485

# S T #

I

n

s

e

r

a

te.

Bekanntmachung.

Vom topographischen Atlas der Schweiz im Maßstab der Original-Aufnahmen ist so eben erschienen die D r i t t e L i e f e r u n g , enthaltend 12 Blätter aus dem Hochgebirg.

Nr. 494. Binnenthal.

,, 498. Helsenhorn.

,, 398. Andermatt.

,, 411. Six Madun.

,, 491. Gotthard.

,, 503. Paido.

,, 504. Olivone.

,, 505. Hinterrhein.

,, 509. Mesocco; ,, 489. Jungfrau.

,, 463. Adelboden.

,, 472. Lenk.

Preis der Lieferung Fr. 12 und der einzelnen Blätter Pr. 1. Zu beziehen durch die Dalp'sche Buchhandlung in Bern.

Eidg. topographisches Bureau.

G e s u c h t : für das; S p e z i a l - T e l e g r a p h e n b ü r e a u Thun ein Privat-Gehülfe.

486

Ausschreibung.

Die

Lieferungen von B r o d und Fleisch f ü r d i o a u f d e m

werber hiefür haben ihre Angebote schriftlich, versiegelt und mit der Aufschrift ,,Angebot für Brod- oderFleischlieferung"" versehen bis Samstag den 15. März nächsthin dem eidg.Oberkriegskommissariatt in Bern franco einzusenden.

Die Lieferungsbedingungen sind beim Kantonskommissariat in Aarau deponirt und können dort eingesehen werden.

Der Lieferungspreis für das Brod ist von dem Fruchtmarkt von Zürich in der Weise abhängig zu machen, dass der Uebernehmer anzugeben hat, um wie viel Rappen er die Ration Brod unter dem amtlichen FruchtpreisvonK Zürich liefern will, wobei der letzte Früchtmarkt eines abgelaufenen Monat» für die Lieferung des künftigen Monats maßgebend bleibt.

B er B, den 6. März 1873.

Dag eidg. Oberkriegskommissariat.

Ausschreitung.

Die Lieferungen von Brod, Fleisch, Hilf er, Heu und Stroh für die auf dem WaffenplatzLuzern vom 21. April bis 10. Oktober 1873 abzuhaltenden eidgenössischen Unterrichtskurse werden hiermit, zur freien Konkurrenz ausgeschrieben. Bewerber hiefür haben ihre Angebote schriftlich, versiegelt und mit der Aufschrift. ,,Angebot für Brod-, Fleisch-, Hafer-, Heu- oder Strohlieferung" versehen bis Samstag den 15. März nächsthin dein eidg. Oberkriegskommissariat in Bern franco einzusenden.

Die Lieferungsbedingungen sind beim Kantonskommissariat in Luzern deponirt und können dort eingesehen werden.

Der Lieferungspreis für das Brod ist von dem Fruchtmarkt von Zürich in der Weise abhängig zu machen, daß der Uebernehmer anzugeben hat, um wie viel Rappen er die Bation Brod unter dem amtlichen Fruchtpreis von Zürich liefern will, wobei der letzte Frachtmarkt eines abgelaufenen Monats für die Lieferung des künftigen Monats maßgebend bleibt.

B e r n , ÜBE 6. März 1873.

Das eidg. Oberkriegskommissariat.

487

Bekanntmachung.

Mit Depesche vom 22. Januar d. J. hat der schweizerische Generalkonsul in Rio-de-Janeiro dem Bundesrathe zur Kenntniß gebracht, .dass unter den daselbst am gelben Fieber Gestorbenen auch zwei Angehörige der Schweiz sein sollen, deren Heimatkanton jedoch nicht angegeben werden könne, nemlich: P. J, S au di n, 22 Jahre alt, und A. Juliin, 21 ,, ,, Es werden daher die Staatskanzleien der Kantone, sowie die Gemeindsund Polizeibehörden höflichst ersucht, falls sie den Saudin oder Juliin als ihren Angehörigen erkennen sollten, davon der unterzeichneten Kanzlei gefälligst Mittheilung machen zu wollen.

Bern, den 28. Februar 1873.

Die schweiz. Bundeskanzlei.

Ausschreibung von erledigten Stellen.

(Die Bewerber müssen ihre Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und p o r t o f r e i zu geschehen haben, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren N a m e n , und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t deutlich angeben.)

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesezt. Nähere Auskunft ertheilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

  1. T e l e g r a p h i s t in C h a u x - d e - F o n d s . Jahresbesoldung nach Maßgabe des Bundesgesezes vom 29. Januar 1863. Anmeldung bis zum 31. März 1873 bei der Telegrapheninspektion in Bern.
  2. T e l e g r a p h i s t in Seewis ' (Graubünden).

, . , , , ' , , . .

, Jahresbesoldung Fr. 120, nebst Depe3) T e l e g r a p h i s t m Grüsch l schenprovision. Anmeldung bis zum (Graubünden).

t 31. März 1873 bei der Telegraphen4) T e l e g r a p h i s t in Zil li s Inspektion in Bellenz.

(Graubünden).

