189

# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen Obligatorisches Referendum

Die Bundesversammlung hat am 28. Juni 1974 einen dringlichen Bundesbeschluss angenommen : Bundesbeschluss über den Schutz der Währung Nach Artikel 89bis Absatz 3 der Bundesverfassung ist dieser Beschluss innert Jahresfrist nach seiner Annahme durch die Bundesversammlung der Abstimmung des Volkes und der Stände zu unterbreiten.

Für den Text dieses Beschlusses verweisen wir auf die Sammlung der eidgenössischen Gesetze, AS 1974 1184.

Bern, den 8. Juli 1974 Bundeskanzlei

Rückzug des Volksbegehrens für die Schaffung einer rückzahlbaren Ausbildungsfinanzierung für Erwachsene (Lausanner-Modell)

Mit Schreiben vom 20. Juni 1974 gibt das Komitee des Volksbegehrens für die Schaffung einer rückzahlbaren Ausbildungsfinanzierung für Erwachsene (Lausanner Modell) dem Bundesrat von seinem Beschluss Kenntnis, das am 10. Mai 1972 eingereichte Volksbegehren gestützt auf die in der Initiative enthaltene Rückzugsklausel zurückzuziehen. Zehn der zwölf dazu ermächtigten Mitglieder des Initiativkomitees stimmen dem Rückzug des Volksbegehrens zu.

Gestützt auf diese verbindliche Rückzugserklärung nimmt der Bundesrat von der Durchführung einer Volksabstimmung über das Volksbegehren für die Schaffung einer rückzahlbaren Ausbildungsfinanzierung für Erwachsene (Lausanner Modell) Umgang.

Bern, den 2 I.Juni 1974 Bundeskanzlei

190 Änderungen im Bestände der Agenten und Unteragenten von Auswanderungsund Passage-Agenturen während des II. Quartals 1974

l

Erteilte Patente

An Herrn Jean-Rodolphe Raetz, Geschäftsführer der Auswanderungsagentur H. Ritschard & Cie SA, Genf 2

Genehmigte Anstellungen von Unteragenten

Für die Auswanderungsagentur Wm. Müller & Co. AG, Basel: Herr Bruno Moor, Reisedienst AG, Zofingen Für die Auswanderungsagentur Reisebüro Kuoni AG, Zürich : Herr Giorgio Rima, Zug Bern, den 24. Juni 1974 Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit

Abteilung Arbeitskraft und Auswanderung

Vollzug des Bundesgesetzes über die Berufsbildung

Die Vereinigung schweizerischer Bohrfirmen hat gestützt auf Artikel 36 des Bundesgesetzes vom 20. September 1963 über die Berufsbildung den Entwurf zu einem Reglement für die Durchführung von Berufsprüfungen für Bohrmeister eingereicht. Interessenten können diesen Entwurf bei der unterzeichneten Amtsstelle beziehen, an die auch Einsprachen bis zum 7. August 1974 zu richten sind.

Bern, den 24. Juni 1974 Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit

Abteilung für Berufsbildung

1 9 7 3 4 6 9

Flugplatzverzeichnis (Stand am 1. Juni 1974) D A. Durch Staatsvertrag geschaffene oder vom Eidgenossischen Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartement konzessionierte Flughafen H.illcr

Rechtsgrundlage

  1. Basel-Miilhausen

Flughafen Basel-Mulhausen

Staatsvertrag mit Frankreich vom 4. 7. 1949 (AS 1950 1299; Anhange siehe AS 1961 831, 1971111,1971119)

2. Bern-Belp

ALPAR, Flug- und Flugplatzgesellschaft AG

Konzession vom 31. 5. 1951 (VAS 1951 523) Anderung vom 19. 5.1967 (VAS 1967211)

3. LesEplatures

NHORA, Navigation Horlogere Aerienne

Konzession vom 23. 8. 1971 (VAS 1971 318)

4. Geneve-Cointrin

Canton de Geneve

Konzession vom 20. 11.1951 (VAS 1951 532) Anderung vom 23. 3.1972 (noeh nicht veroffentlicht) Anderung vom 16. 11. 1972 (noch nicht veroffenllicht)

5. Grenchen

Regionalflugplatz J ura-Grenchen AG

Konzession vom 27. 12. 1971 (VAS 1971 468)

6. LausanneLa Blecherette

Municipalite de Lausanne

Konzes&ioii vom 23. 8. 197) (VAS 1971 323)

7. Samedan

Genossenschaft Flugplatz Obercngadin

Konzession vom 23. 8. 1971 (VAS 7977 328)

Fiugluifcn

191

Dieses Ver/eichnis crsetzt dasjcnige vom 15. De/,cmber 1966 (BB11966II 848).

