395

ST

Aus den Verhandlungen der schweiz. Bundesversammlung.

Am 22. Dezember 1866 haben die gesezgebenden Rathe ihre erste Session der Vll. Amtsperiode geschlossen, und es sprach der Präsident des Ständerathes, Herr Fürsprecher ..S ah li in Bern, die nachstehenden Abschiedsworte : ^ ..Meine Herren Ständeräthe .

,,Wir sind am Schlusse unserer Sizung angelangt. Zwei Dinge sind es namentlich, die unsere Thätigkeit in Anspruch genommen haben : die Wahl des Bundesrathes und die eidgenössische Wehrsrage.

..Hossen wir, dass der Bundesrath das ihm durch die Vertreter der schweizerischen Ration geschenkte Vertrauen rechtfertige. Gewiss aber ist es, dass die Haltung der Bundesversammlung selbst von wesentlicher Rükwirkung aus die Haltung .der Bundesexekutive sein wird . der Geist der gesellenden Räthe wird seinen Stempel dem Geiste seiner Vollziehungsbehorde aufdxüken, nicht minder, als er seinen fordernden Einflnss auch aus das gesammte schweizerische Volksleben geltend machen wird.

"Bei Jhnen zunächst, meine Herreu, liegt deshalb die grosse Anfgabe und Verantwortlichkeit , hüben und drnben zu sein das Vorbild

politischer Einsicht nud treuer Vaterlandsliebe. Und wahrlich , der mit

Einmuth gesasste Besehluss über unsere Wehrfrage bürgt dafür, dass Sie sich dieser hohen Stelluug klar bewusst sind und vor keinem Opfer

zurükschreken , wenn es die Erhaltung der Freiheit und Uuabhängigkeit

unsers lieben Vaterlandes gilt. Vor diesem erhabenen Ziele beugen sich alle Parteien, und Sie wissen, dass Sie hier im Schweizervolke selbst den besten Riikhalt finden , das Jhren Beschluss mit Freude und Jubel begrusst, wenn er auch Millionen sordert.

,,Mit heute scheide ich ans Jhrer Mitte. Empsangen Sie mein herzlichstes Lebewohl. Jch danke Jhnen für all die Rachsicht nnd Freundschaft, die ich bei Jhnen gefunden, und wünsche Jhnen eine recht

glükliche Heimkehr zu den lieben Jhrigen.

,.Mit diesen wenigen Worten erkläre ich die gegenwärtige Sizung für geschlossen."

3.^ Die in dieser Session von den vergebenden ... äthe n vollständig erledigten Geschäfte sind folgende .

  1. Die Wahl der 7 Bundesräthe sür die Amtsperiode vom 1. Januar

1867 bis 31. Dezember .186.).

2) Die Wahl des B..udespräsidenten und Vizepräsidenten des Bun-

desrathes sür das Jahr 1867. .

3, Die Bestätigung des Kauzlers der Eidgenossenschaft sür die Amts-

periode 1867^6.).

4) Die Wahl der 11 Bundesrichter und ihrer ^uppleauteu sür die gedachte .^lmtsperiode.^

5) Di.. Wahl des Präsidenten und Vizepräsidenten des Bundesgerichtes für das Jahr 1867.

6) Die Anwendung der dem Bundesrathe in der legten Julisession in Betreff der ^ e u t r a l i t ä t s w a h r u n g ertheilten ansserordentlichen Vollmachten.

7) Die Feststellung des Büdgets sür das Jahr 1867.

8) Die Fristverlängerung in Sachen der Juragewässerkorrektion.

..)) Der Entzug der Bundesgenehmigung für die Konzession der tessinisch^n Eisenb .hnen Ehiasso^Biasea^oearno.

10) Die Organisation des Parktrains.

11^ Die Einführung von .^interladuugsgewehren.

12) Die Bewilligung von ^aehtragskrediteu.

