753

# S T #

Botschaft des

Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung, betreffend Uebertragung der Konzession für eine Eisenbahn von Rigi-Kaltbad nach Rigi-Scheidegg an die Gesellschaft Regina montium.

(Vom 9. Juni 1873.)

Tit.!

Die Regierungen der Kantone Luzern und Schwyz haben unterm 27. und 29. November v. J. den Herren N. Riggenbach, in Ölten, Olivier Z s c h o k k e , in Aarau, und Joseph M ü l l e r , in Gersau, für sich oder zuhanden einer Aktiengesellschaft Konzessionen ertheilt für den Bau und Betrieb einer Eisenbahn von Rigi-Kaltbad über Firet nach Rigi-Scheidegg.

In Anwendung der ihm durch Bundesbeschluß vom 23. Dezember v. J. ertheilten Vollmacht genehmigte der Bundesrath am 12. Februar d. J. diese Konzessionen und sezte für den Beginn der Erdarbeiten und die Leistung des Finanzausweises eine Frist von 12 Monaten an. (Eisenbahnaktensammlung Bd. VIII, S. 212--236.)

Die Herren Riggenbach, Zschokke und Müller haben nun die genannten Konzessionen an die Aktiengesellschaft Regina montium abgetreten, deren statutengemäßer Z weit u. a. ist, Eisenbahnen,

754 Gast- und Pensionshäuser an und auf der Rigi zu bauen etc., und der Verwaltungsrath dieser Gesellschaft stellt mit Eingabe vom 11. März d. J. das Gesuch um Genehmigung der Konzessionsübertragung, nach Vorschrift von Art. 10 des Eisenbahngesezes vom 23. Dezember 1872.

Die Regierungen der Kantone Schwyz und Luzern haben gegen dieses Gesuch keine Einwendung erhoben. Wenn die erstere in ihrer diesfäUigen Vernehmlassung die Bestimmung im Art. 2 der Statuten, wonach den Gesellschaftsbehörden freisteht, für einzelne Theile der Verwaltung ein Geschäftsdomizil in Luzern zu bezeichnen, zwar nicht angreift, jedoch mit Entschiedenheit daran festhalten zu müssen erklärt, daß gemäß Art. 2 der Konzession das Domizil für alle Rechtsverhältnisse, soweit sie das auf Schwyzer-Boden liegende" Bahnunternehmen betreffen, in Gersau zu verbleiben habe, so genügt die Hinweisung auf den ersten Saz der Statuten (,,Der Siz der Gesellschaft ist in Gersau") und auf Art. 8 des Eisenbahngesezes, um in dieser Richtung jede Beruhigung zu gewähren.

Da im Uebrigen nichts vorliegt, was eine Abweisung des Gesuches zur Folge haben und rechtfertigen kjnnte; da im Gegentheil die Uebertragung an eine solche Gesellschaft schon in den Konzessionen vorgesehen ist, so empfehlen wir Ihnen den nachfolgenden Beschlußentwurf zur Annahme, und benuzen den Anlaß, Sie, Tit., unserer ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.

B e r n , den 9. Juni 1873.

Im Namen des Schweiz. Bundesrathes, Der Bundespräsident: Ceresole.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft:

Schiess.

755

(Entwurf)

Bundesbeschluss betreffend

Uebertragung der Konzession für eine Eisenbahn von Kigi-Kaltbad nach Eigi-Scheidegg an'die Gesellschaft Regina montium.

Die B u n d e s v e r s a m m l u n g der schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht 1) eines Gesuches des Verwaltungsrathes der Gesellschaft Regina montium, d. d. 11. März 1873; 2) der Eingabe des Regierungsrathes des Kantons Luzern, d. d.

2. April 1873; 33 einer Eingabe des Regierungsrathes des Kantons Schwyz, d. d.

. 29. März 1873, beschließt: 1. Die Uebertragung der unterm 27. und 29. November 1872 von den Kantonen Luzern und Schwyz den Herren N. Riggenbach, 0. Zschokke und J. Müller erfcheilten, am 12. Februar 1873 vom Buudesrath genehmigten Konzessionen für den Bau und Betrieb einer Eisenbahn von Rigi-Kaltbad über First nach Rigi-Scheidcgg an die Gesellschaft Regina montium in Gersau wird genehmigt.

