835

ST

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathe.

(Vom 13. Rovember 1863.)

Auf eine vom Bundesrath gegenuber O e s t e r r e i e h erhobene Besehwerde, dass wiederholt Angehörige des Kantons Reuenburg, welche nach Oesterreich reisen wollten , von den Behorden aus den. Grunde zurükgewiesen worden seien, weil ihre Bässe nicht das V i s u m einer k. k. Gesaudtschast trugen, hat die l.ais. osterreichisehe Gesandtschaft mit Rote vom 11. dieses Monats dem Bundesrathe die Mittheilung gemacht, dass auf Anregung des kaiserlichen Ministeriums des Aeussern von Seite des kais. Bolizeiministerinms an die betreffenden Organe die geeignete Weisnng gerichtet worden sei, um ähnlichen Vorfällen für die Znknnft vorzubeugen.

(Vom 16. Rovember 1863.)

Der Bundesrath hat ...en von seinem Militärdepartement ihm vorgelegten, mit dem .Staate B e r n am 262.). Juni d. J. abgeschlossenen Vertrag über Abtretung eines Stük Landes im sogenannten Kandergrund in folgender Weise genehmigt: ,,Der s c h w e i z e r i s c h e B u n d e s r a t h , ,,gestü..t anf den Beschlnss der sehweiz. Bundesversammlung, betres,,fend den Bau einer Kaserne in Thun und Erstellung einer neuen Sehuss,,linie daselbst, vom 25. Juli 1863 ^), und den Beschluss der Antheil,,haber des burgerlieh-vereinigten Familiengutes in Thun, voui 13. Augnst ,,gleieheu Jahres ^^), wodurch dem Art. 3 des oben erwähnten BundesBeschlusses entsprochen worden ist, ,,ertheilt dem vorstehenden Kausvertrage seine Genehmigung."

^) Siehe eidg. Gesezsammlung, Band VII, Selle 576.

^^)

.

.

.

.

.

.

,

u n t e n .

836 (Vom 18. Rovember 1863.)

Auf das vom eidg. Turnverein unterm 1. Oktober abhin gestellte Gesuch um einen Bundesbeitrag hat der Bundesrath beschlossen, der Bndget-Kommission den Antrag zu stellen, zu dem gedachten Zweke die Summe von Fr. 5000 ins Budget pro 1864 anzunehmen, mit dem Vorhehalte sedoeh, dass an die Subvention Bedingungen geknüpft werden, welche der eidg. Turnverein in Hinsieht aus den militärischen Turnunter..

rieht zu erfüllen habe.

(Vom 20. November 1863.)

Jn Folge der Erstellung eines Bostkurses M ä r s t e t t e n - T ä g e r w e i l e n - K o u s t a n z hat der Bundesralh die. Errichtung eines Vostbüreaus in Märst e t t e n (Station) beschlossen.

ST

J

n

s

B

eka

e

r

a

t

e .

n n t n m ch n n g .

Es wird hiermit zur offentlichen Kenntniß gebracht, daß der Abonnementspreis fur das schweif. Bundesblatt mit den unten angegebenen Beilagen auch fur dass Jahr 1864 bloß Fr. 4 beträgt,, mit Inbegriff der portofreien Zusendung i...

ganzen Umfange der Schweiz.

Das Bundesblatt wird wie bisher erhallen . Alle wichtigern Botschaften und Bericht des Bundesrathes an die gesezgebenden Räthe dex Eidgenossenschaft, Auszüge aus deren Verhandlungen und Berichte ihrer Kommissionen , ferner die von schwelzerlsehen Konsuln im Auslande eingehenden Beziehte , wenn solche fur das Publikum von Jnleresfe find, die monatlichen Uebersichten der EinAus- und Durchfuhr in der Schweiz, so wie namentlich die zur Veröffentlichung sich eignenden Verhandlungen des Bundesrathes ., endlich Anzeigen von eidgenössischen und kantonalen Behorden. und nicht selten auch von auswärtigen Staaten.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1863

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

51

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.11.1863

Date Data Seite

835-836

Page Pagina Ref. No

10 004 257

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.