377 # S T #

Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag, den 7. Dezember 1925, um 1O 1/2 Uhr, beginnende Wintersession (1. Tagung der 27. Legislaturperiode) folgende Verhandlungegegenstände festgesetzt: Zeichen-Erklärung. Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen, n = Erstbehandlung beim Nationalrate, s » Erstbehandlung heim Ständerate.

  1. (2015) - Wahlprüfung.
  2. -- n Geschäftsreglement des Nationalrates. Revision.
  3. -- -- Nationalrat. Neubestellung des Bureaus.
  4. ~ -- Ständerat. Neubestellung des Bureaus.
  5. -- - Bundesrat. Neubestellung.
  6. -- - Bundeskanzler. Wahl für die neue Amtsdauer.
  7. -- · -- Eidg, Versicherungsgericht. Wahl des Präsidenten und des Vizepräsidenten.
  8. -- - Ständige Kommissionen beider Räte. Neubestellung.
  9. (2014) s Voranschlag des Bundes für 1926.
  10. (2016) Volksabstimmung vom 25. Oktober 1925 (Verfassungsartikel Über Aufenthalt und Niederlassung der Ausländer). Erwahrung.

Politisches Departement.

11. (1143) « Savoyerfrage.

12. (1336) s Massnahmen gegen die Überfremdung. Abänderung dea Art. 44 der Bundesverfassung, 13. (1703) s Vermögen fremder Staaten. Arrest und Zwangsvollstreckungsmassnahmen.

14. (1903) n Wiedereingebürgerte Frauen. Unterstützung.

15. (1912) n Parlamentarische Kommission für auswärtige Angelegenheiten.

16. (1994) s Rechtsverkehr zwischen der Schweiz und Österreich. Vertrag.

17. (2017) Völkerbundsversammlung. VI. Session.

Departement des Innern.

18. (824) s Förderung der nationalen Erziehung.

19. (1959) n Ausfuhr elektrischer Energie. Bericht über das Postulat · Grimm.

378

20. (1992) s Bekämpfung der Tuberkulose. Bundesgesetz.

21. (2001) n Maggiakorrektion. Bundesbeitrag.

22. (2010) Pockenschutzimpfung. Beschwerde der Vereinigung schweizerischer Impfzwanggegner.

23.

24.

25.

26.

(918) (964) (1672) (A)

n s s a

27. (1980) n 28. (2019) -

Justiz- und Polizeidepartement.

Schweizerisches Strafgesetzbuch, Militärstrafgesetzbuch.

Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr. Bundesgesete.

Verwaltungsgericht.

  1. (1958) s Bundesgesetz, &. (Zu 1958) s Aufzählung von Kompetenzen.

Kitiematographengewerbe. Bericht zum Postulat Zimmerli.

Begnadigungsgesuche.

Finanz- und Zolldepartement.

29. (1497) n Zinsfussverhältnisse im Hypothekarkredit. Bericht über die Postulate Seiler-Liestal und Weber-St. Gallen.

30. (1710) n Militärpflichtersatz. Revision des Bundesgesetzes.

31. (1754) s Pensioniertes Bundespersonal. Herabsetzung der Renten.

32. (1805) s (Benzin und Benzol. Erhöhung des EinfuhrKolls.) Bundesbeiträge für die dem Auto mobil verkehr dienenden Strassen. Bericht über das Postulat des Ständerates.

33. (1866) n Organisation der Bundesverwaltung. Teilweise Änderung.

34. (1868) s Dienstverhältnis der Bundesbeamten, Bundesgesetz.

.35. (1940) n Tilgung der Staatsschuld.

36. (1995) s Edelmetallkontrolle. Bundesgesetz.

37. (2011) n Alkoholverwaltung. Voranschlag für 1926.

38. (Zu1907)w Nachtragskredite für 1925. II. Serie.

39. (2018) Teuerungszulagen an das Bundespersonal für 1926.

Volkswirtschaftsdepartement.

40. (1804) s Unfallversicherung. Revision des Art. 51.

41. (1859) s Getreideversorgung des Landes. Sicherung.

42. (1909) s Förderung des inländischen Getreidebaues. Durchführung der Bundesbeschlüsse. Aufhebung des Einfuhrmonopols.

43. (1931.) » Zolltarif. Bundesgesetz.

44. (1990) n Internationales Seuchenamt. Übereinkommen. Beitritt.

45. (2013) Handelsübereinkunft mit Estland.

379

Post- und Eisenbahndepartement.

