633

Die Eintrittsbegehren sind bis zum 1. November 1932 schriftlich an den Präsidenten der Verwaltungskommission, Herrn Gemeinderat Raaf laub in Bern, zu richten. Beizufügen sind: Geburtsschein, Heimatschein, Leumundszeugnis sowie Ausweise über die Dauer der Lehrtätigkeit, über die Familienverhältnisse und den Gesundheitszustand der Bewerber und Bewerberinnen.

(2.,) B e r n , den 23, September 1932.

Eidg. Departement des Innern.

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

Verschollenheitsaufruf.

  1. Brugger, Arnold, von Herisau, geboren 28. Februar 1862, von Joh.

Jak. Brugger und Anna geb. Hohl, ursprünglich von Bühler, Bierbrauer, 1884 von 8t. Gallen aus nach Amerika ausgewandert und seither nachrichtenlos abwesend ; 2. Brugger, Theodor, von Herisau, geboren 4. Januar 1871, Bruder des Vorgenannten, Metzger, ist 1893 von Gais aus nach Amerika ausgewandert, hat sich dort verehelicht und ist seit 1903 nachrichtenlos abwesend; 3. Brugger, Jakob Robert, von Herisau, geboren 16. Juni 1875, Bruder der Vorgenannten, Konditor, im Jahre 1898 nach Amerika ausgewandert und seither nachrichtenlos abwesend; 4. Brugger, Eugen, von Herisau, geboren 16. September 1877, Bruder der Vorgenannten, ebenfalls Konditor, früher in Gent (Belgien), nachher Schiffspatissier, verehelichte sich 1901 in Gent mit Johanna Franziska Judoca Van den Bossche, ist im Jahre 1906 nach Amerika ausgewandert, seither nachrichtenlos abwesend; alle 4 Brüder sollen sich im Staate New York niedergelassen haben.

Gemäss Beschluss des Obergerichtes vom 29. März 1932 werden die 4 Vermissten selbst und ausser ihnen jedermann, der Nachrichten über diese Abwesenden geben kann, gemäss Art, 35 f. ZGB und Art. 5 des kantonalen E. G. z. ZGB aufgefordert, sich bis zum 31. März 1933 beim Gemeindehauptmannamte in Herisau (Kanton Appenzell A.-Rh.) zu melden.

T r o g e n , den 30. März 1932.

(2.0 Die Obergerichtskanzlei.

Ausschreibungen von Bauarbeiten.

Kaserne Frauenfeld.

Über die Ausführung der Glaserarbeiten zum Um- und Erweiterungsbau der Kaserne Frauenfeld wird Konkurrenz eröffnet. -- Pläne, Bedingungen und Angebotformulare liegen jeweils von 8 bis 12 Uhr im Baubureau in der Kaserne Frauenfeld zur Einsicht auf.

Offerten sind verschlossen unter der Aufschrift ,,Angebot für Kaserne Frauenfeld" bis und mit dem 12. Oktober 1932 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 24. September 1932.

(2..)

634 Zollneubau in Fluh.

über die Abbruch-, Erd-, Maurer-, Eisenbeton- und Kunststeinarbeiten für die Erstellung eines neuen Zollgebäudes in FlUh (Kanton Solothurn) wird Konkurrenz eröffnet, -- Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind im Zolldirektionsgebäude in Basel, Elisabethenstrasse 31, aufgelegt.

Am 12. Oktober nächsthin wird von 14 bis 17 Uhr ein Beamter unserer Direktion zur Auskunfterteilung dort anwesend sein.

Bern, den 1.Oktober 1932.

(2.).

Stellenausschreibungen.

In den hierunter angegebenen Besoldungsansätzen sind die gesetzlichen Zulagen nicht Inbegriffen.

Dienstabteilung und Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

Besoldung Fr.

Anmeldungstermin

Mllitärdepartement,

10. Okt.

Kanzleigehilfe Abgeschlossene Berufs3500 I. event. U. Klasse bildung. Gewandtheit in allen bis 6500 1932 Bureauarbeiten (besonders event.

Abteilung tut Artillerie Maschinenschreiben und 3300 Stenographieren). Sprachen : bis 5700 Deutsch und Französisch (2..)

Die Anmeldungen sind in Handschrift einzureichen.

Die Bewerber müssen Finanz- und Vorstand Zolldepartement des Hauptzollamtes mindestens den Grad eines Revisionsbeamten der Castasegna (Zollverwaltung), Zollverwaltung bekleiden Zollkreisdirektion

4300 bis 7880

15. Okt.

1932

(2.).

in Chur

Stellvertreter des Gründliche Kenntnis des 11,900 20. Okt.

Schweiz.

Bundesbahnen, Vorstandes der Personentarifwesens.

bis 1932 Längere Erfahrung auf 15,500 Generaldirektion Abteilung für den kommerziellen Dienst diesem Gebiet. Kenntnis mindestens zweier Landessprachen (2-).

Dienstantritt 1. Januar 1933. Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

Schweiz. Techniker II. Klasse Technikumsbildung io Bundesbahnen, beim Bahningenieur Hoch- oder Tiefbau sowie praktische Erfahrungen im in Faido Kreisdirektion II In Luzern Eisenbahnbau. Kenntnis der italienischen und deutschen Sprache

4000 bis 7580

10. Okt.

1932

(D

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1932

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

40

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

05.10.1932

Date Data Seite

633-634

Page Pagina Ref. No

10 031 792

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.