o

73

achern, Uetendorf, Längenbühl, Uebeschi, Forst, Blumenstein und Gurzelen ein Bundesbeitrag von 25 %, oder höchstens 111,625 Fr., zugesichert.

"Wahlen.

(Vom 12. Januar 1915.)

Politisches Departement.

G e s a n d t s c h a f t inRom.

Kanzleisekretär : Piccoli, Achille, von Piotta (Tessin), italienischer Korrespondent und Kanzlist I. Klasse der Bundeskanzlei.

# S T #

Bekanntmachungen von

Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

Verpfändung einer Eisenbahn.

Die Direktion der elektrischen Zahnradbahn Montreux-Glion (direkte Linie) stellt das Gesuch, es möchte ihr bewilligt werden, die 2,762 km lange elektrische Zahnradbahn ' von Montreux nach Glion samt Zugehör und Betriebsmaterial im Sinne des Art. 9 des Bundesgesetzes vom 24. Juni 1874 über Verpfändung und Zwangsliquidation von Eisenbahnen im zweiten Rang zur Sicherstellung eines Anleihens von Fr. 400,000, das zur Vollendung und Ausrüstung der Bahn verwendet worden ist, zu verpfänden.

Die Linie ist im ersten Rang zur Sicherstellung eines Anleihens von Fr. 2,000,000 verpfändet.

Gesetzlicher Vorschrift gemäss wird dieses Verpfändungsbegehren öffentlich bekanntgemacht, unter gleichzeitiger Ansetzung

74

°

einer mit dem 27. Januar 1915 ablaufenden Frist, binnen welcher allfällige Einsprachen gegen die beabsichtigte Verpfändung dein schweizerischen Post- und Eisenbahndepartement (EisenbahnAbteilung) einzureichen sind.

B e r n , den 4. Januar 1915.

(2..)

Der Sekretär des Schweiz. Eisenbahndepartements.

Verzeichnis der

Auswanderungsagenturen und der vorn Bundesrate zum Betrieb einer Auswanderungsagentur oder zum geschäftsmässigen Verkauf von Passagebilletten patentierten Personen, sowie der Unteragenten derselben.

(Jährliche in Gemässheit von Art. 8 des Bundesgesetzes vom 22. März 1888 veröffentlichte Zusammenstellung.)

  1. Auswanderungsagenturen.

L Kaiser & Cie. in Basel.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Frl. Hélène Kaiser und Wilhelm Fankhauser.)

Unteragenten : Wohnort.

Name.

Kanton.

Zürich Denzler, Karl Zürich.

Bauhofer, A. Dankmar T Diener, Johannes Winterthur ·n Thöni-Zwald, Joh.

Bern.

Innertkirchen Interlaken Wäckerlin, Jakob · Mützenberg, Jakob Thun Trachsel, Alfred Frutigen Harri, Emil Bern Nidau Marolf, Fritz Meister, Casimir Münster Capitaine, Gustave Pruntrut ·n Einsiedeln Schwyz.

Kälin, Mathias Hodel, Joseph Schwyz-Seewen ·n Vordermann, Andreas Glarus Glarus.

Marti, Konrad Matt

75 Name.

Jenny, Jakob Bächtold, Georg Bosch, Joseph Theiler, Joh. Joseph Ochsner, K. J.

Braun, Karl Adolf Herzog-Glinz, Karl Otto Lehner, Joseph Marie Coulet-Robert, Louis

Wohnort.

Basel Schaffhausen Oberfahr-Au Rorschach St. Gallen ·n Aarau Garn pel La Chaux-de-Fonds

Kanton.

Basel-Stadt.

Schaffhausen.

St. Gallen.

·n Aargau.

Wallis.

Neuenburg.

II. Bommel & Cie. in Basel.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer : Leo Rommel und Jakob Brodbeck.)

Unteragenten : Name.

Hauri, S. G.

Gogniat, Simon Martin, Jean Öhrli, Hermann Nägeli, Johann Aelle'n, Ernst Müller, Robert Tschäppät, Alfred Sam.

Widmer, Leonz Caluori, Peter Kälin, Karl Ehrler, Alois Burch, Josef Tschudi, Jacques Iselin, Andreas , Gusberti, Pio Riledi, Hermann Bollinger, Albert Hohl, Eduard Widmer, Theodor Lutz, Konrad Gantenbein, Christ.

