328

ST

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 7. November 1882.)

In Folge des am 3. dies erfolgten Todes des Hrn. Giov. Battista Pi o da, von Locamo, seit 1864 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister der Schweiz in Rom, hat der Bundesrath die provisorische Leitung der Geschäfte der gedachten Gesandtschaft dem bisherigen Legationssekretär, Hrn. J. B. P i o d a , in der Eigenschaft als Chargé d'affaires übertragen.

Nach einer Depesche des schweizerischen Gesandten in Washington vom 24. Oktober abhin hat derselbe seine Kreditive am gedachten Tage dem Präsidenten der Vereinigten Staaten von Nordamerika überreicht, und damit sein Amt offiziell angetreten.

Der Bundesrath hat den nachstehenden Herren, welche im Oktober d. J. die Sanitätsoffizier-Bildungsschule B a s e l mit Erfolg besucht, zu Lieutenants brevetirt, und zwar : Zu Oberlieutenants (Aerzte).

Garré, Karl, in Ragaz (St. -Gallen) ; Wartmann, Auguste, in Genf; Strekeisen, Adolf, in Basel ; Gaudard, Ernest, in Genf; Rappaz, Joseph, in Vitznau (Luzern) ; Rieder, Karl, in Sissach (Basel-Landschaft); v. Arx, Max Joh., in Ölten ; Stahel, Hans, in Affoltern a./A. (Zürich); Bott, Manfred, in Chur ; Schenker, Gottlieb, in Basel; Vogel, Albert, in Bern ; Ramer, Lukas, in Wallenstadt (St. Gallen); Anufroviez, Wadislaus, in Enge bei Zürich ; Fischer, Eugen, in Brugg (Aargau) ; Merian, Ernst, in Basel;

329 Genhardt, Alfred, in Hottingen (Zürich); Roth, Otto, in Teufen (Appenzell A. Rh.); Keller, Eduard, in Fluntern (Zürich) ; Bider, Heinrich, in Langenbruck (Basel-Landschaft) ; Keller, Hermann, in Hottingen; Brunner, Fritz, in Oberstraß bei Zürich ; Grimm, Johann, in Pfäffikon (Zürich) ; Steiner, Viktor, in Biberist (Solothurn); Steiner, Leo, in Glarus; Kappeier, Rudolf, in Fluntern.

Zum Lieutenant (Apotheker): Daiber, Albert, in Enge.

Mit Rücksicht auf, die Abnahme des Verkehrs bei der Hauptzollstätte M a g a d ino hat der Bundesrath dieselbe als Nebenzollstätte erklärt, und diese, sowie die ihr bisher untergeordnet -gewesenen Nebenzollstätten Dirinella, Indemini, Careuo und Bedretto der Hauptzollstätte Locarno zugetheilt.

Gleichzeitig wurde die neu errichtete Zollstätte im internationalen Bahnhofe in L u i no als Hauptzollstätte erklärt, und dieser die beiden ebenfalls neu errichteten Nebenzollstätten an den Bahnstationen Maccagno und Pino zugetheilt.

(Vom 10. November 1882.)

Der Bundesrath hat dem zwischen dem Vorsteher des Handelsund Landwirthschaftsdepartements und der k. spanischen Gesandtschaft bei der Schweiz. Eidgenossenschaft am 3. dies vereinbarten Uebereinkommen, betreffend Verlängerung der zwischen der Schweiz und Spanien am 27. August 1869 abgeschlossenen Handelskonvention*), die Genehmigung ertheilt.

In dem erwähnten Uebereinkommen ist die Handelskonvention vom 18. Oktober hinweg bis zum 15. Dezember d. J. verlängert worden.

*) Siehe eidg. Gesetzsammlung, Band X, Seite 283.

330

Der Bundesrath genehmigte die von seinem Handels- und Landwirthschaftsdepartement mit der k. italienischen Gesandtschaft in Bern am 8. dieses Monats getroffene Uebereinkunft zur Regelung der Fischerei in den Grenzgewässern der Schweiz und Italiens.

Vom Bundesrathe sind gewählt worden: (am 7. November 1882) als Postkommis in Locle: Hr. Jakob Matz, Postaspirant, von Jenaz (Graubünden), in Chur; ,, Telegraphistin in Avenches: Frau Jenny Chuard, von Avenches (Waadt), Posthalterin daselbst; (am 10. November 1882) Ir. Xaver Treyer, v. Wölfliswyl als Postverwalter in Brieg : __(Aargau), "derzeit Posthalter in Andermatt (Uri) ; ,, Heinrich Hohl, von Heiden Postkommis in Herisau (Appenzell A. Rh.), Postkommis in Frauenfeld.

Berichtigung.

In dem Kreisschreiben des Bundesrathes vom 13. Juli 1882 (Bundesblatt III, 457), betreffend das Zusatzprotokoll zu dem Niederlassungsvertrage mit dem Deutschen Reiche vom 27. April 1876 soll auf Seite 460 im Alinea 4 ,, R h e i n b a y e r n " ersetzt werden durch die Worte ,, d a s r e c h t s r h e i n i s c h e Bayern."

B e r n , den 9. November 1882.

Die Schweiz. Bundeskanzlei.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1882

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

53

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

11.11.1882

Date Data Seite

328-330

Page Pagina Ref. No

10 011 672

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.