# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

Register der schweizerischen Seeschiffe

Das Einschrauben-Frachtmotorschiff «Basilea», Eigentümerin: Alpina Reederei AG, in Basel, ist unter der Nummer 103 in das Register der Seeschiffe aufgenommen worden.

27. Oktober 1978

Schweizerisches Seeschiffsregisteramt

1451

Verfügung über die Anerkennung der Strahlenschutzausbildung von medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA)

vom 2. Oktober 1978

Das Eidgenössische Departement des Innern, gestützt auf Artikel 31 Absatz! der Verordnung vom 30. Juni 1976'> über den Strahlenschutz (Strahlenschutzverordnung) und aufgrund der Prüfung der eingereichten Unterlagen, verfügt:

Art. l Die Ausbildung der medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) im Strahlenschutz wird anerkannt, wenn sie aufgrund der nachfolgend genannten, von der Schweizerischen Gesellschaft für medizinische Radiologie und Nuklearmedizin (SGRNM) und der Schweizerischen Vereinigung Technischer Röntgenassistentinnen und -assistenten (SVTRA) herausgegebenen Ausbildungsgrundlagen vermittelt wird: a. Réglemente zur Ausbildung von medizinisch-technischen Radiologieassistentinnen und -assistenten (MTRA) vom I.Mai 1978; b. Anhänge zu den Reglementen für die Ausbildung von medizinisch-technischen Radiologieassistentinnen und -assistenten vom I.Mai 1978; c. Beschluss des Schulrates vom 24. Juni 1978 über die praktische Ausbildung, wonach im Unterrichtsfach «Diagnostische Methoden und Verfahren in Klinik und Laboratorium» (Art. 5 Abs. 3 des Anhanges A 2 des Réglementes vom I.Mai 1978) mindestens 20 Stunden Praktika eingeschlossen sind; d. Beschluss des Schulrates vom 24. Juni 1978, dass sämtliche Schüler in den zwei ersten Lehrjahren eine praktische Ausbildung von je drei Monaten Dauer in Ausbildungsinstituten C und D nach Anhang B l des Reglements vom 1. Mai 1978 zu bestehen haben.

Art. 2 Mit der Anerkennung sind folgende Auflagen verbunden: a. Ein Vertreter des Eidgenössischen Gesundheitsamtes kann an den Diplomprüfungen über den Strahlenschutz teilnehmen. Er hat die gleichen Rechte und Befugnisse wie die übrigen Prüfungsexperten.

» SR 814.50 1452

1978-691

Strahlenschutz

b. Im Diplom muss folgender Hinweis angebracht werden: Das Eidgenössische Departement des Innern hat 'mit Verfügung vom 2. Oktober 1978 die mit diesem Diplom erworbene Ausbildung im Strahlenschutz anerkannt.

c. Im Diplom muss ferner angegeben werden, dass der Inhaber aufgrund seiner besonderen Ausbildung zu folgenden Tätigkeiten berechtigt ist : - Die selbständige Bedienung medizinisch-diagnostischer Röntgenanlagen.

Art. 3 Medizinisch-technische Radiologieassistenten, die ihre Ausbildung vor dem 15. März 1978 begonnen haben, durchlaufen ihre Ausbildung nach dem Reglement des Eidgenössischen Departements des Innern vom 18. März 1977 l) über die Ausbildung und Prüfung von technischen Röntgenassistentinnen und Röntgenassistenten.

Art. 4 Jede Änderung der Ausbildungsgrundlagen (Ziff. 1) im Bereich des Strahlenschutzes bedarf der Anerkennung durch das Eidgenössische Departement des Innern.

