# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

Vernehmlassungsverfahren

Eidgenössisches Politisches Departement Beitritt der Schweiz zur Europäischen Sozialcharta Vernehmlassungsfrist: 30. Juni 1978 Eidgenössisches Departement des Innern Bundesgesetz über den Umweltschutz samt erläuterndem Bericht Vernehmlassungsfrist: 3I.Juli 1978

20. Februar 1978

352

Bundeskanzlei

Fiskaleinnahmen des Bundes

3 I.Dezember 1977

Rechnungen 1974-1976; Quartalsergebnisse 1977 Fiskaleinnahmen des Bundes - Roherträge, Quartalsergebnisse .-. Quartalsergebnisse kumuliert ''- Kantonsanteile - Jahresergebnisse Zölle Treibstoffzollanteile Rückstellungen und aktivierte Ausgaben für Strassenbau Tabakbelastung Verrechnungssteuer Rohertrag der eidgenössischen Stempelabgaben

1978-125

353

Rechnungen 1974-1976; Quartalsergebnisse 1977 (in Millionen Franken) Ausgaben

Aufwand

1 0 Jahr Quartal

C

£ S» 3 g 1 3 ·O aj < | :O ^" K -C TD .£?

> m§ < "M

a

_u

'&

& S3 MI:

io

'S 'P

C

C "R

X!

öS.

73 ni

1 -X3 C

CQ t/]

m

o

S

·^ 2 II

xS

A cS

-« .2

II

c£ 5f

a

Ü 'u u

·sä<ë si 18

Og

uöS«

8

9

10

il

12

13052 13541 15860 15991

*jC ~Q c

H ·£

£ T3

le 1e ": .0 ·a 'E

W C*

><

14

15

B M

Total

il âg

« 33

<o

e §

Total

·d C

1 3

So « ·g JS |·£J ·art 'a ^

o;

-- 3

2

3

4

5

6

7

435 568 585 826

1489 1612 1665 1725

1217 1296 1509 1504

933 836 1270 1222

1813 1703 1818 1943

3915 4379 5606 5517

242 234 295 292

1550 1494 1719 1703

942 1054 1149 1015

516 365 244 244

1974 I. Quart. 74 302 235 II. » 162 353 268 III. » 56 344 250 IV. » 115 434 301 Nachtrag 28 56 163

107 365 208 252 1

455 472 435 428 23

702 634 617 1500 462

71 42 41 56 32

207 318 340 508 177

256 200 251 263 -28

94 130 95 99 98

2503 2944 2637 ·1040 348 528 1916 -- 3956 1012

1975 I. Quart. 105 339 236 161 II. » 223 387 258 369 III. » 87 368 259 128 IV. » 117 480 379 165 Nachtrag 36 38 164 13

385 448 414 429 27

700 937 762 1543 437

35 78 57 58 6

211 282 310 497 194

273 171 235 361 14

61 129 57 53 65

2506 } 3282 2677 M 309 420 605 2334 1447 4082 994 J

1976 I. Quart. 95 372 225 II. » 234 389 298 III. » 93 395 349 IV. » 137 478 414 Nachtrag 26 31 223

124 631 286 227 2

500 440 411 441 26

1041 659 1536 1827 543

105 62 57 60 11

231 366 399 414 309

147 190 302 464 46

74 56 55 50 9

2914 3325 3883 1573 411 810 2794 1886 4512 1226

1977 I. Quart.

II. » III. » IV. » Nachtrag

206 581 178 144

478 512 433 508

780 1502 790 1668

61 80 60 75

254 368 363 528

133 178 262 382

26 59 58 25

2848 4122 2990 . .

