.

3.

4.

Nicht gewählt sind: Grüter, Fritz, geb. 1884, Dr., Tierarzt, von und in Willisau . . .

Wey, Sigmund, geb. 1892, Dr., Stadtrat, von und in Luzern . .

Ackermann, Isidor, geb. 1868; Fabrikant, von und in 'Entlebuch Häfliger, Josef, geb. 1878, Landwirt, von und in Beiden . . . .

17,555 17,441 17,023 16,841

634

Liste 2. Konservative und christlich-soziale Partei.

Gewählt sind:

Stimmen

  1. Walther, Heinrich, geb. 1862, Dr., Eegierungsrat, von Sursee und Kriens, in Kriens 2. Wick, Karl, geb. 1891, Dr., Eedaktor, von Jonschwil, in Luzern 3. Moser, Franz, geb. 1872, Landwirt, von und in Hitzkirch . . .
  2. Müller, Jakob, geb. 1869, Gemeindeammann, von und in Eomoos 5. Häfliger, Eduard, geb. 1862, Hypothekarschreiber, von Beiden, Willisau-Land und Willisau-Stadt, in Willisau . . .

22,877

Liste 3. Sozialdemokratische Partei (Arbeiterunion).

Gewählt ist: 1. Weibel, Josef, geb. 1879, Amtsrichter, von und in Luzern . . .

10,350

45,204 23,704 23,450 23,102

Nicht gewählt sind:

  1. Arnold, Eduard, geb. 1895, Dr., Advokat, von und in Luzern. .
  2. Muheim, Anton, geb. 1888, Beamter, von Flüelen, in Luzern . .
  3. Meierhans, Paul, geb. 1895, Dr., Eedaktor, von Oberlunkhofen, in Luzern 4. Heiniger, Fritz, geb. 1888, Lokomotivführer, von Eriswil, in Luzern 5. Müller, 'Fritz, geb. 1892, Lehrer, von Kottwil, in Emmen . . . .
  4. Schmid, Traugott, geb. 1864, Amtsrichter, -von Niederwil (Aargau), in Kriens

5,155 5,146 5,131 5,112 5,102 5,094

Liste 4. Kommunistische Partei.

Nicht gewählt sind:

  1. Trostel, Wilhelm, geb. 1894, Sekretär, von und in Zürich . . .
  2. Welti, Franz, geb. 1879, Dr. jur., Eechtsanwalt, von Zurzach und Basel, in Basel 3. Züsli, Josef, geb. 1898, Sekretär, von Euswil, in Zürich . . . .
  3. Peyer, Anton, geb. 1905, Schreiner, von und in Luzern

220 219 218 218

Kanton Uri.

Einerwahlkreis.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige und leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

5,879 2,618 537 2,081

Gewählt ist:

Muheim, Karl, geb'. 1887, alt Ständerat, Fürsprech, Notar und Landrat, von und in Altdorf, mit 1863 Stimmen.

636 Kanton Sehwyz.

Zahl der Sitze: 3.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel..

Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

. .

17,083 13,919 194 109 13,616

Wahlvorschläge.

  1. Konservative Volkspartei des Kantons Sehwyz.
  2. Arbeiterpartei des Kantons Sehwyz.
  3. Liberale Volkspartei des Kantons Sehwyz.
  4. Gesamtstimmenzahlen.

Parteistiminen sämtlicher Listen: l 21,204 2 8,032 3 11,603 Zusammen 40,839 Verteilungszahl 10,210 Liste l 2 3

B. Verteilung der Sitze.

Verteilung 2 '. . .

0 ". . . _£ Zusammen 3

G. Ergebnisse.

Liste 1. Konservative Volkspartei.

Gewählt sind: Stimmen 1. Stähli, Fritz, geb. 1895, Dr. jur., Bezirksgerichtsschreiber, von Netstal und Wangen (Sehwyz), in Siebnen-Schübelbach . . . .

7,839 2. von Weber, Carl, geb. 1879, Begierungsrat, von und in Sehwyz 7,440 Liste 2. Arbeiterpartei.

Nicht gewählt sind: 1. Wattenhofer, Johann, geb. 1870,-Hafnermeister, von Altendorf, in Siebnen-Schübelbach 1. Heinzer, Josef, geb. 1886. Arbeitersekretär, von Muotathal, in Goldau .'

5,401 2,586

636

Liste 3. Liberale Volkspartei.

Gewählt ist: Stimmen 1. ab Yberg, Alois, geb. 1878, Dr. jur., Fürsprech, von und in Schwyz 7,865 Nicht gewählt ist: 1. Bacbmann, Cäsar, geb. 1892, Weinhändler, von und in Wollerau

3,658

Kanton Unterwaiden, ob dem Wald.

Einerwahlkreis.

Stimmberechtigte 4975 Stimmende 1247 Ungültige Wahlzettel 37 Leere Wahlzettel 62 Gültige Wahlzettel 1148 Gewählt ist: Odermatt, Maria, geb. 1867, Begierungsrat, von Buochs, in Alpnachstad, mit 1122 Stimmen.

Kanton Unterwaiden, nid dem Wald.

Einerwahlkreis.

Stimmberechtigte 3850 Stimmende 1047 Ungültige Wahlzettel 5 Leere Wahlzettel .

48 Gültige Wahlzettel 994 Gewählt ist: von Matt, Hans, geb. 1869, Landammann, von und in Stans, mit 965 Stimmen.

Kanton Glarus.

Zahl der Sitze: 2.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel . . . ' Gültige Wahlzettel Wahlvorschläge.

  1. Allgemeine bürgerliche Volkspartei.
  2. Demokratische und Arbeiterpartei.
  3. Sozialdemokratische Partei.
  4. Katholische Volkspartei.

9742 7826 90 75 7661

637

À. Gesamtstimmenzahlen.

Parteistimmen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen l, 2 und 4' 5,951 5,951 ' : 3,725 3,725

2 3

3,708

--

.

1,875

1,875

Zusammen

15,259

11,551

Verteilungszahl

5,087

4

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste Zahl der Sitze l, 2, 4 2 3 0 Zusammen

2

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe l, 2, 4. Parteistimmen 11,551. Zahl der Sitze: 2.

Verteilungszahl : 3851.

Liste l 2 4

Erste Verteilung Zahl der Sitze l 0 0 Zusammen

Quotient 29751/2 3725 1875

Zweite Verteilung Zahl der Sitze l l 0

l Sitz

2 Sitze

C Ergebnisse.

Liste 1. Allgemeine bürgerliche Volkspartei.

Gewählt ist: ' Stimmen Jenny-Schul er, Heinrich, geb. 1861, Kaufmann, von und in Ennenda 5,949 Liste 2. Demokratische und Arbeiterpartei.

Gewählt ist: Tschudy-Speich, Rudolf, geb. 1878, Eedaktor und Verleger, von und in Glarus

3,722

638

Liste 3. Sozialdemokratische Partei.

Nicht gewählt ist: Stimmen Meier, Christian, geb. 1889, Arbeitersekretär, von Schleitheim, in Netstal ' 3,706 Liste 4. Katholische Volkspartei.

Nicht gewählt sind: 1. Landolt, Fritz, geb. 1891, Oberrichter, von und in Näfels . . .

2. Müller, Fritz, geb. 1882, Briefträger, von und in Näfels . . . .

1,054 814

Kanton Zag.

Zahl der Sitze: 2.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel . . . '.

: .

9189 6872 110 100 6662

Wahlvorschläge.

  1. Freisinnig-demokratische Partei.
  2. Konservative Volks- und Arbeiterpartei.
  3. Sozialdemokratische Partei.
  4. ' Gesamtstimmenzahlen.

Parteistimmen sämtlicher Listen : 1 .

3,676 2 6,225 a 3,430 Zusammen

13,331

Verteilungszahl

4,444

B. Verteilung der Sitze.

Liste l 2

Erste Verteilung Zahl der Sitze 0 l

3

0

Zusammen

l

Quotient 3676 3113

Zweite Verteilung Zahl der Sitze l l

3430

0

2 , . .

639

G. Ergebnisse.

Liste 1. Freisinnig-demokratische Partei.

Gewählt ist: Stimmen Meyer, Albert, geb. 1884, Dr. jur., Begierungsrat, von Andermatt, in Zug 3,676

Liste 2. Konservative Volks- und Arbeiterpartei.

Gewählt ist : Stutz, Josef, geb. 1877, Direktor der landwirtschaftlichen Winterschule, von Schongau (Luzern), in Zug

6,225

Liste 3. Sozialdemokratische Partei.

Nicht gewählt ist: Gallmann, Heinrich, geb. 1869, Begierungsrat, pens. Eisenbahner, von Maschwanden (Zürich), in Zug

Canton de Fribourg.

Nombre des sièges: 7.

Electeurs " . . - . . - . . .

Votants Bulletins nuls Bulletins blancs Bulletins valables

1.

2.

3.

4.

Liste Liste Liste Liste

Listes de candidats.

conservatrice.

socialiste.

libérale-radicale.

des paysans, artisans et bourgeois.

  1. Total des suffrages.

Suffrages . de parti : de toutes les listes 1 146,564 2 16,843 3 45,078 4. . . . . . . . . .

9,157 Total

217,642

Quotient

27,206

37,447 31,337 51 133 31,153

3,430'

640 B. Répartition des sièges.

Liste Première répartition Quotient Deuxième répartition 1 2 3 4

Nombre des sièges 5 0 1 0 Total6

24,427 16,843 22,539 .9,157

Nombre des sièges 6 0 1 J3

"

_T_

G. Résultats.

Liste 1. Liste conservatrice.

Sont élus: Suffrages 1. Perrier, Ernest, né en 1881, Dr en. droit, conseiller d'Etat, de Châtel-St-Denis, à Fribourg 22,061 2. Chassot, Charles, né en 1885, député au Grand conseil, d'Estavayer-le-Lac et Bussy, à Fribourg 21,700 S. Aeby, Pierre, né en 1884, professeur à l'université, de et à Fribourg 20,935 4. Benninger, Pierre, né en 1879, agriculteur, juge de paix, de et à Salvagny 20,583 5. Böschung, Franz, né en 1868, agriculteur, aubergiste, de Wünnewil, à Ueberstorf 20,465 6. Grand, Eugène, né en 1870, avocat, de et à Eomont 19,849 N'est pas élu: Delatena, Joseph, né en 1865, président du tribunal, de Botterens, à Bulle . . . -

18,580

Liste 2. Liste socialiste.

