281

ST

Inserate

Bekanntmachung.

Das kais. französische Generalkonsulat in B u k a r e s t hat dem Bundesrath mit Schreiben vom 1. dieses Monats einen Gerichtsatt eingesandt in welchem das .Handelsgericht von Braila eine Frau Leia, welche in der Schweiz wohnhaft sein soll, und Kreditorin eines dortigen Uhrenmachers. A. Fridmann, ist, ihre Forderung an denselben beim gedachten Gerichte einzugeben , weil dasselbe unterm 13. Februar d. J. über den gedachten Fridmann den Konkurs erklärt hat.

Frau Leia, deren .Aufenthaltsort nicht ausgemittelt werden konnte, wird daher hiemit aufgefordert , den oben erwähnten Gerichtsakt bel der unterzeichneten Kanzlei in .Empfang zu nehmen.

Bern, den 9. März

1866.

Die schweiz. Bnndeskanz.lei.

Eidgenössisches Polytechnikum.

Das Sommersemester 1866

beginnt den 1.8. April 1866.

Anmeldungen sind

bis spätestens den 7. Aprl.. einzureichen. regulative für die Ausnahmsbedingungen konnen vom Büreau der Direktion Polytechnikum C. Nr. 9) bezogen werden , die Ausgabe des Programms findet jedoch erst in der Milte des Monats März statt.

Zürich, den 24. Februar 1866.

Jm Austrage des schweiz. Schulrathes , Der Direktor des Polytechnikums .

Prof. Dr. Gustav Zenner.

a

282 ^n^s.^reil^nn^.

Die Stelle eines Dunklen der Konstruktion^ Werkstätle ln Thun . mit einer ^ahresbesoldung ...on .^r. 2000, wird zur Wlederbese^ung ausgeschrieben.

Schweizerbürger . die sich für diesel^ zu bewerben gedenken , haben ihre An^ meldungen bis zum 2.... l. Mts. mil^ Befähigungszeugnisfen der unterzeichneten Kanzlei einzureichen. Die Bewerber haben sich überdies einer Prüfung zu untere ziehen.

B e r n ^ den 9. März 18^..

^id^.n.^sche ^i^i^^^nztei.

Bekanntmachung.

.^^ wird hiemit zur offen.^llchen ^enntniß gebrach^ daß der Bundesrath fol^ gende Verfügungen in ^ollsachen getroffen hat ^ ^ a r m o n i u m , für öffentliche Archen bestimmt, sind bei der ^infubr ln die Schweiz gleich .^irchenorgeln zu ^r. .^ per ^ugthierlast (15 Rentner) zu verzollen.

Für T a b a k in C a r o l e n ist ..^m 1. ^ärz 18^.^ an der Einfuhrzoll auf Fr. .^. 50 vom ^en^ner festgesez^.

B e r n , den 2.^. Februar 18...^.

.^s schweiz. ..^ande^^ nnd ^^^lde^arte^en.t.

^n.^s^rei^nn^.

Die schweizerische ^ost.^erwal^ung eroffnet hlemie Konkurrenz über die Anferti^ gung von .^00 Blousen, wozu der .^off ^^elnwand und Scharlach) und die .Knopfe von der Verwaltung geliefert werden.

Muster diesel ^leidungsstukes konnen auf fämu.^lichen .^reispostdirek^ionen, sowie auf dem .^ursbureau der .^eneralpostdirek^ion eingesehen werden.

28.^ Angebote für Uebernahme dieser Arbeit find versiegelt und mit der Ausschrist Eingabe für Blousen^.Anfer.^igung.. bis znm 20. März nächstkünftig an das un^ Verzeichnete Departement einzusenden.

B e r n , im Februar 18^..

Das schw.^iz. ^^.^d^a^e..nen.t.

B e k a n u t m a a) u n g.

Die .^elmathorigkeil nachstehender ^erson, für welche der Todschein eingesandt wurde, lst zu ermi^eln, nämlich^ Für .^einrlch A l e x a n d e r D r a t z ^ geboren in Brüssel, 14 Jahre alt, Sohn des Optikus ..^akob .Heinrich Dratz und der Katharina Luisa D e k o s t e r , wohnhaft in Basel.

