296 # S T #

Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag, den 7. März 1932, um 18 Uhr beginnende Frühjahrssession (2. Tagung der 29. Legislaturperiode) folgende Verhandlungsgegenstände festgesetzt : Zeichen-Erklärung Die ersten Zahlen = Ordnungsnummern für die Session.

Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen. N = behandelt vom Nationalrat. S = behandelt vom Ständerat, n = Erstbehandlung beim Nationalrat, s = Erstbehandlung beim Ständerat.

  1. Wahlen in die gesetzgebenden Räte.

Nationalrat. Wahlprüfung.

2. (2795) Alters- und Hinterlassenenversicherung. Übergangsbestimmung zu Art. 34quater BV. Ergebnis des Volksbegehrens.

3. -- Ständerat. Ständige Kommissionen. Ersatzwahlen.

Politisches Departement.

4. (2482) n Kriegsschäden ; Wiedergutmachung. Bericht über das Postulat des Nationalrats (Duft).

5. (2759) s Gaskrieg. Genfer Protokoll.

6. (2778) s Völkerbundsversammlung. 12. Session.

7. (2779) n Doppelbesteuerung. Abkommen mit Deutschland.

8. (2780) n Doppelbesteuerung. Abkommen mit Grossbritannien.

9. (2788) s Gesandtschaft in London. Ankauf von Liegenschaften.

Departement des Innern.

10. (2796)

Entsumpfung der Rhoneebene Uvrier--Bramois bei Sitten.

Rheinhafen--Kleinhüningen. Nachsubvention.

.11. (2797)

Justiz- und Polizeidepartement.

N 12.

13.

NSN 14.

15.

NSNSN 16.

17.

(918) (2284) (2403) (2481) (2634) (2739)

n s n n » s

Schweizerisches Strafgesetzbuch.

Obligationenrecht. Revision der Titel XXIV bis XXXIII.

Mieterschutz. Änderung des ZGB und des OR.

Bundesstrafrechtspflege. Bundesgesetz.

Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr. Bundesgesetz.

Wechsel- und Checkrecht. Genfer' Abkommen. Genehmigung.

18. (2758) n Radiorundspruch. Bericht zum Postulat Vallptton.

397

Finanz- und Zolldepartement.

19. (2703) s Edelmetallkontrolle. Bundesgesetz.

TU 20. (2645) n Alkoholgesetz.

21. (2689) n Schleppschiffahrtsgenossenschaft Basel. Beteiligung de« Bundes.

22. (2755) n Alkoholzehntel für 1930.

23. (2776) s Bundes Verwaltung und Bundesbahnverwaltung. Anleihen.

24. (2785) n Getreide Versorgung. Bundesgesetz.

25. (Zu 2751) s Kreditübertragungen von 1931 auf 1932.

Volkswirtschaftsdepartement.

26. (1931) M Zolltarif. Bundesgesetz.

N 27. (2629) n Entvölkerung der Gebirgsgegenden. Bericht zur Motion Baumberger.

28. (2754) s Krankenkassen, anerkannte. Ausserordentlicher Bundesbeitrag.

29. (2798) Einfuhrbeschränkungen. I. Bericht des Bundesrats.

30. (2799) Butterversorgung und Milchwirtschaft. Ausserordentliche Massnahmen.

Motionen, Postulate und Interpellationen.

31.

32.

33.

34.

35.

36.

37.

38.

30.

(2546) (2712) (2774) (2773) (2787) (2699) (2704) (2714) (2794)

40. (2652) 41.

42.

43.

44.

45.

(2708) (2554) (2671) (2598) (2767)

  1. Motionen und Postulate: 1. Nationalrat.

(P) Bringolf. Fascistenspionage.

(P) Bringolf. Lohnabbau.

(M) Bringolf. Sandstrahlereien.

Gadient. Unfallversicherungsanstalt.

(M) Gelpke. Abwehr der Überfremdung.

(P) Graber. Auswanderung von Industrien.

(P) Grimm. Einfuhrmonopol für Benzin und Rohöl. (P) Hauser. Tantiemenbesteuerung.

(P) Hauser. Bundesgesetz für die Förderung der Leibesübungen.

(P) Hoppeier. Revision des Arbeitslosenversicherungsgesetzes.

(P) Huber. Armee und Polizei.

(P) Ilg. Arbeitslosenversicherung.

(P) Kamber. Subventionierung der Notstandsarbeiten. (P) Müller-Biel. Wirtschaftskrise.

(P) Müller-Biel. Elektriflkation jurassischer Bahnlinien. (P)

298

46.

47.

48.

49.

(2717) (2768) (2761) (2716)

50.

51.

52.

53.