Ne sont pas élus: 1. Thévenaz, Gaston, né en 1888, conseiller communal, de Bullet (Vaud), à La Tour-de-Trême 2. Biedo, Théophile, né en 1875, président de la maison du peuple, d'Oberschrot, à Fribourg 3. Maillard, Gustave, né en 1877, peintre, de Hermens, à Broc. . .

4. Brunner, Fritz, né en 1892, maçon, d'Iseltwald (Berne), à Schmitten 5. Bamseyer, Hermann, né en 1889, secrétaire F. 0. B. B., de Signau (Berne), à Berne

2,442 2,416 2,394 2,373 2,371

641 Suffrages 6. Steimann, Alfred, né en 1889, conseiller communal, de Cham-' pagny, à Villars-sur-Glâne 7. Gauch, Hermann, né en 1897, mécanicien, de Tavel, à Uttewil .

2,356 2,326

Liste 3. Liste libérale-radicale.

Est élu: Cailler, Alexandre, né en 1866, fabricant, de Broc, Vevey et Daillens, à Broc Ne sont pas élus: 1. Gross, Emile, né en 1872, avocat, de et à Fribourg 2. Bartsch, Wilhelm, ne en 1873, député au Grand conseil, de Montilier, à Fribourg 3. Kramer, Fritz, né en 1876, député au Grand conseil, de Galmiz, à Lourtens 4. Pochon, Marc, né en 1888, député au Grand conseil, de et à Yesin 5. Pilloud, Alexandre, né en 1865, commerçant, de et à ChâtelSt-Denis . Pillonel, Charles, né en 1892, agriculteur, d'Estavayer-le-Lac et Seiry, à Eomont Liste 4.

7,272 6,817 6,337 6,191 6,018 5,804 5,795

Liste des paysans, artisans et bourgeois.

Ne sont pas élus:

  1. Colliard, Kobert, né en 1887, syndic, de et à Châtel-St-Denis. .
  2. Schwab, Fritz, né en 1884, caissier de la société d'agriculture, de et à Chiètres

Kanton Solothurn.

Zahl der Sitze: 7.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel . . . . ; Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

40,432 35,932 272 232 35,428

Wahlvorschläge.

  1. Solothurnische Volkspartei.
  2. Sozialdemokratische Partei des Kantons Solothurn.
  3. Freisinnig-demokratische Partei des Kantons Solothurn.

2,888 2,646

642 A. Gesamtstimvienzahlen.

Parteistimmen sämtlicher Listen: l 63,109 2 74,073 3 110,663

Liste l 2 3

Zusammen

247,815

Verteilungszahl

30,977

B. Verteilung der Sitze.

Zahl der Sitze '2 2 '. . . . _8 Zusammen

7

C. Ergebnisse.

Liste 1. Solothurnische Volkspartei.

Gewählt sind : Stirameli 1. Walter, Otto, geb. 1889, Verlagsdirektor, von Mümliswil, in Eickenbach 10,654 2. Jäggi, August, geb. 1879, Eedaktor, von Fulenbach, in Solothurn 10,263 Nicht gewählt sind: 1.

2.

3.

4.

Walliser, Otto, geb. 1890, Eedaktor, von Dornach, in Solothurn Karli, Emil, geb. 1876, Landwirt, von und in Zuchwil Nussbaumer, Gölestin, geb. 1869, Wirt, von und in Hofstetten .

Sigrist, Otto, geb. 1893, Fabrikant, von Oberbipp (Bern), in Grenchen 5. Schneider, Hermann, geb. 1896, Prokurist, von Brügg (Bern), in Ölten ·

8,689 8,506 8,171 7,751 7,685

Liste 2. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Schmid, Jacques, geb. 1882, Eegierungsrat, von Niederurdorf (Zürich), in Solothurn V 2. Kamber, Arnold, geb. 1896, Dr. oec. pubi., Eedaktor, von Hägendorf, in Ölten

11,473 11,411

643 Nicht gewählt sind:

Stimmen

1.

-2.

3.

4.

Furrer, Adolf, geb. 1897, Lehrer, von Bolken, in Grenchen . . .

Bachtier, Fritz, geb. 1892, Oberrichter, von und in Solothurn .

Heri, Adolf, geb. 1882, Arbeitersekretär, von und in Biberist . .

Wallimann, Hermann, geb. 1891, Konsumangestellter, von Alpnach (Obwalden), in Oensingen 5. Walliser, Theophil, geb. 1876, pens. Eisenbahner, von und in Dornach

10,449 10,262 10,183 9,863 9,739'

Liste 3. Freisinnig-demokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Flückiger, Ernst, geb. 1889, Arbeitersekretär, von Lützelflüh (Bern), in Luterbach 2. Stampfli, Walter, geb. 1884, Dr. rer. pol., Fabrikdirektor, von Aeschi, in Niedergerlafingen 3. Helbling, Albert, geb. 1878, Verwalter, von Epsach (Bern), in Grenchen . · 1.

2.

3.

. 4.

Nicht gewählt sind : .

Jeker, Oliv, geb. 1861, alt Bezirkslehrer, von und in Büsserach Moll, Arthur, geb. 1878, Ingenieur, von Winznau, in Ölten . . .

Eenfer, Fritz, geb. 1879, Baumeister, von und in Solothurn . .

Sauser, Max, geb. 1894, Dr. jur., Fürsprech, von und in Solothurn Kanton ßaselstadt.

Zahl der Sitze: 7.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel "

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Wahlvorschläge.

Eadikaldemokratische Partei.

Liberale Partei.

Bürger- und Gewerbepartei.

Evangelische Volkspartei.

Sozialdemokratische Partei.

Kommunistische Partei.

Katholische Volkspartei.

43,535 28,732 40 94 28,598

16,665 16,621 16,411 16,303 14,397 13,568 12,150

644 A. Gesammtstimmenzahlen.

Parteistimmen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen l, 2/3, T 30,044 · 30,044 25,258 25,258 .

20,967 20,967 6,801 62,464 30,084 23,502 28,502

  1. .

2 S 4. .

5 6. .

7. .

. Zusammen

199,120

Verteilungszahl

24,891

99,771

B. Verteilung der Sitze, a. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste · Zahl der Sitze l, 2, 8, 7 4 0 4.

2 5.

6.

l Zusammen

7

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe l, 2, 3, 7. Parteistimmen 99 771. Zahl der Sitze 4.

Verteilungszahl : 19 955.

Verteilung.

Liste 1. .

2. .

3. .

7. .

Zahl der Sitze . .

l . . l . . l . . l Zusammen

4 Sitze

C. Ergebnisse.

Liste 1. Radikaldemokratische Partei.

Gewäblt ist: Stimmen: 1. Scherer, Victor Emil, geb. 1881, Dr. jur., Advokat, von Seewen (Solothurn) und Basel, in Basel .

9,682

645 Nicht gewählt sind: 1. Banga-Sänger, Heinrich, geb. 1881, Kaufmann, von Münchenstein, in Basel 2. Arnstein, Franz, geb. 1881, Dr. jur., Anwalt, von und in Basel .

3. Strub, Edwin, geb. 1881, Dr. jur., Eedaktor, von und in Basel .

4. Holzach, Ferdinand, geb. 1869, Dr. phil., Erziehungsrat, von und in Basel 5. Buser, Paul, geb. 1881, Direktor des Schiffahrtsarntes, von und in Basel

Stimmen 4,165 4,041 3,996 3,194 3,870

Liste 2. Liberale Partei.

Gewählt ist: 1. Oeri-Preiswerk, Albert, geb. 1875, Dr. phil., Eedaktor, von Basel und Zürich, in Eiehen

4,979

Nicht gewählt sind: 1. Im Hof-Schoch, Adolf, geb. 1876, Dr. jur., Begierungsrat, von und in Basel .

2. Sarasin-La Eoche, Bernhard, geb. 1892, Bankier, von und in Basel 3. Dürr-von Speyr, Emil, geb. 1883, Dr. phil., Universitätsprofessor, von und in Basel 4. Bohny-Hinrichsen, Gustav, geb. 1895, Zimmermeister, von und in Basel 5. Vischer-von Planta, Max, geb. 1888, Dr. jur., Advokat und Notar, von und in Basel 6. Schaub-Neeracher, Fritz, geb. 1877, Lehrer, von und in Basel .

5,457 3,426 3,403 3,398 3,225 3,056

Liste 3. Bürger- und Gewerbepartei.

Gewählt ist: 1. Gelpke, Eudolf, geb. 1873, Dr. ing., Ingenieur, von Tecknau, in Waldenburg ·

4,467

Nicht gewählt sind: 1. Schetty, August, geb. 1875, Fabrikdirektor, von und in Basel . .

2. Gerster, Hans, geb. 1894, Dr., Sekretär des Basler Gewerbeverbandes, von und in Basel 3. Bertsch, Wilhelm, geb. 1866, Parteipräsident, von und in Basel 4. Fischer, Hans, geb. 1889, Landwirt, von Eiehen, in Eiehen . . .

5. Gessler-Hegar, Leonhard, geb. 1886, Kaufmann, von und in Basel 6. Ibach, Karl, geb. 1892, Dr. jur., Advokat und Notar, von und in Basel

2,852" 2,751 2,722: 2,703 2.652 2,645.

646

Liste 4. Evangelische Volkspartei.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Nicht gewählt sind: Stimmen Bächtold, Hermann, geb. 1882, Dr., Universitätsprofessor, von und in Basel 2,306 Hasler- Johle, Johann, geb. 1865, Vorsteher des Blauen Kreuzes, von und in Basel 926 Eoth-Göhrig, Paul, geb. 1896, Dr., Assistent am Staatsarchiv, von und in Basel 917 Grether-Koller, Friedrich, geb. 1882, Verwalter der Anstalt zum Silberberg, von und in Basel 875 Eggenberger-Tanner, Heinrich, geb. 1883. Kaufmann, von und in Basel 863 Frey-Isenegger, Carl, geb. 1892, Lehrer, von und in Basel . . .

855

Liste 5. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Hauser. Fritz, geb. 1884, Dr. phil., B:egierungsrat, von und in Basel 2. Schneider, Friedrich, geb. 1886, Bedaktor, von Brügg (Bern) und Basel, in Basel Nicht gewählt sind: 1. Boulet, Louis, geb. 1878, Versicherungsbeamter, von und in Basel 2. Stohler, Martin, geb. 1883, Parteipräsident, Lehrer, von und in Basel , 3. Herzog, Ernst, geb. 1898, Arbeitersekretär, von Hornussen (Aargau), in Basel

18,513 17,255 9,130 8,630 8,440

Liste 6. Kommunistische Partei.

Gewählt ist: Welti-Preiswerk, Franz, geb. 1879, Zurzach und Basel, in Basel .