2. Oktober 1978

Eidgenössisches Departement des Innern: Hürlimann

» SR 814.531.21

1453

Diplomerteilungen an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich Die ETHZ hat im Sommersemester 1978 den nachstehend genannten, in alphabetischer Reihenfolge aufgeführten Studierenden, auf Grund der abgelegten Prüfungen das Diplom erteilt: Architekten Aufranc Urs, Biel BE Baur Max, Uetikon am See Begic Radoslav, Jugoslawien Betrix Marie-Claude, Frl., Zürich Boesch Martin, Meilen Briner Reinhard, Zürich Brunner Markus Franz, Grenchen Büttiker Urs Beat, Mägden Christen Franziska, Frl., Zürich De Wolff François, Sion Dietler Urs, Jona Dreier Béatrice Maria, Frl., Baden-Rütihof Ducommun Markus Erich, Feldbrunnen Eidenbenz Florian, Zürich Forouzan Farhad, Iran Frey Michael, Muri bei Bern Gheyselinck Steven, Belgien Graats Irene, Frl., Deutschland Grütter Beat, Stettlen Gsell Christoph, Niederteufen Habegger Rosmarie Ursula, Frl., Zürich Hergert Roland, Zürich Hilbrand Stefan, Zürich Hirzel Nikiaus, Männedorf Hotz Beat, Baar Huber Jakob, Zürich Huggenberger Karl, Riehen Huser Kaster Johann, Niederrohrdorf Jaeger Markus Benedikt, Basel Johner Philipp, Bern Kaehr Paolo, Verscio Kinell Göran Erik Sigvard, Schweden 1454

Knapkiewitsch Katharina, Frl., Winterthur Knöpfli Heiner, Weinfelden Lagneau Jean, Frankreich Leschke Wolfram Bernhard, Deutschland Leu Max Hans, Schönbühl-Urtenen Lobsiger Hans Ulrich, Ölten Meier Alfred, Schlieren Meier Beat Nikolai, Wetzikon ZH Meyer Thomas, Zürich Mohr Jürg, Maienfeld Mosimann Andreas, Zürich Noetzli Andreas, Zürich Pagnamenta Lorenzo Maria, Lugano Rütimann Markus, Riehen Schaffner Beat, Gränichen Schiess Rita, Frl., Zürich Schönbächler Karl, Seewen SZ Stamm Christian, Thayngen Tasnady-Farkas Marta, Frau, Ungarn Thomann Hans Ulrich, Oberentfelden Torriani Anna Maria, Frl., Mendrisio Trpisovsky Robin, Tschechoslowakei Tschabold Georg Friedrich, Zürich Vest Eleonore Hélène, Frl., Bottmingen Vischer Johann Jacob, Ittigen bei Bern Waiser Werner, Frauenfeld Weiss Rudolf Jakob, Winterthur Willimann Jürg, Zürich Woermann Harald, Sarnen Wülser Eduard, Zeihen Zanolari Evaristo, Li Curt Zinsli Urs, Chur Zubler Werner, Aarau Zulauf Martin, Bern Zürcher Alfred, Zug

Bauingenieure

Maschineningenieure

Akermann Hans Rudolf, Weinfelden Alpiger Nikiaus, St. Gallen Andenmatten Rinaldo, Saas-Fee Angst Christian-Robert, Ölten Auberson Bernard, Neuenburg Bachofner Peter, Wetzikon ZH Ben Kiran, Abdelghafour, Marokko Blattner Thomas Michael, Sissach Bosshard Heinz, Goldach Briner Christoph, Langenthal Burkhardt Dieter, Schaffhausen Dudli Heinz Alfred, St. Gallen Dufour François, Zürich Flury Stefan, Zürich Furrer Manfred, Davos Gerber Jürg, Zürich Gnaegi Jean-François, La Chaux-de-Fonds Gottier Markus, Bremgarten bei Bern Gremaud Philippe, Bulle Gross Frank Peter, Brugg Gygax Daniel, Moutier Heiniger Peter, Bern Kiener Bruno, Hochdorf Koller Martin Georg, Affoltern am Albis Kradolfer Werner Ernst, Zürich Läderach Urs Walter, Wettswil Mayor Pierre André, Suen Mueller Robert, Altishofen Oesch Serge, Chippis Pfister Eduard Alois, St. Gallen Podeanu Dan, Rumänien Robert Remy-André, Luxemburg Rossner Hans Peter, Weinfelden Schiess Bettina, Frl., Lichtensteig Simon Georges, Luxemburg Stauber Jörg, Frauenfeld Tellenbach André, Tramelan Trüb Thomas, Wila Vago Franz René, Kilchberg ZH Wepf Dietrich, Flawil

