1016

# S T #

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Über die Maurer- und Steinhauerarbeiten für die Renovation der Strassenfassaden des Hauptpostgebäudes in Basel wird Konkurrenz eröffnet. Zeichnungen, Bedingungen und Angebotformulare sind im Baubureau im II. Stock des Hauptpostgebäudes in Basel, Eingang Freiestrasse, jeweilen von 8--12 Uhr vormittags aufgelegt.

Überhahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Hauptpostgebäude Basel" bis und mit 21. April 1911 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 8. April 1911.

(2.).

Folgende Arbeiten zum Postneubau in St. Gallen werden zur Konkurrenz ausgeschrieben : 1. Erdarbeiten;

2. Pfahlfundationen ; 3. Maurerarbeiten;

4. Arbeiten in armiertem Beton.

Pläne und Bedingungen sind in den Bureaux der bauleitenden Architekten Pfleghard & Häfeli, Bahnhofstrasse 70 in Zürich, und Leonhardstrasse 20 in St. Gallen aufgelegt. Daselbst können Angebotformulare und Zeichnungen gegen Hinterlage, welche nach Einreichung einer Offerte zurückerstattet wird, bezogen werden.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Postbaute St. Gallen" bis und mit 19. April nächsthin franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 25. März 1911.

(3...)

1017

Stellen-Ausschreibungen.

Militärdepartement.

Vakante Stelle: Topographischer Zeichner II. Klasse der Abteilung für Landestopographie.

Erfordernisse: Übung im Kartenentwerfen und Zeichnen.

Besoldung : Fr. 3700 bis 4800.

Anmeldungstermin: 23. April 1911.

(2.).

Anmeldung an: Militärdepartement.

Bemerkung: Nähere Auskunft bei der Abteilung für Landestopographie.

Handels-, Industrie- und Landwirtschaftsdepartement.

Abteilung Industrie.

Vakante Stelle: Adjunkt I. Klasse des eidg. Fabrikinspektors des II. Kreises (romanische Schweiz) in Lausanne.

Erfordernisse: Französische und deutsche Sprache. Fachbildung auf technischem oder hygienischem Gebiet.

Besoldung : Fr. 5200 bis 6300.

Anmeldungstermin: 29. April 1911.

(3.)..

Anmeldung an: Eidg. Industriedepartement in Bern.

Bemerkungen : Kenntnis der italienischen Sprache erwünscht.

Für den Fall einer Beförderungswahl wird die Stelle eines Adjunkten II. Klasse mit den gleichen Erfordernissen ausgeschrieben; Besoldung Fr. 3700--4800.

Abteilung Landwirtschaft.

Vakante Stelle : Schweiz. Grenztierarzt bei den Zollämtern Lugano, Morcote und Ponte-Tresa.

Erfordernisse: Schweizerisches tierärztliches Patent.

Besoldung: bis Fr. 2800.

Anmeldungstermin: 20. April 1911.

(3..).

Anmeldung an : Schweiz. Landwirtschaftsdepartement in Bern.

1018 Bemerkungen: Die Zollämter sind wie folgt für den grenztierärztlichen Dienst geöffnet: Lugano: Vom 1. April bis 30. September jeden Dienstag, Freitag und Samstag von 10 bis li'/a Uhr vormittags und von 5 bis 7 Uhr nachmittags; vom 1. Oktober bis 31. März jeden Dienstag und Freitag von 10 bis 11'/a Uhr vormittags und von 3 bis 5 Uhr nachmittags.

Morcote: (Nur für Pferde und Vieh geöffnet). Jeden Donnerstag bei Ankunft und Abgang des Dampfschiffes von und nach Lugano unter der Bedingung, dass der Grenztierarzt rechtzeitig benachrichtigt werde.

Ponte-lresa ; Jeden Montag von 3 bis 5 Uhr nachmittags und jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr vormittags.

Das Departement behält sich die Abänderung der Einfuhrzeiten, sowie die Zuteilung der Zollämter an einen oder mehrere Grenztierärzte und entsprechende Teilung der Besoldung vor.

Schweizerische Bundesbahnen.

Kreisdirektion II, Basel.

Vakante Stelle: Ingenieur-Assistent für den Bahnhofumbau Biel.

Erfordernisse : Abgeschlossene Hochschulbildung.

