373

# S T #

Konkurrenz- und Stellen Ausschreibungen sowie Inserate.

Schweizerische Postverwaltung, Lieferung von Dienstkleidungsmaterial.

Über die Lieferung der hiernach verzeichneten Artikel wird hiermit freie Konkurrenz eröffnet: 1. 9000 Briefträgermützen (mit 2 mm breiter Silberborte), 2. 160 Kondukteurmützen (mit 4 mm breiter Silberborte), 3. 180 Mützen für Oberbriefträger (mit 3 mm breitem Silbersoutache), 4. 800 Postillonshüte, 5. 6000 versilberte Mützenverzierungen (Posthörnchen), 6. 200 vergoldete Mützenverzierungen (Posthörnchen), 7. 600 versilberte Achsel Stücksterne, 8. 800 Hutbänder (cottele mi-soie noir 20 mm) von je l m Länge, 9. 5000 Buchstaben P O S T E vernickelt und 10. 200 m Silberborten, 10 mm breit, 990 Feingehalt.

Das für die Mützen nötige Tuch liefert die Postverwaltung zum Preise von Fr. 11 per Meter. Die Posthörnchen gibt sie kostenlos ab.

Die Lieferfristen werden festgesetzt wie folgt: a. für die Mützen und die Postillonshüte auf Mitte April, 6. für die Mützenverzierungen, Silberborten und die Achselstücksterne auf Ende Februar und c. für die Hutbänder und Buchstaben auf Mitte März 1913.

Die Mützen und die Postillonshüte sind lieferbar an unser Materialbureau (Abteilung Dienstkleidung) in Bern oder an eine Kreispostdirektion je nach späterer Verfügung. Die übrigen Artikel (Mützenverzierungen, Achselstücksterne, Silberborten, Hutbänder und Buchstaben) sind an unser Materialbureau zu senden. Die Ablieferung hat franko Fracht und Verpackung zu erfolgen. Das Packmaterial wird, wenn gewünscht, auf Kosten des Lieferanten zurückgesandt.

Ausländische Bewerber werden nicht berücksichtigt.

Muster sämtlicher Artikel können bei unserem Materialbureau eingesehen oder bezogen werden.

Angebote sind frankiert und mit der Aufschrift ,,Eingabe für Dienstkleidungsmaterial" versehen bis zum 20. Dezember 1912 an die Oberpostdirektion in Bern zu richten.

Bern, den 25. November 1912.

(2.).

Schweiz. Oberpostdirektion.

374

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Über die Schreiner- und Schlosserarbeiten, sowie über die Verglasungen zu den Neubauten der Waffenfabrik auf dem hintern Wyler in Bern wird Konkurrenz eröffnet. Zeichnungen, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der unterzeichneten Verwaltung (Bundeshaus Westbau, Zimmer 180) aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Waffenfabrik" bis und mit dem 6. Dezember nächsthin franko einzureichen an die

Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 21. November 1912.

(2..)

Stellen-Ausschreibungen.

Politisches Departement.

Vakante Stelle: Kanzlist II. Klasse.

Erfordernisse : Gute allgemeine Bildung ; gründliche Kenntnis der deutschen und französischen Sprache ; Vertrautheit mit Bureauarbeiten.

Besoldung : Fr. 2000 bis 3800.

Anmeldungstermin: 7. Dezember 1912.

(3...)

Anmeldung an: Politisches Departement in Bern.

Bemerkungen : Diese Stellenausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalte der Genehmigung des bezüglichen Kredites durch die Bundesversammlung. Diensteintritt sobald als möglich.

Vakante Steile: Kopist.

Erfordernisse: Gute allgemeine Bildung; Beherrschung der deutschen und französischen Sprache ; Vertrautheit mit Bureauarbeiten.

° Besoldung : Bis auf Fr. 2800.

Anmeldungstermin: 7. Dezember 1912.

(3...)

' Anmeldung an : Politisches Departement in Bern.

Bemerkungen : Diese Stellenausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalte der Genehmigung des bezüglichen Kredites durch die Bundesversammlung. Diensteintritt sobald als möglich.

375

Mlitärdepartement.

Vakante Stelle: Kanzleisekretär II. Klasse der Abteilung für Infanterie.

