912 # S T #

Aus den Verhandlungen des Bundesrates

(Vom 5.November 1957) Der Bundesrat hat Herrn Juan Serrat y Vaierà in der Eigenschaft als Beruf s-Generalkonsul von Spanien in Zürich das Exequatur erteilt.

(Vom T.November 1957) Der Bundesrat hat Herrn Alexander Haecfcy in der Eigenschaft als Honorarkonsul von Dänemark in Basel, mit Amtsbefugnis über die Kantone Basel-Stadt, Basel-Land, Solothurn und Aargau, das Exequatur erteilt.

Die «Compagnie Française du Phénix, Société anonyme d'Assurances contre l'Incendie» in Paris, wurde zum Betriebe der Unfall- und Haftpflichtversicherung in der Schweiz ermächtigt.

Die «Pax, Schweizerische Leb ensversicherungs-Gesellschaf t» in Basel wurde zum Betrieb der selbständigen Invaliditätsversicherung und der Krankenzusatzversicherung zur selbständigen Invaliditätsversicherung ermächtigt.

(Vom S.November 1957) Der Bundesrat hat vom Eücktritt des Herrn J.Landis, a. Direktor der Abteilung für Landwirtschaft, als Mitglied der Eidgenössischen Preisbildungskommission Kenntnis genommen. Zu seinem Nachfolger ist Herr Dr. A.Kauter, 1. Vizedirektor der Abteilung für Landwirtschaft, gewählt worden.

(Vom 15. November 1957) S. Exz. Herr Franc Kos hat dem Bundesrat sein Beglaubigungsschreiben als ausserordentlicher und bevollmächtigter Minister der Föderativen Volksrepublik Jugoslawiens bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft überreicht.

Der Bundesrat hat Herrn Rudolf Meier, Eegierungsrat des Kantons Zürich, in Eglisau, als Mitglied des Verwaltungsrates der Schweizerischen Bundesbahnen gewählt, an Stelle des verstorbenen Dr. Max Gafner, Eegierungsrat, in Bern.

913 Folgenden Kantonen wurden Bundesbeiträge bewilligt : 1. Nidwaiden: an die Kosten der Erstellung der Güterstrasse Ischen-Staldi in der Gemeinde Beckenried; 2. Tessin: an die Kosten der Güterzusammenlegungen in den Gemeinden Gordola und Tenero-Contra.

(Vom 19. November 1957) Herr Jakob Kaufmann, von Wildhaus, zurzeit Vizedirektor der Telephonund Telegraphenabteilung, wurde zum Chef der Forschungs- und Versuchsanstalt der PTT gewählt.

Herr Beinhard Hackspiel, von Nuglar, zurzeit Inspektor I bei der Kreispostdirektion Zürich, wurde zum Direktor des Postkreises Aarau gewählt.

Herr Dr. Hugo Marfurfc, von Langnau (Luzern), zurzeit volkswirtschaftlicher Beamter I, wurde zum Adjunkten II beim Delegierten für Wirtschaftsfragen des Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartements befördert.

Herr Walter Kupfer, von Bern, zurzeit technischer Inspektor bei der Generaldirektion der Post-, Telegraph- und Telephonverwaltung, wurde zum Telephondirektor von Thun gewählt.

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes # S T #

Änderungen im diplomatischen Korps vom 6. bis 12. November 1957 Ägypten. Herr Mohsen Sayed A b a z a , Erster Botschaftssekretär, ist auf einen andern Posten berufen worden.

Herr Oberst Abdel Eahman Sehata E n a n , Luftattache, gehört der Botschaft nicht mehr an.

Jugoslawien. Herr Djuro M a j k i c , Zweiter Sekretär, ist dieser Mission zugeteilt worden. Er ersetzt Herrn Slobodan Borisavljevic, der die Schweiz verlassenhat.

Polen. Herr Eugeniusz P e k a l a , Beamter, wurde zum Attaché befördert.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des Bundesrates

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1957

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.11.1957

Date Data Seite

912-913

Page Pagina Ref. No

10 040 006

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.