2. Der Bundesrath ist mit der Vollziehung dieses Beschlusses beauftragt.

756

Summarische Uebersicht der Ein-, Aus- und Durchfuhr Einfuhr.

Vieh: Kleinvieh

.

.

.

Grossvieh .

.

.

Pferde und Maulthiere .

1873.

Stäke.

.

.

.

.

An W e r t h : Eisenbahnwagens und deren Bestandtheile , Mühlsteine , Akergeräthe, Kähne und Fuhrwerke jeder A r t .

.

.

.

.

1872.

Stüke.

10,388.

9,392.

642.

Werth.

Fr.

14,189 11,643 708 Werth.

252,964.

138,695

Fr.

Zuethierlasten.

Z u g t h i e r 1 a s t (a 1 5 Zentner) . . Total 125,760.

Bauholz, Brennholz, gemeines Nuz13257.

und Flössholz .

.

.

.

3;i98.

Dachziegel, Baksteine u. dgl. . .

Holzkohlen,, Steinkohlen, Braun-.

47,704.

kohlen, Koke und Torf .

Kalk und G-yps, gebrannt und ge1,859.

mahlen .

.

.

.

.

1,415.

Kalk, hydraulischer 3,802.

Kartoffeln .

' .

502.

Obst und frische Gewächse Kleien .

.

.

.

.

247.

100,446 9,597 2,618 47,077 2,694 2,307 1,165 409 300

Zentner.

Zentner.

Z e n t n e r (Zentner à 100 &) .

Total 1,176,166.

Amlung .

.

.

.

.

3,251.

Apotheker- und Drogueriewaaretf, 7,318.

nicht besonders benannte 20,023.

Baumwolle, rohe, und Abfalle 1,566.

Baumwollengarn u. Zwirn aller Ari Baumwollenwaaren aller Art 5,311.

562.

Bettfedern und Flaum 13,193.

Bier 118.

Bijouteriewaaren 16,628.

Branntwein u. Weingeist in Fässern 181, Branntwein u. Liqueurs in Flaschen

994,145 2,566 6,700 14,578 1,429 4,545 542 10,468 70 10,294 123

757

in der Schweiz im Monat Mai 1873 und 187:2.

Ausfuhr.

1873.

Stäke.

1872.

Stiike.

An W e r t h Holz, gesägtes oder geschnittenes Holz, rohes, gemeines Flössholz .

Holzkohlen und Brennholz .

4,699.

3,838.

194.

Werth.

Fr.

353,367.

303,693.

39,502.

Z u g t h i e rl a s t (à 15 Zentner) . Total Dachziegel und Backsteine .

Steinkohlen, Braunkohlen und Torf Kalk, Gyps, gebrannt u. gemahlen Kartoffeln .

.

.

.

.

OUst und frische Gewächse Kleien .

.

.

.

.

11,410.

440.

1,499.

106.

12.

404.

Z e n t n e r (Zentner à 100 SO . Total Amluug .

.

.

.

.

Apotheker- und Drogeriewaaren, nicht besonders benannte Baumwolle, rohe, und Abfälle Baumwollengarn u. Zwirn aller Art Baumwollenwaaren aller Art Bettfedern und Flaum Bier .

.

.

.

B ij o uterie waaren Branntwein u. Weingeist in Fässern ,, Kirschwasser und Wermuthgeist .

.

.

.

159,251.

60.

150,759 429

5,350.

1,018.

6,690.

20,272.

8.

3.

5.

565.

4,796 2,147 7,949 19,444 15 22 9 293

472.

778

Vieh

Kleinvieh .

.

.

Grossvieh .

.

.

Pferde und Maulthiere .

.

.

.

.

5,448 7,903 145 ' Werth.

Fr.

402,733 320,244 * 19,669

Zugthierlasten.

Zentner.

*) 1872 Holzkohlen allein.

·

15,338 2,380 345 1,319 66 93 300

Zentner.

758

Einfuhr.

Bücher, Musikalien u. dgl. .

.

Butter und Schweineschmalz .

Chemische Produkte u. Säuren .

Cichorienwurzeln, getroknete .

Eisen u. Stahl, geschmiedet u. gezogen, Eisenblech u. Eisendrath Eisen und Stahl, roh, und Eisen zum Maschinenbau .

.

.

Eisenguss, grober und verarbeiteter Eisen- und Stahlwaaren .

