ST

schweizerisches Bundesblatt

XI. Jahrgang. II.

ST

Nr. 5.).

10. Dezember 1859

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes

(Vom 7. Dezember 1859.)

Jn Berüksichtigung einer vom waadtländischen Bezirke E c h a l l e u s eingereichten Petition hat der Bundesrath sein Post- und Baudepaxtement ermächtigt, vom 1. Januar nachkommenden Jahres an den gegenwärtig.

bestehenden zweispännigen Postkurs zwischen Lausanne und Yverdon über Eehallen.s aufzuheben . und dagegen vom gleichen Zeitpunkte an zwischen L a u s a n n e und E c h a l l e n s vermittelst einspänniger Wägen z w e i t ä g liehe, und zwischen Schallen s und Yverdon, ebenfalls vermittelst einsvännigex Fuhrwerke. einmalig t ä g l i c h e Postverbindungen zu erstellen.

Der Bundesrath wählte (am 5. Dezember 1859) zu Postkommis in Bellenz: Hrn. Joseph Eathrv, von Andermatt (Uri), bish. Ehef des Fahrpostbüreau in Loele;

Hrn. Luigi Ehicherio, von und in Bellin-

. zona.

zum Visiteurgehilsen der Hauptzollfiätte Meyrin: Hrn. Mare Dunaud, von Presinges, Kts. Genf.

(am 7. Dezember 1859) zum Zo.leinnehmer in Termini: Hrn. Luigi Ponti, von Sagno (Teffiu).

Bundesblatt. Jahrg. XI. ......d. II.

71

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1859

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

59

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

10.12.1859

Date Data Seite

599-599

Page Pagina Ref. No

10 002 933

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.