116 # S T #

Schweizerische Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag den 2. Februar 1920, nachmittags 5 Uhr, beginnende Fortsetzung der ordentlichen Wintertagung der schweizerischen Bundesversammlung (2. Tagung der XXV. Amtsdauer) folgende Verhandlungsgegenstände festgestellt: NB. Die Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen, n = Erstbehandlung beim Nationalrate, s Erstbehandlung beim Ständerate.

  1. -- - Wahlaktenprüfung.
  2. (575) n Massnahmen zur Sicherung der Neutralität.

3.(1167) n Schutzhaftinitiative. Erwahrung.

4.(1194) n Wählbarkeit von Bundesbeamten in den Nationalrat.

Politisches Departement.

5. (536) n Unterstellung von Staatsverträgen unter das Referendum. Volksbegehren.

6. (541) s Schweizerisch-französische Erklärung betreffend Marokko.

7. (606) s Schiedsvertrag mit Italien.

8.(1098) s Novelle zum Bürgerrechtsgesetz.

9.(1143) n Savoyerfrage.

10.(1187) n Internationale Schiedsverträge.

ll.(1197) s Neue Gesandtschaften.

Departement des Innern.

12. (824) s Förderung der nationalen Erziehung.

13.(1123) s Beitrag an die Stiftung zur Förderung schweizerischer Volkswirtschaft durch wissenschaftliche Forschung.

14.(1148) n Korrektion des Sifflerkanals.

15.(1149) s Verlängerung des Thurdammes.

16.(1150) s Korrektion des Seebaches bei Seewen.

17.(l201) Korrektion des Horwbaches.

Justiz- und Polizeidepartement.

18. (11) s Automobilwesen und Luftschiffahrt.

19. (731) n Öffentlich-rechtliche Folgen der fruchtlosen Pfändung und des Konkurses.

20. (916) s Urheberrecht an Werken der Literatur und Kunst.

21. (918) n Schweizerisches Strafgesetzbuch.

22. (919) s Lotteriegesetz.

117 23. (964) s Militärstrafgesetzbuch.

24.(1155) - Begnadigungsgesuche.

25.(1161) s Verfassung Genf.

26.(1199) Verfassung Schaffhausen.

27.(Zu833)s 28. (935) n 29. (987) s 30.(1129) s 31.(1195) 32.(1196)

Militärdepartement.

Mobilmachungskosten für 1916.

Zeughaus in Bülach.

Aufhebung der Militärjustiz. (Stellungnahme zum Volksbegehren.)

Soldfragen.

Rekrutenausrüstungen für 1920. ErhöhteVergütungen.

Militärische Fussbekleidung.

Finanz- und Zolldepartement.

33. (588) n Tabakbesteuerung.

34.(1078) n Revision der Art. 32bis und 31 der Bundesverfassung (Alkoholwesen).

35.(1097) s Ausführungsbeschluss zum Verfassungsartikel über die neue ausserordentliche Kriegssteuer.

36.(1122) n Militärsteuerrekurs Camille Frankenstein.

37.(1151) s Ruhegehalte für die Mitglieder des Bundesgerichts und des Versicherungsgerichts.

38.(1163) s Voranschlag des Bundes für 1920.

39.(Zu953)s Nachtragskredite für 1919. II. Folge.

40.(Zu 996) n Ruhegehalte für die Bundesräte.

41.(l175) s Baukredite.

42.(1176) s Revision des Nationalbankgesetzes.

43.(1177) » Couponsteuergesetz.

44.(1198) n Zollzusehlage.

45.(l 202) Militärsteuerrekurs Fritz Brönnimann.

Volkswirtschaftsdepartement.

46.(1102) n Invalidität»-, Alters- und Hinterlassenenversicherung.

47.(1203) Erneuerung gefährdeter Weinberge.

Post- und Eisenbahndepartement.

48. Eisenbahngeschäfte : a. (72) £ Molésonbahn. (Konzession.)

b. (508) s Erlach-Landeron-Prêles. (Konzession.)

c. (881) s Zwingen-Erschwil(Lüsseltalbahn).(Konzession.)

d. (1200) Sureee-Triengen (Konzessionsänderung).