.^s wird daher zur .Erreichung des oben angegebenen ^wekes die gefällige Mitwirkung der Staai^kanzleien der ^ant^ne, so wie der ^olizei^ und .^emeind^^ behorden hiemit hoflichst angesprochen.

B e r n , den 2.... Februar 18^.

Die schweiz. BundeskanzIei.

^....^chreibnng non erledigten Stellen.

^Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und por.^ f r e i zu geschehen haben, gute Leumundszeugnisse beizulegen im ^alle sein, ferner wird von ihnen gefordert, daß sie ihren T a u f n a m e n , und außer dem Wohnorte auch den ^ e i m a . o r t beullich angeben.^ 1) T e l e g r a p h i s t aus dem .^auplbüreau L a u s a n n e . Jahresbesoldung Fr. ^00.

Anmeldung bis zum .^1. ^ärz 18.^.^ bei der Telegrapheninspektion in Lausanne.

2) Z w e i T e l e g r a p h i s t en auf dem .^auplbüreau Basel. Jahresbesoldung se Fr. .^..0.

Anmeldung bis zum .^1. März 18^ bei der

.^ Z w e i T e l e g r a p h i s t e n auf dem .^aupl.büreau Bern. Jahresbesoldung ^e Fr. 900.

Telegrapheninspektion in Bern.

4) Drei T e l e g r a p h i s t e n aus dem ^auptbüreau Zürich. .^ahre^besoldung ^e Fr. 900.

5) T e l e g r a p h i s t auf dem .^auptbüreau St. Gal..

l e n. Jahresbesoldung Fr. 900.

.^) T e l e g r a p h i s t auf dem Büreau S c h a s f h a u ^

Anmeldung bis zum ....1. März 18^ bei der Telegrapheninspektion

in St. Gallen.

s e n. Jahre.^besoldung Fr. 900.

7) Telegraphist auf dem .^auplbüreau Winter^ t hur. Jahresbesoldung Fr. 900.

8,. Telegraphist auf de.n Bureau Lugano. Jahresbesoldung ^r. 1200, nebst Fr. 4o0 für Aushilfe und Provision für ^ertragung der Depeschen.

Anmeldung bi.^ zum ^1. März 18.^ bei der Telegrapheninspek.^ion in Bellenz. ^ 9) B r i e f t r ä g e r in W i n t e r t h n r .

dung Fr. 900.

.^ahresbesol.^

10) B r i e f t r ä g e r in S e h a f s h a u s e n .

Jahresbe.^

soldung Fr. 9.^.0.

11) Posthalter und B e i e f t r ä g e r in Obe.rrie..

den (Zürich,.

Anmeldung bis zum 22. März t8.^ bei der ^reispostdirektion Zürich.

Jahresbesoldung Fr. 800.

12^ P o s t k o m m i s in Basel. Jahresbesoldung Fr. 1.^00.

zum 22. März 18.^ bei der .^rei.^postdireklion Basel.

Anmeldung bis

1.^) L a n d b r l e f t r ä g e r und B o t e in F r e i b u r g . .^ahre^besoldung Fr. 840.

Anmeldung bis zum 20. März 18.^ bei der .^reispostdirektion Lausanne.

  1. Briefträger in B er^Waadt,.. Jahresbesoldung Fr. ^^. Anmeldung bis zum 20. März 18.^ bei der ^rei.^p...stdirek..ion Lausanne.
  2. C o m m i s aus dem .^auptp...stbüreau G e n s . ^ahresbesoldung Fr.

Anmeldung bis zum 12. März 18^0 bei der .^rei.^postdirel.tion Gens.

1800.

3) .^...sthall.er und Telegraphlst in W.,l (St. Gallen). Jahresbesoldung Fr. 17.I0 aus der Postkasse und Fr. 240 nebst Provision aus der Telegra.

phenkasse. Anmeldung bis zum 12. Mär^ 18.^^ bei der .^reispostdire^ion St. Gallen.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1866

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

10

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

10.03.1866

Date Data Seite

281-284

Page Pagina Ref. No

10 005 053

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.