Allemann, Peter Pola, Erminio Karst, Jos. Gebhard Oswald, Simon

Wohnort.

Bern Pruntrut Münster Interlaken Innertkirchen

Diemtigen Frutigen Biel Luzern Altdorf Einsiedeln Schwyz Sarnen Schwanden Glarus Basel Unterhallau Schaffhausen Wolfhalden St. Gallen Rheineck Buchs Klosters Poschiavo Chur llanz

Kanton.

Bern.

ii ·H

·n ·n ·n ·n n

Luzern.

Uri.

Schwyz.

·n

Unterwaldeno.d.W.

Glarus.

n Basel- Stadt.

Schaffhausen.

» Appenzell A.-Rh.

St. Gallen.

·n 11

Graubünden.

·n T)

·n

Wohnort.

Name.

Aarau Merz, Johann Perrin, François Lausanne Ruchonnet, Rob.-Franc.-Henri Rouge, Henri Miéville, David Montreux Böniger, Samuel Sitten Gay, Maurice La Chaux-de-Fonds Fruttiger, Alb.

Neuenburg Müller, A.-V.

Genf Vars, Bugen

Kanton.

Aargau.

Waadt.

Wallis.

Neuenburg.

,, Genf.

HI. Corecco & ßrivio in Bodio.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Carlo Corecco in Bodio und Pirro Brivio in Lugano.)

Name.

Kupli, Hans Berri, Giulio Brambilla, Giovanni Guglielmotti, Giuseppe Ferrari, Florindo Holliger, Karl Friedr.

Ramelli, Aquilino Rocco, Gianolini Talamona, Carlo Bacchi, Luigi

Unteragenten : Wohnort.

Basel San Vittore Bellinzona Locamo Lodrino Bodio Airolo Giubiasco Chiasso Rodi, Fiesso

Kanton.

Basel-Stadt.

Graubünden.

Tessin.

IT. Zwilchenbart À.-G. in Basel.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer : Carlo Francesco Reglin und Albert Stocker.)

Name.

Öthiker, Franz Stäger, Hedwig Nyffeler, Jakob Farron, Samuel Rawyler, Hermann Held, Johann

Unteragenten : Wohnort.

Zürich T)

Bern Tavannes Biel Huttwil

Kanton.

Zürich.

Y>

Bern.

77

Name.

Steudler, Cäsar Imobersteg, Gottlieb Fierobe, Célestin Wattenhofer, Alexander Kehrli, Kaspar Huber, Andreas Sterchi, Eduard Widmer, Friedr. Aug.

Suchsland, Jakob Jüetz, Hans Tresch, Gust.

Gemsch, Franz Lienert, Emil Marty, Bernhard Michel, Werner Zimmermann, Peter Lang, Hermann Guelbert, Henri Reinhard, Gottfried Wullschleger, Rudolf Roost, Jakob Hasler, Franz Steurer, Hans Kühne, Emil Thiemeyer, August Meuli, Christian Maggi, Moritz Fola, Alfonso Ciocco, Aurelio Mark, Hans Togni, Oreste Niggli, Peter Schmid, Viktor (Sohn) Isler, Friedr. Otto Gerster, Karl Croci, Ambrogio Dotta, Abele Bustelli, Felice . Camponovo, Pio Alfonso Veuillet, Jean

Wohnort.

Meiringen Zweisimmen Pruntrut Münster Innertkirchen Gadmen Interi aken Thun Luzern Altdorf Amsteg Schwyz Einsiedeln Unter-Iberg Kerns und Zug Ennenda Freiburg Solothurn Ölten Basel Schaffhausen St. Gallen T>

Uznach St. Margrethen Chur Ilanz Brusio/Campocologno Mesocco Küblis San Vittore Andeer Baden Kreuzungen Arbon Lugano Airolo Ponte-Tresa Chiasso St-Maurice

Bundesblatt. 67. Jahrg. Bd. I.

Kanton.

Bern.

n v n ·n ·n i\ ·n Luzern.

Uri.

·n Schwyz.

iv T)

Unterw.o. d. Wald.

Zug.

Glarus.

Freiburg.

Solothurn.

n Basel-Stadt.

Schaffhausen.

St. Gallen.

·n ·n ·n Graubünden.