Bundesblatt. 72. Jahrg. Bd. I.

10

118

49. (777) s II. Bundessubvention für den Bau der Schöllenenbahn.

50.(1050) s Staatsvertrag mit Italien über den Bau der LocamoDomodossola-Bahn.

51.(1101) s Arbeitszeit bei den Transportanstalten.

52. (528) s Postsparkasse.

53.(1133) n Erhöhung der Telegraphen- und Telephongebühren.

54.(1153) n Umbau des Hauptpostgebäudes in Basel.

Motionen, Postulate und Interpellationen.

Nationalrat.

  1. Motionen und Postillate.
  2. (707) - Abt. Verschuldung des landwirtschaftlichen Grundbesitzes.

56.(1179) - Balmer. Hebung der gegenwärtigen sozialen Lage.

57. (823) - Bertoni. Widerrufung von Einbürgerungen.

58. (831) - Eugster-Züst. Erhaltung und Vermehrung des produktiven Gemeingutes. « 59.(1189) - Eymann. Amnestie für Auslandschweizer, die von 1914 bis 1918 einem Mobilisationsbefehl nicht Folge geleistet haben.

60.(1044) - f Feigenwinter. Disziplinarverfahren in der Bundesverwaltung.

61. (836) - Gelpke. Erneuerung der wichtigsten Schienenwege der Bundesbahnen.

62.(1147) - Gelpke. Schweizerische Wirtschaftspolitik.

63. (830) - Greulich. Zivildienst für Dienstverweigerer.

64. (832). -- Grospierre. Allgemeine Lohnverhältnisse und Arbeitslosigkeit.

65.(1190) - Huber. Wahl des Bundesrates durch das Volk nach dem Proporzsystem und Vermehrung der Mitgliederzahl.

66.(1191) - Huggler. Massnahmen zur Verbilligung der Lebenshaltung.

67.(1186) - Jenny-Bern. Revision des Bundesgesetzes über die Förderung der Landwirtschaft.

68. (841) - Kurer. Schaffung eines schweizerischen Wirtschaftsrates.

69.(1184) - von Matt. Unterstützung der Fürsorge Anormaler.

70.(1116) - Michel. Errichtung einer Hotelhülfskasse.

71.(1066) - Obrecht. Bessere Organisation der Soldatenfürsorge, 72.(1173) - Petrig. ßundesbeiträge für die Viehversicherung.

73.(1117) - de Rabours. Errichtung neuer Gesandtschaften.

,>^m^i»^i^s^-f:'

119 74.(1169) - de Rabours. Parlamentarische Kommission für auswärtige Angelegenheiten.

75.(1182) - Rothpletz. Reorganisation der Bundesbahnen.

76.(1180) - Ryser. Revision des Kranken-und Unfallversicherungsgesetzes.

77.(1109) - Schmid-Olten. Regiebetrieb für den Bau des Rollmaterials der Bundesbahnen.

78.(1185) - Schüpbach. Schadloshaltung der Gasthöfe und Pen-' sionen für die Beherbergung Internierter.

79.(1145) - Seiler-Liestal. Bessere Zinsfussverhältnisse für den Hypothekarkredit.

80.(1188) - Viret. Verbot der Nachtarbeit in den Bäckereien.

81. (887) - Weber. Besoldungen der Beamten und Angestellten der Bundesverwaltung und der Bundesbahnen.

82.(1067) - Weber. Neues Departement für soziale Fürsorge.

83.(1192) - Zurburg. Revision des Bundesgesetzes über Jagd und Vogelschutz.

84.(1055) 85.(1157) 86. (942) 87. (943) 88.(1138) 89.(1193)

b. Interpellationen.

' - Daucourt. Bekämpfung des Alkoholismus.

-- Stoll. Entlassungen schweizerischer Hotelangestellter iu Frankreich.

Ständerat.

Motionen.

90.(1181) - Schöpfer. Unterstützung der Pflege Anormaler.

Allfällig weiter hinzukommende Geschäfte.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Schweizerische Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1920

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

04

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

28.01.1920

Date Data Seite

116-119

Page Pagina Ref. No

10 027 405

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.