13) Die Aushebung des eidg. Transitzolles ans Getreide.

14) Der Geldanweisungsvertrag mit Jtalien.

15) Die Verschmelzung des Ertrags der Telegraphenverwaltnug mit deu.jeuig.^n der Vostverwaltung.

16) Das Anleihen von 11 Millionen.

17) Die Fristverlängerung für die Eisenbahn Joug..e^E..lepens.

18) ,.

,, ,, ,, ,, Borrentrn^Delle.

1.)) Sechs Rekurse, nämlich: ^. von Urs . ^ o f e r , von Rappersw^l (Bern), betreffend die Ausweisung seines Vaters aus Gens; ^ b. von J. J. R.^niker, von Sehlnznaeh, betreffend dessen Be-

stxasung in Uri ;

c. von der Konkursmasse des Jules B o u v i e r , in Gens, betressend Sequester; d. vou Joh. Jakob ^ i ^ t , von Bas^l, betr. Rechtsverweigerung.

..... vou Marianna W a g n e r , von Rick.^ubach (Grossherzogthum Baden), betreffend Testirfähigl.eit .

k. von Jakob .^tuder, in ^ubingeu (^olothurn) , betreffend Vollziehung eines Urtheils wegen Jnjurien.

3.)7

20) Die Betition vou M. Arnold, Apotheker, aus Württemberg, betretend dessen Fortweisung aus dem Kanton Bern.

2l) Das Besuch des Hrn. L. Schliucke, in Bern, betreffend die ^ Stellung der Schweizer im Auslande unter den Schuz der Vereinigteu Staaten von Nordamerika.

22) Drei Begnadigungsgesuche in Werbsacheu, nämlich: ^. von Kaspar Su t er, von Kranichen (Aargau).

h. ,, Franz S eh e r er, von Untersiggenthal (Aargau).

c. ,, Martin Me^er, Regotia.^ in Luzern.

Jn Betreff der Verschmelzung des Telegraphenertrags mit dem Bostertrage wurde dem Antrage des Bundesrathes keine Folge gegeben.

Von den vorstehenden Rekursen^ ist keiner als b e g r ü n d e t erklärt worden ; hingegen wurde ^wei Begnadigungsgesuchen, nämlich denjenigen von Suter und S c h e r e r , entsprochen.

Verschoben wurden die nachstehenden Traktanden : 1) Die Eingabe von Begehren um Revision der Bundesverfassung.

2^ Die Eiusührung des metrischen Masses und Gewichts.

3) Die Lebensversicherung der eidgenossischen Beamten und Auge^

stellten.

^4) Die Ermässiguug der eidg. Einfuhrzolle aus Eisen.

5^ Vier Rekurse, und zwar : a. der Kinder Guex^Bereh, ^in Eofsona.... (Waadt), betreffend

Vollzug eines waadtländischen Eivilnrtheils im Kanton Zürich ,

h. der Gemeinden Aachen , .... u ^ en, ....^chübelba.eh u.a.m., betreffend verfassuugsverlezende Beschlüsse des Kantonsrathes von Schw^ in Eise n bah n fach en; c. der Erben von Melchior K ü b l e r - T r o l l , in Winterthnr, be-

treffend Gerichtsstand in Konkurs- und Erbschaftssacheu .

d. von Julius Brosper E a v i e z e l und Genossen, von Tomils

(Graubüuden), betreffend Entzug des Gerichtsstandes.

An den Bundesrath ist zurükgewieseu worden : .... Z u r B e r i c h t e r s t a t t u n g .

1^ Die Betition der Boftkondukteure um Gehaltserhohnng.

2) Die Betition des .^luswanderungskomite's um Erlass eines Bundesgesezes über das Auswanderungswesen.

3) Drei Motionen von Nationalräthen, nämlich : von Hrn. Z an g g er u. a., betreffend Bferdezucht.

