656

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Hundes # S T #

Streichung eines Seeschiffes Das unter Nr. 49 im Register der Seeschiffe eingetragene, der «Cargos Maritimes S.A-», in Genf, gehörende Seeschiff « J u r a » wird auf Verfugung des Bundesrates vom 13.Dezember 1956 gemäss Artikel 36, Absatz l, des Bundesgesetzes vom 23. September 1953 über die Seeschiffahrt unter der Schweizerflagge gestrichen.

Basel, den 20.Februar 1957.

3123

# S T #

Schweizerisches Seeschiffregisteramt

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen

Beim Bundesamt für Sozialversicherung in Beim kann bezogen werden:

Die vierte Revision des AHVG Gegenüberstellung der bisherigen und der neuen Bestimmungen.

Preis: Fr. --.45

Bei der unterzeichneten Verwaltung kann bezogen werden:

Schweizerisches Zivilgesetzbuch mit den bis 1. Januar 1954 erfolgten Änderungen.

Preis plus Zustellgebühr Fr. 2.50 (broschiert) Fr. 3.-- (Halbleinen) Fr. 4.-- (Ganzleinen) Postcheckkonto II I 520.

1126

Drucksachenbureau der Bundeskanzlei

657 Beim B u n d e s a m t für S o z i a l v e r s i c h e r u n g können die folgendem Separatabzüge im Format 11/18 cm in deutscher Sprache aus dem «Handbuch der Schweizerischen Volkswirtschaft 1955» bezogen werden:

Schweizerische Sozialversicherung Schweizerische Sozialfürsorge Schweizerische Sozialpolitik und Sozialversicherung Die schweizerische obligatarische Unfallversicherung Alters- und Hinterlassenenfürsorge

Verkaufspreis

Umfang

pro Exemplar Fr.

181 Seiten 106 Seiten 27 Seiten 87 Seiten 10 Seiten

8.-- .

2.40 -.90 l. 20 -.60

Diese Broschüren können beim Bundesamt für Sozialversicherung, Effingerstrasse 83, Bern, bezogen werden.

Beim Bundesamt für Sozialversicherung kann bezogen werden:

Familienzulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmer und Bergbauern Textausgabe der geltenden Erlasse, Tabellen und Erläuterungen nach dem Stand vom 1. Januar 1955 Die Broschüre enthält die Erlasse über die Familienzulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmer und Bergbauern, die Tabellen zur Festsetzung der Familienzulagen sowie Erläuterungen des Bundesamtes für Sozialversicherung.

Die Benützung der Textausgabe wird durch ein ausführliches Sachregister sowie durch zahlreiche Artikelhinweise erleichtert.

Inhalt: Die Familienzulagen Organisation Beiträge der landwirtschaftlichen Arbeitgeber Verhältnis zu den kantonalen Familienausgleichskassen Rechtspflege Widerhandlungen Preis pro Exemplar Fr. 1.80 Bestellungen sind zu richten an 2037

Drucksachen- und Materialzentrale Bern 3

658 Beim Bundesamt für Sozialversicherung in Bern kann bezogen werden:

Die Lohn- und Verdienstersatzordnung in der Nachkriegszeit Separatabzug aas der Zeitschrift für die Ausgleichskassen, 1956, Nrn. 10 und 11.

Preis Fr. --.70

Beim Bundesamt für Sozialversicherung in Bern kann bezogen werden:

Probleme der schweizerischen Sozialversicherung (in deutscher Sprache) Eeferat von Dr.A.Saxer Direktor des Bundesamtes für Sozialversicherung, anlässlich der 49. Schweizerischen Armenpflegerkonferenz (29.Mai 1956 in Eomanshorn).

Sonderdruck au-3 dem «Armenpfleger» 1956, Heft 11 und 12.

Preis Fr. --.90

Übersicht der

Referendumsvorlagen von 1950 bis 1956 der Imi tialtiv begehren von 19X0 bis 1956 und der eidgenössischen Abstimmungen seit 1948 Die in dieser Übersicht enthaltenen Tabellen sind auf den 81. Dezember 1956 bereinigt worden. Sie können, in einer Broiïchure zusammengefasst, bei der unterzeichneten Amtsstelle bezogen werden.

