ST

Schweizerisches

Jahrgang II. »assd II.

Samstag, den 27. Juli 1850.

ST

Bundesgesetz über den

Bezug von Kanzleisporteln.

(Vom 19. Juli 1850.)

Die Bundesv'erfammlnincj der f c h w e i z e r i f c h e n

Eidgenosjfenfchaft, auf den Vorfchlag des Bundesrathes, verordnet: Art. 1. Für die ordentliche Ausfertigung der Befchlüsse und Entfcheidungen der Bundesbehörden, mit Ausnahme der gerichtlichen Behörden, find keine Gebiihren zu beziehen.

Wenn hingegen Gemeinden, Korporationen oder Privaten noch befondere Ausfertigungen verlangen, so bezieht die Bundeskanzlei für jede derselben!, idie nicht über eine Seite beträgt, 50 Rappen neuer Währung, und für folche, die über eine Seite stark find, für die Bundesbiat,. [Iahrg. II. Bd. II.

25

332 erste Seite 50 Rappen, und für jede folgende 30 Rappen

gleicher Währung.

Art. 2. Für jede Légalisation, welche von Gemeindm, Korporationen oder Privaten verlangt wird, bezieht die Bundeskanzlei eine Gebühr von 50 Rappen neuer

Währung.

Art. 3. In Fällen von Armuth sind die Kanzleigebühren zu erlassen.

Art. 4. Die eingehenden Kanzleigebühren fallen in die Bundeskasse.

Art. 5. Diefes Gesetz tritt sofort in Kraft und der

Bundesrath ist mit der Vollziehung desselben beauftragt.

Vollziehungsverordnung.

Der schweizerische Bundesrath,

nachdem vorstehendes Gesetz durch den Nationalrath «am 17. Iuli und durch den Ständerath am 19. Iuli 1850 erlassen worden, somit zu einem Bundesgefetz erwachsen ist,

beschließt:

Das erwähnte Gesetz tritt sofort in Kraft.

B e r n den 22. Iuli 1850.

Namens des schweizerischen Bundesrathes, Der Präsident, .

-§>. :&*ne9.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft:

Schieß.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesgesetz über den Bezug von Kanzleisporteln. (Vom 19. Juli 1850.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1850

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

35

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

27.07.1850

Date Data Seite

331-332

Page Pagina Ref. No

10 000 382

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.