94

ST

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

(Vom 10. Januar 1872.)

Mit Sehreiben pom 3. dieses Monats hat die k. und k. osterreichisch-ungarische Gesandtschaft, im ...lustrage ihrer Regierung, den Bundesrath um Auswirkung einer Sammlung der in der Schweiz geltenden B r e s s g e s e z g e b u n g ersucht.

Diesem Gesuche zu entsprechen, beschloß der Bundesrath, an sämmtliche eidgenossische Stände solgendes Kreisschreiben zu erlassen :

,,Tit. l ,,Das k. k. ostexreichische Reichskriegsministerium wünscht eine vollständige Sammlung der in der Schweiz geltenden Bressgesezgebungen zu .erhalten, wobei dasselbe wesentlich beabsichtigt, in Erfahrung zu bringen, von welchen Gerichten die Bressvergehen beurtheilt werden, und welche Bestimmungen bestehen in Betreff der Beurtheilung der Regierungsorgane in Ausübung ihres offentlichen Amtes oder Dienstes, serner in Betreff der Betheiligung von Personen des Heeres an der Bresse, endlieh znm Zwel.e, dem nachteiligen Einflüsse von Erzeugnissen der Bresse aus die Mannszucht des Heeres vorzubeugen.

,,Um diesem Zweke soweit tl..nnlich zu willfahren, ersuchen wir Sie , uns die in Kraft bestehenden Gesezesbestimmungen über die öffentliche Bresse nebst Ausschlüssen darüber , welchen Gerichten die Benrtheilung von Bressvergehen zukommt, gefälligst bald zugeben zu lassen."

(Vom 13. Januar 1872.)

Aus den Vorschlag des eidg. Militärdepartements hat der Bundes-

rath die Militärgerichte (Grossrichter und Auditoren) für die im Jahr 1872 stattfindenden Militärsehnlen bestellt wie folgt :

95 L Westschweiz.

Grossrichter :

Für die .Waffe...^.. :

Hr. Stabsmajor Henri B i p p e r t , in Lausanne.

,,

^

Stabsmajor Baut J a e o t t e t , in .....euenburg.

Genf, Bi.^re, Sitten und Baderne.

Eolombier und .^verdon.

Auditoren : Hr. Stabshauptmann Louis Henri R a m b e r t , in Lausanne.

.

Gens.

,, Stabshauptmann Baul D. .L. D o r e t , in Aigle.

Bi^re.

,, Stabshauptmann H. J. E. de E o e a t r i x ^ in St. Mauriee.

Sitten.

., Stabshauptn...nn ^prien E l e r e , in Freiburg.

Baderne.

,, Stabshauptmann Samuel B u r ^ , in Lausanne.

Eolombier.

., Stabshauptmann L. H. R am b e r t , in Lausanne. ^ ^ ^verdon.

H.

E e n t r a.l s eh w e i z.

Grossriehter .

Hr. eidg. Oberstlieutenant Dr. G. Bischofs, in Basel.

.

Basel , Liestal und

Brugg.

,, eidg.^berstiieutenantE.L.JakobAmiet, in Solothurn.

., ,,

Stabsmajor S. Friedrich M o s e r , in Bern.

^tabsmajor Joseph Zi n g g , in Lnzern.

Solothurn, Aaran und Zoflngen.

Bern und .^hun.

Lnzern, Zug, Aitdorf, Stans und Sarnen.

Auditoren : Hr. Stabshanptmann .^arl Rudols S t e h li n, in Basel.

,, Stabshauptmann ^arl W i e l a n d , in

Basel.

Basel.

.Lieftal.

^ Auditoren:

Für d^e Waffenpl^e ^

Hr. Stabshauptmann August k ü n d i g , in Basel.

.

,, Stabshauptmann Franz .Lim ach e x , in Bern.

,, Stabshauptmann Otto B l a t t n e r , in Aarau.

,, Stabshauptmann Joh. Conrad W e b e r , in Lenzburg.

,, Stabshanptmann Adolf W i l d b o i z , in Bern.

,, Stabshauptmann Karl Gustav K o n i g , in Bern.

,, ^tabshauptmanü Joseph B ü h l e r , in .Luzern.

,, Stabshauptmanu Eduard Schw e r ^ m a n n , in Zug.