,, ,, Bürli und Hrn. S c h n e i d e r , betreffend das

Brükengeld bei Säkingen ;

,,

,,

A n d e r w e r t , betreffend das Wehrwesen.

^98 b. Z u .. B e r ü k s i eh t i g u u g.

l) Die Petition der schweizerischen Wafsenfabrika..ten, betreffend die Gewehrnmänderung.

2^ Die Betition des Vereins für allgemeine Volksbewaffnung.

Die B e schl ussf a ss u n g e n der Räthe ersolgten : Vom Nationalrath, .^om Ständerath..

über den Rekurs H o f e r am 20. Juli 1866, am 7. Dez. 1^66.

^ ,, .,

..

,,

,, ,,

Ryuiker Bouvier

,, 18. Dez.

,. 12.

,,

,, ,,

., ,,

19.

7.

,, ,,

,, ,,

,, ,, ,,

,, ^, ,,

,, ,, ,,

^..^t Wagner Studer

,, I2.

., 12.

,, 22.

^, ,, ,,

,, ,, ^,

,, .^.

,, 7.

,, 17.

,, ,, ,,

,, ,, ,,

^ , 2 ^ . .,

,,

^ 20. ,,

..

über die Betition von Arnold ,, 13. ,, ,,

das Gesuch des Hrn.

Schlincke ^

über die ^..anadiaunasaesuche von S u ter ^, Scherer . . .

,,

M e

.

.

.

e r

.

.

,,

,, 7. ,,

^ou der Bundesversammlung.

,,

am 11. D^ember 1866.

.

^erzeichni^ der

.^itgl..eder des Nationalrathes für die ^ll. Amtsperiode von 18^6 bis 1869.

^aeh den vorgelegenen Wahla^en Aufgenommen.^

D a n t o n Z ... r i eh.

l. Wahlkreis.

Herr Dr. Jakob D u b s , Bundesrath, von Asfoltern a. A., in Bern.

,, Dr. Alfred E seh er, alt-Regierungspräsident, von Zürich, in Enge

bei Zürich.

,, ^ J-h^ Ja^b Treichler, Regierungsrath , von Ri.^tersweil, in

Zürich.

,,

^Rudolf Z a n g g e r , Direktor der Thierar^neis.hnle , von Uster, in

Zürich.

^ Die mit ^ Bezeichnelen find neu gewählt die Uebrigen wleder bestätigt.

399

Il. Wahlkreis.

Herr Heinrich F i e .. z , Kantonsrath , von Meilen , in Fluntern bei

Zürich.

.,

Dr. Heinrich H on e g g e r , Staatsanwalt, von Hinweil, in Zol-

,,

Jakob W i d m e r ^ H ü n i , Kantonsrath , von und in Horgen.

likon bei Zürich.

llL Wahlkreis.

Herr Heinrich G r u n h o l z e r , alt^Erziehungsrath, von und in Uster.

,, Eduard S u t e r , Regiernngsrath, von Vsäsfikon , in .Zürich.

,, Dr. Joh. Jakob Sulz e r , Stadtpräsident , von und in Winterthnr.

IV. Wahlkreis.

Herr Rudolf B e n z , eida.. Oberst und Regierungsrath , von Bfungen, in Zürich.

,, Friedrich ^eheuch^er, Bezirksarzt, von Zürich, in Bülach.

,, ^Jakob ^ e h r , Gerichtspräsident, von .^lein^tndelsingen, in Andelfingen.

D a n t o n Bern.

V. Wahlkreis.

Herr ^, ,, ,,

^Karl Z ^ r o , Fürspre.her, von und in Thun.

Friedrich .feiler, Rentier, von Bonigen, in Bern.

J.^ Jakob Carlen , Regierungsrath, von ^...iemtigen, in Bern.

Jakob Scherz, Regierungsrath, von Aesehi, in Bern.

^L Wahlkreis.