Preis pro Exemplar, plus Porto oder Nachnahmegebühr, 75 Bappen (Postcheckkonto III520).

toso

Bundeskanzlei Drucksachenbureau

659

Offene Stellen Die nachfolgenden Ausschreibungen erscheinen wöchentlich auch im Stellenanzeiger Preis: Inland Fr. 7.-- im Jahr, Fr. 4.-- im Halbjahr. Ausland Fr. 9.-- im Jahr, Fr. 5.50 im Halbjahr - Abonnementshestellungen an den Verlag Stämpfli & Cie.

in Bern - Einzelnummern sind beim Drucksachenbureau der Bundeskanzlei erhältlich.

Wo nichts anderes vermerkt ist, gelten die folgenden Vorschriften: die Bewerbungen, sind handschriftlich mit Lebenslauf, innerhalb des Anmeldetermins der jeweiligen Anmeldestelle direkt einzureichen. Nicht bereits im Bundesdienst stehende Bewerber haben der Offerte überdies einen Leumundsbericht beizulegen. Die nachgenannten Grundbezüge entsprechen den Ansätzen gemäss Bundesbeschluss vom 21. März 195G über die Erhöhung der Besoldungen der Bundesbeamten. Dazu kommen zurzeit 9 Prozent Teuerungszulage und die gesetzlichen Familienzulagen sowie der Ortszuschlag von Fr. 75.--- bis Fr. 800.-- pro Jahr, je nach Wohnort und Zivilstand.

Beamte und Angestellte Kreisarzt der Militärversicherung Bern Eidgenössisches Arztdiplom; klinische Ausbildung oder Privatpraxis; Muttersprache deutsch.

Besoldung: Nach Übereinkunft.

Anmeldungstermin: 10.März 1957. (2..)

Offerten an : Direktion der Abteilung für Militärversicherung, Bern-Transit.

122 Fachtechnischer Mitarbeiter II, evtl. I Offizier, Akademiker. Wenn möglich mit den Problemen der geistigen Landesverteidigung vertraut (Bearbeitung von Dokumentation, Organisation von Kursen «Heer und Haus», Zusammenarbeit mit Organisationen).

Die Stelle ist provisorisch besetzt.

Besoldung: 10 945 bis 15 540, bzw. 13 120 bis 17 745 Franken.

Anmeldungstermin : 9.März 1957. (2..)

Offerten an: Chef des Personellen der Armee, Bern 25.

Juristischer Beamter II, evtl. I Jurist mit abgeschlossener Hochschulbildung zur Bearbeitung von Fragen des Motorfahrzeugverkehrs. Muttersprache deutsch, mit guter Kenntnis der französischen Sprache.

Der Offerte ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 10 945 bis 15 540, evtl. 13 120 bis 17 745 Franken.

Anmeldungstermin: 9.März 1957. (2..)

Offerten an: Personaldienst der Polizeiabteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartementes, Bern 3.

124

660 Juristischer Beamter II Jüngerer Jurist mit abgeschlossener Hochschulbildung. Muttersprache deutsch, mit guter Kenntnis der französischen Sprache. Befähigung zur Bearbeitung von fremdenpolizeilichen Geschäften.

Der Offerte ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 10 945 bis Ì 5 540 Franken.

Anmeldungstermin: 9,März 1957. (2..)

Offerten an: Personaldienst der Polizeiabteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartementes Bern 8.

125 Kontrollingenieur II, ovtl. I Diplomierter Elektroingenieur, Kenntnisse im Bau von Eisenbahnrollmaterial und Starkstromanlagen erwünscht. Muttersprache deutseh, französisch oder italienisch; Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck.

Besoldung: 10 945 bis 15 540, evtl. 13 120 bis 17 745 Franken.

Anmeldungstermin: l (i. März 1957. (8..).

Offerten an : Eidgenössisches Amt für Verkehr, Bern 8.

