1372

Bundesbeschluss über die Erhöhung der Unterschriftenzahl für das Referendum # S T #

(Art. 89 und 89bis BV) (Vom 25. März 1977)

Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates vom 9. Juni I9751', beschliesst:

I Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert : In Artikel 89 Absätze 2 und 4 und in Artikel 89bls Absatz 2 wird die für das Referendum vorgeschriebene Unterschriftenzahl von 30 000 auf 50 000 erhöht.

II 1

Dieser Beschluss untersteht der Abstimmung des Volkes und der Stände.

2

Er tritt drei Monate nach der Abstimmung in Kraft.

D BB11975 II 129 1977-201

1373 Also beschlossen vom Standerat Bern, 25.Marz 1977 Der Prasident: Munz Der Protokollfiihrer: Sauvant Also beschlossen vom Nationalrat Bern, 25.Marz 1977 Der Prasident: Wyer Der Protokollfiihrer: Hufschmid 4261

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesbeschluss über die Erhöhung der Unterschriftenzahl für das Referendum (Art. 89 und 89bis BV) (Vom 25. März 1977)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1977

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

14

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

04.04.1977

Date Data Seite

1372-1373

Page Pagina Ref. No

10 046 997

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.