Dr. jur., Rechtsanwalt, von

Nicht gewählt sind: 'l. Arnold, Emil, geb. 1897, Eedaktor, von Altdorf (Uri), in Basel. .

2. Kündig, Hermann, geb. 1878, Arbeitersekretär, von Fischenthal (Zürich), in Basel 3. Bodenmann, Marino, geb. 1893, Arbeitersekretär, von Martisberg (Wallis), in Basel 4. Kugler, Hans, geb. 1891, Billetteur, von Neukirch-Egnach (Thurgau), in Basel : 5. Schwarzenbach, Emil, geb. 1903, Chauffeur, von und in Basel .

6. Krebs, Bobert. geb. 1898, Chauffeur, von Oppligen (Bern), in Basel

4,619 4,269 4,234 4,222 4,215 4,178 4,171

647

Liste 7, Katholische Volkspartei.

Gewählt ist: Stimmen 1. Z'graggen, Max Job., geb. 1881, Verwalter von Basel und Scbattdorf (Uri), in Basel 6,920 Nicht gewählt sind: Niederliauser, Kudolf, geb. 1881, Dr., Regierungsrat, von und in Basel : . .

Ursprung, August, geb. 1884, Arbeitersekretär, von und in Basel Braun, Joseph, geb. 1887, Dr. jur., Advokat und Notar, von und in Basel .

4. Schwartz, Gustav, geb. 1894, Eedaktor des Basler Volksblattes, von und in Basel 5. Meyer, Hans, geb. 1872, Dr., Reallehrer, von und in Basel . . .

1.

.

2.

3.

3,400 3,217 3,192 3 092 3044

Kanton Baselland.'

Zahl der Sitze: 4.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wâhlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

1.

2.

3.

4.

5.

25,236 15,743 67 141 15,535

Wahlvorschläge.

Sozialdemokratische Partei Baselland.

Freisinnig-demokratische Partei Baselland.

Kommunistische Partei Baselland.

Katholische Volkspartei und christlich-soziale Vereinigung.

Bauernliste.

  1. Gesamtstimmemahlen., Parteistimraen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen 2, 4, 5

i 2 3 4. '.

5

23,051 18,292 3,143 7,664 9,444 Zusammen 61,594 Verteilungszahl

Feuille fédérale,

83e année.

Vol. II.

.

-- 18,292 -- 7,664 9,444 35,400

12,319 51

648

Liste ] 2, 4, C 8

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Erste Verteilung Quotient Zweite Verteilung Zahl der Sitze Zahl der Sitze l 11,525% l 2 11,800 " 3 0 3,143 0 Zusammen

3

4

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe 2, 4, 5. Parteistimrnen 35,400. Zahl der Sitze 3.

' Vefteilungszahl : 8850.

Verteilung.

Liste , 2 4 5

Zahl der Sitze 2 0 JL Zusammen

3 Sitze

C. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt ist: Stimmen1. Surbeck, Joh., geb. 1892, Typograph, von Unterhallau, in Binningen 6.426 Nicht gewählt sind: 1. Mann, Leo, geb. 1890, Dr. phil., Bechtsamvalt, von Ste-Oroix, in Pratteln 2. Leuenberger, Jakob, geb. 1876, Eangiermeister S.B.B., von Basel, in Muttenz .

3. Degen, Ernst, geb. 1889, Schlosser, von und in Läufe!fingen . .

5.715 5,420 5.352

Liste 2. Freisinnig-demokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Seiler, Adolf, geb. 1875, Dr. jur., Begierungsrat, von Frenkendorf, in Liestal '. .

§. .

2. Stohler, Karl, geb. 1877, Versicherungsbeamter, von Arboldswil, in Birsfelden Nicht gewählt ist: 1. Meyer, Arnold, geb. 1877, Architekt, von Muttenz, in Pratteln .

9,552, 4,558 4,062

649

Liste 3. Kommunistische Partei Baselland.

Nicht gewählt sind:

Stimmen

  1. Vogel, Martin, geb. 1882, V. S. K.-Angestellter, von Oberurnen, in Pratteln 2. Lindauer, Hermann, geb.. 1888, A. 0. V.-Arbeiter, von und in Binningen 3. Meier, Jean, geb. 1864, Wirt, von und in Pratteln 4. Butschi, Gottlieb, geb. 1899, Bauarbeiter, von Heimiswil, in Pratteln

868 784 754 726

Liste 4. Katholische Volkspartei und Christlichsoziale Vereinigung Baselland.

Nicht gewählt sind: 1. Von Blarer, Karl, geb. 1885, Dr. jur., Advokat, von und in Aesch 2. Blunschi, Julius, geb. 1896, Postbeamter, von Basel, in Münchenstein 3. Leuthardt, Josef, geb. 1879, Landwirt, von und in Ariesheim . .

4. Adam, Achilles, geb. 1881, Posthalter, von und in Allschwil . .

2,275 1,912 1,717 1,678

Liste 5. Bauernliste.

Gewählt ist: Ast, Adolf, geb. 1875, Landwirt, von Wimmis, in Niederdorf . . . .

4,481

Nicht gewählt sind: 1. Müller, Karl, geb. 1871, Verwalter, von Känerkinden, in Frenkendorf · 2. Horand, Hans, geb. 1889, Landwirt, von und in Sissach . . .

2,251 2,585

Kanton Schaffhausen.

Zahl der Sitze: 2.

Stimmberechtigte .

Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wablzettel

.

.' .

13,611 12,577 499 574 11,504

Wah Ivorschläge.

1.

2.

,,3.

4.

5.

Kommunistische Partei Schaffhausen.

Schaffhauser Bauernpartei* Freisinnig-demokratische Partei des Kantons Schaffhausen.

Kommunistische Partei-Opposition des Kantons Schaffhausen.

Sozialdemokratische Partei des Kantons Sehaffhausen.

650 A. Gesammtstimmenzahlen Parteistimmen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen 2 und 3 263 -- 7,355 7,355 5,416 5,416 6,407 -- 3,489 --

l 2. .

3 4 5

Zusammen

22,930

Verteilungszahl

7,644

12,771

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste l 2, 3 4 5

Erste Verteilung Zahl der Sitze 0 l 0 0 Zusammen l

Quotient 263 63851/2 6407 3489

Zweite Verteilung Zahl der Sitze 0 l l 0 2

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe 2 und 3. Parteistimmen 12,771. Zahl der Sitze 1.

Verteilungszahl: 6386.

Verteilung.

Liste 2 3

Zahl der Sitze l 0 Zusammen l Sitz

C. Ergebnisse.

Liste 1. Kommunistische Partei Schaffhausen.

Nicht gewählt sind:

  1. Welti, Franz, geb. 1879, Dr., Rechtsanwalt, von und in Basel .
  2. Tschudin, Hans, geb. 1898, Kommunalarbeiter, von Lausen (Baselland), in Schaffhausen

Stimmen

132 128

651 Liste 2. Schaffhauser Bauernpartei.

Gewählt ist: Stimmen Eahm, Arnold, geb. 1885, Fabrikdirektor, von und in Unterhallau .

7,339 Liste 3. Freisinnig-demokratische Partei.

Nicht gewählt ist:

Moser, Arthur, geb. 1880, Architekt, von und in Neuhausen . . . .

5,392

Liste 4. Kommunistische Partei-Opposition des Kantons Schaffhausen.

Gewählt ist:

Bringolf, Walther, geb. 1895, Eedaktor, von und in Schaffhausen . .

6,377

Liste 5. Sozialdemokratische Partei.

Nicht gewählt sind: 1. Kägi, Paul, geb. 1891, Dr., Amtsvormund, von Oetwil a. See, in Schaffhausen 2. Strub, Paul, geb. 1880, Stadtrat, von und in Schaffhausen . . .

Kanton Àppenzell A.-Rh.

Zahl der Sitze: 2.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel . . . :

13,125 10,115 ' 520 106 9,489

Wahlvorschläge. .

  1. Liste der Fortschrittlichen Bürgerpartei.
  2. Liste der sozialdemokratischen Partei.
  3. Unabhängige Liste.
  4. Gesamistimmemahlen.

Parteistimmen sämtlicher Listen: l 2 3 Zusammen

10,717 6,046 2,143 18,906

Verteilungszahl

6,802

1,790 1,680

652 Liste l .2 3

B. Verteilung der Sitze.

Erste Verteilung Quotient Zweite Verteilung Zahl der Sitze Zahl der Sitze l 5359 l 0 6046 l . . _0 2143 _0_ Zusammen

l

2 Sitze

G. Ergebnisse.

Liste 1. Liste der Fortschrittlichen Bürgerpartei.

Gewählt ist: Stimmen Altherr, Gustav, geb. 1870, Landammann, von und in Speicher . . .

5,420 Nicht gewählt ist: Willi, Johannes, geb. 1882, Eegierungsrat, von und in Gais

5,222

Liste 2. Liste der Sozialdemokratischen Partei.

Gewählt ist: Eugster-Züst, Howard, geb. 1861, von und in Speicher

3,483

Nicht gewählt ist: Flisch, Peter, geb. 1886. Lehrer, von Tschappina (Graubünden), in Walzenhausen

2,497

Liste 3. Unabhängige Liste.

Nicht gewählt ist: Sonderegger, Hans Konrad, geb. 1891, Dr. jur., Oberrichter, von und in Heiden

2,133

Kanton Appenzell L-Bh.

Einenvahlkreis.

Stimmberechtigte Stimmende.

Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

3,306 1,701 23 180 1,498

Gewählt ist: Bähler, Edmund, geb. 1873, Landammann, von und in Appenzell, mit 1355 Stimmen.

653

Kanton St. Gallen.

Zahl der Sitze: 13.

Stimmberechtigte Stimmende . ' Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

71,564 63,799 551 1,763 61,485

Wahlvorschläge: 1.

2.

3.

4.

5.

Sozialdemokratische Partei.

Freisinnig-demokratische Partei.

Konservative Volkspartei.

Evangelische Volkspartei.

Kommunistische Partei.

  1. Gesamtstimmenzahlen.

l 2 3.

4 5

Parteistimmen sämtlicher Listen 173,719 · 247,770 351,573 21,164 2,961 Zusammen

797,187

Verteilungszahl

56,942

B. Verteilung der Sitze.

Liste Zahl der Sitze l 3 2 4 3 6 4. . . . " 0 5.