Rechtsgrundlage

8. Sion

Municipalite de Sion

Konzession vom 23. 8.1971 (VAS 1971 333)

9. Zurich

Kanton Zurich

Konzession vom 20. 10. 1951 (VAS 1951 528) Anderungvom23. 3. 1972 (noch nicht veroffentlicht)

B. Vom Eidgenossischen Luftamt bewilligte Flugfelder Flugfeld

Halter

  1. Altenrhein

REPAIR AG

2. Amlikon

Segelfluggruppe CUMULUS der Sektion Thurgau des AeCS

3. Ascona

Aerodromo Ascona S. A.

4. BadRagaz

Vereinigung Flugplatz Bad Ragaz

5. Bellechasse

Club d'aviation fribourgeois, section fribourgeoise de 1'AeCS

6. Bex

Section Plaine du Rhone de 1'AeCS

7. Biel-Kappelen

Flugplatzgenossenschaft Biel und Umgebung

8. Birrfeld

Sektion Aargau des AeCS

9. Blumental

Gemeinde Lauterbrunnen

Bemerkungen

nur Segelflug

Winterflugfeld

192

Halter

Flughafen

Flugfeld

Halter

Bemerkungen

10. Buttwil

Interessengemeinschaft fiir das Flugfeld Buttwil

11. La Cote

AERO LEASING S. A.

12. Courtelary

Groupe de vol a voile de Bienne, section biennoise de 1'AeCS

13. Davos

Flugbetriebs AG Sitterdorf

14. Dittingen

Segelfluggruppe Zwingen

15. Ecuvillens

COOP-AVIATION

16. Erstfeld

HEL1SW1SS, Schweiz. Helikopter AG

1 lelikopter-Flugfeld

17. I 'eusisberg

Wienerwaldbetnebs AG

Holikoptcr-Flugfeld

Winterflugfeld

18. Fricktal-Schupfart

Sektion Fricktal des AeCS

19. Gruyeres

Societe d'aviation de la Gruyère S. A.

20. Gstaad-lnn Grund

IIEL1SWFSS, Schweiz. Helikopter AG

21. Hasenstrick

Fluggruppe Hasenstrick

22. Hausen am Al bis

SWISS AIR AG

23. Lachen

Karl Schroder

24. Langcnthal

Sektion Langeutlial des AeCS

25. Lauherhorn

Gemeinde Lauterbrunnen

Winterflugfeld

26. Lauterbrunnen

Gemeinde Lauterbrunnen

Helikopter-Flugfeld

27. Locarno

Dipartimento delle pubbliche costruzioni del cantone Ticino

Flelikopter-Flugfeld, nur Winterbetrieb

Wasserflugplatz

193

Halter

28. Lommis

Motorfluggruppe Thurgau des AeCS

29. Lugano

Citta di Lugano, Azienda comunale del trasporti

Beraerkiingen

30. Luzern-Beromiinster FLUBAG Flugbetriebs AG Beromunster 31. Mannlichen

Otto Rufer

32. Mex

Dr. Anton Eric Scotoni

33. Montricher

Fondation pour 1'exploitation du terrain de vol a voile de Montricher

34. Motiers

AeCS du Val de Travers

35. Neuchatel

Aeroport de Neuchatel S. A.

36. Olten

Sektion Olten des AeCS

37. Porrentruy

Aero-SportS. A.

38. St. Moritz

HELISWISS, Schweiz. Helikopter AG

39. Saanen

Verkehrsverein Gstaad

40. Schaffhausen

Segelfluggruppe Schaffhausen

41. Schanis

Alpine Segelflugschule Schanis AG

nur Segelflug

42. Schwarzsee

COOP-AVIATION

Winterflugfeld/Eisflache

43. Sezegnin

AeCS, section Geneve, Groupe «vol a moteur»

Helikopter-Flugfeld, nur Schulung

44. Sitterdorf

  1. Berner
  2. Speck-Fehraltorf

Flugsportgruppe Ziircher Oberland

Winterflugfeld nur Segelflug

Helikopter-Flugfeld, nur Winterbetrieb

194

Flugfeld

Flugfeld

Halter

46. Thun

Sektion Oberland des AeCS

47. Triengen

Hcinrich Miiller

48. Wangcn-Lachcn

Ausserschwyzcrische Fluggemeinschaft Wangen

49. Winterthur 50. Yvcrdon

Air Club Yvcrdon

51. Xermatt

AIR-ZERMATTAG

Segelfluggruppe Winterthur

Bemerkungen

nur Segclflug Hclikopter-Flugfeld

Bern, den 1. Juni 1974 Eidgcnossiscb.es Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartement: Rilschard 1675

195

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1974

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

27

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

08.07.1974

Date Data Seite

189-195

Page Pagina Ref. No

10 046 107

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.