Erfordernisse: Offizier der schweizerischen Armee, Kenntnis der Landessprachen, Gewandtheit in ßureauarbeiten.

Besoldung : Fr. 3700 bis 4800.

Anmeldungstermin: 7. Dezemer 1912.

(2..)

Anmeldung an: Schweiz. Militärdepartement.

Finanz- nnd Zolldepartement.

Zollverwaltung.

Vakante Stelle: Kontrollgehülfe beim Hauptzollamt Rorschach.

Erfordernisse: Gehülfe I. Klasse gemäss Art. 16 der Verordnung über die Organisation der Zollverwaltung vom 12. Juni 1911.

Besoldung: Fr. 3700 bis 4600.

Anmeldungstermin: 7. Dezember 1912.

(2..)

Anmeldung an: Zollkreisdirektion Chur.

Vakante Stelle: Kontrollgehülfe beim Hauptzollamt Bern.

Erfordernisse: Gehülfe I. Klasse gemäss Art. 16 der Verordnung über die Organisation der Zollverwaltung vom 12. Juni 1911.

Besoldung: Fr. 3700 bis 4400.

Anmeldungstermin: 7. Dezember 1912.

(2..)

Anmeldung an: Zollkreisdirektion Basel.

Schweizerische

Bundesbahnen.

KreisdireJction IV, St. Gallen.

Vakante Stelle: Maschineningenieur II. Klasse für den Werkstättedienst.

376 Erfordernisse : Maschineningenieur mit abgeschlossener technischer Hochschulbildung, Werkstätte- eventuell Lokomotiv-Fahrdienstpraxis.

Besoldung: Fr. 3500 bis 5500.

Anmeldungstermin: 7. Dezember 1912.

(3...)

Anmeldung an: Kreisdirektion IV der Schweiz. Bundesbahnen in St. Gallen.

Bemerkung: Dienstantritt 1. Januar 1913.

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und f r a n k i e r t einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren N a m e n und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfanguahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltnag.

  1. Postbureauchef in Luzern. Anmeldung bis zum 14. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Luzern.
  2. Fünf Postcommis in Zürich.

Ì Anmeldung bis zum 14. Dez.

_ } 1912 bei der Kreispostdirektion m 3. Postcommis in Wallisellen.

J m Zürich.

4. Postcommis in Thal (St. Gallen). Anmeldung bis zum 14. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in St. Gallen.

  1. Briefträger in Chêne-Bourg. Anmeldung bis zum 7. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  2. Zwei Briefträger in Lyss. Anmeldung bis zum 7. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Bern.
  3. Posthalter in Kradolf. Anmeldung bis zum 7. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Zürich.
  4. Posthalter und Briefträger in Unterterzen. Anmeldung bis zum 7. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Chur.
  5. Zwei Postbureaudiener in Locamo. Anmeldung bis zum 7. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Bellinzona.

Beilage zu Nr. 49 des Bundesblattes, Jahrgang 1912.

Zusammenstellung der im Monat September 1912 auf den wichtigern schweizerischen Normalspurbahnen beförderten Züge und deren Verspätungen.

1

2

!

3

i

4

|

!

5

6

l!

7

I

8

1

io

9

!

n

12

13

Total der beförderten

!

15

14

16 1

17 i

18 |

19

20

1

21

|

An den Endpunkten der Fahrt trafen ein:

22

|

1

23 | 24

25

| 26

27

|

28

30

29

|

Prozente

Ursache der Verspätungen

i

Bezeichnung der Eisenbahnen

Durch- l schnittliche Länge der Davon im Betrieb doppelbefindlichen I spurig Linien l

im Fahrplan vorgesehenen regelmässigen

Total der zurückgelegten

Fakultativ- und Extra-

1

1

Güterzuge i Güterzuge mit mit Personen- Personea- reinen Personen- ;personen reinen zuge 2ü e Güterzüge befördeS i befBrde- Güterzüg 1|

rnn<7 '""a

i uug

Kilometer

Kilometer

1

  1. Hauptbahnen.

i :

355

Ì

|

,, m , tv

| 2680

i 744 *38476

15 156

647

1

2586

2 923 909 98 958 562

2132269

744 l 819 i 502 163 2583

11 286 10621 13 315

36 925

j

; i

V

»

3630

Totale und Durchschnittszahlen Bodensee-Toggenburgbahn . . .