4338

1

R. 1974 R. 1975 R. 1976 V. 1977

354

327 131 158 143

365 412 389 479

218 299 299 386

13

1040 1309 1573 1768

348 420 411 401

16

17

528 1916 605 2334 1447 810 2794 1886 750 2919 2225

352 161

,

Ertrag

Einnahmen n

if

C o

v ta

& -- S

U § ·O OO 00 :O 2 S

SI

fi

J · J3 p

le

Total

Sa

'S 1

11 3e

2 -g ü c C

Ë-l

S I cä B u 3

| |

B B

fi bH

I ^

. u >

es

e ·* Sä U Pi

> -o

23

24

25

26

1061

1979

821 699 630

887

' s «

Jahr Quartal

Total

£4

27

28

18

19

20 '

21

22

100

264 347 433 415

10922 11026 12868 13056

726 738 731 659

12232 14287 14223

38 16 133 17 60

2374 2900 2621 2169

156 128 113 252

2628 ~ 3051 2876 2450

858

77

1007 ,

Nachtrag

6 43 10 10 52

5 205 24 14

2852 96 3227 160 2289 · 129 1835 266

2959 } 3635 2452 } 2125

1975 I. Quart.

II. » III. » IV. »

99

823

87

1061 J

4 171 29 11 40

23

84

234 57 22

2704 4045 · 2939 2379

2815 " 4575 3191 2550

97

801

31 51

22

20

274

8

24

3281 3909 2523 2123

121

255 93

60 7 9 12 12

21

-787

125

166 138 218 112 151 152 157 ·

12012

918 66

209 64

--

--

918

66

908 694

1061

1979

821 '!

·

--

63

--

R.

R.

R.

V.

1974 1975 1976 1977

1974 I. Quart.

II. » III. » IV. »

Nachtrag 1976 I. Quart.

209

699

908

--

II.

III.

IV.

» » »

Nachtrag

1156 ,

3446 l 4132 2969 2312

887

63

1977 I. Quart.

II.

III.

IV.

178

» » »

Nachtrag

J

[

i) Einzelh siten siehe f ïlgcnde Ser en.

355

Fiskaleinnahmen des Bundes (in 1000 Franken) Quartal Jahr

Wehrsteuer

Verrcchmmgssteuer

Militärpflichtersatz

Stempelabgaben

Warenumsatzsteuer

Tabaksteuer

Biersteuer »

7

8

i 1975, I.

II.

III.

2

4

3

232" 179 1 182856 418716 382 405

749 452 220 940 -41696 278 398

1026384) 1 944 1824) 830 0524) 4132834)

5

6

87 196

100410 142968 115044 110545

923 766 728 422 764 625 788 603

127096 126919 159712 138.594

7420 7259 9630 9872

753013 184906 141 138 603918

-- -- 95082

105 854 151364 118447 119794

931 634 811220 887 504 893 493

139674 133225 114933 131285

7236 7045 10047 9166

275 717« 975 023 1 8142884) 97222 548 2524) -81068 1860404) 464 588

-- -- 102464

133581 135663 112417 107052

1 047 675 852 826 941 969

135169 162435 122499 147 601

7229 7307 8823 8818

1975, L- II. 1415035 970 392 I.-III. 1833751 928 696 Jahresergebnis 2216156 1 207 094

-- 87196

243 378 1 652 188 358 422 2416813 468 967 3205416

254015 413727 552321

14679 24309 34181

1976, 1.- II. 2 046 820 937919 I.-III. 2 876 872 1 079 057 Jahresergebnis 3290155 1 682 975

-- 95082

257218 1 742 854 375 665 2 630 358 495 459 3523851

272 899 387 832 519117

14281 24328 33494

269 244 1 900 501 381 661 2 846 158 488713 3788127

297 604 420 103 567 704

14536 23359 32177

480 000

3 900 000

575 000

33000

83550 98034 96592




IV. 3>

1976, I.

II.

III.

IV. 3>

1977, I.

II.

III.

IV. 3'


945 657

-- 1977, L- II. 2 090 005 1 072 245 -- I.-III. 2638257 991 177 Jahresergebnis 2824297 1 455 765 102464 V. 1977 3 160000 1 600 000 98000 - Kantonsanteile - Jahresergebnisse

1975 1976 1977

606 572

984 073 847 141

129 329 167240 144426

15695 19017 20493

u Gesamtbelastung des Biers pro 1976 81,3 Millionen Franken, wovon Biersteuer 33,5, Zollzuschläge 20,5 und Warenumsatzsteuer 27,3.