7) fi fi 11

n n Aargau.

Thurgau.

n

Tessin.

11 11 11

Wallis.

6

78

Name.

Burkhart, Jakob Albrecht, Jules Bopp, Charles-Christian Court, Arthur-Anatole Meyer, Paul-Henri

Wohnort.

Kanton.

Brig Wallis.

Sitten ,, La Chaux-de-Fonds Neuenburg.

Neuenburg ,, Genf Genf.

V. Berta & Già. in Giubiasco.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Francesco Berta und Frau Giovannina Berta.)

Unteragenten: Name.

Sartori, Plinio Ruggia, Matteo Rossini, Francesco Mattei, Raffaele Lombardi, Celestino

Wohnort.

Giubiasco Chiasso Monte carasso Osogna Bodio

Kanton.

Tessin.

Tl. Meiss & Cie. A.-G. in Zürich.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer : H. von Meiss, Frau Sophie von Meiss und Hans von Meiss-Sohn,)

Unteragenten : Name.

Elmiger, Joh. Georg Kündig, Rieh. Ulr.

Erne, Gustav Adolf von Meiss, Hans Heinr.

Ratz, Rudolf Johann Luchsinger, Samuel Rebmann, J. E. 0.

Durst, Paul Schneebeli, Paul Konrad Rubli, Heinrich Schärrer, Adolf Kohler, Wilh.

Bindschedler, Maximilian Gisin, W.-Jacques

Wohnort.

Zürich ·n ·n

Kanton.

Zürich.

·n ·n

·n Bern Interlaken Lugano Luzern ·n Basel Schaffhausen

·n Bern.

Bern.

Tessin.

Luzern

St. Gallen Lausanne Montreux

St. Gallen.

Waadt.

Basel-Stadt.

Schaff hausen.

79

VII. Società marittima ,,Globo" Ludwig und Fraschina in Lugano.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer : F. Ludwig in Chiasso und Dom. Fraschina in Lugano.)

Unteragenten : Name.

Piffaretti, Antonio Benzoni,'|Mario

Wohnort.

Arzo Chiasso

Kanton.

Tessin.

VIII. Eugen Bär in Luzern.

Unteragenten : Name.

Bauer, Alphons Jäger, Walter Thöni, Albert Dalbkermeyer, Rud.

Schöchlin, Adolf Thomkins, Jac. Corn.

Bäbler, Gabriel Bronner, William Bronner, G. Wilh.

Schirrmeister, Karl J. E.

Gerber, Christof Rusconi, Èrcole Agustoni, Marco Ditel, Otto Adolf Irmiger-Dettwyler, Erwin van Raden, M. Ferd.

Zweifel, Henri Ecoffey, Robert Solca, Edoardo Hseussler, Ed.

Leuba, Louis-Samuel Ackermann, Charles

Wohnort.

Bern Biel Meiringen Spiez (S. : Thun) Interlaken Luzern Glarus Basel Schaffhausen St. Gallen ·n Davos Aarau Lugano S. : St. Moritz Montreux Lausanne Brig Neu en bürg La Chaux-de-Fonds Genf

Kanton.

Bern.

n Luzern.

Glarus.

Basel-Stadt.

Schaffhausen.

St. Gallen.

n

Graubünden.

Aargau.

Tessin.

Graubünden.

Waadt.

Wallis.

Neuenburg.

n Genf.

80

IX. À. Naturai, Le Conltre & Cie. in Genf.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Albert-Maurice Naturai mid Emile-Etienne Le Coultre.)

Unteragenten: Name.

Nagel, Karl G.

Wettstein, Otto, Dr. jur.

Wüthrich, Fritz Reber, Max Bioley, Eugen Tobler, Rudolf Späth, Louis Blüm, Arnold Rohn, Albert-Emil Allamand, Jules Mollard, Maur.-Luc.

Berthoud, Jean-Louis Delaloye, Louis Legier, Robert-Ernest

Wohnort.

Zürich Bern Biel Interlaken St. Immer Luzern Freiburg Basel Lausanne Montreux Vevey Leysin Brig Neuenburg

Kanton.

Zürich.

Bern.

,, ,, ,, Luzern.

Freiburg.

Basel-Stadt.

Waadt.

n

,, ,, Wallis.

Neuenburg.

X. Erminio Solari (La Svizzera) in Chiasso.

Unteragenten : Name.

