598 Von der Agentur Société Anonyme de Transports, anc. A. Natural Le Coultre & Gie. in Genf: Nagel Adolf in Solothurn, Imhof Louis in Sitten, Pasche François Louis in Neuenburg, Obermann Alfred Paul Erwin in Genf.

Von der Agentur Zwilchenbart A. G. in Basel: Gloor Adolf in Aarau, Camenzind Josef in Brunnen (verstorben).

Von der Agentur Lavanchy & Cie., Successeurs de Perrin & Oie., in Lausanne: Lavanchy Max Sohn in Lausanne (verstorben).

Von der Agentur A. Kuoni A. G, in Zürich: Speck Gottlieb in Zürich und Vulpera.

B e r n , den 31. März 1939.

1268

Eidgenössisches Auswanderungsamt.

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

Ausschreibungen von Bauarbeiten.

Magazine bei Wimmis.

Über die Stressen-, Erd-, Maurer-, ' Eisenbeton- und Umgebungsarbeiten für die Erstellung von Magazinen bei Wimmis wird Konkurrenz eröffnet.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare für die Strassenarbeiten sind bei Herrn Emil Studer, Ingenieur- und Vermessungsbureau, in Spiez, aufgelegt, für die übrigen Arbeiten in der eidgenössischen Pulverfabrik in Wimmis. Am 19. April 1939 wird ein Beamter der unterzeichneten Direktion zur Auskunfterteilung (ausser für Strassenarbeiten) von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr in der Pulverfabrik in Wimmis anwesend sein.

Offerten sind verschlossen mit der Aufschrift ,,Angebot für Magazine bei Wimmis" bis und mit dem 26. April 1939 franko einzureichen an die

1258

Bern, den 8.April 1939.

Direktion der eidg. Bauten.

(2.).

599

Eidgenössisches Zeughaus Bern.

Über die Erd-, Maurer-, Eisenbeton- und Kanalisationsarbeiten für die Erstellung eines Lagerschuppens beim eidgenössischen Zeughaus in Bern wird Konkurrenz eröffnet.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare liegen im Bureau Nr. 139, Bundeshaus-Westbau, in Bern, zur Einsicht auf.

Offerten sind verschlossen mit der Aufschrift ,,Angebot für Lagerschuppen Zeughaus Bern" bis und mit dem 18. April 1939 franko einzureichen an die 1213 . B e r n , den 1. April 1939.

Direktion der eidg. Bauten.

(2..)

Militärflugplatz Dübendorf: Kasernen-Neubauten.

Über folgende Arbeiten und Lieferungen zu den neuen Militärbauten in Dübendorf wird Konkurrenz eröffnet: 1. Erd-, Maurer-, Eisenbeton- und Kanalisationsarbeiten; 2. Steinhauerarbciten ; 3. Zimmerarbeiten; 4. Spenglerarbeiten; 5. Dachdeckerarbeiten.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare liegen jeweilen von 8 bis 12 Uhr auf den Bureaux folgender bauleitender Architekten auf: Unterrichtsgebäude: A. Jenny, Samariterstrasse 4, Zürich.

Fliegeroffizierskaserne : J. Liggenstorfer, Weinbergstrasse 70, Kilchberg.

Aspirantenkaserne: R. Ruggii, Baumackerstrasse 9, Zürich-Oerlikon.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter Angabe des Gebäudes und der Arbeitsgattung bis und mit dem 16. April 1939 franko einzureichen an die löst B e r n , den 1. April 1939.

Direktion der eidg. Bauten.

(2..)

Zollgebäude Gandria-Grenze (Erweiterung).

Über folgende Arbeiten wird Konkurrenz eröffnet: 1. Erd-, Maurer-, Kanalisations- und Umgebungsarbeiten ; 2. Eisenbetonarbeiten; 3. Zimmerarbeiten; 4. Dachdeckerarbeiten; 5. Spenglerarbeiten.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare liegen werktags von 9 bis 12 Uhr im Bureau der eidgenössischen Bauinspektion in Lugano (Postgebäude Lugano, 2. Stock) zur Einsicht auf.

Übernahmsofferten sind verschlossen mit der Aufschrift: ,,Angebot Zollgebäude Gandria" bis und mit dem 14. April 1939 franko einzureichen an die 1212 Bern, den I.April 1939.

Direktion der eidg. Bauten.

(2..)

600

Stellenausschreibungen.

Die nachgenannten Besoldungen entsprechen den gesetzlichen Grundbesoldungen ohne Rücksicht auf die von der Bundesversammlung am 28. Oktober 1937 beschlossene 1268 Herabsetzung. Sie umfassen die gesetzlichen Zulagen nicht.

Anmeldestelle

Vakante Stelle

Schweizerische Landesbibliothek In Bern

Bibliothekar II. Kl.

Erfordernisse

Abgeschlossene Hochschulbildung. Praxis im Bibliothekdienst oder bibliographische Betätigung.

Kenntnis der Amtssprachen Die Stelle ist provisorisch besetzt.

Besoldung Fr.

Anmeldungstermin

6500 bis 10100

18. April 1939

(D

KriegsmaterialVerwaltung

Sekretär I. Kl. Offizier, Kenntnis des Kriegs- 6000 der Kriegsmaterial- materials und des Zeugbis verwaltung hausdienstes. Sprach9600 kenntnisse: Deutsch und Französisch Die Stelle wird auf dem Wege der Beförderung besetzt.

Zollkrelsdirektlon In Genf Zollkreisdirektion In Schaffhausen

Bundesamt fUr Industrie, Gewerbe und Arbeit

Umfassende Kenntnis des Vorstand beim Hauptzollamt Zolldienstes.

La Plaine-gare Kontrollbeamter Die Bewerber müssen beim Hauptzollamt mindestens den Grad eines Singen Revisionsbeamten der Zollverwaltung bekleiden Jüngerer Jurist

5100

bis 8680 4800

bis

17. April 1939

<!·) 15. April 1939 (2..)

15. April 1939

8400

Abgeschlossenes akademisches Studium. Erfahrung in wirtschaftlichen Fragen. Fähigkeit zu selbständiger Arbeit und einwandfreiem Redigieren.

Deutsche Muttersprache, gute Kenntnisse in der französischen Sprache

*) Nach Vereinbarung.

Die Stelle wird vorläufig im Angestelltenverhältnis besetzt.

(2..)

*)

17. April 1939

(2..)

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1939

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

15

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

12.04.1939

Date Data Seite

598-600

Page Pagina Ref. No

10 033 934

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.