Aeschbach Robert Georg, Aarau Ammon Markus, Herzogenbuchsee Archer-Prêtre Marie-Luce, Frau, Nürensdorf Bombelli Vittorio, Italien Bontà Silvano, Arbedo Fritschi Markus, Dornach Frottier Jean-Pierre, Frankreich Gachot Denis, Frankreich Gönner Joseph, Luxemburg Grossmann Martin Christian, Küsnacht ZH Hänni Herbert, Wabern Kobelt Walter, Waldstatt Külling Hanspeter, Muttenz Kunsch Jean Paul, Luxemburg Lohrer Bruno, Schlieren Merz Steven Gustav, Thalwil Naegeli Andreas, Dornach Nyffenegger Werner, Münchenstein Paterakis Andreas, Griechenland Pestalozzi Jürg, Winterthur Rudolf von Rohr Philipp Bernhard, Pfeffmgen Scherrer Heinrich, Breitenbach Schiess Albert, Lichtensteig Schmit André Jean Pierre, Luxemburg Schneiter Walter Carl, Oberengstringen Tasnady Imre, Ungarn Varley Royston, Zürich Weebers Henricus, Niederlande Woschitz Dieter, Neuhausen am Rheinfall Züger Jakob, Zürich

Elektroingenieure

Badreddin Essameddin, Ägypten Baser Dogan, Türkei Beltrametti Michele Angelo, Giubiasco Biasiutti Gianni, Zürich Bommér Cuno, Breitenbach Chiment Walter, Italien Ebneter Josef, Meierskappel

1455

Fischer Rudolf, Kilchberg ZH Fleury Bernard, Chevenez Fux Paul, Brig Gassler Christian, Basel Geiser Marcel, Zürich Gindraux Loys, Lugano Gomez Urs, Luzern Graf Alex, St. Gallen Gramm Rolf, Riehen Gut Max, Luzern Harder Christoph, St. Urban Hochstrasser Ulrich Peter, Zürich Hohmann Beat Wilhelm, Uitikon Waldegg Hornberger Urs Michael, Schaffhausen Kandrical Mathew, Indien Kessler Robert, Zumikon Kollbrunner Edwin Willi, Winterthur Kollros Paul, La Chaux-de-Fonds Kramer Hans-Rudolf, Feuerthalen Kündig Heinz, Ramismühle Küng Herbert, Zürich Leemann Thomas, Ariesheim Leumann Mathias Ernst, Ariesheim Lömo Henriette, Frl., Norwegen Müller Christof, Luzern Pfister Dieter, Hochfelden Rima Francesco, Brione sopra Minusio Rönning Thor Christian, Norwegen Saxer Alain, Basel Schalch Rainer, Niederglatt ZH Scheidegger Jürg Werner, Bern Schläpfer Bruno, Zihlschlacht Schmid Thomas, Zürich Schmuckli Balthasar Fridolin, Trimbach Schneider Johann-Niklaus, Affoltern im Emmental Schoch Martin Theodor, Langenthal Schweizer Andreas, Titterten Scola Mario Michele, Zürich Sigg Rainer, Schaffhausen Stehler Benno, Luzern Tamagni Claudio, Giubiasco Toscano Peter, Tschechoslowakei Vögtlin Erich, Effretikon Vogt Hans Paul, Lenzburg