_0 Zusammen

13

654 C. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt sind: Stimmen 1. Huber, Johannes, geb. 1879, Advokat, von Töss (Zürich) und BuchUesslingen (Thurgau), in St. Gallen 26,744 2. Fenk, Jakob, geb. 1879, Eevierförster, von Altstätten, in Sennwald 26,732 3. Hardegger, Emil, geb. 1881, Stadtrat, von Garns, in St. Gallen 26,476

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Nicht gewählt sind: Kessler, Alfred, geb. 1885, Betreibungsbeamter, von Lustorf (Thurgau), in Uzwil Both, Bernhard, geb. 1889, Untersuchungsrichter, von Ganterschwil, in St. Gallen , Beyer, Josef, geb. 1895, Sägereibesitzer, von Untersiggenthal (Aargau), in Eicken-Wattwil Schlaginhaufen, Karl, geb. 1896, Lehrer, von und in St. Gallen Dannacher, Johann, geb. 1898, Arbeitersekretär, von Oberwil (Baselland), in St. Gallen Ochsner, Otto, geb. 1880, Konsumverwalter, von Einsiedeln, in Eapperswil Von Euw, Xaver, geb. 1861, Bezirksrichter, von Schwyz, in Eorschach

18,095 13,083 13,068 13,064 13,002 12,963 12,950

Liste 2. Freisinnig-demokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Mächler, Albert, geb. 1868, Dr. jur., Landammann, von Eapperswil, in St. Gallen 2. Schirmer, August, geb. 1881, Präsident des schweizerischen Gewerbeverbandes, von und in St. Gallen 3. Pestalozzi, Friedrich, geb. 1871, Landwirt, von Zürich, in AVil. .

4. Pfister, Bruno, geb. 1889, Dr., Vizepräsident des Kaufmännischen Direktoriums, von Solothurn und Obererlinsbach (Solothurn), in St. Gallen Nicht gewählt sind: 1. Saxer, Arnold, geb. 1896, Dr., Zentralsekretär, von Altstätten (St.

Gallen), in St. Gallen ._ 2. Schrnidheiny, Jakob, geb. 1875, Industrieller, von Balgach, in Heerbrugg 3. Gmür, Alfons, geb. 1878, Dr. jur., Advokat, von Amden, in Eapperswil . .

20,534 20,408 20,341 20,271

19,484 17,844 17,663

655 Stimmen

4. Bittmeyer, Ludwig, geb. 1897, Dr. jur., Advokat, von und in St. Gallen 5. Grämiger, Otto, geb. 1879, Dr. med., Bezirksarzt, von Mosnang, in Trübbach 6. Lieberherr, Jakob, geb. 1880, Gemeindeammann, von und in Nesslau 7. Zentner, Kaspar, geb. 1874, Landwirt, von Elm, in Uzwil. . .

8. Baumgartner, Alfred, geb. 1895, Sekretär des Kaufmännischen Vereins, von Mosnang, in St. Gallen 9. Eggenberger, Bartholome, geb. 1896, Gemeindeammann, von Grabs, in Mogeisberg

17..648 17,612 16,961 16,770 16.726 16,318

Liste 3. Konservative Volkspartei.

Gewählt sind: 1. Duft, Johannes, geb. 1883, Dr. jur., Advokat, von Kaltbrunn, in St. Gallen 2. Scherrer, Josef, geb. 1891, Zentralpräsident der christlichsozialen Organisationen der Schweiz, von Mosnang und Tablât, in St. Gallen 3. Müller, Paul, geb. 1865, Gerichtspräsident, von und in Schmerikon 4. Grünenfelder, Emil, geb. 1873, Begierungsrat, von Vilters, in St. Gallen ·. . . .

5. Guntli, Eduard, geb. 1872, Dr. jur., Advokat, von Vilters, in St. Gallen ' 6. Mäder, Emil, geb. 1875, Dr. med. vet., Begierungsrat, von Sirnach (Thurgau) und Gossau, in Gossau Nicht gewählt sind: 1. Geser-Bhoner, Albert, geb. 1868, Dr., Stickerei-Industrieller, von Waldkirch, in Bebstein . . .

2. Müller, Joh. Konrad, geb. 1883, Gewerkschaftssekretär, von Bütschwil, in St. Gallen 3. Huber, Otto, geb. 1876, Kaufmann, von und in Kirchberg . .

4. Bruggmann-Butz, Johann, geb. 1862, Kaufmann, von Degersheim, in Lichtensteig 5. Eisenring, Theodor, geb. 1898, Dr. jur., Advokat, von Jonschwil, in Borschach ,

31,634 31,076 30,178 29,574 29,541 28,655

24,727 24,624 24,339 24,005 23,809

Liste 4. Evangelische Volkspartei.

Nicht gewählt sind: 1. Eggenberger, Ulrich, geb. 1882, Trinkerfürsorger, von Grabs, in St. Gallen '.

3,693

656 Stimmen

2. Litschef, Stephan, geb. 1886, Betriebsleiter, von und in Sevelen.

3. Müller, Paul, geb. 1899, Dr. jur., Kechtsanwalt, von Eäuchlisberg-Amriswil, in St. Gallen 4. Lüber, Fritz, geb. 1893, Kaufmann, von Leimiswil (Bern), in Bazenheid 5. Dütschler, Walter, geb. 1888, Kaufmann, von Wattwil, in St.

Gallen

1,688 1,627 1,605 1,591

Liste 5. Kommunistische Partei.

Nicht gewählt sind: 1. Frei, Walter, geb. 1902, Schriftsetzer, von Densbüren (Aargau), in St. Gallen 2. Koller, Anton, geb. 1911, Medizinal-Drogist, von Alt-St. Johann, in Gossau 3. Weiss, Karl, geb. 1897, Bäcker, von Frenkendorf (Baselland), in Wil . . .

4. Trostel, Willi, geb. 1894, Sekretär, von und in Zürich 5. Künzli, Otto, geb. 1901, Maschinenformer, von Aadorf (Thurgau), in Münchwilen 6. Bruggmann, Hans, geb. 1892, Sekretär, von Degersheim, in Zürich . .

7. Mosimann, Hans, geb. 1898, Textilarbeiter, von Niederdorf (Baselland), in Veltheim 8. Bünzli, Ernst, geb. 1903, Modellschreiner, von Maur (Zürich), in Eorschach 9. Enzler, Johann, geb. 1907, Fabrikarbeiter, von Appenzell, in Eorschach 10. Widmer, Xaver, geb. 1905, Schreiner, von und in Zürich. . .

11. Koller, Ernst, geb. 1898, Bauarbeiter, von Nesslau, in Rorschach 12. Bodenmann, Marino, geb. 1893, Arbeitersekretär, von Martisberg (Wallis), in Basel .

13. Koller, Konrad, geb. 1902, Metallarbeiter, von Alt-St. Johann, in Eorschach

Kanton Graubünden.

Zahl der Sitze: 6.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

31,867 25,212 95 211 24,906

235 228

226 224 223 223 222 221 221 220 220 220 219

657 1.

2.

3.

4.

Wahlvorschläge.

Sozialdemokratische Partei.

Konservativ-demokratische Partei.

Freisinnige Partei.

Demokratische Partei.

  1. Gesamtstimmenzahlen.

l 2 3

Parteistimmen : Sämtlicher Listen 24,765 55,469 40,081

4

28,203

28,203

Zusammen

148,518

68,284

Verteilungszahl

21,217

Der verbundenen Listen 3,. 4 -- -- 40,081

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste Zahl der Sitze l l 2 2 3, 4 3 Zusammen

6

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppe 3 und 4. Parteistimmen 68,284. Zahl der Sitze 3.

Verteilungszahl: 17,072, Verteilung.

Liste 3. . .

4

Zahl der Sitze 2 1 Zusammen 3 Sitze C. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt ist:

Stimmen

Canova, Gaudenz, geb. 1887, Dr. jur., Rechtsanwalt, von Ems, in Chur

5,007

658 Nicht gewählt sind: Stimmen 1. Silberroth, Moses, geb. 1888, Eechtsanwalt, von Schelten (Bern), in Davos-Platz 4,361 2. Hegglin, Adolf, geb. 1886, Arbeitersekretär, von Menzingen (Zug), in Chnr 3,814 3. Tamó, Giovanni, geb. 1861, pensionierter Oberzugführer S. B. B., von San Vittore (Graubünden), in Bellinzona 3,656 4. Mettier, Christian, geb. 1877, Lehrer, von Langwies, in Chur . .

3,640 5. Cavelty, Christian, geb. 1880, Postangestellter, von Sagens, in Chur 3,598 Liste 2. Konservativ-demokratische Partei.

Gewählt sind: 1. Bossi, Johann, geb. 1874. Dr. jur., Advokat, von Alvaschein und Surava, in Chur 2. Poppa, Christian, geb. 1880, Landwirt, von und in Vigens

11,055 10.096

Nicht gewählt sind: 1. Willi, Georg, geb. 1884, Dr., alt Eegierungsrat, von Ems, in Chur 2. Condrau, Josef, geb. 1894, Dr., alt Standespräsident und Bedaktor, von und in Disentis 3. Wilhelm, Albert, geb. 1894, christlichsozialer Arbeitersekretär, von Menzingen (Zug), in Chur 4. Nicola, Giovanni Battista, geb. 1887, Kantonsrichter, von und in Boveredo

8,771

Liste 3. Freisinnige Partei.

Gewählt sind: 1. Vonmoos, Johann, geb. 1873, Landwirt, von .und in Bernüs. . . .

2. Hartmann, Georg, geb. 1874, Dr. jur., B,egierongspräsident, von Schiers, in Chur

9,731

9,905

6,264 6,078-

7,997

Nicht gewählt sind: 1. Meuli, Anton, geb. 1878, Dr. jur., Anwalt, von Nufenen, in Chur 2. Branger, Erhard, geb. 1887, Dr., Landarnmann, von und in Davos 3. Spiess, Emil, geb. 1888, Hoteldirektor, von Igis, in St. Moritz 4. Schmid, Edoardo, geb. 1862, Kreisförster, von Flims, in Grono

5,279 4,795 4,598

Liste 4. Demokratische Partei.

Gewählt ist: Gadient, Andreas, 'geb. 1892, Dr. phil., Landwirt und Lehrer, von Trimmis, in Klosters

7,688

6,74&

659

Nicht gewählt sind: Stimmen 1. Michel, Christian, geb. 1864, alt Begierungsrat, von Igis, in Chur 4,777 2. Lardelli, Albert, geb. 1888. Dr. jur., Kechtsanwalt, von Poschiavo, in Chur : ...

4,575 3. Dorta, Thomas, geb. 1873, Bechtsanwalt, von Schuls, in Samaden 3.856 4. Mani, B., geb. 1892. Dr., Eedaktor, von Ausserferrera, in Chur 3.295 5. Buoi, Abraham, geb. 1883. Postverwalter, von Davos, in DavosDorf 2,958

Kanton Aargau.