Herr Otto von Büren^ eidg. .^berstlieuteuant, von und in Bern.

,, ^Rudolf Brunner, Fürsprecher, von und in Bern.

,, August von G o n z e n b a c h , Grossrath , pon Bern, in Muri bei Bern.

,, ^Samuel S t e i n e r , Grossrath, von und in Bern.

Vll. Wahlkreis.

Herr .^arl K a r r e r , Grossrath, von Bümpliz, in ^n.uiswald.

., Dr. San.uel .Lehmann, eidg. Oberseldarzt, von^Laugnau , in Bern.

,, Ludwig W yss, Handelsmann , von und in Langnau. .

,, Karl S c h e n k , Bundesrath, von Signau, in Bern.

Bund.^bl...^. Jah^.X^Ill. Bd.lIl.

32

400 VlH. Wahlkreis.

Herr ., ,, ,.

Johann Bü^erger, Fürsprecher, von Bleienbach, in Langenthal.

Joh. Rudolf V o g e l ,^rossrath, ^ von und in Wangen.

Johann .W^ber, Re.^ierungsrath, von Alchenslüh, in Bern.

Jakob .L.euenberger, Vrofessor, von Rüdersw^l, in Bern.

^

l^. Wahlkreis.

Herr Eduard Marti, Fü^xe..her, von Rappersw^l, in Biel.

,, Friedrich E g g l i , ^Be^rksprokuratox , . von Rüthi bei Büren , in ,,

Herr ,, ,, ,,

Ridau.

Jakob Stämpfli, ^..rossrath, von Schwanden, in Bern.

..^ .Wahlkreis.

Edouard Eaxlin, Fürsprecher, von Lowenburg, in Delsberg.

^ikiaus K a i s e r , Grossrath, von und in Hellingen.

Baut Mig^, Regierungsrath, von St. Ursanne, in Bern.

E^prien R e v e l , Rentier, von und in Reuenstadt.

K ... n^t o n .^ n z ...... n.

.^I. Wahlkreis.

Herr Joseph Martin Knüsel, Bundespräfident, von Luzern, in Bern.

.. J.^fe^h Bucher, Grossrath, von und in Escholzmatt.

^ll. Wahlkreis.

Herr Bhilipp Anton v. Segesser, Regierungsrath, von und in Ludern.

,, Vinzenz B i s c h e r , Fürsprecher und Grossrath, von und in Ludern.

..^lll. Wahlkreis.

Herr Anton W a p f , Verwalter, von Reudorf, in Münster.

,, Anton Hunkeler, Grossrath, von ^cho^, in Lnzern.

,, Johann .^heiler, Grossrath, von Reichensee, in Luzern.

K a n t o n Uri.

^lV. Wahlkreis.

Herr Joseph A r n o l d , .Landammann, von und in Altdors.

K a n t o n Sehw^z.

^V. Wahlkreis.

Herr Karl S t ^ g e x , alt-.Landammann, von und in Schw..^.

,, ^Jvfe.^h Anton Eberle, Fürsprecher, von und in Einsiedeln.

^

401 C a n t o n U n t e r w a l d en ob dem Wald.

.^Vl. Wahlkreis.

Herr ^Joseph Simon E t li n, Medizindoktor und Regierungsrath, von und in Sarnen.

K a n t o n U n t e r w a l d e n n i d d e m Wald.

^Vll. Wahlkreis.

Herr .Ludwig W^rsch, Landammann. von und in Buochs.

^

K a n t o n G l a r u s.

.^Vlll. Wahlkreis.

Herr Joachim H e e r , Landammann , von und in Glarus.

,, Veter Jenn^, Rathsherr, von und in Schwanden.

Kanton

Zug.

.^. Wahlkreis.

Herr Wolfgang Henggeler, alt^Statthalter, v. Unterä^eri, in Zürich.

K a n t o n F r e i b u r g.