12?

Kontrollingenieur II, evtl. I Diplomierter Bauingenieur. Praxis vorwiegend im Stahlbau. Kenntnisse im Massivbau.

Muttersprache deutsch, französisch oder italienisch; Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck.

Besoldung: 10 945 bis 15 340, evtl. 13 120 bis 17 745 Franken.

Anmeldungstermin: 16.März 1957. (3..).

Offerten an: Amt für Verkehr, Bern 3.

las Forstingenieur II oder Katerwissenschaftlicher Beamter I! (Eidgenössische Anstalt für das forstliche Versuchswesen) Bearbeitung von Beoba.chtungs-, Beratungs- und Instruktionsaufgaben auf dem Gebiete des allgemeinen Forstschutzes.

Besoldung: 10 945 bis 15 540 Franken.

Anmeldungstermin: 9.März 1957. (2.).

Offerten an : Sekretär des Schweizerischen Schulrates, Eidgenössische Technische Hochschule, Zürich 6.

145 Techniker II, evtl. I Heizungstechniker mit gründlichen Kenntnissen in der Projektierung und Ausführung von Heizungsanlagen aller Systeme. Mehrere Jahre Praxis in Bureau und'auf Baustelle Bedingung.

Kenntnis von mindestens zwei Amtssprachen.

Besoldung: 7750 bis 12 12R, bzw. 9653 bis 14 228 Franken.

Anmeldungstermin: S.März 1957. (2..)

Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Bauten, Bern.

isi Techniker II, evtl. I Lüftungstechniker mit gründlichen Kenntnissen in der Projektierung und Ausführung von Lüftungs- und Luftkonditionierungsanlagen. Mehrere Jahre Praxis in Bureau und auf Baustelle Bedingung.

661 Kenntnis von mindestens zwei Amtssprachen.

Besoldung: 7750 bis 12 128. evtl. 9653 bis 14 228 Pranken.

Anmeldungstermin: S.März 1957. (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Bauten, Bern.

132

Turn- und Sportlehrer II, evtl. I Eidgenössisches Turnlehrerdiplom I, wenn möglich auch II. Muttersprache deutsch oder französisch; gute Kenntnisse einer andern Amtssprache. Eintritt 1.April 1957 oder nach Übereinkunft. Anstellungsdauer zwei bis vier Jahre oder nach Vereinbarung.

Besoldung: 10 945 bis 15 540, evtl. 13 120 bis 17 745 Pranken.

Anmpldungstermin: S.März 1957. (2..)

Offertep an : Direktion der Eidgenössischen Turn- und Sportschule, Magglingen. 133

Telephondirektor (Freiburg) Befähigung zur Leitung der technischen und administrativen Dienste einer Telephondirektion.

Besoldung: 14 580 bis 19 215 Pranken.

Anmeldungstermin: 16.März 1957. (2.).

Offerten an: Generaldirektidn PTT, Bern.

146 Revisor II eventuell Revisor I Gründliche Kenntnis aller Buchhaltungssysteme. Verständnis für betriebswirtschaftliche Prägen. Muttersprache deutsch oder französisch. Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Bewerber mit eidgenössischem Buohhalterdiplom erhalten den Vorzug.

Besoldung: 9085 bis 13 650 Pranken, evtl. 10 220 bis 14 805 Pranken.

Anmeldungstermin: 15.März 1957. (2.).

Offerten an: Personaldienst der Eidgenössischen Preiskontrollstelle, Bern.

u?

Kanzleisekretär I, evtl. Revisor II Gute Allgemeinbildung, abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung, Erfahrungen in Transportwesen und Englisch erwünscht. Zwei Amtssprachen.

Den Bewerbungen ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 8055 bis 12 600, evtl. 9085 bis 13 650 Pranken.

Anmeldungstermin: 15.März 1957. (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Finanzkontrolle, Bern.

143 Spezialhandwerker II, evtl. I (Büchserchef der Schießschule Walenstadt) Abgeschlossene Berufslehre als Mechaniker oder Schlosser. Militärdienstpflichtig.