Zahl der'Sitze: 12.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

1.

2.

3.

4.

5

68,872 62,316 301 1,084 60,931

,

Wahlvorschläge.

Sozialdemokratische Partei.

Freisinnig-demokratische Volkspartei.

Katholisch-konservative Volkspartei.

Bauern- und Bürgerpartei.

Kommunistische Partei A Gesamtstimmemahlen Partei stimmen :

l

Sämtlicher Listen 255,276

Der verbundenen Listen 2, 3, 4 --

2 3 4 5

143,225 161,958 161,683 6,105

143,225 161,958 161,683 --

Zusammen

728,247

Verteilungszahl

56,019

°

466,866

660

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste

Zahl der Sitze

l 2, 3, 4 5

4 8 _0

Zusammen

12

b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppen 2, 8, 4. Parteistimmen 466,866. Zahl der Sitze 8.

Verteilungszahl: 51,814:.

Verteilung.

Zahl der Sitze

2 3 4

2 3 __3

Zusammen

8 Sitze

G. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt sind: Stimmen 1. Schmid, Arthur, geb. 1889, Dr. oec. pubi., Eedaktor, Parteisekretär, von Staffelbach, in Oberentfelden 41,960 2. Muri, Hermann, geb. 1874, Arbeitersekretär, von Schinznach, in Turgi 41,747 3. Killer, Karl, geb. 1878, Stadtpräsident, von Gebenstorf, in Baden 2-2,959 4. Welti, Adolf, geb. 1876, Dr. med., Arzt, von Zurzach, in Eheinfelden 21,423 Nicht gewählt sind: 1. Siegrist, Rudolf, geb. 1886, Seminarlehrer, von und in Aarau 2. Köhler, Walther, geb. 1887, Bezirkslehrer, von Unterbözberg, in.Eothrist 3. Lanz, Otto, geb. 1888, Oberrichter, von Rohrbach (Bern), in Baden 4. Urech, Arnold, geb. 1874, Bezirkslehrer, von Niederhalhvil, in Muri 5. Sommerhalder, Arthur, geb. 1895, Betriebsleiter, von und in Burg 6. Tschopp, Walter, geb. 1896, Schlosser, von Waldenburg (Baselland), in Zurzach ,

21,256 20..809 20,790 20,701 20,686 20,614

661

Liste 2. Freisinnig-demokratische Volkspartei.

Gewählt sind: Stimmen 1. Hunziker, Otto, geb. 1879, Fürsprecher, Gerichtspräsident, von Kirchleerau und Aarau, in Zofingen 24,011 2. Keller, Emil, geb. 1878, Fürsprecher, Begierungsrat, von Hottwil und Fahrwangen, in Aarau 23,437

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

Nicht gewählt sind: Widmer-Kunz, Walter, geb. 1897, Kaufmann, von Strengelbach, in Lenzburg Fischbach, Theodor, geb. 1875, Kaufmann, von und in Villmergen Hächler, Alfred, geb. 1881, Schreinermeister, von und in Lenzburg Karrer, Eugen, geb. 1883, Fabrikant, von und in Teufenthal. .

Beetschen, Bruno, geb. 1897, Dr., Fürsprecher, von Aeschi (Bern), in Eheinfelden ' '.

Einiker, Jakob, geb. 1877, Bezirksamtmann, von Schinznach, inBrugg Schneider, Eugen, geb. 1880, Architekt, von Obersiggenthal und Ennetbaden, in Ennetbaden Vögeli, Siegfried, geb. 1871, Bezirksamtmann, von Leibstadt, in Zurzach Liste 3.

12,719 12,077 11,573 11,533 11,406 11,381 11,332 11,263

Katholisch-konservative Volkspartei.

Gewählt sind:

  1. Nietlispach, Emil, geb. 1887, Dr. jur., Fürsprecher, von Beinwil bei Muri, in Wohlen 2. Fricker, Hans, geb. 1879, Fürsprecher, Oberrichter, von Frick und Aarau, in Laufenburg 3. Mühlebach, August, geb. 1872, Ingenieur agronome, Landwirtschaftslehrer, von Tegerfelden, in Brugg

20,922 20,640 20,235

Nicht gewählt sind: 1. Bohr, Max, geb. 1890, Dr., Bechtsanwalt, von Mägenwil, in Baden 2. Fischer, Leonz, geb. 1874, Landwirt, von und in Merenschwand 3. Stutz-Hitz, Martin, geb. 1872, Kaufmann, von Sarmenstorf und Ennetbaden, in Ennetbaden 4. Schwere, Josef, geb. 1874, Gemeindeschreiber, von und in Leuggern 5. Bohrer, Emil, geb. 1886, Posthalter, von und in Eiken 6. Bläsi, Adolf, geb. 1891, Bureauchef, von Aedermannsdorf (Solothurn), in Aarau

14,850 13,840 13,659 13,575 13,455 13,375

662

Liste 4. Bauern- und Biirgerpartei.

Gewählt sind:

Stimmen

  1. Baumann, Jakob, geb. 1881, Landwirt, Eedaktor, von und in Schafisheim 2. Abt, Roman, geb. 1883, Dr. jur. Fürsprecher, Landwirt, von Bünzen, in Wohlen 3. Zschokke, Eichard, geb. 1865, Ingenieur, von und in Gontenschwil Nicht gewählt sind: 1. Studier, Albert, geb. 1882, Begierungsrat, von Seengen, in Aarau 2. Näf, Albert, geb. 1871, Landwirtschaftslehrer, von Ittenthal, in Brugg 3. Bircher, Heinrich, geb. 1878, Direktor, von Küttigen und Aarau, in Aarau 4. Lüscher,' Ernst, geb. 1890, Dr., Eechtsanwalt, von und in Moosleerau 5. Ackermann, Josef, geb. 1873, Lehrer, von und in Wegenstetten 6. Ehrensperger, Karl, geb. 1877, Landwirt, von Siglistorf, in Fisibach

27,050 26,836 25,766

14,067 13,392 13,282 13,227 12,966 12,925

Liste 5. Kommunistische Partei.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Nicht gewählt sind: Welti, Franz, geb. 1879, Dr. jur., Rechtsanwalt, von Zurzach und Basel, in Basel Müller, Jakob, geb. 1884, Elektriker, von Sitterdorf (Thurgau), in Baden Frei, Walter, geb. 1902, Schriftsetzer, von Densbüren, in St. Gallen Kündig, Hermann, geb. 1878, Arbeitersekretär, von Fischenthal, in Basel . . .

Trostel, Willy, geb. 1894, Sekretär der I. R. H., von und in Zürich Mayer, Kony, geb. 1903, Redaktor, von und in Zürich

Kanton Thurgau.

Zahl der Sitze: 6.

Stimmberechtigte Stimmende Ungültige Wahlzettel Leere Wahlzettel Gültige Wahlzettel

35,759 30,499 133 416 29,950

1,052 1,036 984 982 980 973

663

Wahlvorschläge.

1.

2.

8.

4.

.5.

Sozialdemokratische Partei.

Freisinnig-demokratische Partei.

Katholische Volkspartei.

Demokratische Partei.

Bauernliste.

J . Gesamtstimnienzahlen.

1.

. . .

2.

3.

4.

5

. . .

. . .

Parteistimmen : Sämtlicher Listen Der verbundenen Listen 2, 3, 4, 5 .

45,722 26,727 26,727 34,632 34,632 10,856 . . .

10,856 61,404 61,404 Zusammen

179,341

Verteilungszahl

25,621

133,619

B. Verteilung der Sitze.

  1. Auf die Listen oder Listengruppen.

Liste Zahl der Sitze 1. . . . ' . ' . . . .

l 2, 3, 4, 5 5 Zusammen 6 b. Innerhalb der verbundenen Listen.

Listengruppen 2, 3, 4, 5. Parteistimmen 133,619. Zahl der Sitze 5 Verteilungszahl : 22,270.

Verteilung.

Liste 2. .

3. ...

4. ...

5.

Erste Verteilung Zahl der Sitze 1 1 0 2 Zusammen

Quotient 13,363 yz 17,316 10,856 20.468

4

Feuille fédérale. 83 année. Vol. II.

Zweite Verteilung Zahl der Sitze l l 0 3 5

,

Sitze 52

664

C. Ergebnisse.

Liste 1. Sozialdemokratische Partei.

Gewählt ist: Stimmen Höppli, Otto, geb. 1880, Arbeitersekretär, von Krillberg-Wängi, in Frauenfeld 15,38» 1.

2.

3.

4.

Nicht gewählt sind: Eoth, August, geb. 1894, Dr. jur., Gemeindeammann, von Kesswil, in Arbon Oswald, Alfred, geb. 1882, Gemeindeammann, von und in Aadorf Meier, Gottlieb, geb. 1878, Krankenkassenverwalter, von Neera.ch (Zürich), in Weinfelden Wartmann, Albert, geb. 1862, Konsumverwalter, von Strohwilen, in Kreuzungen

8,125 7,327 7,817 7,276-

Liste 2. Freisinnig-demokratische Partei.

Gewählt ist: Ullmann, Oskar, geb. 1862, Dr. med., Arzt, von Bschenz und Mammern, in Mammern Nicht gewählt sind: 1. Fehr, Eduard, geb. 1879, Gerichtspräsident, von und in Mannen bach 2. Früh, Jakob, geb. 1889, Geometer, von Märwil, in OberhofenMünchwilen 3. Keller, Otto, geb. 1876, Grundbuchverwalter, von Thal, in Arbon 4. Müller, Alfred, geb. 1887, Dr., Fürsprech, von Käuchlisberg, in Amriswil

9,115

4,612 4,312 4,248 4,214

.Liste 3. Katholische Volkspartei.

Gewählt ist: von Streng, Alphons, geb. 1852, Dr. jur., Bankpräsident, von Sirnach, in Emmishofen Nicht gewählt sind: 1. Eutishauser, Ferdinand, geb. 1872, Landwirt, von und in Sommeri 2. Eder, Karl, geb. 1892, .Dr., Sekretär der Handelskammer, von Fischingen, in Weinfelden · 3. Fontanive, Johann, geb. 1887, Buchdrucker, von Eiemenstalden (Schwyz), in Aadorf 4. Wiesli, Johann, geb. 1874, Bezirksstatthalter, von Wilen bei Wil, in Eickenbach

11,501

5,961 5,691 5,654 5,56ä

665 Liste 4. Demokratische Partei.

Nicht gewählt sind: Stimmen 1. Lymann, Johann, geb. 1880, Gemeindeammann,, von Boggwil und Kreuzungen, in Kreuzungen 3,901 2. Althaus, Alfred, geh. 1880, Gemeindeammann, von Langnau (Bern), in Bischofszell 1,781 3. Keller, Eobert, geb. 1886, Dr., Fürsprech, von Frauenfeld und Wellhausen, in Frauenfeld 1,701 4. Wartenweiler, August, geb. 1865, Lehrer, von Schweizersholz, in Bngwang 1,693 5. Düssli, Alfred, geh. 1877, Friedensrichter, von Weinfelden, in Eomanshorn 1,688 Liste 5. Bauernliste.