Anmeldungstermin: 15. April 1911.

(1.)

Anmeldung mit Angabe der Gehaltsansprüche und Datum des Diensteintrittes an die Kreisdirektion II der Schweiz. Bundesbahnen in Basel.

Bemerkung: Dienstantritt sobald als möglich.

Vakante Stelle: Zeichner auf dem technischen Bureau des Oberingenieurs.

Erfordernisse : Gute Schulbildung. Sauberes technisches Zeichnen (Tiefbau).

Besoldung : Fr. 1400 bis 2400.

Anmeldungstermin: 15. April 1911.

(1.)

Anmeldung mit Angabe der Gehaltsanspruche und Datum des Diensteintrittes an die Kreisdirektion II der Schweiz. Bundesbahnen in Basel.

Bemerkung: Dienstantritt sobald als möglich.

1019 KreisdireMion IV, St. Gallen.

Vakante Stelle : Bureaugetiulfe IV. Klasse des Betriebschefs.

Erfordernisse: Geläufige und gute Handschrift.

Besoldung: Fr. 1200 bis 2100.

Anmeldungstermin: 15. April 1911.

(1.)

Anmeldung an : Kreisdirektion IV der Schweiz. Bundesbahnen in St. Gallen.

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und f r a n k i e r t einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren Namen und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltung.

Anmeldung bis zum 22. April 1. Paketträger in Aubonne.

1911 bei der Kreispostdirektion 2. Zwei Postcommis in Freiburg.

in Lausanne.

3. Briefträger in Bern. Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei der Kreispostdirektion in Bern.

·4. Postbureaudiener in La Chaux-deAnmeldung bis zum 22. April Fonds.

1911 bei der Kreispostdirektion 5. Zwei Postpacker in La Chaux-dein Neueuburg.

Fonds.

Anmeldung bis zum 22. April 6. Zwei Oberbriefträger in Basel.

1911 bei der Kreispostdirektion 7. Paketträger in Ölten.

in Basel.

8. Postpacker in Baden (Aargau). Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

9. Postcommis in Luzern. Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei dor Kreispostdirektion in Luzern.

Anmeldung bis zum 22. April 10. Paketträger in Zarich.

1911 bei der Kreispostdirektion 11. Postcommis in Töss.

in Zürich.

Anmeldung bis zum 22. April 12. Zwei Postcommis in St. Gallen.

1911 bei der Kreispostdirektiou 13. Briefträger in Degersheim.

in St. Gallen.

1020 1. Kreispostkassier in Basel. Anmeldung bis zum 15. April 1911 bei der Kreispostdirektion in Basel.

Anmeldung bis zum 15. April 2. Postcommis in Rheinfelden.

1911 bei der Kreispostdirektion 3. Postcommis in Zofingen.

in Aarau.

4. Postcommis in Emmishofen.

5. Postcommis in Neuhausen.

Anmeldung bis zum 16. April 1911 bei der Kreispostdirektion 6. Postcommis in Rüti (Zürich).

in Züricb.

7. Postcommis in Thalwil.

8. Postcommis in Wetzikon.

9. Paketträger in Lachen-Vonwil. Anmeldung bis zum 15. April 1911 bei der Kreispostdirektion in St. Gallen.

Telegraphenverwaltung.

  1. Gehülfe II. Klasse bei der Sektion ,,Kanzlei" der Obertelegraphendirektion. Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei der Obertelegraphendirektion in Bern. (Zweite Ausschreibung.)

Einem geeigneten Bewerber, der die italienische Sprache als Muttersprache beherrscht, wird der Vorzug gegeben.

Die infolge der ersten Ausschreibung eingelaufenen Bewerbungen bleiben aufrecht.

2. Ausläufer beim Telegraphenbureau in Freiburg. Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei der Kreistelegraphendirektion in Lausanne.

3. Telegraphist in Fribourg-Pérolles. Anmeldung bis zum 22. April 1911 bei der Kreistelegraphendirektion in Lausanne.

  1. Telpgraphist und Telephonist in Glattfelden (Zürich). Anmeldung bis zum 15. April 1911 bei der Kreistelegraphendirektion in Zürich.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1911

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

15

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

12.04.1911

Date Data Seite

1016-1020

Page Pagina Ref. No

10 024 174

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.