Besoldung: 6613 bis 8820, evtl. 6760 bis 9293 Franken.

Anmeldungstermin: 9.März 1957. (2..)

Offerten an: Abteilung für Infanterie, Bern 3.

136

662

Technischer Gehilfe II (Erstellung der Wetterkarten und für den Beobachtungsdienst) Abgeschlossene Berufslehre, gute Handschrift. Französische Muttersprache. Bewerber mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache erhalten den Vorzug. Alter nicht über 25 Jahre.

Besoldung: 6760 bis 9293 Franken.

Anmeldungstermin: 15.März 1957. (2..)

Offerten an: Wetterdienst, auf dem Flugplatz Genf, Goni 137 Kanzleigehilfin II, evtl. Kanzlistin II Jüngere, tüchtige Sténodactylo für deutsche und französische Korrespondenz.

Besoldung: 6318 bis 7928, evtl. 6760 bis 9293 Franken.

Anmeldungstermin: lo.März 1957. (2..)

Offerten an: Delegierter für Arbeitsbeschaffung und wirtschaftliche Kriegsvorsorge, Effingerstrasse 55. Bern 3.

139 2 Kanzleigehilfinnen II Gute Sténodactylos. Abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache deutsch mit guten Kenntnissen einer andern Amtssprache.

Besoldung: 6318 bis 7928 Franken.

Anmeldungstermin: 10.Märe 1957. (2..)

Offerten an: Generalstebsabteilung, Bern 3.

140 Kanzleigehilfin II evtl. il Abgeschlossene Berufslehrs in Handel oder Verwaltung, Muttersprache deutsch, gute Kenntnisse im Französischen, gewandt in Maschinenschreiben und Stenographie.

Besoldung: 6318 bis 7928, evtl. 6465 bis 8348 Franken.

Anmeldungstermin: lß.Mä.rz 1957. (2.).

Offerten an : Kriegstechnische Abteilung, Sektion für Munition, Thun 2.

149 2 Kanzleigehilfinnen II, evtl. Kanzli-tinnen II Gute Sténodactylos. Abgeschlossene Berufslehre in Handel oder Verwaltung oder mit gleichwertiger Vorbildung. Muttersprache deutsch, sehr gute Kenntnisse des Französischen.

Besoldung: 6318 bis 7928, evtl. 6760 bis 9293 Franken.

Anmeldungstermin: 16. März 1957 (2.).

Offerten an : Eidgenössische Getreideverwaltung, Bern 6.

150 Kanzleigehilfinnen II Abgeschlossene Lehre in Bank, Handel oder Notariat, evtl entsprechende Handelsschulbildung. Muttersprache Deutsch mit Kenntnissen in einer zweiten Amtssprache.

Besoldung: 6318 bis 792:8 Franken.

Anmeldungstermin: 15.März 1957 (2.).

Offerten an: Eidgenössische Alkoholverwaltung, Bern.

151

663

Gehilfin, evtl. Kanzleigehilfin II Kenntnis der italienischen Stenographie. Gute Maschinenschreiberin. Befähigung zur Übersetzung von einfachen Texten in die italienische Sprache. Muttersprache womöglich italienisch, mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache. Eventuell kommt auch eine Bewerberin deutscher oder französischer Muttersprache mit genügenden Kenntnissen der italienischen Sprache in Präge.

Besoldung: 6023 bis 7140, evtl. 6318 bis 7928 Pranken.

Anmeldungstermin: 25.März 1957. (2.).

Offerten an: Personaldienst der Eidgenössischen Preiskontrollstelle, Bern.

us.

Laborantin Befähigung zur selbständigen Führung des Labors einer intern medizinischen Klinik..

Besoldung: Gemäss Sanatorienregulativ.

Anmeldungstermin: S.März 1957. (2..)

Offerten an: Leitung des Eidgenössischen Militärsanatoriums, Novaggio.

ui Laborantin Befähigung zur selbständigen Führung des Labors einer Tuberkuloseheilstätte; Kenntnis der französischen Sprache.

