# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

390

Volksinitiative «für die Abschaffung der Vivisektion» Zustandekommen

Die Schweizerische Bundeskanzlei, gestützt auf die Artikel 68, 69, 71 und 72 des Bundesgesetzes vom 17. Dezember 1976') über die politischen Rechte sowie auf den Bericht des Bundesamtes für Statistik über die Prüfung der Unterschriftenlisten der am 17. September 1981 eingereichten Volksinitiative «für die Abschaffung der Vivisektion»2\ verfügt: 1. Die in Form eines ausgearbeiteten Entwurfs abgefasste Volksinitiative «für die Abschaffung der Vivisektion» (Ergänzung der Bundesverfassung durch einen Art. 25ter) ist zustandegekommen, da sie die nach Artikel 121 Absatz 2 der Bundesverfassung verlangten 100 000 gültigen Unterschriften aufweist.

2. Von insgesamt 153 241 eingereichten Unterschriften sind 151 065 gültig.

3. Veröffentlichung im Bundesblatt und Mitteilung an das Initiativkomitee: Helvetia Nostra, Präsident: Herr Franz Weber, Journalist, La Colline, Territet, 1820 Montreux.

20. Oktober 1981

Schweizerische Bundeskanzlei Der Bundeskanzler: Buser

" SR 161.1

2

> BEI 1980 II 515

1981-809

391

Volksinitiative «für die Abschaffung der Vivisektion» Unterschriften nach Kantonen Kanton

Unterschriften Gültige

Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwaiden Glarus Zug Freiburg Solothurn Basel-Stadt Basel-Landschaft Schaffhausen Appenzell A. Rh Appenzell I. Rh St. Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin Waadt Wallis Neuenburg Genf Jura Schweiz

392

Ungültige

24 246 24 532 6 447 102 704 291 303 242 924 2 968 2 431 8 540 4 122 l 373 2 093 84 5133 2 239 3 908 l 317 10 845 19 680 l 649 8 830 17 020 l 042

269 170 60

151 065

2176

l 10 2 3 58 40 5 69 4 19 56 31 30 15 268 270 20 126 590 51

Volksinitiative «für die Abschaffung der Vivisektion» Die Initiative lautet: Die Bundesverfassung wird wie folgt ergänzt:

Art. 25"r (neu) Die Vivisektion a.n Wirbeltieren sowie grausame Tierversuche sind in der ganzen Schweiz verboten.

Übergangsbestimmung Auf Widerhandlungen gegen Artikel 25ter wird bis zum Erlass strafrechtlicher Bestimmungen Artikel 123 des Strafgesetzbuches sinngemäss angewandt.

8042

393

Diplomerteilungen an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich Die ETHZ hat im Sommersemester 1981 den nachstehend genannten, in alphabetischer Reihenfolge aufgeführten Studierenden aufgrund der abgelegten Prüfungen das Diplom erteilt: Architekten

Ambrosetti Giorgio Ezio Agostino, Bellinzona Bader Renzo Raphaël, Zürich Bertschinger Hans Christian, Zürich Brasseur Christiane Marie Madeleine, Zürich Brühlmeier Marius, Turgi Cattaneo Sergio, Giubiasco de Weck Eric, Fribourg Dolk Edward Henry, Niederlande Durband Tobias Guido, Zürich Fischer Ernst, Zürich Fülscher Wolfgang, Zürich Furrer Rolf, Basel Gass Rolf Ernst, Münchenstein Gasser Hans Urs, Sargans Gassler Franz, Solothurn Giacomazzi Fabio, Locamo Gisin Thomas, Basel Groh Claude Michel Daniel, Castagnola Hegnauer Christoph Emanuel, Wädenswil Horka Georg, Bundesrepublik Deutschland Jordi Beat, Zürich Kaiser Erich, Biberist Karam Fadi Joseph, Libanon Mozzetti Flavio, Gordola Müller Rainer A., Bundesrepublik Deutschland Nick Hans, Zürich Romero Franz Robert Richard, Zürich Rousseau Stéphane André Pierre Marie, Frankreich 394

