^ obschwebenden Konfliktes mit d....' Centralbahngesellschaft , betreffend das von ihr behauptete Ausschlußrecht, die zweifelsohne in der allernächsten Zeit erfolgt, der Kantou Bern uicht auf die Erledigung dieser Angelegenheit werde warten lassen,..

beschließt:.

Es wird in das Gesuch der sranzöfisch-schweizerischen Eisenbahngesel.l..

fehaft einstweilen nicht eingetreten.

Note. Die Bundesversammlung hat den vorstehenden Antrag zum Beschlusse erhoben. (Siehe die eidg. Gesezsammlung , Band VI, Seite 53.)

ST

Ans den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathe.

(Vom 10. September 1858.)

Der. Bundesrath wählte Hrn. Hs. Jak...b Näf, von und in Walli-

selleu, Kts. Zürich, zum P.osthalter daselbst.

Bekanntmachung.

Eidgenössisches. Anleihen.

Dienstags den 21. S e p t e m b e r tiächstkünstig, von Nachmittag 3 nhx hinweg, im Nationalrathsvorsaale des B u n d e s r a t h h a uses, findet Deutlich uud unter Aussicht zweier nrkundspersoueu

die Verloosung der ver II. Serie aus 15. Januar 18.59 zur Rükzahlting gelangenden Obligationen statt.

Berti, deu 9. September 1858.

Die eidg. Staatskassaverwaltung.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1858

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

44

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

13.09.1858

Date Data Seite

464-464

Page Pagina Ref. No

10 002 578

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.