Dienstag, den 16. April 1850.

Anzeigen.

[·] A usschreibung.

Die schweizerische Zollverwaltung Cedarf fiir bie Bekleidung von Gräuzwächtern 225 Elfen duukelgrauen Kaputtuches, laut Muster.

Diejenigen, welche diese Lieferung ju übernehmen ....ünschen, werben hiemit aufgefordert, ihre Angebote mit der Aufschrist »Eingabe sûr Tuchlieferung'' an das eidgenössische Handeleund Zolldepnrtement bis zum 1. Mai einzusenden.

Hinsichtlich der Oua'ität und Farbe de§ Tuches ist dae Mustex Bei ben Kreiszolldirektionen in Bafel, Schaffhausen, ßhux, Lugano und Sausanne oder auch bei unterzeichnetem Departement einzufehen.

B e r n , den 13. April 1850.

Das Handels.- u n d Z o l l d e p a r t e m e n t .

l2] A u S f ch r e i 6 u n g.

Zu freier Bewerbung wird hiemit ausgefchriehen: £>ie ©telle cineê Pofthalters zu Orbe, mit einem jahrlichen Gehalte von Fr. 1100, inklusive der Besoldung eines Gehülfen.

£ie Bewerte! auf diese Stelle haben ihre Anmeldungen schriftlich bis zum 27. l. M. der Kreispostdirektion Lausanne einzugeben.

B e r n , 5. April 1850.

Die schweizerifche Bundegïanzlei.

p]

A u s s ch x e i b u n g.

Zu freier Bewerbung wird hiemit ausgefchrießen : .-Die ©telle eines Posthalters zu Brienz. Besoldung: Fr, 200.

.-Die Bewerber auf diese Stelle haben ihre Anmeldungen schriftlich bis zum 27. l. M. der Kreispostdtrektiou Bern einäugebcn.

B e r n , 5. April 1850.

Die schweizerische B u n d e s ï a u z l e i .

Bundesblatt n.

15

64 [4] Ausschreibung.

Die schweizerische Postterwaltung bedarf für bic Beîleidung der Angestellten und Bediensteten 6600 Gllen Grau-Tuch in drei verschiedenen Qualitäten, nämlich: 1te Ouautât Ellen COO

2te

,,

" 3180

3te " " 27CO.

Diejenigen, welche diese 8i:fcrang entweder ganz oder nur theilweife zu übernehmen wünschen, werben ljiemit ausgefordert, ihre Angebote, mit Mustern begleitet, unter verschlossenem Umschlag und der Aufschrift ,,Eingabe für Tnchliefming" an das eidgenössische Postditai-tement lji'8 .jurn 20. April l. J.

einzusenden.

Hinstchtlich der Dualität dcS .-.tucl-ee, der Farbe unb de8 Preises, sowie in Bezug auf bic Liefeningêtermine, îann öci den Kreispostdirektionen bie ..aherc QluSfunst eingeholt werden.

. Bern, den 20. März 1850.

DaS $ o j.i i) e p a r terne n t.

Druck und Expedition der S t ä m p f l i f c h e n Buchdruckeret tu Bern.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1850

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

15

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

06.04.1850

Date Data Seite

244-244

Page Pagina Ref. No

10 000 302

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.