.^. Wahlkreis, Herr ^Louis W e c k ^ R e i . u o l d , Staatsrath, von und in Freibuxg.

,, Francois E h a n e ^ , Geriehtsschreiber, von und in Stäfis.

,, Alsred V o n d e r w e i d , Eisenbahndirektor, v.^reibuxg, in Lausanne.

.^^l. Wahlkreis.

Herr .Louis W u i l l e r e t , Fürsprecher, von und in Freiburg.

,, Vierre Fracheboud, Kantonsrichter, von Lessoe, in ^reiburg.

Kanton Solothurn.

^ll. Wahlkreis.

Herr Simon K a i s e r , Bankdirel^tor, von Viberist, in ^olothurn.

,, .^ranz Bünzli, .^bergerichtspräsident, von und in ^olothnrn.

,, .^enedikt von Arx^, Amtsschreiber, vo^ und in Olten.

K a n t o n B a s e l - ^ t a d t.

..^..IlL Wahlkreis.

Herr Joh. Jakob Stehlin, Bürgermeister und eidg. Oberst, von und in Basel.

,, Wilhelm Klein, Grossrath, von und in Basel.

402 Kanton Base.l-Landschaft.

.^IV. Wahlkreis.

Herr Jakob A d a m , eidg. Oberstlieutenant, von Allschn.^l, in Liestal.

,, Stephan G^will^x,^ .^nde.^richts-.^uppleant, von Th^rw.^l, in Arlesheim.

^Jakol.. Ba.^x, M^^ind.^tor und ^.......rath, von und in Gelterkiude.n. ^ ^ ^ K a n t on S ch .. f s h ... n s e n.

^V. Wahlkreis.

Herr Friedrich Be^er im H o f , Grossrathspräsident, von und in Schafs^ hausen.

,, Dr. Wilhelm J o o s , Grossrath, von und in Schaffhausen.

K a n t o n A p p e n z e l l A. Rh.

.^.VI. Wahlkreis.

Herr Adolf Friedrich Zürcher, Medizindoktor und Landammann , von Teufen, in Herisan.

., ^Joh. Ulri^ .^^e.^er, Medizindoktor und Oberrichter, von und in Trogen.

K a n t o n A p p e n z e l l J. Rh.

^.VH. Wahlkreis.

.^err Alois B r o g e r , Landammann, von und in Appenzell.

K a n t o n ^t. G a l l e n .

^^VllI. Wahlkreis.

Herr Dr. Joh. Baptist W . ^ d e r , alt-Land..mmann, von Obexriet, in ^t. Gallen. ^ ,, ^Johannes Z und t, Bezirksammann, von und in Altstätten.

,, Friedrich B e r n e t , Fürsprecher, von und in .^t. Gallen.

.^...l.^. Wahlkreis.

.^err August Suter, Kassationsrichter, von Krummenau, in St. Gallen.

Joseph Leonhard Bernold, eidg. Oberst, von und in Wallen-

stadt.

^.

^Joh. Baptist Gaud..^, eidg. Stabsmajor, von und in Rapperschw.^l..

403

.^..^ Wahlkreis.

Herr ..^arl Georg Jakob S a i l e r , Regierungsrath , von Wyl , in St. fallen.

,, Georg Friedrich An de r e g g, Bataillon...komm....d..nt , von und

in Wattw^l.

,,

Joh. Matthias Hungerbühl er, ^antonsgerichts-Bräsident, -on

Wittenbaeh, in Straubenzell bei St. Gallen.

K a n t o n G .. .. u b ün d e n.

^..^l. Wahlkreis.

Herr Gaudenz v. Salis, Kantonsriehter, von Malans, in Ehur.

,, Simeon B a v i e r, alt^Bundesfiatthalter, von und in Ehur.

..^...ll. Wahlkreis.

Herr Joh. Rudolf v. Toggenburg, .^antonsrichter, von Ruschein, in Laax^.

