747

# S T #

Bundesbeschluß betreffend

Bewilligung von Nachtragskrediten an den Bundesrath für das Jahr 1889.

(Vom 18. Juni 1889.)

Die Bundesversammlung der schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht einer Botschaft des Bundesrathes vom 3. Juni 1889, mit Nachtrag vom o. gleichen Monats, beschließt: Es werden dem Bundesrathe folgende Nachtragskredite bewilligt :

Dritter Abschnitt.

Departemente und Verwaltungen.

  1. Departement des Auswärtigen.

Auswanderungswesen.

2. Bureau- und Reisekosten. Provisorische Aushülfe

Fr. Rp.

3,000. --

B. Departement des Innern.

Abtheilung Inneres.

VI. V e r s c h i e d e n e s .

Fr. Kp.

i. Gesundheitswesen . . .

. 15,000.-- 2 Schweiz. Landespharmakopöe .

2,000. -- < Uebertrag 17,000. --

3,000. --

748

Uebertrag 8. Subvention zur Vollendung des ,,Volkswirthschaftslexikons der Schweiz" von A. Purrrer .

9. Zur Unterstützung der im Verlage der Buchdruckerei Kreis in Basel erscheinenden, von Hrn. Prof. Dr. jur. P. Wolf in dort herausgegebenen Sammlung der zur Zeit in Kraft bestehenden Gesetze, Beschlüsse, Verordnungen und Staatsverträge der schweizerischen Eidgenossenschaft .

.

.

Abtheilung Bauwesen.

IV. H o c h b a u t e n .

b. 31. Materialmagazin in Hospenthal .

.

.

.

b. 32. Zollgebäude in Hermance b. 33. Zollgebäude in Moillesulaz b. 34. Post- und Telegraphengebäude in Montreux .

b. 35. Post- und Telegraphengebäude in Interlaken .

e. 19. Zollgebäude in Grassier .

c. 20. Postgebäude in Genf .

V. S t r a ß e n b a u t e n .

Erwerbung eines Streifen Terrain beim Post- und Telegraphengebäude in Luzern

Fr. Kp.

17,000. --

Fr. Rp.

3,000. --

0

3,000. --

3,000. --

1,300. 22,300. -- 4,800.-- 8,500. -- 1,950. -- 2,000. -- 9,000. --

660. --

VU!. H a u s d i e n s t , H e i z u n g u n d Beleuchtung.

  1. Amt für geistiges Eigenthum .
  2. Sanitätsmagazin HU der Wallgasse

1,800. --

Uebertrag

75,610. --

300. -- 3,000. --

749 Fr. Ep.

75,610. --

Uebertrag IX. M i e t h z i n s e für die C e n t r a l verwaltung.

a und b. Amt für geistiges Eigenthum und Sanitäts.magazin .

c. Bauaufsicht in Zürich .

.

Fr. Rp.

3,000. --

5,240. -- 400. -- 81,250.--

C. Justiz- und Polizeidepartement.

2 . Justizwesen

.

.

.

.

"

.

.

20,000. --

D. Militärdepartement.

Fr. Kp.

II. A. 1. Waffenchef der Infanterie: e. Büreauaushülfe .

.

.

160. -- II. A. 7. Oberfeldarzt: d. Büreauaushülfe .

.

.

2,200. -- II. A. 8. Oberpferdearzt: c . Kanzlist .

.

.

.

800. -- II. A. 6. a. Bekleidungs wesen : 10. Chef, Besoldung .

.

300. -- 12. Bekleidungskontroleur .

600.-- D. a. Bekleidung: VIII. Winterartikel .

.

. 97,932.-- X. Bekleiduugsvorräthefürden Landsturm .

.

. 146,600. -- 0. Landsturmkontrole .

.

.

766. 30

249,358.30 E. Finanz- und Zolldepartement.

Abtheilung Finanzen.

III. B a n k o o t e n - K o n t r o l e .

K. Vorarbeiten für die Revision des Banknotengesetzes .

.

.

.

VII. M ü n z v e r w a l t u n g .

2. Fabrikation: c. Metallbeschaffung.

.

.

6,000. ·-- 1,500. -- 7,500. --

Total 361,108.30

750 Also beschlossen vom Ständerathe, B e r n , den 14. Juni 1889.

Der Präsident: C. Hoffmann.

Der Protokollführer: Schatzmann.

Also beschlossen vom Nationalrathe, B e r n , den 18. Juni 1889.

Der Präsident : H. Häberlin.

Der Protokollführer: Bingier.

Der schweizerische Bundesrath beschließt: Aufnahme des vorstehenden Bundesbeschlusses in das Bundesblatt.

B e r n , den 19. Juni 1889.

Im Namen des Schweiz. Bundesrathes, Der Bundespräsident: Hammer.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft:

Ringier.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesbeschluß betreffend Bewilligung von Nachtragskrediten an den Bundesrath für das Jahr 1889. (Vom 18. Juni 1889.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1889

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

28

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

29.06.1889

Date Data Seite

747-750

Page Pagina Ref. No

10 014 452

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.