415

ST

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes,

(Vom 23. November 1880.)

Der Bundesrath hat dem Stadtrath von Winterthur, unter den üblichen Bedingungen, die Konzession ertheilt, um zwischen dem städtischen Gaswerk und dem Bureau des Wasserwerkes eine Telephonverbindung zu erstellen.

Infolge Absterbens des Hrn. Oberstlieutenant C. D o t t a , in Airolo, wurde Hr. Oberstlieutenant Edmund v. G r e n u s , in Bern, als Divisions-Kriegskommissär von der III. zur VIII. Armecdivision versezt.

Als Divisions-Kriegskommissär der III. Armeedivision ist Hr.

Oberstlieutenant Bendicht Peter, in Bern, ernannt worden.

(Vom 26. November 1880.)

Zwischen der Schweiz und Großbritannien ist unterm 6. dieses Monats eine Erklärung betreffend den gegenseitigen Schuz der Fabrik- und Handelsmarken ausgewechselt worden, welche Erklärung nächstens im Bundesblatt und in der Gesezsammlung erscheinen wird.

Mit Rüksicht auf die am 1. Dezember dieses Jahres stattfindende zehnjährige eidg. Volkszählung beschloß der Bundesrath, der Schweiz. Bundesversammlung vorzuschlagen, für nächstes Frühjahr eine außerordentliche Session zu beschließen.

Bandesblatt. 32. Jahrg. Bd. IV.

29

4Ì6

Der Bundesrath ertheilte dem Hrn. August P a r r ò t von FrankFurt a./M., seit 1875 schweizerischer Konsul in S i d n e y (Australien), die nachgesuchte Entlassung von seinem Konsulatsposten, unter Verdankung der geleisteten Dienste.

Der Bundesrath hat zu Hauptleuten im Generalstabskorps die nachstehenden Offiziere, welche die erste Generalstabsschule mit Erfolg bestanden haben, ernannt : Hrn. Theophil v. Sprecher, in Mayenfeld, Hauptmann der Infanterie ; ,, Karl Fisch, in Aarau, ,, ,, ,, ,, Konrad v. Or eli i, in Zürich, Hauptmann der Artillerie; ,, Walter H u b e r , in St. Gallen, Oberlieutenant der Artillerie; ,, Robert W e b e r , in Zürich, n -n n ,, Traugott M a r k w a l d e r , in Aarau, Oberlieut. der Kavallerie.

Vom Bundesrathe sind gewählt worden : (am 23. November 1880) als Zollgehilfe in Campocologno : Hr. Domenik Thöny, v. Reischeu (Graubänden), derzeit Handelsangestellter in Paris; ,, Zolleinnehmer in Santa Maria: ,, Ulrich Parli, von Tamins, in Santa Maria (Graubünden), Sohn des daselbst verstorbenen Zolleinnehmers; ,, Telegraphist in Hospenthal : ,, Gabriel Nager, von Ursern (Uri), Postablagehalter in Hospenthal (Uri); ,, ,, Cortaillod : ,, Ulysse Louis Perret, von La fl Sagne (Neuenburg), Posthalter in Cortaillod ; ,, ,, ,, Bern : ,, Adolf Kofmel, von üeitingen (Solothurn), Telegraphist in Lausanne ; ,, Telegraphistin in Bern : Jgfr. Bertha Wenger, Telegraphenaspirantin, von Wattenwyl (Bern), in Bern ;

417 (am 26. November 1880) als Posthalterin in Leuk-Stadt:

Frau Witwe Antoinette Bohnet, geb. Müller, von Oberwald (Wallis), provisorische Posthalterin in Leuk-Stadt ; ,, Telegraphist in Tiefenkasten : Hr. Peter Degiacomi-Verseil, von Kazis, Posthalter in Tiefenkasten (Graubünden); ,, Telegraphistin in Walkringen : Jgfr. Elise Schneider, von Lyssach (Bern), Post- und Telegraphengehilfin in Walkringen (Bern).

# S T #

Inserate.

Bekanntmachung.

H e i n r i c h W u h r m a n n von D ä 11 i k o n, geb. 6. April 1827, welcher ungefähr Mitte August 1860 nach Batavia verreist ist und von welchem seither keinerlei Nachricht mehr in seine Heimat gelangte, sowie allfällige hierorts unbekannte Erben desselben werden hiemit aufgefordert, binnen 9 Monaten von heute an in der Kanzlei des unterzeichneten Gerichtes sich zu melden, ansonst der Abwesende für verschollen erklärt und die hierorts bekannten Erben berechtigt würden, die Nutznießung des in vormundschaftlicher Verwaltung liegenden Vermögens des Abwesenden anzusprechen.

D i els d or f, den 19. November 1880.

Im Namen des Bezirksgerichtes, Der Stellvertreter des Gerichtsschreibers: Dr. C. Schenk.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1880

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

50

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

27.11.1880

Date Data Seite

415-417

Page Pagina Ref. No

10 010 893

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.