,, Alois L a t o u r , alt-Regiernngsrath, pon und in Brigels.

^.^^llI. Wahlkreis.

Herr Andreas Rudolf v. Blanta, alt-Bundesstatthalter , von und in Samaden.

Danton Aargau.

.^..^lV. Wahlkreis.

Herr Friedrich .^re.^Herosee , Bundesrath, pon Aarau, in Bern.

,, .^arl Feer^ Herzog, Bankpräsident, von und in Aarau.

,, .^ldols Fiseher, eidg. Oberst, von und in Reinach.

..^.^V. Wahlkreis.

Herr ^Beter S u ter, Fürspreeher u. Grossrath, von Sins, aus Horben.

., ^Samuel S c h w a r z , eidg. Oberst und Regierungsrath, von Mülligen und Brugg, in Aarau.

,, ^Theodor Bertschinger-^lmsler, Handelsmann, von und in Lenzburg.

,, ^Alois Jsler, Fabrikant, von Wollen, in Wildegg.

^.^.VL Wahlkreis.

Herr ^Fridolin S c h n e i d e r , Oberriehter, von Herznaeh, in .^larau.

,, ^^riedrich Burli, Fürsprecher, von und in Baden.

,, .^arl v. Schmid, Grossrath, von und in Böttstein.

404 ^ a n t .. n T h u x g a u .

.^^Vll. Wahlkreis.

Herr Joh. Ludwig ^ulzber^er^R.^ierungsrath, von u. in Frauenfeld.

,, Bh^ipp Gottlieb ^...bhardt, .^antonsrath, von Steekborn, in Frauenseld.

,, Johannes Messmex, Oberrichte..., von ^ppishausen, in Frauenseld.

,, Fridol.in A n d e r w e r t , Kant.^srath, von Emmishofen, in Frauen-

feld.

.,

Augustin Ramspergex , Obergeriehtspräsident , von und in ^rauenfeld.

.^..nton H e s s i n .

^^VIlL Wahlkreis.

Herr Eostantino B e r n a s e o n i , Grossrath, von und in Ehiasso.

,, Earlo ^attaglini, ..^rossrath, von Eagiallo, in Lugano.

,, ^iovanni B.... lar, Fürsprecher, von und in Breganzona.

.^^l^. Wahlkreis.

Herr Michele V e d r a z z i n i , ^rossrath, von Eampo, in Bellinzona.

,, Luigi Ru s e a, eidg. Oberst, von und in Lo^arno.

,, Giovanni Jauch, Grossrath, von und in Vellinzona.

Danton Waadt.

^L. Wahlkreis.

Herr Vietor R u s f ^ , Staatsrath, von Lutr.^, in Lausanne.

., Eharles E o s s ^ , Gerichtspräsident, von und in Ollon.

,, ^ouis R u c h o n n e t . Grossrathsprästdent , von ^t. Saphorin, in .Lausaune.

,, ^aul. ^ r e s o l e , Advokat und Grossrath, von und in Vivis.

.^LI. Wahlkreis.

Herr konstant F o r n e r o d , Bundesrath, von Avenches, in Bern.

,, Louis .......eMiévill.^, Advokat und Grossrath, von Villarzel, iu ^verdon.

,, Abram Daniel Mastre, .^rossrath, von Thierreu.^, in Valerne.

,, Bierre Ed. Eharle... B o n t e m s , eidg. Oberst, .^u V.l.leueu^, in Orbe.

^

405

^LII. Wahlkreis.

Herr Louis Henri D e l a x a g e a z , eidg. Oberst und Staatsxath, ....on Breverenges, in Lausanne.

,, Charles Baud, Bataillonskommandant, ...on .und in Apples.

,, ^Henri R e r,. m o n d ^ T l^u .. ^ , alt^rafekt, von und in Morges.

Canton Wallis.

^ ^.LIII. Wahlkreis.

