213

ST

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, ... sowie

Inserate & litterarische Anzeigen.

Bau-Ausschreibung.

Folgende Bauarbeiten für das n e u e B u n d e s v a t h h a u s in Bern werden hiemit zur Konkurrenz ausgeschrieben : 1) der A b b r u c h des M a u e r w e r k s d e r G e b ä u l i c h k e i t e n des alten Inselspitals; 2) die E r d a r b e i t e n ; 3) die M a u r e r - und V e r s e t z a r b e i t e n : 4) die Lieferung der S t e i n h a u e r a r b e i t e n .

Pläne, Vorausmaß und Bedingungen sind im Bureau der Bauleitung im alten Inselspitalgebäude zur Einsicht aufgelegt, wo auch Angebotformulare bezogen werden können.

Uebernahmsofferten für einzelne oder die Gesammtarbeiten sind der unterzeichneten Stelle unter der Aufschrift ,,Angebot für Bundesrathhausbaute" bis und mit dem 11. Oktober nächsthin franko einzureichen.

B e r n , den 27. September 1888.

Eidg. Oberbauinspektorat.

Stellen-Ausschreibung.

Infolge Neuorganisation der Bauabtheilung des Schweiz. Departements Innern werden folgende Beamtenstellen zur Bewerbung ausgeschrieben: I. Sektion: Oberbauinspektorat.

Adjunkt ; 4 Ingenieure; 2 Zeichner.

214 II. Sektion : Direktion der eidg. Bauten.

Direktor ; Adjunkt; 2 Architekten; 2 Bauführer.

Kanzlei.

Registratur und Buchführer; Kanzlist ; Kopist.

Die Besoldungen worden vom Bundesrathe nach Maßgabe des Bundesgesetzes betreffend die Organisation und die Beamtungen der Bauabtheilung des Schweiz. Departements des Innern festgesetzt.

Die bisherigen Beamten und Angestellten werden ohne weitere Eingabe als angemeldet betrachtet.

Neue Bewerber haben ihre Anmeldungen schriftlieh und in Begleit von Zeugnissen über ihre Befähigung bis spätestens den 27. Oktober nächsthin dem unterzeichneten Departement einzureichen.

B e r n , den 11. Oktober 1888.

Schweiz. Departement des Innern, Abtheilung Bauwesen.

Stellen-Ausschreibung.

Für das auf den 15. November näehsthin in Wirksamkeit tretende, mit der Geschäftsführung der Bundesgesetze betreffend die Erfindungspatente, den Schutz der Fabrik- und Bandeismarken, das Urheberrecht an Werken der Literatur und Kunst betraute e i d g e n ö s s i s c h e Amt für g e i s t i g e s E i g e n t h u m werden hiemit folgende Stellen zur Bewerbung ausgeschrieben : eines Direktors; zweier Adjunkten ; eines Registerführers ; zweier Kanzlisten.

Der Direktor, wenigstens einer der Adjunkten und einer der Kanzlisten haben sich über technische Bildung auszuweisen; ferner sollen einer der Adjunkten und der Registerführer kaufmännische und administrative Kenntnisse besitzen. Der Registerführer kann eventuell mit der Führung der Kasse beauftragt werden, und hätte in diesem Falle eine Kaution von Fr. 5000 zu leisten.

Die Besoldungen werden vom Bundesrath nach Maßgabe der bestehenden gesetzlichen Vorschi iften festgesetzt.

215 Bewerber haben bis zum 20. Oktober uächsthin ihre Anmeldung beim unterzeichneten Departemente einzureichen.

B e r n , den 5. Oktober 1888.

Schweiz. Departement des AuswärtigenHandelsabiheilung.

Ausschreibung von erledigten Stellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und portofrei zn geschehen haben, gnte Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, daß sie ihren N a m e n , und außer dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt Nähere Auskunft ertheilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

  1. Postablagehalter und Briefträger in Enggistein (Bern). Anmeldung bis zum 26. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Bern.
  2. Büreaudiener und Packer beim PostAnmeldung bis zum 26. Oktober büreau Laufen (Bern).

1888 bei der Kreispostdirektion 3) Büreaudiener beim Hanplpostbüreau in Basel.

Basel.

4) Briefträger, eventuell Paketträger, in Zofingen. Anmeldung bis zum 26. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Aaran.

5) Telegraphist in Zizers. Gehalt Fr. 200, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 24. Oktober 1888 bei der Telegrapheninspektion in Chur.

Anmeldung his zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.

Briefträger in Hermance (Genf). Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Genf.

Briefträger in Signau (Bern). Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Bern.

Briefträger in Courtelary (Bern). Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Neuenburg.

Briefträger in Basel.

Anmeldung bis zum 19. Oktober Paketträger beim Postbureau Solo- 1888 bei der Kreispostdirektion in Basel.

thurn.

  1. Posthalter in Tour de Peilz (Waadt).
  2. Briefträger in Lutry (Waadt).
  3. 4) 5) 6) 7)

216 8) Posthalter und Briefträger in Oberendingen (Aargau). Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

9) Briefträger in Beckenried (Nidwaiden). Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Luzern.

10) Postkommis in Bellinzona. Anmeldung bis zum 19. Oktober 1888 bei der Kreispostdirektion in Bellinzona.

11) Telegraphist in Mordes. Jahresgehalt Fr. 200, nebst Depeschenproyision.

Anmeldung bis zum 17. Oktober 1888 bei der Telegrapheninspektion in Lausanne.

12) Telegraphist in Tour de Peilz. Jahresgehalt Fr. 200, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 17. Oktober 1888 bei der TelegraphenInspektion in Lausanne.

13) Telegraphist in Endingen (Aargau).. Jahresgehalt Fr. 200, nehst Depescnenprovision. Anmeldung bis zum 17. Oktober 1888 bei der Telegrapheninspektion in Ölten.

14) Telegraphist in Erstfeld (Uri). Jahresgehalt Fr. 200, nehst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 17. Oktober 1888 bei der Telegrapheninspektion in Zürich.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate & litterarische Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1888

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

45

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

13.10.1888

Date Data Seite

213-216

Page Pagina Ref. No

10 014 119

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.