.

Farbhölzer, Farbkräuter u. s. w., ganz und zerkleinert .

.

Felle u. Häute, rohe u. ungegerbte Flachs, Hanf und Werg .

.

Flachs-, Hanf-, Jute- und Paktuchgarn, Strike und Schnüre . .

Flachs- und Leinewaaren: Lein·\Yand, Leinenband, Zwillich, Pakleinen etc Gerberrinde und Lohkuchen .

Getreide und Hülsenfrüchte .

.

1873.

1872.

und zwar:

Zentner.

1873.

Zentner.

1,911.

6,267.

. 10,170.

2,400.

1872.

Zentner1,349 8,309 10,139 - 1,300

43,789.

42,764

43,562.

11,503.

8,882.

62,448 10,645 8,521

2,598.

2,463.

2,399.

4,130 1,702 1,179

1,951.

1,669

2,553.

1,998 10,595..

9,000 394,554. " 374,064

Zentner.

Korn . . 291,173. 304,124 Roggen . 13,264.

5,249 Hafer . . 46,950.

33,998 Gerste .

5,500.

11,476 Mais . .

30,194.

13,326 Bohnen .

4,635.

4,013 Erbsen .

534, 176 Nichtbenannte 2,304.

1,702 Glas- und Krystallwaaren aller Art (ausser Fensterglas) .

.

Glas, Fensterglas .

.

.

Holzwaaren und Möbeln aller Art Kaffee . · .

.

.

.

Kaffee, Cichorienkaffee und andere Kaffeesurrogate .

.

.

Käse . . . . . . .

Krapp und Krappwurzeln .

.

Leder, rohes und gebeiztes .

.

6,213.

3,231.

3,322.

20,84:1.

5,414 1,776 ' 3,227 12,656

6,709.

1,301.

3,473.

2,006.

5,100 1,335 1,493 1,592

759

A u s f n h r.

1873.

Zentner.

1872.

Zentner.

Bücher, Musikalien u. dgl. .

.

Butter Chemische Produkte u. Säuren .

Cichorienwurzeln, getroknete .

Eisen u. Stahl, geschmiedet u. gezogen, Eisenblech u. Eisendrath Eisen und Stahl, roh .

.

.

1,046.

1,076.

800.

--.

1,370.

5,213.

2,582 3,878

Eisenguss, grober u. verarbeiteter .

Eisen- und Stahlwaaren .

.

Farbhölzer, Farbkräuter etc., ganz und zerkleinert . ' .

.

Felle und Häute, rohe ungegerbte Flachs, Hanf und Werg .

.

Flachs-, Hanf-, Jute- u. Paktuchgarn, Sfcrike u. Schnüre .

.

Flachs- u. Leinewaaren: Leinwand, Leinenband u. Pakleinen .

1,394.

1,720.

3,137 681

699.

4,452.

324.

330 5,345 43

51.

49

101.

94

Gerberrinde und Lohkuchen .

Getreide und Hülsenfrüchte . .

3,552.

5,147.

5,006 2,523

Glas- und Krystalhvaaren aller Art

230.

254

Holzwaaren und Möbeln ,, Kaffee ,, Cichorienkaffee .

Käse Krapp und Krapp wurzeln .

Leder, rohes und gebeiztes .

,,

2,691.

172.1 3l./

.

.

.

34,988.

11.

711.

822 897 789 29

2,738 1P , w * 31,477 15 1,014

760

E i n f u h r.

Lederwaarcn, grobe und feine (ausser Schuhwaareu) .

.

Leclerwaaren, Schuhvvaaren .

Lumpen und. Makulatur .

.

Malze, Gerstenrnalz u. dgl.

. .

Maschinen und Maschinentheile .

1073.

1872.

Zentner.

Zentner.

542.)

492.1 1,750.

4,425.

9,546.

.. ,,,,o ' 1,815 1,607 8,474

Mehl .

. . .

.

.

.

58,230.

Metalle, rohe, ausser Eisen .

.

6,461.

Mineralwasser .

.

.

.

2,066.

Obst, gedörrtes .

.

.'

212.

Oele, fette, nicht medizinische .

18,074.

Oe!e, Petroleum .

.

.

11,881.

Papier und Pappen clekel aller Art 3,188.

Reis 12,006.

Salz (Koch- und Viehsalz) .

.

17,877.