Herr Alexis A l l e t , Vizepresident des Staatsraths , von Leu... , in

Sion.

(Die Wahl des zweiten Abgeordneten in den Nationalrath hat noch nicht stattgesunden.)

^LIV. Wahlkreis.

Herr ^Mauriee Evee.uoz, Advokat, von Eonthe^, in Sion.

^LV. Wahlkreis.

Herr Louis barman, eidg. Oberst, von und in St. Mauxiee.

,, Mau...iee Antoine Bretton, Advokat, von und in Maxtign^ Bourg.

Danton Reuenburg.

.^LVI. Wahlkreis.

Herr Alexis Marie Biaget, Staatsrathspräsident, von und in Reuen-

burg.

" Jnles Vhilippin, eidg. Oberst, von und in Renenburg.

,, ,,

^Henri G r a n d j e a n , Grossrath, von .La ^agne, in Loele.

Ami Girard, eidg. Oberstlieutenant, von St. Martin, in Renan.

D a n t o n Genf.

..^LVII. Wahlkreis.

Herr ,, ...

,,

Philippe Eamperio, Staatsrath, von und in Genf.

^Jules Bietet de la Rive, Vrofessor, von und in Genf.

Charles Friderich, Staatsrath, von und in Genf.

^Albert W e s s e l , Rotar, von und in Genf.

Jn Folge der Wiederwahl der Herren Bundesräthe Du.^, S c h e n k , .^nüsel^ und F o r n e r o d sind Reuwahlen zu treffen int

I., Vl..., .^I. und .^Ll. eidgenossischen Wahlkreise.

406 .^er^ei.^ ^er ^ta^erat^e.

^nto.^ Z ü r i c h .

Herr Dr. Joh.^ Jakob Rü t ti mann. Professor, ...on Regensberg, in Zürich.

,, Dr. Eugen E s c h e r , Bundesgerichtssehreiber, von und in ^ürieh.

:^ .. n t o n B e r n.

Herr Christian S a h li, Fürsprecher, von Wohlen, in Bern.

,, Johann Sessl er, ^rossrath, von nnd m Biel.

D a n t o n Ludern.

Herr Renward Me....er, Regierungsrath, von und in Luzern.

,, Jost W e b e r , Bundesriehter, von Hohenrain, in Ludern.

D a n t o n Uri.

Herr Franz L u s s e r , Landsehreiber, von und in Altdors.

,, ^arl Muheim, ^antonsgerichtspr^sident, von und in Aitdorf.

D a n t o n Sck^v^.

Herr Joseph v. H e t t l i n ^ e n , Landesstatthalter, von und in .^.ehw^.

,, Joh. Anton S t e i u e g g e r , Landammann, von und in Aitendors.

D a n t o n U n t e r w al d e n ob d e m Wald.

Herr Rikiaus Hermann^ Bnndesrichter, von und in Sachseln.

D a n t o n U n t e r w a l d e n n i d d e m Wald.

Herr Walther Z e l t e r , Medizindoktor und Landesstatthalter, von und in Stans.

D a n t o n G i a r u s.

Herr Dr. Joh. Jakob B l um er, Bundesrichter, von und in Glarns.

,, Jofeph W e b e r , La^desstatthal.ter, von und in Retstal.

D a n t o n Zug.

Herr .^arl Anton Landtwing, Kantonsgerichtspräsident , von und in Zu^ ,, Oswald D o s s e n b a e h , Ober^eriehtspräsident, von und in ..^aar.

.^ .: n t o n F r e i b u r g.

Herr Fréd^rie G e n d r e , Friedensrichter, von und in ^reiburg.

,, ^rancoi.^ Papier .^ond..llaz, Grossrath, von Ruvili.^, in Freibur^.

407 Kanton Solothurn.

Hexx Wilhelm V i gier, Landammann, von und in Solothurn.

,, Amanz J e k e r , Regiernngsrath, von Mümlisw^l, in Seewen.