5) T e l e g r a p h i s t in B r u g g (Aargau). Jahresbesoldung Fr. 240, nebst Depeschenprovision. Anmeldung, bis zum 31. März 1873 bei der Telegraphen-Inspektion in Ölten.

488 6) Telegraphist im H e s s i J a h r e s b e s o l d u n g u n g Fr. 120, nebst Depek o f e n (Solothurn).

schenprovision Anmeldung bis zum 7) T e l e g r a p h i s t in Egg i7.April 1873 bei der Telegraph enw y l (Bern).

Inspektion in Bern.

  1. Kanzlist des H a n d e l s s e k r e t a r i a t e s b e i m H a n d e l s - und Z o l l d e p a r t e m e n t . Erfordernisse : Kenntniss der deutschen und der französischen Sprache und GewandtheitimiUebersezen.. Jahresbesoldung bis auf Fr. 2700. Anmeldung bis zum 25. d. Mts. bei dem eidg. Handelsund Zolldepartement.

2} P o s t h a l t e r in E r l e n b a c h (Bern). Anmeldung bis zum 21. März 1873 bei der Kreispostdirektion Bern.

3) P o s t v e r w a l t e r in Brugg. Anmeldung bis zum 21. März 1873 bei der Kreispostdirektion Aaran.

4) Telegraphist in Y e n s , | (Waadt). Jahresbesoldung Fr. 120, 5) ,, ,, Dul lit, l nebst Depeschenprovision. Anmeldung 6) C u d r e f i n l b i s z u m n 25. März 1873 bei der Tele7) " ,,Grassier, grapheninspektion in Lausanne.

8)

Telegraphist in A. L , .

FlaaCh

,-,,

9) T e l e g r a p h i s t in Ober-

Jahresbesoldung Fr. 120, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 17. März 1873 bei der

N o t e . Das Materienregister zu den z e h n Bänden der eidg.

Gesezsammlung ist am 13. März d. J. an die Abonnenten des Bundesblattes vom Jahr 1872 versandt worden, sodaß nun der X. Gesezband g a n z v o l l s t ä n d i g erschienen ist.

Nach Seite 488, r

.

Einnahmen der Postverwaltung in den Jahren 1872 und 1873.

Monate.

Reisende und GepäkUebergewlcüt.

1872.

1873.

Briefe und Druksaehen.

1872.

1

1873.

Total Total auf Ende Januar

1873.

R.

29,947 50 19,377 50 20,75529 17,814 30 20,634 50 20,724 29 21,214 50 21,300 22,721 83 20,471 50 24.396 20 * i 23,607 31

Fr. R.

31,29650

262,964 72

587,645 85 517,798 06

29,947 50

"

152,04968 173,281 3l !

Pakete und Gelder, i

1872.

Fr.

E.

Fr.

R.

E.

Fr.

K.

152,04968 173,281 34 587,645 85 517,79806 144,477 57 420,905 38 162,040 39 * 185,204 11 419,527 26 191,68901 i 212,70217 458,245 45 241,810 82 270,008 39 420,838 22 478,128 28 508,168 99 511,825 53 425,466 71 328,779 12 299,247 50 471,693 97 216,923 09 462,101 94 212,933 16 267,718 i 3,188,356 31 4,861,787 05 Fr.

Januar . . .

Februar . .

März . . . .

April . . . .

Mai Juni . . . .

Juli ...

.

August . . .

September .

Oktober . .

November .

Dezember .

Postanweisungen,

Fr.

1872.

|

1873.

-1

Fr. E.

Fr.

298,018 75 304,776 56 253,413 18 229,842 77 248,347 11 294,645 54

179,012 80 ' i 276,65607 301,894 76 194,450 21 341,99596

i

319,727 04 260,676 60 3,198,680 79 31,296 50

298,018 75 304,776 56

Uebrige Einnahmen.

!

1873.

1872.

1873.

Fr. R.

30,90548 ' | 25,199 26 ' l 58,25605 21,304|12 25,53207 ' i 77,767 71

E.

Fr. B. '! ;Fr.

Fr.

R.

28,143 93 1,098,56726 1,055,296 39 863,372 89

25,46209 22,41 ö'll 58,317 81 22,90983 7 |

1872.

656,098 61 898,69080 1,011,762 73 789,32401 1,222,299 16 · 1,365,604 39 1,029,78868 1,156,318 76

. 29,79706 .-;:« ",('·; ··-:,'! .,,Tf rlvQ52,,%15 33 ,,;: .; r. '/' v ; 174,24387 · '>.,., ,;· -939^79 <·'' K:" "'.r, ' ' · · 1 .* 572,163!46 !;; · , .'MV ^2,083j95233 ' ~ '·'· ·' · è · 30,905 48

28,143 93 1,098,567

26

") Dieser Minderertrag kommt daher, dass in diesem Monat die Passivsaldi der drei lezten Quartale des Jahres 1871 von Frankreich mit Fr; 167,737. 93 bezahlt -andverrechnet .wurden.

1,055,296 39

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1873

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

11

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

15.03.1873

Date Data Seite

485-488

Page Pagina Ref. No

10 007 610

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.