Besoldung: Gemäss Sanatorienregulativ.

Anmeldungstermin: 10.März 1957. (2..)

Offerten an: Leitung des Eidgenössischen Militärsanatoriums, Montana.

142^^·raTR^B

Auto-Mechaniker und -Elektriker Abgeschlossene Berufslehre. Wenn möglich einige Jahre Praxis.

Dienstorte: Bière, Rothenburg und Hinwil.

Der Bewerbung sind Diensthüchlein und Photo beizulegen.

Besoldung: Im Rahmen der Lolmklassen der Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: lO.März 1957. (3...)

Offerten an: Direktion der Armee-Motorfahrzeugparks, Thun 2.

118

Mechaniker oder Maschinenschlosser Abgeschlossene Lehrzeit, einige Jahre Praxis'erwünscht.

Besoldung: Im Rahmen der 3. bis 2.Lohnldasse, gemäss Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: 10.März 1957. (3...)

Offerten an : Eidgenössisches Flugzeugwerk Emmen.

119

Elektriker oder Elektromechaniker Abgeschlossene Lehre, einige Jahre Praxis erwünscht.

Besoldung: Im Rahmen der 3. bis 2.Lohnklasse, gemäss Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: 10. März 1957. (3...)

Offerten an: Eidgenössisches Flugzeugwerk Emmen.

"

120

664 Kontrolleur-Anreisser Abgeschlossene Lehre sus Mechaniker oder Werkzeugmacher und Praxis als Anreisser.

Eignung als Vorgesetzter erwünscht.

Alter bis zu 35 Jahren.

Besoldung: Für den Anfang 2., evtl. 1.Lohnklasse.

Anmeldungstermin: 5.März 1957. (2..)

Offerten an: Eidgenössisches Plugzeugwerk Emmen.

144 3 Elektromechaniker oder Feinmechaniker mit elektrotechnischen Kenntnissen zur Ausbildung als Geräte-Mechaniker oder evtl. mit Interesse 2111 Weiterbildung auf elektronischem Gebiet <i Alter wenn möglich nicht über 30 Jahre; abgeschlossene Berufslehre und einige Jahre Praxis erwünscht; militärdienstpflichtig.

Besoldung: Im Rahmen der 3. bis 2.Lohnklasse, gemäsa Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: 16.März 1957. (3.)..

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte, Thun.

152 Autoelektriker Abgeschlossene Berufslehre als Autoelektriker.

Dienstort : Eidgenössisches Zeugbaus, Lyss.

Besoldung: Im Rahmer der Lohnklassen der Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: 31.März 1957. (4.)...

Offerten an : Eidgenössische Zeughausverwaltung, Biel.

153

Funkmechaniker-Elektromachaniker Abgeschlossene Berufslehre in den genannten oder verwîindten Berufen. Wenn möglich Kenntnisse über die Armeefunkgeräte.

Dienstort: Eidgenössisches Zeughaus, Rapperswil SG.

Besoldung: Im Rahmen der Lohnklassen der Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin : 31.März 1957. (4.)...

Offerten an : Eidgenössische Kriegsmaterialverwaltung, Bern.

154 Instrumentenmechaniker - Kleinmechaniker - Elektro wickler Abgeschlossene Berufsle'ore in den genannten oder verwandten Berufen, wenn möglich ·einige Jahre Praxis.

Besoldung: Im Rahmen der Lohnklassen der Arbeiteroranung.

Anmeldungstermin: 81.März 1957. (4.)...

Offerten an : Eidgenössische Zeughausverwaltung, Brunnen.

155 .Bauspengler Abgeschlossene Berufslelire als Bauspengler und einige Jahre Praxis auf dem Berufe.

Besoldung: Im Rahmen der Lohnklassen der Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: 31.März 1957. (4.)...

Offerten an: Eidgenössische Zeughausverwaltung, Seewen-Schwyz.

156

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1957

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

09

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

28.02.1957

Date Data Seite

656-664

Page Pagina Ref. No

10 039 734

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.