> Preiszuschläge u.a. (Sachgruppe 85 der Staatsrechnung}.

·» Inbegriffen Nachtrag.

2

356

Einfuhrzölle

Tabakzölle

Treibstoffzolle

Zollzuschlag auf Treibstoffen

Übrige Zollzuschläge

Übrige Abgaben

Total

Quartal Jahr

10

11

12

14

13

265 110 271 742 215924 239 663

879 176519 239 966 4001 889 209 128 283 560 3277 1206 241 647 325 225 3031 1224 195323 257 523 . 3324

204115 219824 226 325 218240

1425 187303 1 320 209 097 1683 229 502 1563 211 592

224018 230437 200 758 203 263

1406 185243 1455 229725 1903 247186 2421 215013

15

16

25592 74522 50279 165 154

2 852 390 3 252 482 2 263 343 2 657 824

1975,

251 304 , 3995Ì 15685 279615 3 358 ; 100107 70246 306286 2477 271022 3259; 208559

2 703 876 4045263 2938640 3180256

1976, I.

II.

III.

4390 42834 4172; 66347 83646 3433 4068 250537

3 280 847 3909015 2523141 2910403

1977, I.

II.

III.

! 248562 ;' 307 138 ! 329635 | 276569 1

I.

II.

III.

IV. 3)

IV. 3'

IV. 3>

1768 2974 4198

385 647 523 526 627 294 848 751 822617 1 106274

7278i 10309 13633:

100114 150393 315547

6104872 8368215 1 1 026 039

1975,1.- 11.

I.-I.II.

423 939 650 264 868 504«)

2745 4428 5991

396 400 530919 625 902 837205 837 494 1 108 227

7353i 9830: 13089

115792 186038 394 597 '

6749139 9 687 779 12868035

1976, L- II.

I.-I.II.

454455 655213 858 4767>

2861 4764 7185

414968 555 700 662 154 885335 877167 1 161904

8562 11995 16063

109181 192827 443364

7189862 9713003 12623406

1977, L- II.

I.-III.

810800

5200

870 000 1 165000

14000

344435

13055435

V. 1977

--

--

835 146 1 268 364 1108652

1975 1976 1977

Jahresergebnis

Jahresergebnis

Jahresergebnis


--

--

-<> Nach Überweisung ( -- ) bzw. Entnahme ( + ) der Vorauszahlungen (Mio: Fr.}: 197!

1976 1977 · I. Quartal -- -- 1,5 -- II.

» -- --138.0 +378,0 III.

» ' -- -- 860 -- IV.

» !

-152.5 Total

--

--378.0

^ Davon 312 Tausend Franken Ausfuhrzölle, fi* Davon 469 Tausend Franken Ausfuhrzölle.

> Davon 774 Tausend Franken Ausfuhrzölle.

7

;

+378,0

357

Zölle (in 1000 Franken) Jahr Monat

Einfuhrzölle')

Tabakzölle

TreibstoffZölle

Zollzuschlag auf Treibstoffen

Übrige Zollzuschläge

1

2

3

4

5

6

7

992439

4198

822617

1 106 274

13633

2939161

83004 88987 93119 98308 98086 75348 68762 63642 83 520 92023 70 129 77 SII

270 597 272 207 572 310 365 480 361 438 440 346

61368 54994 60157 66779 64253 78096 92396 74220 75031 76 105 53496 65722

83548 74629 81789 91 588 87024 104 948 123818 100589 100818 101 592 67914 88017

1391

229 581

1477 1133 1009 1 134 1 134 1002 613 1416 1097 1 123 1 104

220 484 236 410 257891 250 869 259 836 286343 239544 261 146 271 255 193 102 232 700

868 504

5991

837 494

1 108227

13089

2 833 305

59894 54893 72516 72406 65436 71255 79939 73826 75737 77734 61709 72149

80 738 73522 97044 97024 87634 94957 106503 98766 101017 103 513 71654 95855

1321 1342 1332 1203 1080 1075 822 632 1023 847 1005 1407

204 246 198 460 245436 245 707 220 943 246564 258282 247 184 260 807 249 111 209863 246 702