,, Stabshauptmann Theodor W i r z , in S-r^.^

Brn^.

Solothnrn.

Aaran.

Z-fin^en.

Bern.

Thnn.

.Luzern.

Zug.

Altdors, Stans und Saxnen.

lH. O s t s c h w e i z .

Grossriehter : Hr. Stabsmajor Heinrich . ^ ä f , in Winterthur.

,, .,

eidg. .^berstlieut. Franeeseo Albri^i, in Lugano.

eidg. ^berstlieut. Friedrich W a ss ali,

in Ehur.

Auditoren : Hr. Stabshauptmann Winterthur.

., Stabshauptmann Sehaffhausen.

,, Stabshauptmann Weinselden.

,, Stabshauptmann mone.

Zürich.^ Winterthur und Frauenseld.

Bellinzona.

St. Gallen, He.^isau, Wallenstadt und Luziensteig. .

Alsred B r u n n e x , in Winterthur.

Wilhelm R a h m , in Zürich.

Konrad H a s f t e r , in Frauenfeld.

Emilio E e n s i , in LaBellinzona.

97 Auditoren:

Für die Waffenplaze:

^r. Stabshauptmann A. A. A.^ündt, in St. Gallen.

St. Gallen.

,, Stabshauptmann Joh. Baptist R u s c h , in Appenzell.

.

Herisau.

,, ,.

Stabshauptmann .^arl H i lt.,., in Ehur. Lnzienstei^ ,, Richard E a m e n i s eh , in Ehux.

Wallenstadt.

Der Bundesrath ermächtigte sein Militärdepartement , die Richter und Snppleanten der obgenannten Militärgerichte von sich au- zu ernennen.

. Auf den Wunsch mehrerer Regierungen europäischer Staaten, die Zahl ihrer in der Schweiz befindliehen Angehorigen zu kennen, hat der Bundesrath durch das eidg. statistische Büxeau einen Auszug aus dem

Ergebniss der eidgenössischen Volkszählung vom 1. Dezember 18^0

machen lassen, nach welchem am genannten Tage 150,904 Ausländer in der Schweiz steh besannen, nämlich : ^ .

57,243 Deutschländer, darunter 25,22l Badenser, 40l 5 Ba^.rn,

17,672 Württemberger und 10,335 übrige Deutsehe.

5,871

Oesterreiehex.

360 Ungarn.

2,274 Engländer.

62,226 ^ranzosen.

18,073 Jtaliener.

4,857 aus andern Ländern.

150,904.

Die vorstehenden Volkszählungsergebnisse wurden den Gesandtschaften von Deutschland (auch Bauern,.., Oesterreich, England, Frank-

. reich und Jtalien mitgetheilt.

.^8 (Vom 17. Jannar 1872.)

Der Bundesrath genehmigte die ihm von seinem Militärdeparte..

ment vorgelegte Ordonnanz über die Transformation der Büchsenschmiedwerkzeug - und Gewehrbestaudtheilkisten für die mit Repetir^.

Bewehren bewaffneten Trnppen.

Der Staatsrath des Kantons Wallis hafmit Schreiben vom l 5. dies dem Bundesrathe angezeigt, dass Herr Grossrath Alexandre D e n e r i a z , von und in Sitten, am 7. Januar d. J. im 45. eidg. Wahlkreise zu einem Mitglied des sehweiz. Nationalrathes gewählt worden sei, in E.^ seznng des am l0. Dezember v. J. verstorbenen Hrn. E r e t t o n .

Der Bundesrath hat gewählt: (am 13. Januar 1872) als Telegraphist in Zürich: Hrn. Rndols Boss h a r d , von Sternen-

.

-er^ (Zürich.),^ b^her Telegraphist in Gens,

(am 15. Januar 1872)

als Telegraphist in Ehur: Hrn. Wilhelm Füssm an n, Telegraphenaspirant, in St. Gallen .

(am 19. Januar 1872) als Bostkommis in Gens: Hrn. Banl.^Veuve, Postaspirant, von Genevois, in Gens, ,, Telegraphist in Gräniehen: ,, Samuel W i d m e r , Bosthalter, von und in Gränichen (Aargan).

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1872

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

03

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

20.01.1872

Date Data Seite

94-98

Page Pagina Ref. No

10 007 146

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.