Leber, Ugo .

Canonica, Giovanni

Wohnort.

Biasca Chiasso

Kanton.

Tessin.

,,

XI. Imobersteg & Cie. in Basel.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Johann Imobersteg und Karl Imobersteg-Buess.)

Unteragenten : Name.

Reinhardt, Louis Abplanalp, Johannes Studer, Adolf Zwicky, Heinrich Claraz, Fernand Studer, Gottfried Müller, Friedrich

Wohnort.

Zürich Bern Interlaken Glarus Freiburg Basel ,,

Kanton.

Zürich.

Bern.

,, Glarus.

Freiburg.

Basel-Stadt.

,,

81 Name.

Wohnort.

Hubacher, Friedrich Kaufmann-Leuzinger, Adolf Bill, Friedrich Hermann Perret, Ernest Gilbert, Henri Grauer, Adolphe-E.

St. Gallen Buchs Arosa Montreux Genf ,,

Kanton.

St. Gallen.

,, Graubünden.

Waadt.

Genf.

,,

XII. Giovanni Zürcher in Chiasso.

Unteragent : Name.

Canonica, Bruno Luca

Wohnoi't.

Chiasso

Kanton.

Tessin.

XIII. ,,International Ticket Office" in Locamo.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Marino Bonetti in Locamo und Nicola und Cesare Pellegrini in Chiasso.)

Unteragenten : Name.

Wohnort.

Velia, Carlo Ghiringhelli, Antonio Zaccheo, Mario

Giornico Osogna Locamo

Kanton.

Tessin.

,, ,,

XIT. Johann Isidor Büchel in Buchs (St. Gallen).

XT. F. Techxz-Sulmoni & Co. in Giubiasco.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Francesco Techxz; Eiccardo Pagani und Frau Armida Techxz.)

Unteragenten : Name.

Campagnoli, Luigi Techxz, Giov. Ant.

Wohnort.

"

Locamo Chiasso

Kanton.

Tessin.

,,

XYI. Sulmoni & Co. in Giubiasco.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Biagio Sulmoni und Frau Antonietta Sulmoni.)

Unteragenten : Name.

Pozzi, Giovanni Induni, Antonio

Wohnort.

Lugano Chiasso

Kanton.

Tessin.

,,

82

XVII. Karl Stähli in Basel.

Unteragenten : Name.

Straumann, August Tarolli, Peter Paul

Wohnort.

Basel Buchs

Kanton.

Basel-Stadt.

St. Gallen.

XYIII. Gerrit van Spyk (Anglo-Continentales Reisebureau)

in Basel.

Unteragent: Name.

Marti, Walter

Wohnort.

Buchs

Kanton.

St. Gallen.

XIX. Ezio Coreeco (L'Universale) in Brig.

XX. Camille Bontinck (Union Ticket Office) in Basel.

Unteragenten : Name.

Wohnort.

Kanton.

Beusch, Leonhard Buchs St. Gallen.

Robert-Tissot, Jules-Numa -La Chaux-de-Fonds Neuenburg.

XXI. Yiktor Klaus-Wildi in Buchs (St. Gallen).

Unteragenten: Name.

Kehrli, P. Paul Oeler, Albert Wegmann, Arnold Julius Leuzinger, Jakob Leibundgut, Joh.

Niederer, Joseph Wallimann, Pius Dürrer, Theodor Imobersteg, Samuel Schärer-Diggelmann, Emil Baraga, Jakob Bggimann, Fritz Riner, Albert Klaus-Wildi, Lisette

Wohnort.

Bern

Kanton.

Bern.

Burgdorf Madretsch Spiez Gersau Alpnach Kerns Basel

n Schwyz.

Unterwaiden o.d.W.

Basel-Stadt.

T)

Buchs Aarau n Zofingen

St. Gallen. .

Aargau.

·n n

83

XXII. Alph. Ed. Knöri (Th. Gook & son) in Luzeni.

Unteragenten : Name.

Silver, Georg

Wohnort.

Zürich

Kanton.

Zürich.

Walthard, Rud. Karl Alb.

Kälin, Josef Rentsch, Walter-Siegfried Gaze, Henry-Wilson Curti, Otto

Interlaken Lugano Montreux Lausanne Genf

Bern.

Tessin.

Waadt.