7185

877167

1 161 904

16063

464 278 664 431 653 371 741 469 693 ' I 253 899 269

57830 57818 69595 70464 75 115 84 146 79929 88953 78304 79 146 61 148 74719

77 664 77513 93385 94263 100 524 112351 106404 118910 104 321 105 352 ' 71051 100 166

1603 1266 1521 1629 1 154 1389 1 101 902 1430 1 409 1412 1247

1 920 795 202 785

1975 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1976 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1977 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober . November Dezember

6/707 68335 74073 74567 66400 78857 70 116 73511 82698 66624 75 108 76508

858 476 65224 71543 87251 74095 72809 83533 61086 65634 74038 69811 66760 66692

' Ohne Treibstof '- und Tabakzölle

358

586 368 471 507 393 420 902 449 332 393 387 ' 783

208418 252416 240 882 250 255 281 790 249 261 274868 258 786 256 971 201 270 243 093

Treibstoffzollanteile (Art. 36'" BV, BB vom 23. Dezember 1959, BB vom 29. September 1961) (in Millionen Franken) Verteilung Jahr

1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976

Anteil

Alpenstrassen Allgemeine und Beiträge Strassenbau30% 23,64%-" forschung

2.2 2,2 2,3 2,3 2,3 2,7 2,7 3,1 3,1 4.5 3,9

307,7

341,9 374,1 404,0 443,6 495,7 503,4 535,8 488,5 493,6 ' 502,5

» bis 196 3 = 22%

:i

5 Rp.

7 Rp.

12 Rp.

14 Rp.

Finanzausgleich 6%*

91,7 101,9 111.6 120,5 132,4 147,9 150,3 159,8 145,6

24,4 -27,2 29,7 32,1 35.3 39,4 40,0 42,6 38,8

146,8 117,8

39,1 29,9

ab 15 Jan. 1962 ab 2. Sept. 1963 ab3. Mai 1965 ab 3. April 1967

Hauptstrassen 19% i 15%"

Niveau überßänge 3% 2.36%3>

58.0 64.5 70,6 76,3 83,9 93,7

9,2 10,2 11,1 12,1 13,2

95,1 101,2 92.2 92.9 74,8

14,8 15,0 16,0 14,6

14.7 11,8

15Rp. ib I.April 1 968 20 Rp. ab 15. Dez. 1971 30 Rp. ab 31. Aug. 1974

Nationalstrassen 40% 53%-')

Zollzuschlag für Nationalstrassen-'

122,2 135,9 148,8 · 160,7 176,5 197,2 200,3 213,1

194,2 195,6 264,3

283,1 334,7 397,6 440,5 470,5 542,8 751,8 788,3 · 849,4 1106,3 1108,2

3 ab 1976

Rückstellungen und aktivierte Ausgaben (-) für Strassenbau (in Millionen Franken) 1976

Stand am Jahresanfang . .

Einlagen Zusätzl. Beitrag

Nationalstrassen

Allgemeine Beiträge und Finanzausgleich

Hauptstrassen

Niveauübergänge

(-2620,8) -2364,0 ( 1 301 9) 1 372 5 ( 150,0) 150,0

(181,6) 184,0 (1859) 1477

(175,8) 153,7 ( 92 9) 74 8

(44,8) 44,5 (14 7) 118

(-1168,9) - 841.5

(367,5) 331,7

(268,7) 228,5

(59,5)

56,3

1 152,4 118,2

(183.4) 184,9

(115,0) 173,0

(15,0)

23,0

(-2364,0) -2112,1

(184,1) 146,8

(153,7)

(44,5)

Entnahmen . . . '( 1057,5) Zinsbelastung. . ( 137,6) Stand am Jahresende . . . .

.

55.5

33,3

(Kursiv = Vorjahr)

359

Tabakbelastung (in 1000 Franken) Der Ertrag der Tabaksteuer und -zolle ist nach Artikel 34quater der Bundesverfassung zur Finanzierung der AHV bestimmt.

