543 ST

Inserate.

Berichtigung.

Seite 56 der neuen Ausgabe des schweiz. Zolltarifs, 9. Zelle von oben . bei ..Spiegel und Spiegelglas" soll es heißen z w e i statt vier Ouadratsuß.

Bern, den 12. November 1872.

Die schweiz. Oberzolldirektion Ausschreibung.

Die Stellen der Uebersezer beim schweizerischen Nationalrathe und dem S l ä n d e r a t h e werden für die neue Amtsperiode zur freien Bewerbung ausge schrieben.

.Schweizerbürger , welche um diese Stellen stch zu bewerben gedenken , haben ihre Anmeldungen , denen Leumunds- und Studienzeugnisse beizulegen sind , bis zum 23. November I. I. der unterzeichneten .Kanzlei franko einzusenden.

Bern, den . November 1872.

Die schweiz. Bundeskanzlei.

Bekanntmachung.

In Anwendung von Art. 8 des .Reglements für die Diplomprüfungen der eidg. polytechnischen Schule wird hiemit bekannt gemacht, daß in Würdigung der bei den Repetitorien an den Tag gelegten Leistungen , sowie der Ergebnisse der bestandenen Prüfungen, auf den Antrag der Spezialkonferenz, nachfolgenden Sehu..

Iern das Dlplom wissenschaftlicher und technischer Befähigung zum Anl.ritte des Berufes als Forstwirth ertheilt werden ist.

  1. Herrn Boßhart, Damian, von Zug.
  2. ., Hagmann Gottfried, von Lichtensteig (St. fallen).
  3. .. Mitcheson , Berch, von Ootaeamunde (Ostindien).
  4. ., Genfer, Hermann, von Lengnau (Bern).
  5. ,, Steinegger, Georg, von Neunkirch (Schasfhausen).

Zürich, den 2. .November 1872.

Der Prästdent des schweiz. Schulral.he... .

C.

Kappeler.

544

Ausschreibung.

Die Telegraphen.^erwaltung schreibt hiemit die Konkurrenz ..us über folgende^, für das ^ahr 1873 benot^igte Material .

  1. 12,000 Glasisolator^., 2^ .^,000 .^orzellanis.^toren, 3)

1,000 messingene Linlenklemmen für Draht ^on 4.^ Dike.

4)

1^00

,,

,,

,^

,,

.,

5) 40,000 .^ilos verzinkten Draht von 4^ Dlke.

^) 4,000 Seltenträger mlt ^eil für ^lsenstangen.

^.

.,

Diese Gegenstände sind franeo Bestlmmungsort abzuliefern, nämlich die .^las^ isolatoren (1^ ans Telegraphenbüreau Luzern, die^ ^orzellanisolaloren ^2^ an die Bahnstation Basel, die Llnlenklemmen an die Telegraphendireklion in Bern, der .^lsend^aht an das Lagerhaus der Stad.^ Olten in Olten. die Seitenlräger an eine beliebige schweizerische Bahnstation.

Der schweizerische .^ingangszoll fällt zu Lasten der Lieferanten.

Die Lieferungen find spätestens im ^ebruar 1873 zu beginnen und sollen ^nde ..^uni Beendigt sein.

Die Muster konnen auf dem Materialbüreau der Telegraphendirektion in Bern eingesehen werden.

Pfliehtenhefte iiber dle Lieferung von Isolatoren, Draht und Seitenlrägern werden auf frankirtes ^erlangen von der Telegraphendirektion abgegeben.

Die Angebote sollen enthalten.

  1. Unbedingte Zustimmung zu den im Pfllchtenhefte enthaltenen Bedingungen.

2,^ Dle Einheitspreise.

3) ^ür dle Seitenträger die Bahnstation, nach welcher dieselben geliefert werden.

4) Die Verpachtung des Bewerber.^. gegebenen .^alls Nachlieferungen bis zu einem der Ausschreibung gleichen Betrag zu gleichen Preisen zu über.

nehmen. Die Angebote stnd versiegelt und mit der Aufschrift ,.TeIe^ g r a p h e n d i r e k t i o n in Bern, A n g e b o t für T e l e g r a p h e n ^ m a t e r i a l e bis zum 30. November dieses Jahres einzureichen.

Die unterzeichnete Stelle ist zu weiterer Auskunslerlheilung bereit.

B e r n , ..^n 8. November

1872.

Dle Telegraphendlrektion .

^...e.^.

545

Ausschreibung.