,, Genf.

XXIII. Carlo Foppa (Unione) in Chiasso.

XXIV. H. P. Attenberger in Zürich.

Unteragent : Name.

Wohnort.

Attenberger, Josef

Zürich

Kanton.

Zürich.

XXV. Joseph Baumeier in Luzern.

XXVI. J. Koch-Lang & Cie. A.-G. in Luzern.

(Bevollmächtigte Geschäftsfiihrei-: Jakob Koch-Lang und Johann B. Hagen.)

XXVII. Arnoldo Fiotti in Locamo.

XXVIII. Alfred Kuoni in Zürich.

XXIX. Alessandro Bernasconi (II Ticino) in Chiasso.

Unteragent : Name.

Chiesa, Leonzio

Wohnort.

Chiasso

Kanton.

Tessin.

XXX. Robert Bridel in Genf.

Unteragent: Name.

Doorn, Adrian Marinus

.

Wohnort.

Buchs

Kanton.

St. Gallen.

84

XXXT. Wilhelm Zanolari in Brusio/Campocologno.

Unteragent: -Name.

Wohnort.

Meuli, Stanislao

Castasegna

Kanton.

Graubünden.

XXXII. Société de transports internationaux: in Genf.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Otto Alhert Stetter und Hermann Louis Weissenberger.)

Unteragenten : Name.

Pariseli, Otto Neyrac, Joseph Ferrier, Charles

Wohnort.

Zürich Genf ,,

Kanton.

Zürich.

Genf.

,,

XXXIII. Columbia A.-G. in Basel.

(Bevollmächtigter Geschäftsführer: Heinrich Hofacker.)

XXXIV. ,,Imperator", A. G., in Basel.

(Bevollmächtigter Geschäftsführer: Dr. jur. Adolf Noppel.)

XXXV. Luigi Comtesse (Agenzia Marittima Americana) , in Chiasso.

XXXVI. Duhois frères in Lausanne und Ouchy.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: Jean Dubois und Henri Bronne in Lausanne und Jean-Henry Dubois in Ouchy.)

B. Passagebilletteverkäufer.

I. Danzas & Cie. A.-G. in Basel.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer : Albert Werzinger in Basel und Arthur Werzinger in Zürich [Enge].)

Unteragent : Name.

Hausmann, Christian

Wohnort.

St. Gallen

Kanton.

St. Gallen.

85

II. Gallami & Cie. in Lausanne.

(Bevollmächtigter Geschäftsführer: Maurice Galland.)

Unteragent : Name.

Müller, Henri

Wohnort.

Zermatt (im Sommer) Lausanne (im Winter)

Kanton.

Wallis.

Waadt.

III. Ybloux & Cie. in Genf.

(Bevollmächtigte Geschäftsführer: August Heinr. Ybloux und Alexis August Ravessoud.)

B e r n , den 1. Januar 1915.

Schweiz. Auswanderungsamt.

3 % Eidgenössisches Anleihen von Fr. 70,000,000 von 1903.

Kapitalrückzahlung auf 15. April 1915.

Infolge der heute stattgefundenen dritten Verlosung gelangen auf 15. April 1915 aus dem obgenannten Anleihen nachfolgende Obligationen zur Rückzahlung und treten von diesem Zeitpunkte hinweg ausser Verzinsung Nr.

Nr.

Nr.

.

Nr.

3,241--250 35,501--550 63,351--400 90.351--400 4,951--5000 37,701--750 64,801--850 100,^251--300 7,651--700 38,601--650 69,271--280 102,261--270 12,851--900 43,851--900 70,201--250 115,251--300 13,351--400 44,951-45,000 70,951--71,000 117,251--300 17,401--450 47,351--400 71,651--700 118,651--700 18,501--550 48,551--600 83,001-- 50 124,051--100 18,901--950 51,701--750 84,951--85,000 127,151 -- 200 20,751--800 56,051--100 85,451--500 138,751--800 21,701--750 56,101--150 86,651--700 30,901--950 59,201--250 87,901--950 Die Einlösung vorbezeichneter 1980 Obligationen im Gesamtbetrage von Fr. 990,000 erfolgt in der Schweiz: Bei der eidgenössischen Staatskasse, bei den Hauptzoll- und Kreispostkassen, bei der Schweizerischen

86

Nationalbank und ihren Zweiganstalten und Agenturen, sowie bei der Banque de Paris et des Pays-Bas und beim Crédit Lyonnais in Genf; in Frankreich : Bei der Banque de Paris et des Pays-Bas und beim Crédit Lyonnais in Paris.

