450

# S T #

Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag, den 19. September 1932, um 18 Uhr beginnende Herbstsession (5. Tagung der 29. Legislaturperiode) folgende Varhandlungsgegenstände festgesetzt: Zeichen-Erklärung. Die ersten Zahlen = Ordnungsnummern für die Session.

Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen. N == behandelt vom Nationalrat. S = behandelt vom Standerat, n = Erstbehandlung beim Nationalrat, s = Erstbehandlung beim Ständerat.

  1. Wahlen in die gesetzgebenden Räte.

Nationalrat. Wahlprüfung, Ständerat. Mitteilungen der Kantone.

2. Nationalrat. Geschäftsprüfungskommission, Ersatzwahl.

Politisches Departement.

3. (2482) n Kriegsschäden ; Wiedergutmachung. Bericht über das Postulat des Nationalrats (Duft).

4. f2865) Walfischfang. Abkommen.

NS 5. (918) n S 6. (2284) s N 7. (2481) n 8. (2808) s

Justiz- und Polizeidepartement, Schweizerisches Strafgesetzbuch.

Obligationenrecht. Revision der Titel XXIV bis XXXIII Bundesstrafrechtspflege. Bundesgesetz.

Hotelgrundstücke. Nachlassverfahren.

Milltärdepartement 9. (2838) s Schiessplatz Seltisberg. Landerwerb.

Finanz- und Zolldepartement 10. (2703) s Edelmetallkontrolle. Bundesgesetz.

11. (2833) » Bundespersonal. Vorübergehende Anpassung der Bezüge an die veränderten Verhältnisse.

Volkswirtschaftsdepartement.

12. (1931) n Zolltarif, Bundesgesetz, N 13. (2827) n Internationale Arbeitskonferenz. 15. Session.

14. (2840) s Produktive Arbeitslosenfürsorge.

451 15. (2846) M Arbeitslosenkassen notleidender Industrien. Erhöhung des Bundesbeitrages, 16. C2847) n Kredithilfe für bedrängte Schuldenbauern.

17. (2848) s Hotelgewerbe. Außerordentliche Hilfe,

Motionen, Postulate und Interpellationen.

  1. Motionen und Postulate; 1. Nationalrat,

18.

19.

20.

21.

22.

(2860) (2712) (2774) (2821) (2843)

23.

24.

25.

26.

27.

28.

29.

(2807) (2863) (2773) (2787) (2699) (2704) (2806)

30. (2714) 31. (2794) 32. (2845) 33. (2717) 34. (2809) 35. (2761J 36. (2803) 37. (2716) 38.

39.

40.

41.

42.

43.

(2805) (2790) (2817) (2745) (2815) (2808)

44. (2729) 45. (2715)

Bratschi. Bundeshilfe für Verkehrsanatalten.

(M) Bringolf. Lohnabbau.

(P) Bringolf. Sandstrahlereien.

(M) Bringolf. Wirtschaftsprogramm.

(M) Bringolf. Ausdehnung der ausserordentlichen Arbeitelosenuntersttltzung.

(M) Bürki. Prämien der Suva.

(P) Duft. Betreibungsrechtliche Notmassnahmen, (P) Gadient. Unfallversicherungsanstalt.

(M) Gelpke. Abwehr der Überfremdung.

(P) Gräber. Auswanderung von Industrien.

(P) Grimm, Einfuhrmonopol für Benzin und Rohöl. (P) Grimm. Bundesbeiträge an kommunale Altersbeihilfen.

(P) Hauser. Tantiemenbesteuerung.

(P) Hauser. Bundesgesetz für die Förderung der Leibesübungen.

(P) Meili. Taggelder.

(M) Mttller-Grosshöchstetten. Tantiemenbesteuerung. (M) Müller-Grosshöchstetten. Gleichgewicht zwischen Verschuldung und Preis.

(M) Müller-Zürich. Verbot der Lohnsenkung.

(P) Müller-Zürich. Anerkennung der U. S. S. R.

(M) Oehninger. Übertragung der Vieheinfuhr an eine Einkaufsgenossenschaft.

(P) Perret. Waffenausfuhr.

(P) Reichling. Weisung zu Volksabstimmungsvorlagen. (P) Reinhard. Kontrolle der Privatmonopole.

(M) Scherrer-8t. Gallen. Richtlinien der Sozialpolitik. (P) Schmid-Solothurn. Krisensteuer.

(M) Schmid-Zürich. Krisenschutzmassnahmen für die Angestellten und Arbeiter.

(M) Seiler. Sicherung der Spareinlagen und Beschränkung der Tantiemen.

(Jf) Stähli-Bern. Genossenschaftliche Pferdeversicherung. (P)

452

46. (2762) 47. (2853) 48. (2852)

Welti-Basel. Steuer- und Zollentlastung.