1456

Weber Peter, Urdorf Welter Rudolf, Schaffhausen Willi Gerhard, Liechtenstein Wilopo Rudy Heryanto, Indonesien Wohlgemut Rolf, Opfikon Chemiker

Bosch Werner Albert, Glattbrugg De Weck Guy, Zug Dörig Roland, Appenzell Gross-Müller Beatrice, Frau, Winterthur Hidber August, Kreuzungen Kühne René Oskar, Goldach Leuenberger Heinz, Niederbipp Loesch Charles, Luxemburg Steiner Rolf, Zürich Zollinger Markus, Uster Chemieingenieure

Almat Tore, Türkei Angst William-Henry, Ölten Brodmann Oskar Karl, Birsfelden Dedeoglu Eroi, Seuzach Dreyer Marc, Freiburg Meister Martin, Zürich Preisig Heinz, Kreuzungen Santelli Josef Viktor, Zürich Weiss Erich, St. Gallen Wolf Romain Mathias Marie, Luxemburg Werkstofßngenieure chemisch-physikalischer Richtung

Locarnini Jean-Michel, Bellinzona Menk Werner, Buchs AG Villars Pierre, Zürich Pharmazeuten

Becker Irene, Frl., Deutschland Gerhards Franz Josef Jürgen, Deutschland

Hollands Gabriele, Frl., Deutschland Rychter Olav, Deutschland Sjahli Tirtasari, Frl., Indonesien Tedjo Mawarwati, Frl., Indonesien Forstingenieur

(* mit eidgenössischem Wählbarkeitszeugnis für eine höhere Forstbeamtung) * Sémon Michel, Mies Ingenieur-Agronomen

Keimer Christian, Thônex Roder Nikiaus, Därligen Steffen Hanspeter, Utzenstorf Urban Alain Jacques Edouard, Genf Lebensrnittel-Ingenieur

Arnold Josef Rudolf, Altdorf UR Kulturingenieure

Calderari Patricio Ermanno Maria, Rancate Cuttat Vincent Charles Robert, Courtételle Kronig Reinhard, Zermatt Meyer Ulrich, Villmergen Moret Claudio, Liebefeld Pfister Robert, Basel Rey Alois, Schwyz Schaffner Germain Pierre Bernard, Asuel Schindler Hans Ulrich, Linden Venzin Kurt Anton, Andermatt Zurwerra Richard, Brig Mathematiker

Aeberhard Willy, Bad Ragaz Bauer Hans-Peter, Binningen

Beck Thomas Martin, Thun Bichsel Walter, Räterschen Bommer Peter, Zürich Bossel Marie-Hélène, Frl., Freiburg Bosshard Christoph, Zürich Brauchli Max Walter, Zürich Bringolf Jean-François, Zürich Clemens Michael, Österreich Diethelm Thomas, Stäfa Eisler Ursula, Frl., Zürich Fehlmann Philipp, Niederlenz Forrer Mathias, Seon Gautschi Andreas, Kreuzungen Glaus Ulrich: Walter, Erlenbach ZH Gremminger Alexander, Ariesheim Grize Yves-Laurent, Colombier NE Hegland Trygve Markus, Norwegen Huber Katharina, Frl., Zürich Hürzeler Harry Ernest, Oberengstringen Kockmann Dorothée, Frl., Frankreich Leu Felix, Bachenbülach Mettler Herbert, Schwyz Nidola Marco Aurelio Carlo, Forza Pfister Arthur, Sirnach Rebsamen Jürg, Schaffhausen Schneider Hans-Rudolf, Goldach Spillmann Jürg, Zürich Stadier Vinzenz, Flawil Staffelbach Othmar, Knutwil Steiner Alois, Einsiedeln Thoma Hans Mathis, Zürich Weiss Gerhard Herbert, Deutschland Wetli Martin, Zürich

Physiker

Allemann Richard Werner Nikiaus, Herrliberg Bader Hans-Peter, Wiesendangen Baumann Kurt, Altstätten SG Brandenberger Robert Hans, Männedorf Ernest David, Tschechoslowakei Fritzler Benno Rudolf Georg, Deutschland Hagenbucher Hans-Joachim, Zumikon

