514

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

Verschollenheitsruf.

Das Bezirksgericht St. Gallen, 2. Abteilung, hat mit Beschluss vom 15. September 1930 die Einleitung des Verschollenheitsverfahrens angeordnet über Adolf Kuratle, Fabrikant, von Ebnat, Kanton St. Gallen, geboren 17. April 1843, geschieden von Barbara Wilhelmine geb. Scherrer, Sohn des J. Melchior Kuratle und der Anna Katharina geb. Würzer, wohnhaft gewesen in Tablat-St. Gallen, seit dem Jahre 1881 nachrichtenlos vermisst.

Der Genannte und alle, die über dessen Verbleib Auskunft geben können, werden hiermit aufgefordert, sich beim Bezirksgerichtspräsidium St. Gallen zu melden, ansonst nach Ablauf eines Jahres seit heute die Verschollenerklärung ausgesprochen wird.

St. G a l l e n , den 24. September 1930.

(3..).

Bezirksgerichtskanzlei St. Gallen.

Schweizerisches

ßundesrecht

Staats- und verwaltungsrechtliche Praxis des Bundesrates und der Bundesversammlung seit 19O3 Fortsetzung des Werkes von L. R. von Salis Im Auftrage des Schweizerischen Bundesrates herausgegeben von Prof. Dr. Walther Burckhardt Das Werk erscheint in fünf Bänden. Bisher erschienen: Band I: XVI und 830 Seiten. In Leinen Fr. 20. --, Band II XVI und 1066 Seiten. In Leinen Fr. 25,--.

Behörden und öffentliche Bibliotheken erhalten den Band mit 25 °/0 Rabatt beim Bezug durch den

Verlag Huber & Co., Frauenfeld.

515

Ausschreibungen von Bauarbeiten.

Über die Lieferung der Fenster samt Besehlägen (ohne Verglasung zum neuen Postgebäude in Montreux wird Konkurrenz eröffnet. -- Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der ejdg, Bauinspektion in Lausanne, Cercle de Beau-séjour, aufgelegt.

Offerten sind verschlossen unter der Aufschrift Angebot für Postgebäude Montreux" bis und mit dem S. November 1930 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten, B e r n , den 18. Oktober 1930.

(2..)

Über die Zimmer* und Spenglerarbeiten zum Postgebäude in Kreuzungen wird Konkurrenz eröffnet. -- Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei Herrn A. Schellenberg, Architekt in Kreuzungen, jeweilen von 14--18 Uhr, aufgelegt.

Offerten sind verschlossen unter der Aufschrift ,,Angebot für Postgebäude Kreuzlingen bis und mit dem 3. November 1930 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 18. Oktober 1930,

(2..)

Über die Schlosserarbeiten für die Offiziers- und Mannschaftskaserne in Wallenstadt wird Konkurrenz eröffnet, -- Pläne, Bedingungen und Angebotformular sind auf dem Bureau der Zeughausverwaltung in Wallenstadt aufgelegt, Übernahmsofferten sind verschlossen und mit der Aufschrift: ,,Angebot für Kasernen Wallenstadt" versehen bis und mit dem 1. November 1930 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 18, Oktober 1980.

(2..)

Über die Ausführung der Schreinerarbeiten und elektrischen Installationen zum Telephongebäude Riedtli-Langmauerstrasse in Zürich wird Konkurrenz eröffnet. -- Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der eidgenössischen Bauinspektion in Zürich, Clausiusstrasse 87, aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen, unter der Aufschrift: Angebot für Telephongebäude Riedtlistrasse Zürich", bis und mit dem 10. November 1930 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 27. Oktober 1930.

(2.).

Über die Malerarbeiten II. Teil und die Tapeziererarbeiten für den Neubau der Landesbibliothek in Bern wird Konkurrenz eröffnet. -- Angebotformulare sind bei den bauleitenden Architekten, Herren Oeschger, Kaufmann & Hostettler Pavillonweg 12, in Bern, aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift : Angebot für Landesbibliothek" bis und mit dem 12. November 1930 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 27. Oktober 1930.

(2.).

516

Stellenausschreibungen.

In den hierunter angegebenen Besoldungsansätzen sind die gesetzlichen Zulagen nicht "inbegriffen.

Dienstabteilung und Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

Justiz- und Polizei

Wissenschaftlicher Abgeschlossene HochschulExperte II. Klasse bildung ; Beherrschung der departement, (Chemiker) deutschen, Kenntnis der französischen Sprache Amt für r geistiges

Besoldung Fr.

Anmeldungstermin

6500

8. Nov.

1930

bis

10,100 (3..).

Eigentum

Die Anstellung erfolgt vorläufig nur provisorisch.

Zolldepartement (Zollverwaltung), Zollkreisdirektion In Chur

Kontrollbeamter Die Bewerber müssen beim Hauptzollamt mindestens den Grad eines Buchs-BhfRevisionsbeamten der Zollverwaltung bekleiden

4700

bis

8. Nov.

1930

8280

(2-)-

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1930

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

44

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

22.10.1930

Date Data Seite

514-516

Page Pagina Ref. No

10 031 180

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.