Ruppert Joachim, BRD Salvi Renato Angelo L., Italien Schenk Arno, Italien Schiess Jürg, Liebefeld Schmutz Pierre Henri, Neuchâtel Schneider Judith Barbara Veronika, Zürich Schwarzenbach Serge Alexander, St. Moritz Singer-Flury Susanna, Büetigen Skinas Amalia, Griechenland Streuli Peter, Zürich Stutz Lukas, Basel Surber Brigitte, Zürich Süsstrunk Christian Albert, Solothurn Van der Meer Pieter Hendrik, Niederlande Vicari Claudio, Lugano Vollenweider Albert, Rüfenacht BE Wacker Beat Xaver Alexander, Zürich Wild-Tjahja Oty, Zürich Bauingenieure

Bianchetti Gabriele Giacomo Bernardino, Ponte Brolla Briner Hans Jakob Ulrich, Herrliberg Cazalis de Fondouce Philippe, Frankreich Crettaz Simon, Saint-Jean VS Dähler Thomas Walter, Zürich Fuchs Urs Georg, Basel Geissmann Philipp Alois, Hägglingen Meister Yves Alain, Neuchâtel Pfister Franco, Bissone

Maschineningenieure

Althaus Rolf, Solothurn Bernas Yves, Frankreich Binz Marc, Fribourg Darbre Pierre-Alain, La Chaux-de-Fonds Denz Martin, Allschwil Durrer Guido, Littau Egger Kurt, Fischingen Egolf Peter Gustav, Meilen Furia Giovanni, Bellinzona Grünstein Gabriel, Riehen Häberli Urs Martin, Fhirlingen Hofer Felix Max, Port Hoffmann Eric, Zürich Hoz Wolfgang Heinrich Josef, Bern Ineichen Rolf, Brugg AG Kamer Othmar Josef, Bern Kaufmann Martin, Langnau im Emmental Krisl Michal, Basel Mayer Roger, Rothrist Möller Kerstin Gertrud, Schweden Müller Daniel Otto, Visp Plodeck Kurt, Basel Roquier François, Moutier Schönenberger Martin, Zürich Steiner Moritz, Steg Sterchi Christian, La Chaux-de-Fonds Stöcklin Roman, Ettingen Trachsel Hans, Uetikon am See Troller Urs, Ölten Völkin Hans Rudolf, Zürich Elektroingenieure

Abdel Megeid Mohamed Magdy, Aegypten Arquint Stephane, Sächseln Aschmann Hans-Rudolf, Illhart Bärfuss Hans, Zürich Baumgartner Dominik, Zollikerberg Berg Christian Jens, Norwegen Binding Carl, Saint-Biaise Brenner Werner Robert, Uitikon Waldegg

Brüniger Arthur Xaver, Paspels Busarello Luigi, Italien Castellazzi Reto, Chur Ceppi Leonardo Giuseppe, Castel San Pietro Christinger Hansjörg, Rothenhausen Colotto Ronny, Zürich Dähler Jacques, Flawil Dudler Karl, Steinach Eberhard Erich, Sächseln Eberle Adrian Emil, Cham Egli Roland Josef, Wil SG Ehrismann Christof, Rorbas Eichenberger Martin, Bolligen Ernst Dieter Ronald, Primadengo Fragniere Christophe, Fribourg Gebhard Martin, Möriken Gekenidis Sotirios, Griechenland Gerber Markus, Neuhausen am Rheinfall Geser Martin, Wilderswil Girardin Pierre Robert, Bourrignon Good Thomas Felix, Heiligkreuz Grossniklaus Urs Peter, Erlinsbach Gubser Andrea, Wallisellen Haas Walter Fritz, Basel Haldemann Johann, Langnau am Albis Hautle René Pierre, Dübendorf Hummel Markus, Eglisau Hunziker Werner, Therwil Jakob Andreas, Zürich Kaufmann Peter, Grenchen Klingler Christof, Affoltern am Albis Lanz Werner, Dietikon Liechti Hans-Peter, Muri bei Bern Luksch Robert Andreas, Bern Marti Sonja, Zollikerberg Mullis Felix, Flums Münz Michael Frank, Zürich Pollerà Anton, Tinizong Pugin André Ernest, Niedergösgen Riedi Christa Theresia, Ilanz Rohner Urs, Zürich Rolli Robert, Schlieren Ruf Anton, Basel Schäppi Hans-Peter, Zürich 395