Die ..telegraphentjertoattung bedarf fut da« 3c.hr 1873 folgende ©egcnslande und .eröffnet htemtt für die Sleferung derselben die freie Äonkurrenz.

  1. 2;£leflrn)jl.!en=2l-,j.p..tate nnb .-Scttiebgmaterinl.
    1. 70 2) 50 3) 50 4) 30 5) .50 6) 50 7) 10 8) 20 9) 70 10) 10

Farbschreiber, Taster, -.Soufsolen.

Boufsolim mit 1 und 32 UnUBindungen.

drellametlige Kettenwechfcl.

zwetlamellige SSl.zplatten.

Tranglationg=@wit..h.

Zwtschenstattonä--Snntch.

StationSuhren.

Sßaar .-Eranetatloüewechsel.

11) 10,000 Silos .çap-molien.

12) 13) 14) 15) 16) 17) 18} 19) 20) 21) 22) 23) 24) 25) 26) 27) 28) 29) 30) 31) 32) 33) 34) 35)

4,000 Supfmtnge.

100 Slfforttmente »on Schraubenziehern.

600 .-Dogen Schmtïgclpapier.

400 Batteneflemmen.

300 Doppefltnienîlfmmen.

10CO Kontaftschrauben.

100 Battertesdjlüp.

8,000 Slnfplatten.

1,000 Meibingfr (Elemente.

400 (.Itilinderbürsten.

600 .Kelebarsten.

1,000 glaschchen.blaue Farbe.

200 Flasthchen schwarze garbe.

500 lirschsclle.

200 Do-ppeläangen.

100 Silo8 ßupferblei-h i>on '/2mm ®ife.

50 Silo..! schwarzes ÜKesstngblech »on 4mm Dtkc.

50 ffitloâ harter .ffiessingdroht Bon 4,4mm Dife.

50 Äiloa gelbeg Wach«.

80 .titoe Kolophonium.

30 Riloä Ouekstlber.

50 fitloS sclnsteä Oliuenöl.

100 breite Staubpinsel.

600 SachShaarplnsel.

B. ©laiftoaaren.

36) 7,000 Batterieglaser.

37) 100 Strohflaschen.

38) looo Oelfläfchchen.

39) 50 3.elat.3gloken.

40) 100 ®ieß!änn(.hen.

41) 80 SErichter.

546 ^. ..^einerart.eiten.

42) 4....)

44) 45)

10 80 ..0 ..0

Translationstische.

kleine Stehtische.

kleine Siztische.

Batteriekasten für 48 clemente.

4...) 30 B a t.. e r i e k äste n sür 24 .^lemen..e.

Die Muster kennen auf dem Materialbüreau der Telegraphendirektion in Bern eingesehen werden.

.^r die Schreinerarbeiten bestehen überdies noch spezielle Pflichtenheste. Welche auf frankirtes Begehren von der unterzeichneten Stelle abgegeben werden.

Sammtuche ..Gegenstände find im ....ause des Jahres 1.^.73 abzuliefern, und zwar

die ein.. ^älfte bis spätestens den ....l. März, die andere .^älste bis spätestens den ^0. Juni, oder nach Belieben des Lieferanten früher. .

Der Lieferant verpachtet sich überdies, eventuelle Nachlieferungen bis zur .^ohe der Ausschreibung zu den gleichen Preisen zu übernehmen und innert drei Monaten vom Datum der Bestellung an auszuführen.

Angebote für dle ganze oder theilweise Lieferung obiger Gegenstände sollen die Preisangabe franeo Bern enthalten und stnd mlt der Aufschrist ., A n g e b o t für L i e f e r u n g v o n T e l e g r a p h e n m a t e r i a l ^ bis zum 30. ..November 1872 frankirt und versiegelt an dle unterzeichnete Stelle in Bern einzusenden.

B e r n , den 8. ....ovember 187....

Die TeIegraphendirektion .

.

.

^ .

^n.^schrei^ung fur ^teferung von ^eni...-^.terial.

Dle unterzeichnete Verwaltung ist beauftragt, folgendes Material zur allge^ meinen Konkurrenz auszuschreiben .

.^ ^othschisfe.

20 Saßen.

1^ Bokschwellen, fertig beschlagen.

20 Bokfüße, zu 20^ 20 ., zu 1^^ 10 ^, zu 12^ .^0 .^ußschelben.

20 Schlägel.

.^0 StrekbaIken.

700 Brükladen.

,,

^

547

Berner : 400 .^nrfschauseln mi^Stiel.