46. Eisenbahngeschäfte.

  1. -- -- Fristverlängerungen.
  2. (2020) Strassenbahn Zürich und Albisgütlibahn. Ausdehnung und Aufhebung von Konzessionen.
  3. (2012) n Bundesbahnen. Voranschlag für 1926.

Motionen, Postulate und Interpellationen.

». Motionen und Postulate: 1. Nationalrat.

48. (1868) - Affolter. Baurecht im ZGB.

49. (1918) - Baumberger. Entvölkerung der Hochtäler.

50. (1964) - Bolle. Schutz der Koalitionsfreiheit.

51. (1266) - Gelpke. Innenkolonisation.

52. (1456) - Gelpke. Einschränkung der Handels- und Gewerbefreiheit.

53. (1926) - Gelpke. Gesetzlicher Schutz von Landschaftsbildern.

54. (2006) - Gelpke. Revision der wasserwirtschaftlichen Gesetzgebung.

55. (1863) - Grimm. Reglementierung der Preise für Apothekerprodukte.

56. (1293) - Grospierre. Begünstigung des Abschlusses von Gesamtarbeitsverträgen.

57. (193S) - Hoppeier. Fürsorge für entlassene Sträflinge.

58. (1190) - Huber. Wahl des Bundesrates durch das Volk nach dem Proporzsystem und Vermehrung der Mitgliederzahl.

59. (1921) - Mercier. Bundeshilfe für Wohnungsbaugenossenschaften.

60. (2005) - Morard. Hilfe für die durch die Maul- und Klauenseuche geschädigten Viehbesitzer.

61. (1611) - Naine. Kontrolle privater Unternehmungen.

62. (1269) - Perrin (f Duby). Ausbildung des Bundesbahnpersonala.

63. (1727) - de ßabours. Revision des Bundesgesetzes über Nutzbarmachung der Wasserkräfte.

£4. (1920) - Reinhard. Militärbudget und Schiedsvertragspolitik.

65. (2008) - Reinhard. Fremdenlegion.

66. (Zu 1820)- Schär. Arzneimittelverkehr.

67. (1896) - Scherrer. Wöchentlicher Ruhetag im Gasthofgewerbe.

68. (1955) - Scherrer. Schutzmassnahmen für die Stickereiarbeitersehaft.

69. (1380) ~ Seiler-Liestal. Durchzug fremder Truppen.

70. (1529) - Tobler. Revision des Geschäftsreglements des Nationalrates.

380

71. (1766) - Troillet. Art. 50 des Bundesgesetzes über die Nutzbarmachung der "Wasserkräfte.

72. (2009) - Vonmoos. Milderung der Verkaufssperre nach Tierseuchengesetz.

73. (1987) - Waldvogel. Erhöhung des Bezugsalters für Kinderbillette.

74. (1067) - Weber-St. Gallen. Neues Departement für soziale Fürsorge.

75. (1649) - Weber-8t. Gallen. Bundesgesetz über das Bankwesen.

2. Ständerat.

76. (1718) - Savoy. Altersversicherung.

77. (2003) - Savoy. Hilfe für die durch die Maul- und Klauenseuche geschädigten Viehbesitzer.

78. (1843) - Scherer. Aufhebung anfechtbarer Beschlüsse und Erlasse.

79.

80.

81.

82.

83.

84.

85.

(1986) (1842) (1983) (1933) (1998) (2007).(2004) -

b. Interpellationen: Nationalrat.

Abt. Erhöhung der Alkoholpreise.

Canova. Französische Spionagezentrale in Basel.

Grimm. Verwertung von Sprit als motorischer Betriebsstoff.

Holensteiii. Käseausfuhrmonopol der Käseunion.

Hoppeier. Alkoholreform.

Perrin. Zugsunfall bei Bussigny.

Wulliamoz. Hilfe für die .durch die Maul- und Klauenseuche geschädigten Viehbesitzer.

Allfällig weiter hinzukommende Geschäfte.

Aus den Yerhandlungen des Bundesrates.

(Vom 17. November 1925.)

Dem zum bulgarischen Honorargeneralkonsul in Lausanne beförderten Herrn Raoul Siegrist, bisher Honorarkonsul daselbst, wird das Exequatur erteilt.

# S T #

Dem Kanton Wallis wird an die Kosten der Anlage einer Seilriesa mit Zufahrtsweg in Combabertan, durch die Gemeinde Evionnaz, veranschlagt zu Fr. 60,000, ein Bundesbeitrag von 20 °/0, im Maximum Fr. 12,000, zugesichert.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1925

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

25.11.1925

Date Data Seite

377-380

Page Pagina Ref. No

10 029 551

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.