Gewählt sind: 1. Meili, Jakob, geb. 1872, Landwirt, Bauernsekretär, von Dinhard (Zürich), in Pfyn 2. Zingg, Jakob, geh. 1867, Gemeindeammann, von und in Bürglen 3. Pfister, Eduard, geb. 1873, Oberstlieutenant, von Müllheim, in Frauenfeld . , Nicht gewählt sind: 1. Wartmann, Otto, geb. 1890, Landwirt, von Griesenberg, in Holzhof 2. Huber, Emil, geb. 1889, Mostereiverwalter, von Hörn und Kirchberg (St. Gallen), in Hörn 3. Isler, Andreas, geb. 1871, Grundbuchverwalter, von und in Wagenhausen

Cantone Ticino.

Numero dei seggi: 7.

Elettori Votanti Schede nulle Schede bianche Schede valide

39,004 27,792 155 113 27,524 Liste di candidati.

1.

2.

3.

4.

Partito Socialista Svizzero-Ticino.

Gruppo Liberale-Eadicale.

Partito Communista.

Gruppo Conservatore-Democratico.

11,524 11,316 10,999

9,216 9,069 9,045

666

  1. Totale dei :·

suffragi.

Voti di partito di tutte le liste: 1 30,377 2 83,287 3 859 4 77,530 Totale 192,053 Quoziente

24,007

B. Bipartizione dei seggi.

Lista

1 2 3 4

Numero dei seggi

.

Totale

1 3 O 3 _7

C. Risultati.

Lista 1. Partito socialista Svizzero-Ticino.

È eletto: Borella, Francesco, nato 1883, avvocato, di Mendrisio, in Chiasso.

Non sono eletti: 1. Canevascini, Guglielmo, nato 1886, Consigliere di Stato, di Tenero-Contra, in Lugano 2. Gasparini, Amilcare, nato 1888, segretario cantonale del lavoro, di Croglio, in Lugano 3. Zeli, Edoardo, nato 1882, segretario dei ferrovieri, di Grana, in Bellinzona 4. Varesi, Giovanni, nato 1864, medico, di Vira-Gambarogno, in Locamo 5. Tamó, Giovanni, nato 1861, già capo-treno principale, di Sonogno, in Bellinzona 6. Biaggio, Giuseppe, nato 1878, operaio off. F. F. di Giubiasco, in Giubiasco

Suffragi 5,256

4,602 4,202 4,042 3,917 3,856 3,748

667

Lista 2!. Gruppo Liberale-Radicale.

Sono eletti: 1. Bossi, Bixio, nato 1896, avvocato, di Brazella, in Lugano. .

2. Eusca, Francesco, nato 1875, commerciante, di Locamo, .in Vacallo 3. Maggini, Carlo, nato 1877, sindaco, di Biasca, in Bellinzona. .

1.

2.

8.

4.

Non sono eletti: Eusca, Giovanni Battista, nato 1881, avvocato, di Locamo, in Locamo Guglielmotti, Giulio, nato 1901, avvocato, di Gentilino, in Capolago Olgiati, Camillo, nato 1876, sindaco, di Cadenazzo, in Giubiasco Bareni, Piero, nato 1894, avvocato, di Arosio, in Gravesano. .

Lista 3.

Suffragi 12,306 11,700 11,298

11,029 10,981 10,839 9,465

Partito comunista.

Non sono eletti: Eusconi, Aldo, nato 1902, pittore, di Èusso, in Losanna Welti, Franz, nato 1879, avvocato, di Zurzach e Basilea, in Basilea Pellegrini, Ugo, nato 1901, fattorino, di Stabio, in Lugano . . .

Bodenmann, Armando, nato 1892, lavorante farmaceutico, di Martisberg (Vallese), in Bümpliz 5. Gasparini, Americo, nato 1896, operaio metallurgico, di Croglio, in Massagno 6. Pedraita, Placido, nato 1903, lucidatore, di S. Antonio, in Bellinzona (Darò)

1.

2.

3.

4.

231 128 127 125 123 119

Lista 4. Gruppo conservatore-democratico.

Sono eletti: 1. Dollfuss, Buggero, nato 1876, Dottore, possidente, di ed in Castagnola 2. Celio, Enrico, nato 1889, avvocato, di Quinto, in Biasca 3. Eossi, Eiccardo, nato 1901, avvocato, di Arzo, in Mendrisio . . . .

Non sono eletti : 1. Cattori, Giuseppe, nato 1866, avvocato, Consigliere di Stato, di Sonogno, in Muralto 2. Tarchini, Angelo, nato 1874, avvocato, di Baierna, in Baierna 3. Polar, Giovanni, nato 1868, Dottore, possidente, di ed in Breganzona 4. Pedrazzini, Paolo, nato 1888, industriale, di Campo Valle Maggia, in Locamo

11,264 11,090 10,823

10,741 10,740 10,346 9,698

668 Ganton de Vaud.

Nombre des sièges: 15.

Electeurs Votants Bulletins nuls Bulletins blancs Bulletins valables

92,480 71,352 1,361 452 69,539

Listes de candidats.

  1. Parti socialiste vaudois.
  2. Parti communiste de Suisse.
  3. Parti national des. paysans, vignerons, artisans et bourgeois.

. 4.-Parti radical-démocratique.

5. Parti libéral-démocratique.

  1. Total des suffrages.

' - ' - 1 2 3 4 5 . .

Suffrages de parti: de toutes les listes des listes conjointes 3, 4, 5 291,725 7,577 102,386 102,386 457,401 457,401 182,423 182,423 Total 1,041,512 Quotient

742,210

65,095

B. Répartition des sièges, a. Entre les listes ou les groupes de listes.

Liste Nombre des sièges 1 4 2 0 3, 4, 5 11 Total

15

fe. Entre les listes conjointes.

Groupe de. listes 3, 4, 5. Suffrages de parti 742,210. Nombre des sièges 11.

Quotient: 61,851.

669 Liste 3 4 5

Bépartition.

Première répartition Quotient Nombre des sièges 1 51,193 7 · · 57,175 _2 60,808 Total

10

Deuxième répartition Nombre des sièges 1 7 _3

·

11 sièges

C. Bésultats.

Liste 1. Parti socialiste vaudois.

Sont élus: Sufirages 1. Perrin, Paul, né en 1886, secrétaire général-adjoint de la fédération suisse des cheminots, de Corcelles sur Payerne, à Berne. . 19,792 2. Golay, Paul, né en 1877, journaliste, du Chenit, à Chailly sur Lausanne 19,739 3. Masson, Eugène, né en 1879, conducteur de tramway, d'Ecublens sur Morges, à Lausanne 19,544 4. Gloor, Ernest, né en 1893, D r méd., de Mézières, à Eenens . . 19,383 Ne sont pas élus: 1. Junod-Leder, Georges, né en 1880, négociant, de Ste-Croix, à Ste-Croix 2. Viret, Henri, né en 1882, bureau de renseignements, de VillarsTiercelin, à Lausanne ° 3. Von der Aaa, Albert, né en 1894, journaliste, de Meyenberg, à Lausanne 4. Maret, Arthur, né en 1892, comptable, de Payerne, à Lausanne 5., Jeanneret, Maurice, né en 1886, D r méd., du Locle, à Lausanne 6. Wanner, Paul, né en 1869, D r méd., d'Etzelkofen, à Lausanne 7. Gueissaz, Henri, né en 1884, employé postal, de Ste-Croix, à Lausanne 8. Thévoz, Marius, né en 1896, gérant, de Missy, à Yverdon . . . .

9. Currat, Pierre, né en 1901, menuisier, de Fiaugères (Fribourg), à Vevey 10. Bringolf, Eichard, né en 1899, secrétaire ouvrier, de La Ohauxde-Fonds et d'Unter-Hallau, à Vevey 11. Volet, Ernest, né en 1876, conseiller communal, de Châtillens, à Lausanne

19,239 19,179 19,170 19,160 19,082 19,075 19,064 18,970 18,893 18,856 18,787

Liste 2. Parti communiste de Suisse.

Ne sont pas élus: 1. Humbert-Droz, Jules, né en 1895, journaliste, du Locle, à Boudevilliers

508

670 Suffrages

2. Scherrer, Edouard, né en 1890, représentant, de Corbeyrier (Vaud), à Genève 3. Vincent, Jean-Gabriel, né en 1906, avocat, de et à Genève. . . .

4. Evard, William, né en 1892, menuisier, de Chézard (Neuchâtel), à Lausanne 5. Dupont, Alexis, né en 1893, maçon, de Martigny, à Lausanne. .

6. Depierraz, Emile, né en 1899, représentant, de Denezy, à Prilly 7. Viquerat, Ulysse, né en 1888, pierriste, de Combremont-le-Grand, à Lucens 8. Vanoni, Bene, né en 1909, plâtrier, de Croglio (Tessin), à Lausanne 9. Vanoni, Annibal, né en 1884, peintre, de Croglio (Tessin), à Lausanne 10. Buseoni, Aldo, né en 1902, peintre, de Busso (Tessin), à Lausanne 11. Devincenti, Nazarro, né en 1894, peintre, de Croglio (Tessin), à Lausanne 12. Besson, Marcel, né en 1896, maçon, de Bérolles, à Lausanne .

13. George, Henri, né en 1885, maçon, de Vuibroye, à Lausanne. .

14. Pahud, Eené, né en 1895, maçon, de Eclagnens, à Lausanne. .

15. Diacon, Georges, né en 1910, peintre, de Dombresson (Neuchâtel), à Lausanne

50850&.

498 498 497 497 49T 496 496 496 496 496 495493

Liste 3. Parti national des paysans, vignerons, artisans et bourgeois.

Est élu: Eoulet, Louis-Samuel, né en 1877, colonel, agriculteur, de et à Missy

Ne sont pas élus: 1. Wulliamoz, Albert, né en 1880, agriculteur, de Pomy, à Bercher 2. Cottier, Henri, né en 1875, agriculteur, deEougemont, à Cheseaux 3. Bettens, Charles, né en 1892, agriculteur, de et à Chavannes-le-Veyron 4. Fonjallaz, Charles, né en 1894, viticulteur, d'Epesses et Lutry, à Epesses 5. Dutruy, Albert, né en 1870, agriculteur, de et à Luins 6. Cornaz, Otto, né en 1874, D r méd., de Faoug, à Lausanne 7. Potterat, Albert, né en 1899, agriculteur, de Chavannes-le-Chêne, à Niédens . .