Von den frühern Ziehungen sind noch folgende Obligationen ausstehend, rückzahlbar am 15. April 1913: Nr. 4901/8, 8369/70, 14,859, 21,581, 32,215/16, 48,737.

15. April 1914: Nr. 4771, 4776, 4798, 7901/8, 7947/50, 16,551/2, 16,557/66, 18,873/6, 18,878, 18,893, 18,897/8, 25,101/5, 27,551, 27,554/8, 27,562/4, 32,702/3, 32,705/6, 34,530/1, 34,546/50, 41,911/4, 42,335/44, 48,911, 48,929, 51,653, 51,661/2, 55,801/22, 55,824/7, 55,829/33, 55,848, 56,751/4, 56,772/3, 56,788/97, 56,800, 58,166/7, 58,172/5, 58,192/3, 64,504, 67,272/3, 67,279/92, 67,294, 67,296/300, 67,409/17, 67,420/1, 67,424/29, 70,101/2, 70,104/8, 70,138, 70,146, 72,009/10, 74,551/600, 80,457/8, 80,483/5, 80,488, 80,490, 86,604,86.619/20,86,637/46, 88,002, 88,016, 88,020/23, 90,303/4, 90,317/28, 90,331, 95,257/9, 95,263/4, 95,282/3, 98,515/24, 104,351/2, 104,364/8, 117,401/12, 117,414, 117,425/8, 118,270,118,291/300,127,801,127,807,138,143/50.

B e r n , den 7. Januar 1915.

Schweizerisches Finanzdepartement.

Telegraphen- und Telephonverwaltung.

Schlusskurs und Patentprüfung für Telegraphenlehrlinge.

Für die Lehrlinge, welche gegenwärtig auf Telegraphenbureaux I. und II. Klasse zum Telegraphendienste herangebildet werden, findet im Laufe der Monate März und April dieses Jahres in Bern ein Repetierkurs statt, auf den die Patentprüfung folgt.

Zu diesem Kurse und zu dieser Prüfung können aber auch andere junge Leute männlichen Geschlechts zugelassen werden, wenn sie sich durch Zeugnisse und durch eine in Bern stattfindende Vorprüfung ausweisen über: 1. Alter von 17 bis 24 Jahren; 2. gute allgemeine Bildung;

87

3.

4.

5.

6.

Kenntnis wenigstens zweier Landessprachen ; guten Leumund; gute Gesundheit und gute Körperkonstitution 5 genügende Kenntnis der theoretischen und praktischen Télégraphie (für letztere wenigstens ein Jahr Dienst).

Bewerber haben ihre schriftlichen Anmeldungen mit ihrer kurzen Lebensbeschreibung und den erforderlichen Zeugnissen bis spätestens zum 31. Januar 1915 frankiert an eine der Kreistelegraphendirektionen in Lausanne, Bern, Ölten, Zürich, St. Gallen und Chur einzusenden. Die Kreisdirektionen werden hierauf den Bewerbern den Arzt bezeichnen, bei welchem sie sich in gesundheitlicher Beziehung auf eigene Kosten untersuchen zu lassen haben. Die genannten Direktionen werden dem Arzte das amtliche Formular für das Arztzeugnis zustellen ; auch sind sie bereit, den Bewerbern, auf mündliches oder frankiertes, schriftliches Gesuch hin, jede wünschbare Auskunft zu erteilen.

B e r n , den 14. Januar 1915.

Die

(2.).

Obertelegraphendirektion.

Schweizerische Maturitätsprüfungen für Kandidaten der medizinischen Berufsarten.

Im Laufe des Jahres 1915 werden zu den nachstehend angegebenen Terminen schweizerische Maturitätsprüfungen für Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Tierärzte stattfinden : I. Für die deutsche Schweiz.

  1. Frühjahrssession : in der zweiten Hälfte März.
  2. Herbstsession : ,, ,, ,, ,, September.
  3. Für die französische Schweiz.
  4. Frühjahrssession : in der zweiten Hälfte März.
  5. Herbstsession : ,, ,, ,, ,, September.