Kanton ^as^Stadt.

Herr Alphons Koch lin , ^athsherr, von und in Basel.

K a n t o n B a f .. l ^ L a n d sch.. f t .

Herr Dr. Emil F r e ^ , .Landrath, von Monchenftein, in Arlesheim.

K a n t o n S ch a f f h a n s e n.

Herr Johannes Hallauex, Regierungsrath, von und in Txasadingen.

,, Heinrich S t a m m , Staatsanwalt, von Tha^.gen , in Schaffhausen.

K a n t o n A p p e n z e l l A. Rh.

Herr Johannes Hohl, Landesstatthaltex, von Wolshalden, in Hexisau.

K a n t o n A p p e n d e il J. Rh.

Herr Joh. Anton K o l b e n e x , Bataillonskommandant , von und in

Appenzell.

K a n t o n St. G a l l e n .

Herr Arnold Otto A e p l i , .^andammann, von und in St. Gallen.

,, .Leonhard Gmür, Kantonsriehter, von Amden, in ^t. Gallen.

K a n t o n G r a n b ü n d e n.

Herr Dr. Beter Eonradin v. Blaut a, Kantonsgerichtspräsident, von ^ernez, in Ehur.

,, Remigius B e t e r e l l i , alt^Regierungsrath, von u. in ^avognino.

K a n t o n A a r g a u.

Herr Dr. Emil Welti, eidg. Oberst und Landammann, von Zurzach, in Aarau.

., ^Johann Habexstich, Grossrathspräsident, von und in Aarau.

Kanton Thurgau.

Herr Eduard Häbexlin, Bundesgerichtspräsident , von und in Weinfelden.

,, Karl Kappeler, Bräsident des schweiz. Schulrathes, von Frauen-

feld, in Zürich.

K a n t o n T e s s in.

Herr Agostino De M archi, Grossrath, von und in Astano.

,, Existoforo M o t t a , Grossxath, von Airolo, in .Loeaxno.

408 C a n t o n W a a d t.

Herr Jules R o g u i n , ..lt-Staatsrath, von und in Yverdon.

,, Francois B r i a t t e , Grossrath, von Echichens, in Lausanne.

K a n t o n Wallis.

Herr Joseph Anton Element Grossrath, von und in Viège.

,, Joseph Chappey, Grossrath, von und in Massonger.

Ka n t o n R e u e n b u r g.

Herr Eugene B o re l, Staatsrath, von und in Reuenl..urg.

,, Edouard Desor, Professor und Grossrath, von Les Bouts, in Reuenburg.

K a n t o n Gens.

Herr Auguste T u r r e t t i n i , Staatsrath, von und in Genf.

,, John Braillard, Verwaltungsrathspräsident, von und in Genf.

ST

Aus den Verhandlungen des schmeiß. Bundesrathes.

(Vom 24. Dezember 1866.)

Mit Zuschrift vom 22. dies hat das schweiz. Vundesgericht dem Bundesrathe zur Kenntniss gebraeht , daß es snr eine neue Amtsdanex (1867/1869) zu eidg. Untersuchungsrichtern gewählt habe.

  1. Hrn. Staatsanwalt R e a l , in St. Gallen, für die deutsche

Schweiz .

2) Hrn. Staatsrath Eugène B o r e l , in Reuenburg, sür die romauisehe Schweig.

Gleichzeitig machte das Bundesgerieht die Mittheilung , dass es seine Kammern für das Jahr 1867 in folgender Weise bestellt habe: L Anklagekammer.

Mitglieder.: Herr Bundesämter Dr. B lu m er, in Glarns, Bräsident.

., ,, W e b e r , in Luzern.

., ,, E a x l i n , in Delemont.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen der schweiz. Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1866

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

56

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

29.12.1866

Date Data Seite

395-408

Page Pagina Ref. No

10 005 337

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.