Liste 4.

14,144 14,142 13,533 13,373 13,362 13,132 12,999 6,604

Parti radical-démocratique.

Sont élus: 1. Fazan, Edouard, né en 1879, conseiller d'Etat, d'Apples, à Lausanne - .

32,153

67Î Suffrage» 2. Vallotton, Henry, né en 1891, Dr en droit, avocat, de Vallorbe, à Lausanne 3. Mayor, Jules, né en 1884, agriculteur, de Grandcour, à Villarzel . .

4. Pitton, Henri, né en 1872, agriculteur, juge de paix, de et à Oppens 5. Mermod, John, né en 1882, géomètre officiel, de Ste-Croix, à Vuiteboeuf 6. Béguin, Louis, né en 1879, Dr en droit, avocat, membre du comité de la chambre vaudoise du commerce et de l'industrie, de SaintLégier, à Lausanne 7. Perret, Paul, né en 1880, syndic, d'Essertines sur Yverdon, à Lausanne Ne sont pas élus: 1. Eochat, Pierre, né en 1899, Dr en droit, avocat, directeur de la Bévue, du Lieu, à Lausanne 2. Bredaz, Eobert, né en 1892, agriculteur, de Chevilly, à La Chaux 3. Laeser, Henri, né en 1879, journaliste, de Williberg, à Lausanne 4. Eeymond, Maxime, né en 1872, de Port-Alban, à Lausanne. . .

5. Pelichet, Ernest, né en 1879, géomètre officiel, de Vullierens, à Nyon \. . .

6. Fonjallaz, Aloïs, né en 1864, viticulteur, de et à Cully 7. Hirzel, Eugène, né en 1898, Dr en droit, avocat, de Coinsins, à Lausanne . . . . ' 8. Ducret, Charles, né en 1896, syndic, agriculteur, de et à Essertines sur Yverdon

31,203 30,941 30,60530,453 30,095 29,982

29,834 29,800 29,314 29,146 29,071 29,007 28,990 28,764

Liste 5. Parti libéral-démocratique.

Sont élus: 1. Gorgerat, Charles, né en 1879, Dr en droit, avocat, président du Grand conseil, de Bussigny sur Morges, à Lausanne . . . .

2. Bujard, Maurice, né en 1870, conseiller d'Etat, de Lutry et Forel, à Lausanne 3. de Murait, Jean, né en 1862, Dr en droit, avocat, de Zurich et Châtelard-Montreux, à Montreux ' Ne sont pas élus: 1. Favrod-Coune, Charles, né en 1877, notaire, de et à Château-d'Oex 2. Eigassi, Georges, né en 1885, rédacteur en chef de la Gazette de Lausanne, de Landarenca (Grisons), à Lausanne 3. Henry, Auguste, né en 1895, agriculteur-viticulteur, de. Vullierens, à La Tour-de-Peilz

13,699 13,533 12,877 12,459 12,058 11,953

672 4.

5.

.

7.

8.

9.

10.

11.

Méan, Benjamin, né en 1881,'avocat, de Payerne, à Lausanne. .

Warnery, Pierre, né en 1875, Dr méd., d'Orbe et Morges, à Morges Barraud, Maurice, né en 1877, industriel, de et à Bussigny s. Morges Perrin-Cherbuin, Ernest, né en 1883, agriculteur, de et à Corcelles sur Payerne . . .

Ormond, Jean-Louis, né en 1894, industriel, de La Tour-de-Peilz, à Vevey Barblan, Gaston, né en 1877, commerçant, de Eemiis (Grisons), à Lausanne Duvoisin, Léon, né en 1876, notaire, de Bonvillars, à Grandson Wasem, Edouard, né en 1876, industriel, de Guggisberg (Berne), à Yverdon

Suffrages 11,890 11,799 11,658 11,618 11,618 11,490 11,427 10,956

Canton du Valais.

Nombre des sièges: 6.

Electeurs Votants Bulletins nuls Bulletins blancs Bulletins valables

37,168 82,169 90 23 32,056

Listes de candidats.

  1. Liste socialiste.
  2. Liste du parti conservateur.
  3. Liste libérale-radicale.
  4. Total des suffrages.

Suffrages de parti de toutes les listes; 1 21,130 2 131,242 3 39,904

Liste 1 2 3

Total

192,276

Quotient

27,469

B. Répartition des sièges.

Première répartition Quotient Deuxième répartition Nombre des sièges Nombre des sièges 0 , 21,130 0 4 26,2482/5 5 1 19,952 1 Total

5

6

673 C. Résultats.

Liste 1. Liste socialiste.

1.

2.

8.

4.

Ne sont pas élus: Suffrages Dellberg, Charles, né en 1886, buraliste postal, de et à Brigue. .

4,196 Walther, Alexandre, né en 1891, secrétaire, de et à Sierre. . . .

3,418 Frey, Aloïs-Constant, né en 1892, secrétaire S. E. V., de Densburen (Argovie), à Berne 3,338 Bebord, Alfred, né en 1879, agriculteur, de et à Bovernier . . .

8,812

Liste 2. Liste du parti conservateur.

Sont élus: 1. Troillet, Maurice, né en 1880, conseiller d'Etat, de Bagnes, à Sion 2. Escher, Joseph, né en 1885, avocat, de Simplon, à Brigue . .

8. Petrig, Victor, né en 1887,1)r en droit, avocat et notaire, de Törbel, à Brigue 4. Germanier, André, né en 1896, avocat, de Granges, à Sierre . . .

5. Kuntschen, Joseph, né en 1883, président de la ville de Sion, de et à Sion' Liste 3.

27,872 24,757 28,471 21,670 21,368

Liste libérale-radicale.

Est élu:

Crittin, Camille, né en 1888, avocat, de Chamoson, à Martigny-Ville

13,068

Ne sont pas élus: 1. Spahr, Henri, né en 1878, hôtelier et commerçant, de et à Sion. .

2. Fux, Adolphe, né en 1901, rédacteur, de Grächen, à Viège. . . .

3. Bille, Edmond, né en 1878, artiste-peintre, de Boudevilliers (Neuchâtel), à Sierre

7,308 6,686

Canton de Neuchâtel.

Nombre des sièges: 6.

Electeurs Votants Bulletins nuls Bulletins blancs Bulletins valables

35,930 27,597 194 53 ° 27,850

6,471

674

Listes de candidats.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

Parti Parti Parti Parti Parti Parti

démocrate populaire neuchâtelois.

socialiste.

communiste.

radical.

libéral.

progressiste national.

A.

Total des

suffrages.

Suffrages de parti.

De toutes les listes Des listes conjointes 1, 4, 5, 6 4,542 4,542 72,158 -- 1,179 -- 41,386 41,386 30,511 · 30,511 14,124 14,124

1 .2 3 4 5 6

Total

163,900

Quotient

23,415

90,563

B. Répartition des sièges.

  1. Entre les listes ou les groupes de listes.

Liste Nombre des sièges 1. 4, 5, 6 3 2 3 .3 _0 Total

6

b. Entre les listes conjointes.

Groupe de listes 1, 4, 5, 6. Suffrages de parti 90,563. Nombre des sièges 3Quotient: 22,641.

Liste

1.

4.

5.

6.

.

.

.

.

Eépartition.

Première répartition Quotient Deuxième répartition Nombre des sièges Nombre des sièges 4,542 0 .

. . 0 20,693 ..

2 1 15,255% 14,124 " 0 Total

3 sièges

675 C. Résultats.

Liste 1. Parti démocrate populaire neuchâtelois.

N'est pas élu: Suffrages Jobin, Louis, né en 1892, vétérinaire, des Bois (Berne), au Locle. .

1,218 Liste 2. Parti socialiste.

Sont élus: 1. Graber, Ernest-Paul, né en 1875, secrétaire du parti socialiste suisse, rédacteur, député au Grand conseil, de La Chaux-de-Fonds et Langenbruck (Baie-Campagne), à Neuchâtel 2. Perret, Henri, né en 1885, Dr es sciences, administrateur du technicum, député au Grand conseil, du Locle et de La Ferrière (Berne), au Locle 8. Eymann, Fritz, né en 1880, gérant des coopérations réunies, député au Grand conseil, de La Chaux-de-Fonds et Innerbirrmoos (Berne), à La Chaux-de-Fonds

12,405

12,387 12,211

Liste 3. Parti communiste.

1.

2.

3.

4.

Ne sont pas élus: Humbert-Droz, Jules, né en 1895, journaliste, du Locle, à Boudevilliers Evard, William, né en 1892, menuisier, de Chézard, à Lausanne Bruggmann, Jean, né en 1892, secrétaire du secours ouvrier, de Degersheim, à Zurich Diacon, Georges, né en 1910, peintre, de Dombresson, à Lausanne

245 186 186 183

Liste 4. Parti radical.

Sont élus: 1. Berthoud, Henri, né en 1877, Dr es sciences, commerçant, député au Grand conseil, de Neuchâtel et Boudevilliers, à Neuchâtel .

2. Eais, Albert, né en 1888, avocat et notaire, député au Grand conseil, de La Chaux-de-Fonds et Delémont (Berne), à La Chauxde-Fonds

7,731 7,704

N'est pas élu:

Jeanneret, Charles, né en 1875, agriculteur, député au Grand conseil, de et à Travers

6,936

676 Liste 5. Parti libéral.

Est élu: Suffrages Clottu, Alfred, né en 1871, conseiller d'Etat, de Cornaux, SaintBiaise et Neuchâtel, à Saint-Biaise 5,921 Ne sont pas eins: 1. Krugel, Marcel, né en 1893, industriel, d'e Travers et Escholzmatt (Lucerne), à Travers 2. Hoffmann, Jean, né en 1894, avocat, député au Grand conseil, de La Ghaux-de-Fonds et Hörigen (Berne), à La Chaux-de-Fonds

5,289 5,188

Liste 6. Parti progressiste national.

Ne sont pas élus: 1. Châtelain, Eugène, né en 1885, professeur, de et à La Chauxde-Fonds 2. Matthey-de-PEtang, Arthur, né en 1871, agriculteur, de et à La Brévine

Canton de Génère.

Nombre des sièges: 8.

Electeurs Votants Bulletins nuls Bulletins blancs Bulletins valables

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

45,829 26,496 26 69 26,401

Listes de candidats.