53

Beru-Neuenburg-Bahn

43

. . . .

i 2

38

Jura Neuchâtelois

2

1 125

150

150

4

689

--

50

6

250

19

555

36

1 225


19

37 636

688 425

34049

14

32 224

456 724

29627

43

37 913 j i

505 987

32 240


109

1 340 861

70 580

'

|

der g emäss Kolonnen Anzahl Bezeichnung 23 und 24 im der verspäteten gleichen der i Total versäumten Züge im Monat i im Anschlüsse Eisenbahnen des gleichen Verhältnis Total zur Vorjahres Monat Gesamtzahl des Vorjahres der Züge i

1 1

j 1

1

1

,,

:

i

1|

;

Schweiz. Bundesbahnen : Kreis I .

;

Achs-

Zugs-

regelmässigen Personenzlige Gilterzüge mit PersonenVon den Auf der eigenen Linie mit 10 und mehr Minuten beförderung mit 1 5 und mehr Personenzüge AchsVerspätung Minuten Verspätung und Durch Uilonietern Güterzttge 1 1 Verkommen Durch'· Durchmit ....

: liurcu infolge Grösste schnitt- Grösste spätung auf 1 Kiloi ächnittPersoneninfolge der infolge von ' i den VerVermeter | liehe liche ?tat OIls beförderung von atmoAnschluSB von Roll' Bahnlänge Anzahl j Ver- spätung Anzahl Ver- spätung entfallen : und a nstal ten Unfällen sphärischer ruaterialspätung j apätung Einflüssen hr defekten ' dienst Zugskilometer Minuten Minuten \ !

.

1 | !

!

\

\

Ì

1L 7t

82

16 16

3 11 11 8

1fi JLU

'

22

32

19

23

19 17 18

! 24 19

2 -- 4

--

16

61 123 128 56 128

4 37

30

14

30

--

--

--.

26

--

--

78

13

24

--

--

--

57

--

58

16

33

--

--

--

32

168

14

27

1

28

28

24

14

24

--

16 17

j

32

7 14 4 3 7 35

2

215 456 575 367 91 1704

--

--

i

-

2 2

Ì j ' : |

i

134 285 251 1 38 67 875

1

143 299 255 143 76 916

!

1

!

2,4i

153

127 15 785

1067

K ,.pje IClB

150 317

236

,

T ;:

1

II i

,, in , t. IVv !

;

B. T.

:

1,12

12

4,4S

20

B. N.

2,12

0,23

3

J. N.

1,39

2,7,

9

T. S. B.

;

0,03

0,,5

--

S.T.B.

!

4

14

0,31

--

21

21

25

3,04

--

--

26

26

10

118

--

--

--

51

51

100

--

19

--

--

--

5

5

7

--

8 ci

8 9

3 3

i

\

2,1«

4

-

176

1.U i,

148 j

S. B. B.

i

1 uo 338

j

2. Nebenbahnen.

Thunerseebahn 2)

136

3596

51

Seetalbahn

55

--

870

Sudostbahn

50

--

1 680

Tösstalbahn ".}

46

--

675

Emmentalbahn

43

--

1045

Mittel-Thurgau-Bahn

43

--

480

Burgdorf- Thun-Bahn (elektrisch) .

41

| --

675

--

Langenthal-Huttwil-Wolhusen-Bahn

40

!

--

840

Freiburg-Murten-Ins (elektrisch) .

33 : -

100

490

50

Uerikon-Bauma

26

i

--

465

25

;

--

300

25

i

--

1 090 1

--

--

Saignelegier-Grlovelier

. . . .

Ramsei-Sumiswald-Huttwil .

. .

Solothurn-Münster

23 ; --

345

Martigny-Orsières

20

--

370

Sihltalbahn

19

!

-

585

Bulle-Romont

18

! --

310

Val-de-Travers .

.

. . .

: 1

14 ; --

Pont-Brassus

14

.