Welti-Rheinfelden. Mutterschaftsversicherung.

Zimmerli. Reorganisation der Kunstpflege.

(M) (M) (P)

49.

50.

51.

-52.

53.

Bertoni. Eidgenössische Universität.

(P) Hildebrand. Beschränkung der Niederlassungsfreiheit.(P) Klöti. Benzinzoll, Mehrertrag. Zuweisung an die SEE. (P) Schöpfer. Überbrückungsdarlehen an Arbeitgeber. (P) Walker. Drahtseil- und Luftseilbahnen in Gebirgsgegenden.

(P)

2. Ständerat.

(2697) (2839) (2775) (2786) (2540)

b. Interpellationen: Nationalrat.

54.

55.

56.

57.

58.

(2822) (2854) (2862) (2735) (2855)

59.

60.

61.

62.

(2770) (2851) (2857) (2856)

63.

64.

65.

66.

67.

68.

(2784) (2820) (2793) (2749) (2764) (2864)

69. (2844)

Borella, Einheimischer Tabakbau.

Bürki. Absatz von Fellen und Häuten.

Canova, Grenzverletzungen bei Castasegna.

Gadient. Schlachtviehimport.

Graber. Abberufung der schweizerischen Delegation an der Abrüstungskonferenz.

Grimm. Ausstellungssubventionen.

Oprecht. Wirtschafts- und Sozialpolitik.

Perrier. Schutz der Arbeitsfreiheit.

Rochat. Massnahmen gegen die revolutionäre Propaganda.

Rosselet. Hoher Beamter der Nationalbank.

Schneider. Tantiemen und Dividenden.

Stahli-Siebnen. Rapperswiler Seedamm.

Surbeck. Bahnunglück bei Pratteln.

Vallotton. Hyspa-Zwischenfälle.

Walter-Olten. Senkung der Bundesbeiträge und der Militärausgaben.

Wick. Grundsätze der Wirtschafts- und Sozialpolitik.

Petitionen an die Bundesversammlung.

70. (2783) n Hofer, C., Drogist, in Kandersteg. Rechtsverweigerung.

71. (2804) n Sommer, F., in Paris. Krisenhilfe.

72. (2850) n Genossenschaft der unabhängigen Milchkäufer der Schweiz. Unterstellung unter den Bundesbeschluss vom 18. März 1932 über die Bundeshilfe für die schweizerischen Milchproduzenten.

73. (2859) n Binder, W., in Frauenfeld. Verurteilung wegen Forstfrevels.

453

Kleine Anfragen.

(Nationalrat, Art. 40 des Geschäftsreglements.)

Die Kleinen Anfragen werden in jeder Legislaturperiode für sich numeriert.

  1. Aus der 27. Legislaturperiode.
  2. Nicole. Sowjetvertretung beim Völkerbund.

46.

52.

80.

88.

89.

107.

108.

B. Aus der 28. Legislaturperiode.

Gnägi. Kredithilfe für Kleinbauern.

Troillet. Darlehen an Kleinbauern.

Schirmer. Kleiner Grenzverkehr mit Österreich.

Petrig. Viehpreise und Vieheinfuhr.

Gottret. Kosten der internationalen Abrüstungskonferenz in Genf.

Gnägi. Bausparkassen.

Höppli. Präparat Künzli.

0. Aus der 29. Legislaturperiode.

4. Roulet. Kondensmilchfabriken.

6. Reinhard. Deflation.

11. Schmid-Zttrich. Übereinfuhr im Januar und Verkauf der Fabrikinstallationen ins Ausland.

14. Schmutz. Wechselkredite der Nationalbank an Flur- und Meliorationsgenossenschaften.

16. Crittin. Geldvorschüsse an Bergbauern, 20. Carnat. Bangsche Krankheit.

24. Gnägi. Zinssatz der Bundesanleihen.

27. Muri. Chinareise von Oberst Sonderegger.

31. Weibel. Mietpreissenkung.

32. Briner. Extrazüge für Schulreisen.

34. Meili. Unbewachte Bahnübergänge.

35. Schmid-Oberentfelden. Übergriffe von Militärpersonen.

36. Siegenthaler. Papierholzeinfuhr.

37. Flüekiger. Einbürgerungsgesetz.

38. Rochaix. Vorschlag Hoover.

39. Berthoud. Deckung der schweizerischen Auslandguthaben auf dem Kompensationswege.

40. Muri. Vorfalle im Militärdienst.

41. Kamber. Vorfälle im Militärdienst.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1932

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

35

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

31.08.1932

Date Data Seite

450-453

Page Pagina Ref. No

10 031 760

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.