Schaller Michel André, Münchenbuchsee Scheitlin Hans Werner, Regensberg Schelling Andreas Daniel, Wildberg Schneider Heinz, Brugg AG Schürch Robert, Uster Schultheiss Rogelio Andres, Niederweningen Sprenger Kurt, Winterthur Sramek Jiri, Zürich Thommen Ulrich Jakob, Holstein Ulmi Remo Heinrich, Reinach BL Vögeli Heinz, Schlieren Von Achenbach Andres Luis, Uruguay Wächter Hanspeter, Wallisellen Weber Thomas Ernst, Zürich Winz Rolf, Bern Wüthrich Peter, Zürich Zimmermann Christof, Gelterkinden Zürcher Heinz, Zürich Zwicker Peter Benno, Zumikon Chemiker

Aeberli Kurt Werner, Zürich Boos Roman, Basel Brossi Marco, Winterthur Keller Thomas Urs, Seuzach Landau Ehud Moshe, Israel Major Arpad Julius, Domat/Ems Mattenberger Anton Peter, Birr Miller Benjamin Douglas, Aarau Phaff Rox, Niederlande Schenker Kurt Viktor, Füllinsdorf Wälchli Rudolf, Zürich Chemieingenieure

Abellan, Frankreich Moes Jean Marie Emile, Luxemburg Ruffoni Alessandro Adriano, Morbio Inferiore Werkstoffingenieure chemisch-physikalischer Richtung

Hess Johannes, Winterthur Portmann Pius Richard, Entlebuch 396

Pharmazeuten

Foissner Karl-Heinz, Bundesrepublik Deutschland Leibkutsch Kirsten Almut, Bundesrepublik Deutschland Loss Friedrich, Bundesrepublik Deutschland Offenbächer Ralf, Bundesrepublik Deutschland Tegetmeyer Bernhard, Bundesrepublik Deutschland Forstingenieure (* mit eidgenössischem Wählbarkeitszeugnis für eine höhere Forstbeamtung)

Ambühl Bruno, Ohmstal Amez-Droz Jean Marc, Sion Bättig Johann, Luzern Bernath Konrad, Zollikerberg Bianchi Giorgio, Cureglia Büchner Dewet, Zürich David Jean-Maurice, Correvon Dupraz Philippe André, Lully Eberhard Daniela, Zürich Ehrensperger Rolf Martin, Winterthur Fragnière Bertrand, Le Bry Franceschi Giuseppe, Italien Graf Martin Anthony, Stellen SH Hohl Kaspar, Basel Hub er Peler, Tann Keller Lukas, Bern Lichtenhahn Martin, Zürich Mancuso Salvatore Virginio Calogero, Arbedo Monteleone Pascal, Fribourg Monteil Philippe, Solothurn Nussbaumer Eric, Saint-Pierre-de-Clages

Richner Benno, Zug Rohrer Jakob, Buchs SG Stumm Daniel Ruppert André, Baden Waldmeier Thomas, Basel Wildbolz Peter, Zürich Zbinden Peter, Füllinsdorf

Lebensrnittel-Ingenieure

Termini Marco Francesco Giorgio, Massagno Lüley Istvan Sandor Gabor, Zürich Sanglard Dominique, Porrentruy Vykoukal, geb. Bumbalek Eva, Zürich

Franchetti Silvia, Schaffhausen Frey Beat Heinz, Zürich Gross Stephan Peter, Siselen Hoffmann Petra, Zürich Kaiser André, Basel Kopp Eva Irene, Bern Mihailescu Preda, Rumänien Mittelholzer Thomas Jürg Walter, Zürich Rusca Cornelio, Rancate Schaub Rolf Siegfried, Muttenz Stadier Albert Erwin, Dübendorf Tobler Kurt, Rümlang Ursprung Peter, Zofmgen Venetz Bernhard, Naters Physiker

Kulturingenieure

Hartmann Markus Norbert, Visp Knoblauch Hans-Peter, Wohlen AG Lehmann Eduard, Melano Pedrioli Davide Pierfrancesco, Gorduno Stettier Pierre, Grenchen Vermessungsingenieure