200 Bikelhauen ,, ...

40 Bikel 10 ...^aldsägen.

,,

,,

Gegenstände dieser Art Tonnen ln den eldg. Depots zu Thun und Brngg be^.

sichtlgt werden.

Eingaben sind bis zum ....0. d. M. sraneo an .^errn eidg. Oberst ^...olsf, .Inspektor des Genieß, ln ^ürlch zu adresstren. allwo auch die Dehnungen und Forschriften erhoben und dle nähern Bedingungen erfahren werden kennen.

Die Kontrolle obigen Maleriels geschieht im Domizil der Lieferanten.

Alles ist aus beßtem .Material und genau den eidg. Forschriften entsprechend anzufertigen.

Bern. den 8. November 1872.

^ie ....^....w.^n.....^ de^ eid^. .^....ie^s^a^rie^.

Ausschreibung von erledigten gellen.

^Dle Bewerber müssen lhren Anmeldungen, welche fchriftllch und porto.

f r e i zu geschehen haben, ante Leumundszeugnisse beizulegen nn ^aIle sein^ ferner wird ...on ihnen gefordert, daß ste lhren ^ a m e n , nnd anßer dem Wohnorte auch den .Heimatort deutlich angeben.)

Wo der Betrag der Besoldung nicht anaeaeben ist. wird derselbe bel der .^ nennung festgesezt. Nähere Auskunst ertheilt die für die .^mpfangnahme der An.

meldungen bezeichnete AmtssteIle.

  1. . ^ o n t r o l e u r bei der ^auptzollstätte Splügen (Graubünden). Jahres..

besoldung bis auf ^r. .^000. Anmeldung bi.^ zum 28. ..^...ember 1872 bei der .^olldirektlon in ^hur.

2) ^ o s t k o n d u k t e u r des IV. Postkreises.

1872 bei der .^reispostdirektion .^euenburg.

Anmeldung bls zum ..... Dezember

^) P o s t p a k e r und B ü r e a u d i e n e r in La C h a u ^ d e f o n d s .

bis zum ..... Dezember 1872 bei der .^reispostdirektion .^euenburg.

Anmeldung

4^ Posthalter in S c h w e r z e n b a c h Zürich). Anmeldung bis zum ^. De.^

zember 1872 bei der ^reispostdirektion ^ürich.

5).....elegraphist in .....ou.^rh (Wallis). Jahresbesoldung .^r. 120, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 25. .^o^ember 187... bei der Tele.^ graphen^Jnspektion in Lausanne.

548 ..) Telegraphlst ln Genf. Jahresbesoldung nach Maßgabe des Bundes gesezes vom 29. Januar 18.^. Anmeldung bis zum 2..... November 1872 b^ der Telegraphen^Jnspektlon ln Lausanne.

7) T e I e g r a p h l s t ln L a u s a n n e .

Jahresbesoldung nach Maßgabe des Bun.

d^.sgesezes vom ...9. Januar 18l....... Anmeldung bis zum 2. Dezember 1872 bel der Telegraphen^Jnspektlon ln Lausanne.

  1. .^.ontroIeur bei der eldgenosstschen ^auplzollstätle lm großherzogllch badl^ schen Bahnhofe zu Wald...hut. ^ahresbesoldung bl... auf ^r. 280o.

meldung bis zum 20. November 1872 bel der Zolldlrekllon ln Basel.

An^

2) Mehrere G e h l l f e n s t e l l e n bel der eldg. Zollverwaltung ^).

Jahres^ besoldung Fr. 2400 lm Maximum. Anmeldung bis zum 20. November 1872

bel der eldg. Oberzolldirel^on ln Bern.

.^) B r i e f t r ä g e r und Paker ln Bulle ^relburg^. Anmeldung bls zum 22. ..........embex 1872 bel der .^relspostdlrektlon Lausanne.

4) B ü re au chef auf dem ^auptpostbüreau ln ..^euenburg. Anmeldung bls zum 22. November 1872 bel der ^relspostdlrektlon ..^euenburg.

5) Posthalter ln Buchs (St. Gallen). ^Anmeldung bls zum 22. November ..872 bel der ^relspostdlrel.tlon St. Gallen.

^) ^lcht l n B e r n , wle es ln der vorlgen Kummer als Drukfehler steht.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Jnserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1872

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

51

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

16.11.1872

Date Data Seite

543-548

Page Pagina Ref. No

10 007 476

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.