431 direktion in Bern, sowie bei den Zolldirektionen in Basel, Schaffhausen, Chur, Lugano, Lausanne und Genf. Für die Zustellung per Post sind 5 R p. mehr als Frankaturgebühr einzusenden.

B e r n , den 4. August 1916.

Schweiz. Oberzolldirektion.

# S T #

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

Schweizerische Postverwaltung.

Lieferung von Dienstkleidungsmaterial.

Die schweizerische Postverwaltung bringt hiermit unter inländischen Firmen die nachstehend verzeichneten Artikel zur öffentlichen Ausschreibung : 1.

320 Gr. Blusenknöpfe (Steinnussknöpfe) 20 mm, 4 Loch, 2.

350 Gr. Hosenknöpfe, 18 mm, 4 Loch, schwarz, 3.

175 Gr. Hosenknöpfe, 14 mm, 4 Loch, schwarz, 4.

50 Gr. Hosenhaften, schwarz, Nr. 4803, 5.

70 Gr. HosenschnalLen, schwarz, Nr. 140, 6. 11,000 Paar feinversilberte Kragenverzierungen (Posthörnchen), . 7.

600 Stück feinversilberte Achselstücksternchen, 8. 5,000 Stück feinversilberte Mützenverzierungen, 9. 1,000 Stück Buchstaben ,,Post", vernickelt, 10. 10,000 Stück Perlenkragen, 11.

600 m Kragensammet von 55 cm Breite, schwarz, 12.

600 m dunkelblaumeliertes Mützentuch von 140cm Breite; Mindestgewicht per m: 400 g, 13. 1,000 m Futterstoff für Angestelltenmäntel von 90 cm Breite, 14.

400 m Futterstoff für Postillonsmäntel (halbwollen) von 140 cm Breite, 15. 25,000 m Libet croisé, grau, von 90 cm Breite, 16. 1,100 m Libet croisé, schwarz, von 90 cm Breite, 17. 2,600 m Taschendrill, von 80 cm Breite, 18. 4,800 m Steifleinwand von 120 cm Breite, 19.

500 m Leinwand für Hosen, von 120 cm Breite, 20. 3,500 m Aermelfutter von 100 cm Breite, 21. 1,600 Stück Arbeitsblusen (Grosse I und Grosse II).

Ausländische Fabrikate werden nur berücksichtigt, soweit die betreffenden Artikel im Inlande nicht hergestellt werden. Die Fabrikanten erhalten gegenüber den Zwischenhändlern den Vorzug. Für sämtliche Artikel sind Angebotsmuster einzureichen. Die Lieferanten verpflichten sich, Nachbestellungen bis zur Höchstmenge von 25 °/o des Auftrages zu gleichen Preisen und in gleicher Qualität auszuführen, wenn sie spätestens bei Ablauf der Lieferfristen erfolgen.

432 Lieferfristen : für die Artikel 1--7, 9--12 und 15--20 Mitte Januar 1917, für die Artikel 8, 13, 14 und 21 Ende März 1917.

Die Ware ist franko lieferbar an unser Materialbureau in Bern oder an eine Kreispostdirektion, je nach unserer spätem Verfügung. Für Packmaterial wird keine Vergütung geleistet. Auf Verlangen wird es zurückgesandt.

Etngabefrist: 23. August 1916.

Die Eingaben sind verschlossen und mit der Aufschrift ,,Angebot für Dienstkleidungsmaterial" versehen an die Schweiz. Oberpostdirektion in Bern zu adressieren. Die Angebotmuster sind dagegen mit einem Verzeichnis an unser Materialbureau zu senden.

B e r n , den I.August 1916.

(2.).

Schweiz. Oberpostdirektion.

Stellenausschreibungen.

Dienstabteilung und Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

Besoldung

Annteldungstermln

  1. und 2. Assistent Abgeschlossene wissen- 4200 bis 27. Aug.

1916 des Chemikers schaftliche Bildung, 5800, französische u. deutsche .bzw.

Sprache, Laboratoriums- 3800 bis praxis 4800 (3.)..

Es wird vorläufig nur eine der beiden Stellen besetzt; welche von beiden, wird nach Ablauf der Anmeldungsfrist entschieden.

Finanzdepartement (Alkoholverwaltung)

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche schriftlich und f r a n kiert einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren N a m e n und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltung.

  1. Posthalter und Briefträger in Attalens. Anmeldung bis zum 12. August 1916 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.

Telegraphenverwaltung.

  1. Telegraphist in Zürich. Anmeldung bis zum 12. August 1916 bei der Kreistelegraphendirektion in Zürich.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1916

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

32

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

09.08.1916

Date Data Seite

431-432

Page Pagina Ref. No

10 026 118

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.