765

# S T #

Uebersicht des

Standes der Viehseuchen in der Schweiz auf 1. Oktober 1878.

Kanton.

Maul- und Lungenseuche. Klauenseuche.

Total.

Ställe. Weiden. Ställe. Weiden. Ställe. Weiden.

Zürich .

. -- Bern .

.

-- Luzern .

.

.

. -- Uri Schwyz .

.

. -- Unterwaiden ob dem Wald -- ,, nid dem Wald -- Glarus .

.

.

. -- Zug .

.

.

Freiburg .

.

. -- Solothurn .

.

. -- Basel-Stadt .

.

Basel-Landschaft , . -- Schaffhausen .

.

. -- Appenzell A. Rh. .

. -- Appenzell I. Rh. .

. -- St. Gallen .

.

. -- Graubünden .

.

. -- Aargau .

.

.

. -- Thurgau .

.

. -- Tessin .

.

.

. -- Waadt .

.

.

Wallis .

.

.

. _ _ Neuenburg .

.

. -- Genf .

.

.


2 -- --




2 -- -- -- -- -- -- --









-- -- -- -- l -- l 9 --


_ ?

--


-- -- -- l -- l 9 -- -- _ ?



Zahl der infizirten Ställe und Weiden auf 1.Oktober 1878 auf 1. September 1878 .

-- l


13 10


13 11


Verminderung Vermehrung

l --


-- 3


-- 3


766

Bemerkungen.

Der L u nL e5 e n s e u c h e fall im Kanton St. Gallen hat keine weitere Ausdehnung zur Folge gehabt, und es kann somit diese Seuche als wiederum erloschen betrachtet werden.

Außer mehreren neuern Seucheeinschleppungen in den Kanton Thurgau vorzeigt der gegenwärtige Stand der M a u l - u n d K l a u e n s e u c h e gegenüber dem frühern wenig Veränderung.

In La Chaux-de-fonds mußten 47 seuchekranke Schafe, welche aus Italien kamen, geschlachtet werden. Es bestätigt sich immer wieder von Neuem, daß' hauptsächlich die Verheimlichungen der Seuche, vorzugsweise durch Händler, an dem Umsichgreifen der Krankheit Schuld tragen. Ein Viehhändler ist deßhalb von den thurgauischen Gerichten zu einer Buße von Fr. 200 verfällt worden. Im Uebrigen ist der Gesundheitszustand unseres Viehes fortwährend ein ausgezeichneter, und es können dabei die wenigen Seuchenfälle kaum in Betracht kommen.

In Bezug auf andere Thierkrankheiten sind folgende Fälle zu verzeichnen : Kanton.

Roz.

Milzbrand. Hundswuth. · Bern .

.

. -- l -- Luzern .

.

. -- 2 -- St. Gallen .

. -- l Aargau .

l (?)

-- - , Thurgau .

. -- l -- l 5 -- 'Von den im frühern Bericht erwähnten r o z kranken Pferden eines Pferdehalters in Z u g mußten fünf abgethan werden, welche laut Sektionsbericht an ausgebildetem Roz litten. Zwei andere zeigen noch keinerlei Krankheitserscheinungen und sind deßhalb unter polizeiliche Aufsicht gestellt. Ueber die Einschleppung dieser Seuche konnte der Untersuch nur zu Tage fördern, daß diese Pferde schon über ein Jahr thierärztlich behandelt wurden, daß man aber die Krankheit nicht früher erkannte. Im Stalle eines Postpferdhalters in Gipf-Oberfrick (Aargau) ist die Rozkrankheit ebenfalls ausgebrochen.

767

In E 1 s a ß - L o t h r i n g e n ist die Lu n gen se u c h e , mit Ausnahme des Seuchenherdes in R uest e n h a r t, Kreis Gebweiler, welcher noch fortbesteht, erloschen. Der Bundesrath hat mit Rüksicht hierauf und in der Erwartung, daß die Polizeibehörden des Elsaß eine neue Ausbreitung der Seuche nach Kräften zu vero hüten suchen werden, am 1. dies das Verbot der Vieheinfuhr aus dem Elsaß wieder aufgehoben.

Am 30. September erscheinen in O e s t e r r e i e h noch die dalmatischen Orte Metcovie, Vidonje, Dobranje und Kozika durch R i n d e r p e s t verseucht.

In U n g a r n herrschte die Rinderpest noch in drei Gemeinden.

Die g r o ß b r i t a n n i s c h e Regierung macht durch ihre neuesten Viehseuchenakte darauf aufmerksam, daß mit Vorbehalt näher bezeichneter Ausnahmen vom 1. Januar 1879 an Vieh, welches in irgend einem Theile des Vereinigten Königreichs landet, im Ausschiffungshafen geschlachtet wird. Es wird dieses zur allgemeinen Kenntniß gebracht, obgleich von der Schweiz aus keine direkte Einfuhr dorthin stattfindet.

B e r n , den 5. Oktober 1878.

Eidg. Departement des Innern.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Uebersicht des Standes der Viehseuchen in der Schweiz auf 1. Oktober 1878.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1878

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

46

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

12.10.1878

Date Data Seite

765-767

Page Pagina Ref. No

10 010 113

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.