Für diese Prüfungen ist die ,,Verordnung betreffend den Maturitätsausweis für die Kandidaten der medizinischen Berufsarten (vom 6. Juli 1906)tt massgebend. Kandidaten, welche das Maturitätszeugnis einer mit der Schweizerischen Technischen Hochschule im Vertragsverhältnisse stehenden schweizerischen Real(Industrie-) Schule besitzen, werden rücksichtlich der Ergänzungsprüfung in Latein insbesondere auf Abschnitt V der Verordnung

88

hingewiesen. Exemplare derselben können durch das Drucksachenbureau der schweizerischen Bundeskanzlei in Bern bezogen werden.

Die Anmeldungen nebst den erforderlichen Ausweisschriften sind für die Frühjahrssession spätestens bis 1. Februar, für die Herbstsession spätestens bis 1. August dem Präsidenten der schweizerischen Maturitätskommission einzureichen, von welchem das Anmeldeformular zu beziehen ist.

Z ü r i c h 7, den 1. Januar 1915.

(2..)

Wytikonerstrasse 43.

Der Präsident der scliweiz. Mattiritätskommission : Franel.

Zahl der überseeischen Auswanderer aus der Schweiz.

Monat

1914

1913

Januar bis Ende November Dezember

3763 106

5955 236

Januar bis Ende Dezember

3869

6191

B e r n , den 14. Januar (B.-B. 1914, IV, 793.)

Zu-oder Abnahme

--2192 " -- 130

e

--2322

1915.

Schweiz. Auswanderungsamt.

Zollbezug auf Postsendungen.

Ungeachtet wiederholter amtlicher Bekanntmachung, den Zollbezug auf P o s t s e n d u n g e n betreffend, wird die Zollverwaltung fortwährend wegen vermeintlich unrichtiger Zollbehandlung der Fahrpoststücke mit Reklamationen überhäuft, welche auf ungenaue, nicht tarifgemässe Deklarationen seitens der Absender zurückzuführen sind.

Unter Hinweis auf die Art. 11 und 12 des Zolltarifgesetzes von 1902, welche folgendermassen lauten : ,,Art. 11. Güter mit zweideutiger Inhaltsbezeichnung unterliegen der höchsten Gebühr, die ihnen nach Massgabe ihrer Art auferlegt werden kann.

,,Art. 12. Wenn Waren verschiedener Art, welche verschiedene Gebühren zu bezahlen hätten, in einem und dem-

89 selben Frachtstück verpackt sind, und es erfolgt nicht eine genügende Angabe über die Menge jeder einzelnen Ware, so ist der Zoll für das Gesamtgewicht nach demjenigen Ansätze zu beziehen, welchen der mit der höchsten Gebühr belastete Teil der Ware zu bezahlen hätte.a machen wir neuerdings, wie schon früher, darauf aufmerksam, dass Reklamationen betreffend Zollabfertigung von Postsendungen, für welche eine genaue und tarifgemässe Deklaration bei der Einfuhr nicht vorgelegen hat, unnachsichtlich abgewiesen werden müssen.

Wer daher Waren per Post aus dem Ausland bezieht, handelt in seinem selbsteigenen Interesse, wenn er dafür besorgt ist, dass die Sendung mit einer dem Inhalt entsprechenden und tarifgemäss lautenden Deklaration versehen wird. Zu diesem Behufe wird er am zweckmässigsten den Absender über den genau an den Zolltarif angepassten Wortlaut der mitzugebenden Deklaration instruieren oder ihm wörtlich die bezügliche Inhaltserklärung vorschreiben.

B e r n , den 6. Oktober 1911.

Schweiz. Oberzolldirektion.

# S T #

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Über die Ausführung der Glaserarbeiten und Über die Glaslieferung zum Telephongebäude an der Brandschenkestrasse in ZUrich-Selnau wird Konkurrenz eröffnet. Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der Bauinspektion in Zürich, Clausiusstrasse 37, aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen und mit der Aufschrift ,,Angebot für Telephongebäude Selnau" versehen bis und mit 22. Januar nächsthin franko einzusenden an die

Schweiz. Baudirektion.

B e r n , den 9. Januar 1915.

(2..)

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1915

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

03

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

20.01.1915

Date Data Seite

73-89

Page Pagina Ref. No

10 025 629

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.