Parti communiste.

Parti radical.

Parti socialiste genevois.

Parti démocratique.

Union de défense économique et d'action nationale.

Parti indépendant chrétien-social.

Ordre politique national.

2,794 2,550

677

À. Total des suffrages.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Suffrages de parti: De toutes les listes Des listes conjointes 2, 4, & . , .

2,058 -- 87,202 37,202 84,917 29,743 29,748 10,769 10,769 24,261 20,904 Total

209,849

Quotient

23,317

77,714

B. Répartition des sièges.

  1. Entre les listes ou les groupes de listes.

Liste.

Première répartition. Quotient. Deuxième répartition.

Nombre des sièges Nombre des sièges 1 0 2,053 0 2, 4, 5 3 19,4281/2 S 3 3 21,22974 4 6 1 12,130 1/2 1 7. .

0 20,904 0 Total 7 8 b. Entre les listes conjointes.

Groupe de listes 2, 4, 5. Suffrages de parti 77,714. Nombre des sièges 3.

Quotient: 19,429.

Liste.

2.

4.

5.

Répartition.

Première répartition. Quotient. Deuxième répartition.

Nombre des sièges Nombre des sièges 1 2 18,601 1 1 14,871 1/2 0 10,769 0 Total 2 3 sièges

678 C. Bésultats.

Liste 1. Parti communiste.

Ne sont pas élus.

Suffrages 1. Vincent, Jean-Gabriel, né en 1906, avocat, de et à Genève . . . .

268 ·2. Humbert-Droz, Jules, né en 1895, secrétaire, du Locle, à Boudeviïliers 262 3. Segessemann, Jean Louis, né en 1883, sculpteur, de et à Genève . .

253 4. Schaulin, Emile; né en 1885, horloger, de et à Genève 252 5. Scherrer, Edouard, né en 1890, représentant, de Corbeyrier (Vaud), à Genève 252 6. Lebet, Francis, né en 1897, marchand-étalagiste, du canton de Neuchâtel, à Genève 251 7. Mégevand, Eobert, né en 1908, manoeuvre, de.et à Genève. . .

248 S. Fürst, Henri, né en 1894, mécanicien, du canton de Zurich, à Genève 248 Liste 2. Parti radical.

Sont élus: 1. Eochaix, John, né en 1879, ingénieur-agronome, de Genève, à Mies (Vaud) ·2. Lachenal, Adrien, né en 1885, avocat, de et à Genève

9,507 8,956

Ne sont pas élus: 1. Schoenau, Henri, né en 1876, sans profession, de et à Genève .

·2. Berchten, Jacques, né en 1870, entrepreneur, de et à Genève 3. Bron, Antoine, né en 1882, négociant, de et à Genève

4,509 4,461 4,402

Liste 3. Parti socialiste.

Sont élus: 1. Eosseiet, Charles, né en 1893, imprimeur, des Bayards (Neuchâtel), à Genève ·2. Nicole, Léon, né en 1887, journaliste, de Montcherand (Vaud), à Genève 3. Dicker, Jacques, né en 1879, avocat, de et à Genève 4. Eossiaud, François, né en 1880, agriculteur, de Genève, à ChevrensAnières

21,185 21,091 20,658 10,532

N'est pas élu.

Ülhrler, André, né en 1900, instituteur, du canton de Schwyz, à Genève

10,463

Liste 4. Parti démocratique.

Est élu: .Steinmetz, Edouard, né en 1865, négociant, de et à Genève. . . .

7,378

679 Ne sont pas élus: Suffrages 1. Werner, Georges, né en 1879, professeur à l'université, de Genève, à Chêne-Bougeries · 7,369 2. Penet, Joseph, né en 1882, agriculteur, de Genève, à Eussin . .

7,050 3. Martin, Jean, né en 1879, journaliste, de Genève, à Cartigny. .

7,018 Liste 5. Union de défense économique et d'action nationale.

Ne sont pas élus: 1. Aubert, Théodore, né en 1878, avocat, de Genève, aux Crêts de Champel 2. Eevaclier, David, né en 1862, agriculteur, de Lacpnnex, à BOUT-.

digny 3. Tzaut, Charles, né en 1867, ingénieur-mécanicien, du canton de Vaud, à Genève

1,703 1,640 1,264

Liste 6. Parti indépendant chrétien-social.

Est élu: Gottret, Jules-Edouard, né en 1865, ancien pharmacien, de et à Veyrier

6,187

Ne sont pas élus: 1. Berrà, Henri, né en 1893, journaliste, du canton du Valais, à Genève o 2. Dusseiller, Jean, né en 1887, agriculteur, de Genève, à Corsier .

3. Guenat, Léon, né en 1890, horloger, du canton de Berne, à Genève 4. Pasquier, Joseph, né en 1890, commerçant, du canton de Fribourg, à Genève

3,077 3,036 2,965 2,954

Liste 7,. Ordre politique national.

Ne sont pas élus: 1. Morin, Charles, né en 1876, médecin, de Genève, à GhougnyVandoeuvres 2. Gross, Jules-Ernest, né en 1892, rédacteur, de et à Genève. . .

3. Oltramare, Georges, né en 1896, homme de lettres, de et à Genève

Feuille fédérale.

83e année. Vol. II.

'

5,304 5,156 2,887

53

680

Beilage Anneace

Verzeichnis der Mitglieder des schweizerischen Ständerates.

Liste des membres du Conseil des Etats.

Geburtsjahr JnneBHeUsancs

'

/iiriph AUMCÜ.

1877 Klöti, Emil, Dr. jur., Stadtpräsident, von Zürich und Winterthur, in Zürich.

1866 Wettstein, Oskar, Dr. jur., Begierungsrat, von und in Zürich.

Bern.

1865 Charmillot, Paul, avocat, de Eebeuvelier, à St-Imier.

1867 Moser, Karl, Dr. h. c., alt Begierungsrat, Bankpräsident, von Zäziwil, in Bern.

Luzerii.

1869 Sigrist, Jakob, Dr. jur., Begierungsrat, von Eschenbach, in Luzern.

1874 Zust, Albert, alt Begierungsrat, Grossrat, von Sursee und Luzern, in Luzern.

Uri.

1879 Walker, Ludwig, Begierungsrat, Kaufmann, Gastwirt, von und in Schattdorf.

1860 Meyer, Isidor, Landesstatthalter, Hotelier, von und in Ândermatt.

Sehwyz.

1862 Ochsner, Martin, alt Landammann, von und in Einsiedeln.

1882 Suter, Adolf, Dr. jur., Gerichtspräsident, von Muotathal, in Sehwyz.

Obwalden.

1883 Amstalden, Walter, Bechtsanwalt, Landammann, Kantonalbankpräsident, von und in Sarnen.

Nidwaiden.

1863 .Zumbühl, Anton, alt Begierungsrat, Landwirt, von Wolfenschiessen, . in Stans.

681 Geburtsjahr M da Um

ßlarii« WaiUS.

1872

Mercier, Philipp, Dr. jur., Oberst, Obergerichtspräsident, von Glarus und Lausanne, in Glarus.

1864 Hauser, Edwin, Landammann, von und in Glarus.

Zug.

1855 Hildebrand, Joseph, alt Landammann, von Cham, in Zug.

1891 Etter, Philipp, Eechtsanwalt, Eegierungsrat, von Menzingen, in Zug.

Fribourg.

r

1877 Savoy, Emile, D en droit, conseiller d'Etat, d'Attalens, à Fribourg.

1890 Week, Bernard, conseiller d'Etat, de et à Fribourg.

Solothurn.

1864 Dietschi, Hugo, Dr. jur., Stadtammann, von Lostorf und Ölten, in Ölten.

1869 Schöpfer, Eobert, Dr. jur., Eegierungsrat, von und in Solothurn.

Baselstadt.

1881 Thalmann, Ernst, Dr., Advokat und Notar, von und in Basel.

1868

Baselland.

Schneider, Gustav, Kaufmann, von Eeigoldswil, in Liestal.

Schäffhausen.

1858 Bolli, Beat Heinrich, Dr. h. c., Eechtsanwalt, von Beringen und Schaffhausen, in Neuhausen.

1879 Winzeler, Johannes, Stadtpräsident, von Barzheim, in Stein am Ehein.

Appenzell A.-Rh.

1874 Baumann, Johannes, Dr. jur., alt Landammann, von und in Herisau.

Appenzell I.-Rh.

1883 Eusch, Carl, Dr. cam., Landammann, von und in Appenzell.

St. Gallen.

1858 Messmer, Anton, alt Begierungsrat, von Thal, in St. Gallen."

1878 Loepfe, Ernst, Buchdruckereibesitzer und Verleger, von und in Borschach.

682

Ait»

Graubünden.

1864 Laely, Andreas, alt Begierungsrat, Eedaktor, von Davos, in Chur.

1878 Huonder, Johann Josef, Forstingenieur, Regierungsrat, von EabiusSomvix, in Chur.

Aargau.

1873 Keller, Gottfried, Dr. jur., Fürsprecher, von und in Aarau.

1851 Isler, Emil, Fürsprecher, Bankpräsident, von Wohlen, in Aarau.

Thnrgau.

1862 Böhi, Albert, Oberrichter, von Schönholzerswilen, in Bürglen.

1878 Schmid, Anton, Begierungsrat, von Malans und Frauenfeld, in Frauenfeld.

Ticino.

1860 Bertoni, Brenne, Dott. in legge, avvocato, di Lottigna, in Lugano.

1870 Biva, Antonio, avvocato, di ed in Lugano.

°Vaud.

r

1883 Bosset, Norbert, D en droit, conseiller d'Etat, d'Avenches, à Lausanne.

1879 Chamorel, Louis, colonel, agriculteur, d'Ollon, à Gryon.

Yalais.

1880 Barman, Pierre, avocat, de Massongex, à Monthey.

1863 Evéquoz, Baymond, avocat, de Conthey, à Sion.

Neuchâtel.

1879 Béguin, Ernest, conseiller d'Etat, de Bochefort, à Neuchâtel.

1863 de" Meuron, Henri-Pierre, député, de et à Neuchâtel.

Genève.

1881 Burklin, Charles, fonctionnaire postal, de et à Genève.

1876 Malche, Albert, professeur, de et à Genève.

-»-as-

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

RAPPORT du Conseil fédéral au Conseil national sur les élections au Conseil national pour la XXIX° législature. (Du 24 novembre 1931.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1931

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

48

Cahier Numero Geschäftsnummer

2757

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

02.12.1931

Date Data Seite

615-682

Page Pagina Ref. No

10 086 435

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.