Calastri Gabriele Benvenuto, Sementina Studemann Benoît, Charmey Mathematiker

Blum Janos, Zollikon Bosshard Rene Peter, Zürich Bosshardt Anna, Ennetbaden Bucher Daniela Maria, Massagno Calcagno Lucio Emanuele. Italien Clivio Andrea Giovanni, Zürich Crenna Nadia Patrizia, Airolo Delia-Casa Fabrizio, Comano Deprez Olivier Eric, Zürich Deuschel Jean-Dominique, Villars-sur-Glâne Döbeli Monika, Zürich

Brönnimann Rolf, Winterthur Bucher Stephan Emanuel, Zürich Caravatti Pablo, Winterthur Celio Moreno Bruno, Ambri Degiacomi Cuno Georg, Aarburg Frey Lorenz, Zuchwil Frick Beat, Winterthur Fries Alexis Robert, Dietikon Hälg Beat Karl, St. Gallen Hinderung Jürg, Schlatt Hirzel Thomas, Dietikon Höpli Elisabeth, Horgen Jetzer Philippe, Bellinzona John Christian, Laufenburg Jost Beat, Unterengstringen Magnin Gilbert Roland, Landquart Mettler Roland Kurt, Schaffhausen Müller Markus Andreas, Sempach Mundt Peter Werner, Schaffhausen Niedermann Philipp Ludwig, St. Gallen Noser Johann Rudolf, Vaduz (FL) Scheiwiller Thomas August, Ölten Schrumpf Nikiaus, Meggen Scholian Thomas Werner, Dietikon Spychiger Herbert Alfred, Kiïchberg ZH Stucki Alfred, Zürich Vybiral Jan, Basel Zysset Beat, Kirchdorf BE 397

Naturwissenschafter

Arini Achille, Italien Baumann-Barltrop Susan Valerie, Benglen Beretta Loredana, Zürich Bossart Paul, Flawil Brandii Jakob, Kilchberg ZH Burkhard Martin, Niederuzwil Dürrenberger Gregor, Zug Eichenberger Urs, Wettswil Frank Stephan Martin, Horgen Furter Rolf Markus, Pfäffikon ZH Gerig Guido, Zürich Gräzer-Lampart Suzanne, Dübendorf Gröbli Bruno, Zürich Grossenbacher Hugo, Ölten Guggisberg Beat Christoph, Messen Gygax Hans Adrian, Biel BE Hansmann Werner, Zürich Heim Christian, Egliswil Henych Blanka, Zürich Herren Eveline, Stäfa Killer Christoph Anton, Zürich Klaiber Felix Alfred, Winterthur Kohler Marie-Louise, Watt I.Oktober 1981

398

Kraus Pavel, Wettingen Kugler Pia, Sursee Labhart Walter, Goldach Lehner Christian, Winterthur Lienemann Peter, Zürich Lüscher Bernhard, Langenthal Meier Edwin, Kreuzungen Morand Pierre-Christian, Luzern Moser Bernhard, Stettlen Müller Guido Albert, Näfels Mütsch Beat, Zürich Näf Ernst, Dicken Nüesch Rolf, Zürich Oser Peter, Bubikon Ottiger Robert, Zürich Perraudin François, Verbier Pircher Hanspeter, Dübendorf Franti Franziska, Windisch Rupp Fabio, Zürich Spinedi Fosco, Somazzo Steinhauser Viktor Anton, Luzern Von Castelberg Christian Battista, Zürich Wächter Hans-Peter Ernst, Stein am Rhein Wieland Erich, Buchs SG Winkler Hanspeter, Wetzikon ZH

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Prüfungen: Niedermann

Notifikation Beim Einzelrichter des Bezirks Bülach, lie. iur. Benz, liegen folgende Begehren der Eidgenössischen Zollverwaltung vor: bekannten Aufenthaltes, auf Umwandlung der restlichen Zollbusse von 5557.50 Franken in 81 Tage Haft; geblich wohnhaft in 1-30175 Marghera bei Mestre (Italien), auf Umwandlung der Zollbusse von 9190 Franken in 90 Tage Haft; c Aufenthaltes, auf Umwandlung der restlichen Zollbusse von 7782 Franken in 85 Tage Haft.

