956

# S T #

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 16. Juli 1889.)

In theilweiser Abänderung von § 10, Ziffer l, litt, c der Verordnung betreffend die Aushebung der Wehrpflichtigen, vorn 25. Februar 1878, wird das Taggeld für die bei den pädagogischen Rekrutenprüfungen verwendeten Sekretäre von Fr. 10 auf Fr. 12 erhöht.

(Vom 23. Juli 1889.)

Die deutsche Regierung hat am 20. laufenden Monats den Niederlassungsvertrag vom 27. April 1876 nebst den Zusatzprotokollen vom gleichen Datum und vom 21. Dezember 1881 gekündigt.

Da nach Art. 11 des Vertrages dieser bis zum Ablauf eines Jahres von dein Tage an in Geltung bleibt, an welchem der eine oder der andere der vertragschließenden Theile ihn gekündigt hat, so ist der Vertrag am 20. Juli 1890 als erloschen zu betrachten.

Die Betriebseröffnung der schmalspurigen Zweigbahn von St-Georges und von Lancy bei Genf wird gegen Ende des laufenden Monats unter den im Kollaudationsbericht enthalteneu Vorbehalten gestattet.

(Vom 26. Juli 1889.)

Der Bundesrath beförderte folgende Offiziere der Verwaltungstruppen : Hr.

,, ,, ,, ,, ,, ,,

  1. Zu H a u p t l e u t e n .

Isoz, Emil, in Neueuburg, Kunz, Hermann, in Oetweil a./S., Favre, Paul, in Freiburg, Hartmann, Friedrich, in Brugg, Meyer, J. Bapt., in Aarau, Roesli, Arnold, in Basel, Keller, Ernst, in Gibswyl,

bisher Oberlieutenants.

957 Hr.

,, ^ ,, ,, ,,

Badan, Karl, in Cossonay, Schoeh, Adolf, in Fischenthal, Aguet, Louis Jules, in Echallens, KUDZ, Johann, in Fläsch, Ludwig, Hermann, in Bern, Kindschi, Moritz, in Chur,

2. Zu O b e r l i e u t e n a n t s .

Hörning, Robert, in Bern, Deucher, Adolf, in Frauenfeld, Bertheau, Friedrich, in Rapperswyl, Hofer, Gottfried, in Thun, Zahner, Josef, in St. Gallen, Schneeberger, Friedrich, in Langeuthal, Nicole, Charles, in Plainpalais, Friedli, Hans, in Aarberg, Guggenbühl, Friedrich, in Eüßnacht fZürich), ,, Delacoste, Henri, in Monthey, ,, Vuithier, Jules,, in Neuenburg, ,, Dörig, Julius, in St. Gallen, ,, Gerber, Ernst, in Langnau, ,, Schmidt, Louis, in Bern,

Hr.

,, ^ ,, ,, ,, -,, ,, ,,

bisher Oberlieutenants.

bisher Lieutenants.

Als Postkommis in Lausanne (neue Stellen) werden gewählt: Hr. Karl Franz Ballenegger, von Langnau (Bern), Postkommis, in Basel ; ,, Jean Burnier, von Miex (Wallis), Postaspirant, in Lausanne; Frau Wittwe Henriette Chatelan-Rochat, von Bretigny s./Morrens, Postgehülfin, in Lausanne ; Hr. Alfred Ganty, von Lutry, bisher Paul Liardet, von Belmont s./Lausanne, ·n ,, Philippe Marchand, v. Vugelles-la-Mothe, Postaspiranten in Lausanne ; ,, Emil Rappaz, von St. Maurice (Wallis), Eugène Ravussin, von Baulmes (Waadt), Postkommis, in ·n Hasel ; Jgfr. LouiseSchaffert, v.Yverdon, bish. Postaspirantin, in Lausanne; Hr. Friedrich Vallotton, von Vallorbe, Postaspirant, ,, ,,

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1889

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

32

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

27.07.1889

Date Data Seite

956-957

Page Pagina Ref. No

10 014 493

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.