1457

Herzig Hanspeter, Unterentfelden Iklé Christoph, Jona Meloni Tommaso, Zürich Miklós Gabor, Ungarn Muralt Paul René, Zürich Felloni Sandro, Minusio Preiswerk Hans Peter, Reigoldswil Rüetschi Andreas, Warth Rytz Hugo, Zürich Steiger Ulrich Robert, St. Gallen Van Wijk Christian Gilles, Niederlande Vonlanthen Klaus, St. Antoni Wehrli Christoph Johannes, Oberdorf BL Wider Gerhard, Zürich Wolfensberger Rolf, Etzwilen Naturwissenschafter

Anner-Baratti Rita, Frau, Zürich Böhringer Hans-Rudolf, Zürich 18. Oktober 1978

1458

Bürgi Rolf Johann, Siebnen Felber Paul, Kriens Gilg David Ernst Otto, Luzern Harsch Martin, Baden Heinrich Christoph, Thalwil Hunziker Christine, Frl., Dübendorf Keller Alfred, Zürich Kissling-Abderhalden Monique, Frau, Hegnau Kreis Thomas Erhard, Sargans Krüsi Bertil, Zürich Leu Daniel, Schaffhausen Loetscher Hans-Rudolf, Buttisholz Martin Denis Roland, Zürich Meisterhans Edi, Effretikon Müller Heinz, Zürich Rieger Martin, Ebikon Senn Hans Nikolaus, Wald ZH Trüb Beat, Frauenfeld Wiederkehr Felix, Zollikon

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Prüfungen: Leuenberger

Notifikation (Art. 64 des Bundesgesetzes über das Verwaltungsstrafrecht [VStrR])

zurzeit unbekannten Aufenthaltes: Die Eidgenössische Oberzolldirektion, Bern, verurteilte Sie am 1. September 1977 aufgrund des am 22. April; 1977 gegen Sie aufgenommenen Schlussprotokolls wegen Hinterziehung der Warenumsatzsteuer in Anwendung von Artikel 87 des Zollgesetzes sowie der Artikel 52 und 53 des Bundesratsbeschlusses über die Warenumsatzsteüer zu einer Busse von 850 Franken, ' unter Auferlegung einer Spruchgebühr von 50 Franken.

Dieser Strafbescheid wird Ihnen hiermit eröffnet. Gegen den Strafbescheid kann innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung der vorliegenden Notifikation bei der Eidgenössischen Oberzolldirektion in Bern Einsprache erhoben werden. Die Einsprache ist schriftlich einzureichen und hat einen bestimmten Antrag sowie die zur Begründung dienenden Tatsachen zu enthalten ; die Beweismittel sind zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen (Art. 68 VStrR).

Nach unbenutztem Ablauf der Einsprachefrist wird der Strafbescheid rechtskräftig und vollstreckbar (Art. 67 VStrR).

Sie werden hiermit aufgefordert, den geschuldeten Gesamtbetrag von 900 Franken innert 14 Tagen nach Eintritt der Rechtskraft des Strafbescheides an die Zollkreisdirektion Schaffhausen, Untersuchungsdienst, Zürich, Postscheckkonto 8021074, zu zahlen. Eine nicht bezahlte Busse kann in Haft umgewandelt werden (Art. 10 VStrR).

21. November 1978

Eidgenössische Oberzolldirektion

1459

Zulassung von Messapparaten für Flüssigkeiten zur amtlichen Prüfung und Stempelung

vom 15. November 1978

Aufgrund der Artikel 9 und 17 des Bundesgesetzes vom 9. Juni 1977 über das Messwesen und nach den Artikeln 2 und 5 des Bundesratsbeschlusses vom 29. Dezember 1947 betreffend die in Handel und Verkehr mit Flüssigkeiten verwendeten Messapparate haben wir die nachstehenden Messapparate für Flüssigkeiten zur amtlichen Prüfung und Stempelung zugelassen und ihnen folgende Systemnummern erteilt: Fabrikant:

Gilbarco AG, Zürich (CH) Durchlaufzähler Typ Highline bis 50 l/min, mit Leuchtziffernanzeige und elektronischer Preisberechnung.