Der Einzelrichter hat am 19. Oktober 1981 verfügt: Den Gebüssten läuft eine Frist von 20 Tagen ab Veröffentlichung dieser Verfügung im Bundesblatt, um schriftlich zum Begehren Stellung zu nehmen, ansonst aufgrund der Akten entschieden wird.

3. November 1981

Bezirksgericht Bülach Der Auditor: Beeler

399

Vorladungen

Maurer, zuletzt wohnhaft gewesen in 8050 Zürich, Hofwiesenstrasse 273, wird hiermit aufgefordert, am Freitag, 13. November 1981, 10.15 Uhr, in St. Gallen, Kantonsgericht, Regierungsgebäude, als Angeklagter vor Divisionsgericht 7 zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

20. Oktober 1981

Divisionsgericht 7 Der Präsident: Oberstlt Gisun

Hilfsarbeiter, zuletzt wohnhaft gewesen in 9500 Wil SG, Fröbelstrasse 5, zurzeit unbekannten Aufenthalts, wird hiermit aufgefordert, am Freitag, 13. November 1981, 14 Uhr, in St. Gallen, Kantonsgericht, Regierungsgebäude, als Angeklagter vor Divisionsgericht 7 zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

20. Oktober 1981

Divisionsgericht 7 Der Präsident: Oberstlt Gisun

Heizungszeichner, zuletzt wohnhaft gewesen in 4704 Niederbipp, Sennacherweg 2, zurzeit unbekannten Aufenthaltes, wird hiermit aufgefordert, am Mittwoch, 18. November 1981, 8.15 Uhr, in Luzern, Hirschengraben 16, Obergericht, als Angeklagter vor Divisionsgericht 8 zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

21. Oktober 1981

400

Divisionsgericht 8 Der Präsident: Oberst Peyer

Notifikation (Art. 64 des Bundesgesetzes über das Verwaltungsstrafrecht [VStrR])

wohnhaft in 38300 Pec, 27 Juli br.30 (Jugoslawien), wird hiermit eröffnet: Gestützt auf das am 14. November 1980 durch den Zolluntersuchungsdienst Zürich aufgenommene Schlussprotokoll wurden Sie verurteilt durch: a. die Eidgenössische Alkoholverwaltung wegen Widerhandlung gegen das Alkoholgesetz (AlkG) in Anwendung der Artikel 28, 54 und 56 AlkG mit Strafbescheid vom 11. September 1981 zu einer Busse von 220 Franken, unter Auferlegung einer Spruchgebühr von 22 Franken und einer Schreibgebühr von 3 Franken; b. die Zollkreisdirektion II, Untersuchungsdienst ;Zürich, wegen Zollhehlerei der Artikel 75, 78 und 87 des Zollgesetzes mit Strafbescheid vom 23. September 1981 zu einer Busse von 72 Franken, unter Auferlegung'einer Spruchgebühr von 50 Franken.

' ' Gegen den Strafbescheid der Eidgenössischen Alkoholverwaltung, 3000 Bern 9, können Sie innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung der vorliegenden Notifikation bei dieser Verwaltung, gegen den Strafbescheid der Zollkreisdirektion innert der gleichen Frist bei der Eidgenössischen Oberzolldirektion in Bern Einsprache erheben. Die Einsprachen sind schriftlich einzureichen und haben einen bestimmten Antrag sowie die zur Begründung dienenden Tatsachen zu enthalten; die Beweismittel sind zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen (Art. 68 VStrR). Nach unbenutztem Ablauf der Einsprachefrist werden die Strafbescheide rechtskräftig und vollstreckbar (Art. 67 VStrR).

Sie werden hiermit aufgefordert, den geschuldeten Gesamtbetrag von 367 Franken innert 14 Tagen nach Eintritt der Rechtskraft der Strafbescheide an die Zollkreisdirektion II, Untersuchungsdienst Zürich, Postscheckkonto 80-21074, zu zahlen. Eine nicht bezahlte Busse kann in Haft umgewandelt werden (Art. 10 VStrR).

Zudem teilen wir Ihnen mit, dass ohne Nachricht Ihrerseits über die beschlagnahmten Spirituosen verfügt wird.

3. November 1981

, Eidgenössische Oberzolldirektion

401

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1981

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

43

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

03.11.1981

Date Data Seite

390-401

Page Pagina Ref. No

10 048 479

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.