527

Internationaler forstlicher Kongress in Paris 1913.

Laut einer von der französischen Botschaft unterm 16. v.

Mts. an den Bundesrat gerichteten Note soll vom 16. bis 20. Juni 1913 in Paris ein vom Touring-Club Frankreichs veranstaltetetinternationaler forstlicher Kongress stattfinden. Zur Teilnahme an diesem Kongress werden die interessierten forstlichen Kreise des Auslandes eingeladen.

Indem das unterzeichnete Departement dieses zur Kenntnis der beteiligten Kreise bringt, erlaubt es sich beizufügen, dass das Programm und Reglement auf der Departementskanzlei erhältlich ist.

B e r n , den 9. Dezember 1912.

(2..)

Eidg. Departement des Innern.

# S T #

Konkurrenz- und Slellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Die sämtlichen Arbeiten für ein neues Zollgebäude in Montvoie (Berner Jura) sollen auf dem Konkurrenzwege an einen Unternehmer vergeben werden.

Pläne, Bedingungen und Modelle sind im Zollbureau Villars-sur-Fontenais zur Einsicht aufgelegt, wo auch Angebotformulare erhoben werden können. Am 23. Dezember wird ein Beamter der unterzeichneten Verwaltung im genannten Zollbureau allfällig weiter gewünschte Auskunft erteilen.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Zollgebäude Montvoie" bis und mit 300 Dezember 1912 franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 16. Dezember 1912.

(2..)

528

Stellen-Ausschreibungen.

Finanz- und Zolldepartement.

Zollverwaltung.

Vakante Stelle: Kanzlist II. Klasse bei der III. Abteilung der Oberzolldirektion (Handelsstatistik).

Erfordernisse : Sicheres und rasches Rechnen ; Kenntnis der deutschen und französischen Sprache ·, schöne Handschrift.

Besoldung: Fr. 2200 bis 3800.

Anmeldungstermin: 28. Dezember 1912.

(2..)

Anmeldung an: Oberzolldirektion in Bern.

Bemerkung: Eine Prüfung der Bewerber bleibt vorbehalten.

Handels-, Industrie- und Landwirtsehaftsdepartement.

Abteilung Industrie.

Vakante Stelle: Direktor des Bundesamtes für Sozialversicherung.

Erfordernisse: Abgeschlossene juristische oder versicherungswissenschaftliche Studien und Erfahrung im Versicherungswesen. Beherrschung der deutschen und französischen Sprache.

Besoldung: Fr. 6200 bis 10,300.

Anmeldungstermin: S.Januar 1913.

(2.).

Anmeldung an: Handels-, Industrie-und Landwirtschaftsdepartement.

Abteilung Landwirtschaft.

Vakante Stelle : Assistent III. Klasse an der chemischen Abteilung der schweizerischen Versuchsanstalt fUr Obst-, Wein- und Gartenbau in Wädenswil.

Erfordernisse: Abgeschlossene Hochschulbildung als Chemiker.

Besoldung: Fr. 3200 bis 4300.

Anmeldungstermin: 31. Dezember 1912.

(2..)

Anmeldung an: Landwirtschaftsdepartement.

Bemerkungen : Diese Stellenausschreibung erfolgt unter dem Vorbehalte der Genehmigung des bezüglichen Kredites durch die Bundesversammlung.

Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

529

Post- und Eisenbahiidepartement.

Eisenbähnabteilung.

Vakante Stelle : Provisorischer Kanzlist II. Klasse.

Erfordernisse: Gute allgemeine Bildung; Beherrschung der französischen und deutschen Sprache ; Vertrautheit mit Bureauarbeiten; tüchtiger Maschinenschreiber.

Besoldung: Fr. 2200 bis 3800.

Anmeldungstermin : 27. Dezember 1912.

(2..)

Anmeldung an: Eisenbahndepartement.

Bemerkungen : Bewerber französischer Zunge erhalten den Vorzug.

Schweizerische Bundesbahnen.

RreisdireMion V, Lusern.

Vakante Stelle: Maschineningenieur II. Klasse auf dem Bureau des Obermaschineningenieurs in Luzern.

Erfordernisse: Maschineningenieur mit abgeschlossener technischer Hochschulbildung.

Besoldung: Fr. 3500 bis 5500.

Anmeldungstermin: 15. Januar 1913.

(2.).

Anmeldung an: Kreisdirektion V der Schweiz. Bundesbahnen in Luzern.

Bemerkung: Dienstantritt sobald als möglich.

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche schriftlich und f r a n k i e r t einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren N a m e n und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltung.

  1. Postcommis in Chexbres.

Anmeldung bis zum 4. Jan.

2. Paketträger in Siders.

1913 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.

3. Posteommis in Sitten.

530 4. Postcommis in Neuenburg.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

}

Anmeldung bis zum 4. Jan.

1913 bei der Kreispostdirektiou Postcommis in Delsberg.

J in Neuenburg.

Postbureaudiener in Basel. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektiou in Basel.

Posthalter und Bote in Gonteuschwil. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

Postverwalter in Hochdorf. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektion in Luzern.

Postbureaudiener in Zürich. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

Postcommis in Lachen-Vonwil. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektion in St. Gallen.

Postcommis in Lugano. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreispostdirektion in Bellinzona.

  1. Postcommis in Genf.

) Anmeldung bis zum 28. Dez.

> 1912 bei der Kreispostdtrektion 2. Postbureaudieuer in Genf.

J JQ Genf.

3. Oberbriefträger in Lausaune. Anmeldung bis zum 28. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektioii in Lausanne.

4. Postcomniis in Herzogenbuchsee. Anmeldung bis zum 28. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Bern.

5. Postcommis in Aarau. Anmeldung bis zum 28. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektioii in Aarau.

6. Briefträger in Brunnen.

Ì Anmeldung bis zum 28. Dez.

> 1912 bei der Kreispostdirektion 7. Postcommis in Entlebuch.

J in Luzern.

8. Dienstchef bei der Kreispostdirektion Zürich. Anmeldung bis zum 28. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

9. Fünf Postcommis in St. Gallen.

] Anmeldung bis zum 28. Dez.

> 1912 bei der Kreispostdirektioii 10. Zwei Postcommis in Rorschach.

J m gt Gallen.

11. Postbureaudiener in Bellinzona. Anmeldung bis zum 28. Dezember 1912 bei der Kreispostdirektion in Bellinzona.

Telegraphenverwaltung.

  1. Elektrotechniker U. Klasse beim Telegraphen- und Telephonbureau iu St. Moritz. Anmeldung bis zum 4. Januar 1913 bei der Kreistelegraphendirektion in Chur.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1912

Année Anno Band

5

Volume Volume Heft

52

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

25.12.1912

Date Data Seite

527-530

Page Pagina Ref. No

10 024 860

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.