Fabrikant

Les Distributeurs de Liquides «Nova», Arcueüj Seine (F) Kolbenmesspumpe für Milch, Typ Novalait.

Fabrikant

Aktiebolaget Ljungmans Verkstäder, Malmö (S) Ringkolben-Durchlaufzähler bis 8000 l/min., Typ 8".

15. November 1978

1460

Eidgenössisches Amt für Messwesen Der Direktor: Perlstain

1978-727

Zulassung von Zusatzgeräten zu Durchlaufzählern (Messapparate für Flüssigkeiten) zur amtlichen Prüfung und Stempelung vom 15. November 1978

Aufgrund der Artikel 9 und 17 des Bundesgesetzes vom 9. Juni 1977 über das Messwesen und nach den Artikeln 2 und 5 des Bundesratsbeschlusses vom 29! Dezember 1947 betreffend die in Handel und Verkehr mit Flüssigkeiten verwendeten Messapparate haben wir die nachstehenden Zusatzgeräte zu Durchlaufzählern (Messapparate für Flüssigkeiten) zur amtlichen Prüfung und Stempelung zugelassen und ihnen folgende Systemnummern erteilt: Fabrikant:

Koppens Automatic B. V., Biade! (NL) Vorauszahlungsgerät zu Selbstbedienungs-Tanksäulen, Modell Mercury M4, für die Annahme von 10- und 20-Franken-Banknoten.

Fabrikant

Bica AG, Ebikon (CH) Elektronische Fernanzeige mit oder ohne Druckapparat für Selbstbedienungs-Tankstellen, Modell FA 216.

Fabrikant :

Brooks-Brodie Instrument Division, Statesboroj Geòrgia (USA) Temperaturkompensator für Durchlaufzähler, Modell 4400.

Fabrikant :

Peter Moog & de AG, Warb (CH) Jürg Rodel, Langenthai (CH) Vorauszahlungsgerät zu Selbstbedienungs-Tanksäulen, Typ Universal MB. für die Annahme von 20 Rappen-, l-, 2- und 5-Franken-Stücken sowie von 10- und 20-Franken-Banknoten.

15. November 1978

Eidgenössisches Amt für Messwesen Der Direktor: Perlstain

1978-728

1461

Verpfändungsgesuch einer Eisenbahngesellschaft Die Arth-Rigi-Bahn-Gesellschaft in Goldau stellt das Gesuch, es möchte ihr bewilligt werden, ihre Bergstrecken Goldau-Rigi Kulm und Staffelhöhe-Rigi Kulm in einer Eigentumslänge von 10,312km samt Zubehör und Betriebsmaterial im Sinne von Artikel 9 des Bundesgesetzes vom 25. September 1917 über Verpfandung und Zwangsliquidation von Eisenbahn- und Schiffahrtsunternehmungen zu verpfänden.

Die Verpfandung erfolgt im l. Rang und dient der Sicherstellung einer Anleihe von 3 500 000 Franken zur Rückzahlung der Anleihe von 1968 sowie zur Finanzierung von Neuinvestitionen an Rollmaterial und an den Anlagen.

Allfällige Einsprachen gegen dieses Verpfändungsgesuch sind dem Eidgenössischen Amt für Verkehr bis zum 8. Dezember 1978 schriftlich einzureichen.

7. November 1978

1462

Eidgenössisches Amt für Verkehr Rechtsdienst

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1978

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.11.1978

Date Data Seite

1451-1462

Page Pagina Ref. No

10 047 536

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.