Sämereien 2,820.

Seidencocons und Seidenabfälle .

1,135.

Seide und Floretseide, roh und gesponnen .

.

.

.

3,279.

Seidene und halbseidene Stoffe .

140.

Seidenbänder aller Art .

'84.

Seife aller Art .

.

. . .

4,736.

Soda und Potasene .

.

.

8,321.

Stroharbeiten, feine und gemeine 157.

Südfrüchte 1,727. · Tabak in Blättern .

.

.

4,631.

zum Rauchen, Schnupfen und Kauen .

.

.

764.

,, Cigan-en .

.

.

.

383.

Taia; und andere Fettwaaren .

1,540.

Teigwaaren (Nudeln u. dgl.)

.

1,828.

Töpferwaaren, feine .

.

.

2,705.

Töpfervraaren, gemeine .

.

1,382.

Uhren und Uhrenbestandtheile .

324.

Wein in Fässern .

.

. 185,924..

Wein in Flaschen .

.

..

1,589.

Wolle, rohe .

.

.

..

2,535.

Wollengarne .

.

.

.

476.

Wollemvaaren aller Art .

.

3,756.

Zuker und reiner Syrup .

.

27,872. .

Melasse, brauner u. schwar' zer Syrup .

.

.

1}132.

Weinstein, roher und gereinigter 47.

15,068 6,023 1,602 195 12,085 8,061 3,208 7,161 19,855 2,476 2,7.93 3,665 - 151 .75 3,347 1,743 198 2,077 8,018 1,192 457 1,319 988 2,535 1,448 277 118,872, 1,543 2,969 1,002 4,375 24,442 1,313 243

76J

Ausfuhr.

Lederwaaren, grobe und feine (ausser Schuhwaaren) ..

Lederwaaren, Schuhwaaren .

Lumpen und Makulatur . . .

Maschinen und Maschinentheile .

Mehl Metalle, rohe, ausser Eisen .

.

Mineralwasser .

.

.

.

Obst, gedörrtes .

.

.

.

Oele, fette, nicht medizinische .

,, Petroleum .

.

.

.

Papier und Pappendekel aller Art Reis Salz (Koch- und Viehsalz) '.

.

Sämereien .

.

. . .

.

Seidencocons und Seideaabfälle .

Seide und Floretseide, roh und gesponnen Seidene nnd halbseidene Stoffe .

Seidenbänder aller Art .

.

Seife aller A r t .

.

.

.

Soda und Potasche .

.

.

Stroharbeiten, feine und gemeine Südfrüchte Tabak in Blättern " .

.

.

Tabak, fabrizirter .

.

.

,, Cigarren .

.

.

Talg und andere Fettwaaren Teigwaaren (Nudeln u. dgl.)

Töpferwaaren, feine · .

Töpferwaaren, gemeine .

Uhren und Uhrenbestandtheile Wein in Fässern.

.

.

., in Flaschen ." .

Wolle, rohe .

.

.

Wollengarne .

.

.

Wollemvaaren aller Art .

Zuker Weinstein ·

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

1873.

Zentner.

1872.

Zentner.

82.1 46.)

596.

..,,,, 301

14,751.

3,898.

403.

595.

363.

383.

105.

2,118.

143.

4,720.

390.

996.

15,272 3,335 872 892 1,050 ,.^0

2,067.

2,079.

2,303.

224.

467.

298.

45.

1,694.

221.

1,930 1,377 4,078 207 263 371 -- 176 205

1,547 86 6,515 257 994

701.

1,082 397.

223 1,487.

1,378 336.

399 1,355.

1,100 189.

358 2,740.

9 79(i Z Z 295. .

'' 623.

753 1,172.

818 252.

549 187.

526 284. , 448

762 Durchfuhr.

' . 1873.

Stüke.

Vieh

.

.

.

. "

.

.

.

,

.

.

.

1,692.

1872.

Stüke.

5,360

Zugthierlasten.

3,398.

3,601 Zentner.

166,483.

Zentner.

131,581

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Botschaft des Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung, betreffend Uebertragung der Konzession für eine Eisenbahn von Rigi-Kaltbad nach Rigi-Scheidegg an die Gesellschaft Regina montium. (Vom 9. Juni 1873.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1873

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

28

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.06.1873

Date Data Seite

753-762

Page Pagina Ref. No

10 007 700

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.