(2792) (2790) (2597) (2651)

54. (2745) 55. (2620) 56. (2729) 57.

58.

59.

60.

61.

(2715) (2590) (2789) (2762) (2771)

62. (Zu 2740) 63. (2769) 64. (2697) 65. (2766) 66. (2775) 67. (2786) 68. (2540)

69.

70.

71.

72.

73.

(2735) (2713) (2770) (2781) (2707)

74. (2782)

Müller-Grosshöchstetten. Tantiemenbesteuerung. (M) Müller-Grosshöchstetten. Tafelobstbau.

(P) Müller-Zürich. Verbot der Lohnsenkung.

(P) Oehninger, Übertragung der Vieheinfuhr an eine Einkaufsgenossenschaft.

(P) Oldani. Naturschutzgesetz.

(M) Reichling. Weisung zu Volksabstimmungsvorlagen. (P) Scherer-Basel (von Arx). Gesetzesinitiative.

(M) Scherer-Basel. Wirtschaftsverbände und Landwirtschaftshilfe.

(M) Scherrer-St. Gallen. Richtlinien der Sozialpolitik. (P) Schmid-Zürich. Schaffung eines Wirtschaftsrates. (M) Seiler. Sicherung der Spareinlagen und Beschränkung der Tantiemen.

(P) Stähli-Bern. Genossenschaftliche Pferdeversicherung. (P) Stähli-Siebnen. Luftschiffahrtsgesetz.

(P) Weber-Grasswil. Obstverwertung.

(P) Welti-Basel. Steuer- und Zollentlastung.

(M) Welti-Basel. Austritt aus dem Völkerbund und Aufhebung des Militärbudgets.

(M) 2. Ständerat Kommission für die Krisenhilfe für die Arbeitslosen.

Revision des Bundesgesetzes über die Arbeitslosenversicherung.

(P) Béguin. Arbeiteraktien.

(P) Bertoni. Eidgenössische Universität.

(P) Bertoni. Milderung von Strafbestimmungen des Jagdgesetzes.

(P) Klöti. Benzinzoll, Mehrertrag. Zuweisung an die SBB. (P) Schöpfer. Überbrückungsdarlehen an Arbeitgeber. (P) Walker. Drahtseil- und Luftseilbahnen in Gebirgsgegenden.

(P) b. Interpellationen: Nationalrat.

Gadient. Schlachtviehimport.

Gnägi. Fleischeinfuhr.

Grimm. Ausstellungssubventionen.

Hadorn. Ungarische Vieheinfuhr.

Huber. Zwischenfälle zwischen Offizieren und Zivilisten in Zürich.

Mäder. Preissenkung und Landwirtschaft.

299

75.

76.

77.

78.

79.

80.

81.

(2784) (2615) (2791) (2793) (2558) (2749) (2764)

Rosselet. Hoher Beamter der Nationalbank.

Scherrer-St. Gallen. Arbeitslosenfürsorge.

Schneider. Butterzoll.

Surbeck. Zollwaffenstillstand.

Surbeck. Bahnunglück bei Pratteln.

Vallotton. Hyspa-Zwischenfälle.

Petitionen an die Bundesversammlung.

82. (2783) n Hofer, C., Drogist, in Kandersteg. Rechtsverweigerung.

Kleine Anfragen.

(Nationalrat, Art. 40 des Geschäftsreglements.)

Die Kleinen Anfragen werden in jeder Legislaturperlode für sich numeriert.

  1. Ans der 27. Legislaturperiode.
  2. Nicole. Sowiet Vertretung beim Völkerbund.
  3. Ans der 28. Legislaturperiode.

46.

52.

79.

80.

88.

89.

107.

Î08.

116.

Gnägi. Kredithilfe für Kleinbauern.

Troillet. Darlehen an Kleinbauern.

Pflster-St. Gallen. Mitteilungen von Bundesbeamten an das Parlament.

Schirmer. Kleiner Grenzverkehr mit Österreich.

Petrig. Viehpreise und Vieheinfuhr.

Gottret. Kosten der internationalen Abrüstungskonferenz in Genf.

Gnägi. Bausparkassen.

Höppli. Präparat Künzli.

Duft. Grenzverkehr mit Vorarlberg.

C. Ans der 29. Legislaturperiode.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Pfister-St. Gallen. Kleine Anfrage vom 20. März 1931.

Hoppeier. Altershilfe-Initiative.

Briner. Friedenspropaganda.

Roulet. Kondensmilchfabriken.

Müller-Zürich. Fremdenpolizei.

Reinhard. Deflation.

Reinhard. Reparationskonfereuz.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1932

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

08

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

24.02.1932

Date Data Seite

296-299

Page Pagina Ref. No

10 031 597

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.