Sensetalbahn

12

··

Pruntrut-Bonfol

14

Vevey-Puidoux

8

Nyon-Crassier

6

Totale und Dnrchschnittseahleii Im Monat September 19.11

3525

60 -- 75 1 !

i i

60

1

:

-- 53

19

30344

389 318

27 673

100

31211

369 235

27 360

6

25 595

284 005

23 120

3

71

25102

391 087

21 655

9859 7079 7 385 6174 9095

11

--

4

20168

234 898

17640

5463

170

4

1

54

31 627

3l 4 421

25 855

7669

39

14

28

--

2

--

4

18177

246 392

18060

6 160

14

14

24

_

--

7

--

17

17 780

140032

1 7 280

4243

51

13

22

--

--

3

--

3

10674

61 770

10630

2376

1

10

10

100

3

129

52

158

--

149

5

74

.

125 || i| il 150 ij

1

\'.

|l

O O

:

11

1 130

110

150 ||

--

240

--

--

--

--

570

--

450

30

--

:

--

390

90

--

l

--

360

; 748

3488

707 l

12

--

57 258

50

--

58 471

--

4459

!

4919

--

17 416

1 i

2 1

-- 2

~._ 823

. Wald-R(iti.

37

--

--

--

31

--

--

16

43

--

68

68


--

14


16

76


--

--

8

8

3

0,56

27

19

41

-- ! --

18


3

(i

9

--

1,87

--

--

--

9188

51 189

9000

2048

«

26

60

11 076 j

56 266

1 1 042

2 251

16

12

18

21

11 115

147372

7 935

(.i 407

22

16

27

32

7 159

47 466

7 159

2373

1

14

14

10781 !

10708«

9757

5668

6 984

123 628

6534

6868

22

--

--

7

-- 1

15

25

--

j

--

39

--

126

--

--

96:!!'

123803

8370

8843

3 120 i

29 256

3 120

2090

1

19 15

21

46123

5 760

3844

4

45 502

7 440

20

14 '

3

19

---

--

6

6

36



--

15

15

--


'

;

--

3 251

19

23

33 254

3840

4157

15

20

~ i

--

21fio!

l »758

2 KiO

3293

4

19

34

---

3 411 985 105213022 2 570 155

29780

15

128

41

19

130

48

3325 j

--

-- i 1

1 2

1

--

--

--

-- ;

17

--

--

--

--

1

--

--

--

--

--

:

!

20

22

21

--

ii


1 4

2

-- ·

,

1 -- --

-- -

--

j

-- 1

_ i _ 4

1 1 j i

| -- l !

j

i

--

3

-

2

1

16 630

650

35

]

4066

3 341 921 103776788 2 502 01 2

29 753

4546 i

i

0,27

1

E.B.

--

4

M. Th. B.

;

i

!'

22 | -- |i

0,i6

3

B. T. B.

--

1

L. H. W. B.

9

2,77

1,66

4

F. M. I.

1

Ue. B. B.

3

0,05

1

--

2

R. S. G.

--

i

--

--

1,14

.

0,SS

--

S. M. B.

0,S3

--

M. 0.


Sihl T. B.


R. V. T.

3

_ Ì

--

i

1

-

: 0,,-

4

1

1,10

i

0,27

24

14

1,77

j

1,1*

'

B. R.

O,.,,

!

-

1

j


--

R. P. B.

--


V. P.

--

859

2


«.',,, --

--

--

--

-- _

1,78

--


--


-- -

i

22

32

2247

5

4

38

1072

111!»

1

22

3320

44

11

32

Ì 1187

1274

1 ,9.i

i

--

1047

;

P.B.

--

--

' :

R. S. H. B. ,

3

4

!

0,63

;


1

T.T.B.

-

--

1

i

S.O.B.

6

4

-- ·

5

--

7

0,39

i

6

5

5

1

0,1S

1,20

Ì

1

3

!

-

0,i7

|

2

--

--

-

i

16

--

2

3 848 l

3257

8

i i ~~

--

5

39

_

ii

--

1

--

1 1

--

i

.

!

_

j

0

--

--


20

j

6 42

5869^

!

i

--

-14

--


7 440 |

') Inkl. Basler Verbindungsbahn ') , Spiez-Erlenbach, Erlenbach-Zweisirnrncü, Spiez-Fruugen, Gttrbetal und Beru-Schwarzenlmrgbaho.

')

I

2

--

81 254

Sense T. B.

N. C.

'.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1912

Année Anno Band

5

Volume Volume Heft

49

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

04.12.1912

Date Data Seite

373-376

Page Pagina Ref. No

10 024 826

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.