68» # S T #

Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag, den 16. März 1925, um 18 Uhr, beginnende Frühjahrssession (11. Tagung der 26. Legislaturperiode) folgende Verhandlungsgegenstände festgesetzt: Zeichen-Erklärung. Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen, n = Erstbehandlung beim Nationalrate, s = Erstbehandlung beim Ständerate, 1. --

Politisches Departement.

5. (1143) n Savoyerfrage.

6. (1336) s Massnahmen gegen die Überfremdung. Abänderung de» Art. 44 der Bundesverfassung.

7. (1703) s Vermögen fremder Staaten, Arrest und Zwangsvollstreckungsmassnahmen.

8. (1903) n Wiedereingebürgerte Frauen. Unterstützung.

9. (1911) n Genfer Zonen. Schiedsvertrag mit Frankreich.

10. (1912) n Parlamentarische Kommission für auswärtige Angelegenheiten.

11. (1916) n Völkerbundsversammlung. V. Session.

12. (1936) Neue Gesandtschaften in Athen und Belgrad.

13. (1938) Schiedsvertrag mit Argentinien, Departement des Innern, 14. (824) s Förderung der nationalen Erziehung.

15. (1559) n Bundesgesetz über Jagd und Vogelschutz. Revision.

16. (1922) s Rheinregulierung. Vertrag mit Österreich.

Justiz- und Polizeidepartement.

17.

18.

19.

20.

(918) (964) (1672) (1862)

n s s s

Schweizerisches Strafgesetzbuch.

Militärstrafgesetzbuch.

Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr. Bundesgesetz, Aufenthalt und Niederlassung der Ausländer. Bundesrechtliche Regelung.

21. (1913) s Frauen- und Kinderhandel und unzüchtige Veröffentlichungen.

Bekämpfung.

22. (1914) s Mädchenhandel. Internationales Übereinkommen.

23. (1915) s Unzüchtige Veröffentlichungen. Internationales Übereinkommen.

24. (Zu 1898) Bericht über die Motion Keller-Aargau. Übergangsfrist für das Spielbankverbot.

«90

Militärdepartement, 25. (1873) n Zivildienstpflioht. Petition.

26. (1939) Leichtes Maschinengewehr.

Einführung.

Finanz- und Zolldepartement 27. (1497) n Zinsfussverhältnisse im Hypothekarkredit. Bericht über die Postulate Seiler-Liestal und Weber-St. Gallen.

28. (1710) n Militärpflichtersatz. Revision des Bundesgesetzes.

29. (1754) s Pensioniertes Bundespersonal. Herabsetzung der Renten, 30. (1796) s Zollgesetz. Revision.

31. (1805) n Benzin und Benzol. Erhöhung des Einfuhrzolls.

32. (1866) n Organisation der Bundesverwaltung. Teilweise Änderung.

33. (1867) s Dienstverhältnis der Bundesbeamten. Bundesgesetz, 34. (1910) s Rechnungshof. Bericht zum Postulat des Ständerates.

35. (1937) Alkoholzehntel für 1923.

36. (Zu 1907) n Kreditübertragungen von 1924 auf 1925.

Volkswirtschaftsdepartement.

37.

38.

39.

40.

(1102) (1804) (1859) (1909)

n s s s

Invaliditäts-, Alters- und Hinterbliebenenversicherung.

Unfallversicherung. Revision des Art. 51.

Getreideversorgung des Landes. Sicherung.

Förderung des inländischen Getreidebaues. Durchführung der Bundesbeschlüsse. -- Aufhebung des Einfuhrmonopols.

41. (1931) n Zolltarif. Bundesgesetz.

42. (1942) Getreideversorgung. Minimal- und Maximalpreise für das Inlandgetreide und Übernahme der Mahlprämie durch den Bund.

Post- und Eisenbahndepartement.

43. (1928) n Postgebäude in Oerlikon. Ankauf eines Bauplatzes.

44. (1930) s Eisenbahnverkehr. Internationale Übereinkommen.

45. (1932) s Furkabahn. Ausbau.

Motionen, Postulate und Interpellationen.

46.

47.

48.

49.

50.

(707) (1868) (1179) (1918) (1934)

-

  1. Motionen und Postulate: l. Nationalrat.

(Abt.) Verschuldung des landwirtschaftlichen Grundbesitzes.

Affolter. Baureoht im ZGB.

Balnacr. Hebung der sozialen Lage.

Bäumberger. Entvölkerung der Hochtäler.

Billieux. Ausdehnung der Bnndeshilfe für kriegsbeschädigte Auslandschweizer.

69^ öl.

(831) - Eugster-Züst, Erhaltung und Vermehrung des produktiven Gemeingutes, 52. (1266) - Gelpke. Innenkolonisation.

53. (1456) - Gelpke. Einschränkung der Handels- und Gewerbefreiheit.

54. (1926) - Gelpke. Gesetzlicher Schutz von Landschaftsbildern.'

55. (1863) - Grimm. Reglementierung der Preise für Apothekerprodukte.

56. (1293) - Grospierre. Begünstigung des Abschlusses von Gesamtarbeitsverträgen.

57. (1935) - Hoppeier. Fürsorge für entlassene Sträflinge.

58. (1190) - Huber. Wahl des Bundesrates durch das Volk nach dem Proporzsystem und Vermehrung der Mitgliederzahl.

59. (1919) - Klöti. Verwendung des Tabakzollertrages.

60. (1921) - Mercier. Bundeshilfe für Wohnungsbaugenossenschaften.

61. (1885) - Müller-Abt. Revisionsvorlage über die Militär Versicherung und das Versicherungsgericht.

62. (1611) - Naine. Kontrolle privater Unternehmungen.

63. (1269) - Perrin (t Düby). Ausbildung des Bundesbahnpersonals.

64. (1727) - de Rabours. Revision des Bundesgesetzes über Nutzbarmachung der Wasserkräfte.

«5. (1920) - Reinhard. Militärbudget und Schiedsvertragspolitik.

66. (Zu 1820)- Schär. Arzneimittelverkehr.

67. (1896) - Scherrer. Wöchentlicher Ruhetag im Gasthofgewerbe. · 68. (1380) - Seiler-Liestal. Durchzug fremder Truppen.

69. (1529) - Tobler. Revision des Geschäftsregleraents des Nationalrates.

70. (1766) - Troillet. Art. 50 des Buudesgesetzes über die Nutzbarmachung der Wasserkräfte.

71. (1067) - Weber-St. Gallen. Neues Departement für soziale Fürsorge.

72. (1649) - Weber-8t. Gallen. Bundesgesetz über das Bankwesen.

73. (1749) - Weber-St. Gallen. Erhöhung der Bundessubvention an die Volksschule, 74. (1811) - Weber-St. Gallen. Revision des Gesellschaftsrechtes (OR).

75. (1897) - Zurburg. Fähigkeitsausweis für Anwälte.

2. Ständerat.

76. (1892) - Moser. Abänderung des Art. 218 OR.

77. (1718) - Savoy. Altersversicherung.

78. (1843) - Scherer. Aufhebung anfechtbarer Beschlüsse und Erlasse.

b. Interpellationen: Nationalrat.

79. (1842) - Canova. Französische Spionagezentrale in Basel.

80. (1933) - Holenstein. Kaseausfuhrmonopol der Käseunion.

81. (1925) - Ilg. 52 Stundenwoehe. Bewilligungen.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1925

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

09

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

04.03.1925

Date Data Seite

689-691

Page Pagina Ref. No

10 029 309

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.