Jahr 1964

1965 1966 1967 1968 1969 1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977

Total

Tabaksteuer

Tabakzölle

256180 303 944 332567 399 690 434092 514064 648 467 646 101 673 084 650 068 639519 556519 525 108 574889

159386 189531 212468 253 539 274 775 320 005 625 036 642 452 669 027 645517 634883 552321 519117 567 704

114413 120099 146 151 159317 194059 23431 3649 4057 4551 4636 4198 5991 7185

96794

Verrechnungssteuer (in 1000 Franken) 1976 IV Quartal

Rückerstattungen .

. . .

Verrechnungssteuer Rohertrag . .

360

19 77

I.Quartal

II. Quartal

III. Quartal

IV. Quartal

1117 101 2 181 729 1 754 344 985633 1263257 513 183 1 206 706 1 657 122 1066701 798 669

603918

975 023

97222

-81 068

464 588

Rohertrag der eidgenössischen Stempelabgabe (in 1000 Franken) 1976

1977

!

Slempelabgaben IV. Quartal , [.Quartal

II. Quartal

I I I . Quartal

IV. Quartal

230 31 482 874

438 37376 1710

620

25491 1 837

68 27797 1 231

193 24288 1 788

Total

32586

39524

27948

29096

26269

2. Umsatz von Wertpapieren: a Inländische Wertpapiere b. Ausländische Wertpapiere . . .

13719 56702

12634 63944

13790 56438

8333 54382

9268 54387

Total

70421

76578

70228

62715

63655

.

55 16731 1

17470 - 9

17 37436 34

1 20 583 22

17106 22

119794 ; 133581

135663

112417

107052

/. Emission von Wertpapieren: a Obligationen b Aktien c Übrige Wertschriften ! }

3 Wechsel 4. Prämienauittungen

Rohertrag

11

GmbH- und Genossenschaftsanteile. Anteile an f Anlagefonds, ausländische Wertpapiere.

361

Erläuterungen1^ Bei der Auswertung vorstehender Übersichten ist der für die einzelnen Abgabearten massgebenden Bezugsordnung Rechnung zu tragen. Insbesondere ist zu beachten: I. Wehrsteuer Jeder Kanton hat bei der Wehrsteuer 70 Prozent der bei ihm eingegangenen Steuerbeträge, Bussen und Zinsen dem Bunde abzuliefern.

Die Kantone rechnen über die im Laufe eines Monats bei ihnen eingegangenen Steuerbeträge bis Ende des folgenden Monats mit dem Bunde ab.

II. Verrechnungssteuer 1. Entrichtung. Auf Zinsen von Kassenobligationen und Kundenguthaben bei inländischen Banken oder Sparkassen: 30 Tage nach Ablauf jedes Geschäftsvierteljahres; auf den übrigen Kapitalerträgen und auf den Lotteriegewinnen: 30 Tage nach Entstehung der Steuerforderung; auf Versicherungsleistungen: 30 Tage nach Ablauf jedes Monats für die in diesem Monat erbrachten Leistungen.

2. Rückerstattung. Die Rückerstattung oder Verrechnung kann von dem vom Steuerabzug Betroffenen innert dreier Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres beansprucht werden, in dem die Verrechnungssteuer fällig geworden ist.

3. Rohertrag. Als solchen weist die Übersicht die Eingänge bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung, abzüglich der im nämlichen Quartal vollzogenen Rückerstattungen, aus.

III. Militärpflichtersatz Die Kantone liefern dem Bund den Rohertrag des Militärpflichtersatzes nach Abzug der ihnen zustehenden Bezugsprovision (20%) innert 30 Tagen nach Ablauf des Kalenderjahres ab, in welchem die Ersatzabgaben bei ihnen eingegangen sind.

IV. Stempelabgaben 1. Emissionsstempel. Die Abgabe auf Beteiligungsrechten wird in der Regel 30 Tage nach Entstehung der Abgabeforderung und auf Anteilen an Anlagefonds 30 Tage nach Ablauf des Vierteljahres, in dem die Abgabeforderung entstanden ist, fällig.

2. Umsatzstempel. Die in einem Kalenderquartal verfallenen Abgabebeträge sind 30 Tage nach Ablauf des Vierteljahres, in dem die Abgabeforderung entstanden ist, an die Eidgenössische Steuerverwaltung abzuführen.

