Notifikation (Art. 36 Bst. b, Verwaltungsverfahrensgesetz vom 20. Dezember 1968, VwVG; SR 172.021).

Ardi Sejdiu, geboren am 12. April 1992, Vereinigte Staaten von Amerika, vertreten durch Franklin Sedaj, Rechtsanwalt, Rr. UÇK Nr. 102/2, XZ-10000 Prishtinë, ohne Zustellungsdomizil in der Schweiz.

Auf die Beschwerde vom 5. Juni 2018 hin hat das Bundesverwaltungsgericht am 12. April 2019 entschieden: 1.

Auf die Beschwerde wird nicht eingetreten.

2.

Die Verfahrenskosten von 300 Franken werden dem Beschwerdeführer auferlegt. Dieser Betrag ist unter Angabe der Geschäftsnummer F-3801/2018 innert 30 Tagen nach Publikation dieses Urteils zu Gunsten der Gerichtskasse (IBAN CH54 0900 0000 3021 7609 6; SWIFT-Code: POFICHBEXXX) zu überweisen.

24. April 2019

Bundesverwaltungsgericht: Abteilung VI

3102

2019-1261