252

Oesterreich-Ungarn war am 1. Juni frei von der R i n d e r p e s t .

In Italien sind in der Zeit vom 27. April bis 2. Mai circa 1400 Fälle von M a u l - und K l a u e n s e u c h e zur Anzeige gelangt.

B e r n , den 3. Juni 1885.

Schweiz. Landwirthschaftsdepartement

ST

Aus den Verhandlungen des Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 1. Juni 1885.)

Der außerordentliche Gesandte und bevollmächtigte Minister von Siam bei der Französischen Republik, Prinz P ris d a n g , hat durch Vermittlung der schweizerischen Gesandtschaft in Paris dem Bundesrathe mitgetheilt, daß das Königreich S i a m dem am 1. Juni 1878 abgeschlossenen Weltpostvertrage, sammt dem dazu gehörigen Vollziehungsreglement, beizutreten wünsche.

Dieser Beitritt, mit Wirksamkeit vom 1. Juli 1885 an, wird den Regierungen der Postvereinsländer kund gegeben.

Der Bundesrath hat gewählt : (am 1. Juni 1885) als Telegraphist in Freiburg: ,,

,,

,, Basel:

,,

,,

,,

,,

Hrn. Henri Jordan, v. Mezières (Waadt), in Bern ; ,, ViktorFricker, vonTherwyl (Baselland), in Basel; ,, Joseph Buzzi, v. Cureggia (Tessin), in Lugano;

253

Hrn. Eduard Burkhardt, von Neukirch-Egnach (Thuvgau), in St. Gallen ; ,, Johannes Frommenwiler, von und in Eggersriet (St. Gallen); Genf: ,, Achilles Granger, von und in Genf; ,, Karl Debrunner, von Frauenfeld (Thurgau), in St. Gallen; Bern : ,, Anton Schmidlin, von und in Luzern ; ,, Johann Wymann, von Sumiswald (Bern), in Bern ; Neuenburg: ,, Ferdinand Fischer, von Aarau, in Buchs ; Lausanne : ,, Frédéric Regarney, von Epalinges (Waadt), in Lausanne ; ,, Joseph Allgäuer, von und in Rothenburg (Luzern) ; Chaux-de-Fonds : fl Heinrich Oertli, von Ennenda (GHarus), in Glarus; Jgfr. Hélène Trottet, von und Telegraphistin in Morgins : in Monthey CWallisj; .n Chaux-de-Fonds : ,, Cécile Ruedin, v. Landeron (Neuenburg), in Fontainemelon ; n Lausanne: ^ Fanny Lanz, von Rohrbach (Bern), in Bern; ,, Neuenburg: ,, Karolina End, von Altwies (Luzern), in Luzern ; ., Bern : Anna Breiter, v. Flaach fl (Zürich), in Bern; ,, ,n Pauline Scherr, von fl Dagmersellen (Luzern), in Bern ;

aïs Télégraphiât in St. Gallen :

254

(am 5. Juni 1885) als Gehülfen bei der Zollverwaltung: Hrn. Battista Morosini, von und in Lugano, gew. Regierungssekretär ; ,, Posthalter in Küblis : ,, Peter Ulrich Taverna, v. Küblis (Graubünden), Lehrer daselbst; Posthalterin in Bayards Frau Wittwe Henriette Bärbezat, von und in Bayards (Neuenburg); ,, Postkommis in Zürich : Hrn. Bernhard Heller, von Muttenz, in Basel, ,, Otto Remund, v. RiedPostholz, in Buchs (St.

aspiranten.

Gallen), ,, Wilhelm Weber, von Schwyz, in Luzern,

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1885

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

26

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

06.06.1885

Date Data Seite

252-254

Page Pagina Ref. No

10 012 771

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.