3. Prämienquittungsstempel. Die Entrichtung der Abgaben hat 30 Tage nach Ablauf des Vierteljahres, in dem die Abgabeforderung entstanden ist, zu erfolgen.

V. Warenumsatzsteuer 1. Steuer auf inländischen Umsätzen. Über die Steuer auf dem Warenumsatz im Inland haben die Grossisten vierteljährlich mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung abzurechnen, und zwar innert 30 Tagen nach Ablauf eines Kalendervierteljahres. Die Umsatzsteuereingänge eines bestimmten Quartals beziehen sich somit in der Regel auf die Umsätze des Vorquartals.

2. Steuer auf der Einfuhr. Über die Steuer auf der Wareneinfuhr rechnet die Eidgenössische Zollverwaltung monatlich mit der Eidgenössischen Steuerverwaltung ab. Der Ertrag der bei der Einfuhr erhobenen Warenumsatzsteuer entspricht der steuerbaren Einfuhr im Berichtsquartal.

VI. Tabaksteuer Bundesgesetz vom 21. März 1969.

" Die Anteile der Kantone am Ertrag der Bundessteuern wurden für das Jahr 1975 um einen Zehntel herabgesetzt (BB vom 31. Januar 1975).

362

VII. Biersteuer Bundesbeschluss vom 27. September 1963 über die Weiterführung der Finanzordnung des Bundes.

VIII. Zölle Bundesgesetz vom 19. Juni 1959 betreffend den Schweizerischen Zolltarif. Senkung der Erhebungskosten (Bezugsprovisionen) von 5 auf 21A Prozent gemäss BRB vom 29. September 1967. Ab 15. Dezember 1971 Wegfall der Erhebungskosten auf dem Benzinzollzuschlag (BRB vom 13.Dezember 1971 und BB vom 17.März 1972).

IX. Übrige Abgaben - Preiszuschläge auf Speisefetten und Speiseölen (Landwirtschaftsgesetz vom 3. Oktober 1951 [LG] und Milchbeschluss vom 29. September 1953 [MB].)

, - Kostenanteil der Milchproduzenten (MWB vom .25. Juni 1971).

363

Notifikation (Art. 64 des Bundesgesetzes über das Verwaltungsstrafrecht [VStrR])

zurzeit unbekannten Aufenthaltes : Die Eidgenössische Oberzolldirektion verurteilte Sie am 10. November 1977 aufgrund des am 30. September 1976 gegen Sie aufgenommenen Schlussprotokolls wegen Zollübertretung und Hinterziehung der Warenumsatzsteuer in Anwendung der Artikel 82 Ziffer 2 und 87 des Zollgesetzes sowie der Artikel 52 und 53 des Bundesratsbeschlusses über die Warenumsatzsteuer zu einer Busse von 10 430 Franken, unter Auferlegung einer Spruchgebühr von 50 Franken.

Dieser Strafbescheid wird Ihnen hiermit eröffnet. Gegen den Strafbescheid kann innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung der vorliegenden Notifikation bei der Eidgenössischen Oberzolldirektion in Bern Einsprache erhoben werden. Die Einsprache ist schriftlich einzureichen und hat einen bestimmten Antrag sowie die zur Begründung dienenden Tatsachen zu enthalten; die Beweismittel sind zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen (Art. 68 VStrR).

Nach unbenutztem Ablauf der Einsprachefrist wird der Strafbescheid rechtskräftig und vollstreckbar (Art. 67 VStrR).

Sie werden hiermit aufgefordert, den geschuldeten Gesamtbetrag von 10 480 Franken innert 14 Tagen nach Eintritt der Rechtskraft des Strafbescheides an die Zollkreisdirektion Basel, Postscheckkonto 40-531, zu zahlen. Eine nicht bezahlte Busse kann in Haft umgewandelt werden (Art. 10 VStrR).

28. Februar 1978

364

Eidgenössische Oberzolldirektion

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1978

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

09

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

28.02.1978

Date Data Seite

352-364

Page Pagina Ref. No

10 047 299

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.