Schweizerische* Bundesblatt.

ST

Inserate

N«. 14.

Samstag, den 26. März 1853.

['] Bekanntmachung.

Jn Folge des unterm 15. dieses Monats stattgehabten Anschlusses dex französischen an die sardinischen Linien zwischen Grenoble und Ehambert,., ïonnen von nun an von allen bis jezt für den internationalen Verïehx eröffneten Bureau; tele gïaph.fche Korrespondenzen aus der Schweiz über Bafel «ach den sardinischen Staaten abgesendet werden.

Die bis zur Stunde dem Vexkehi eröffneten fardinifchen Stationen find: Ehamb«x9, Saint=.Jean de Mauxiemu, Saus-le-bouxg, Susa, Euxi»,

Asti,

Slteffandria,

Nevi, SM« Depefchen (die in franzöftfchex Sprache abgefaßt fein müssen) formen in den Hauptjlationen von Morgens 8 bis Abends 9 Uhr und in den 3tvischl-'nsta*ioni>>t' Vormittags von 8--12 und Nachmittags von 1--7 Uhr aufgegeben werden-, Särnmtliche bis iezt firs den internationalen Verkehr exoffneten Büreau); find crngewiefen, den Aufgebern von Depe» schen auf Verlangen die für die [ardinifche Kor~e'-'pon..'enz fest" gesezten Taïise vorzuzeigen.

gut dft.i5 fchweiz. Post- und Baufeespftrtement?

J. .....Runzingei...

351 t-J Au s fi,,.) r ei D u n g einet P ojtjleïfe.

3u frei« Sewertung wirb hiermit ausgefchrie.3e.is Die Stelle eines Kommf... auf dem Hauptpopiiïêa.,. Züw fanne, mit duern Jahïesgchaît von Fï. 900.

.Bewerber hokn ih« Anmeldungen franko bis zum 10» April 1853 der Kras.poftdiïeï.tton Laufanne einzureichen S e r n , den 21. März 1853.

[3] Ausfchïdl&ung einer Peftfleïïe» Zu freier Sewes..mng wirb hiermit ausgeschrieben s Die Stelle eines Poflkommis auf t>em Kxeispopurem*; @t. Gallen, mit einem Jahresgehalt von Fr. 12OO.

SewexBer haben ihre Anmelomiiien franko Bis zum 10.

April 1853 der Kreispostdireftion St. Gallen einzureichen.

Sexn, m 22. März 1853.

Die f c h w e i z e n f c h e Bundeslìffinll«!.[·*] A u s s c h r e i b u n g e i n e ï Poflflene.

Zu freier Bewerbung wirb hiermit ausgeschrieben s Die Stette eines Regiftratoxs des eidg. Post* und Ba«« départements, mit einem Jahresgehalt von Fr. 280O-.

Bewerber ha.kn ihre Anmeldungen sranlo bis zum 30..

April 1853 dem eidg. Post.' und Baudepartement in Bexu einzureichen.

Sera, era 24. SRärz i 853« Die schweizeris..!.. -Suwde-iifanzïei [-1 a u ä f c h r e i b u n g e i n e ï Poststelle.

Zu freier -Bewerbung wird hiermit ausgefchxiebens Die Stelle eines Posthaïters in Thun, mit einem Jahresgehalt von Fr. 2000.

Bewerber haben ihre Anmeldungen franfo bis zum 31. d, ..OÎ.

der Kreispostdirektion Bern einzureichen, B e r n , den 17. Mär-, 1833.

Die fchweizeïisj.,.« -Sundesfatiil.,..

f«] A u s s c h r e i b u n g e i n e r Zoiljleïle.

Die Stelle eines Einnehmers an der Nebenzollsta'tte Hern.« rnishofen, Kantons Schaffhausen, mit einer Jahresbesoldung

Siwbê-jblst*. sabra. V. Bd.i.

48

352 ..Jett Or. 720, wird hiermit zu freier ..Bewerbung ausgefchtie» ben. Bewerbet um dieselbe haben ihre Anmeldungen bi« «nd -mit dem 2. April bei der Direftiou des II. schweij.

Zollgebiete-..- in Schaffhaufeu einzugeben.

58 ..ÏB, den 18. März 1853.

Die fchweizÊïifchê Sunde«tan3lti, p] A.âaf(.,...ïe.6tt.tg c.ijm Pojtjieïlt.

Zu freier Bewerbung wird hietntit ausgeschrieben: Die Stelle eines Komntis auf dent Postbureau 2a <£$tmf* .6«»fonds, mit einem Jahresgehalt »o« Fr. 1200.

.·Bewertet haben ihre Aumeldungeu franîo bis zum 10. April 1853 der Sreispofidireìtion Neueubuxg einzureichen.

-Set«, de« 21. März 1853.

Die fchwetzerifche Bundesîanjlei.

S>mA und Eïptditlou de» StSm..5flifchen SBuchdruckerel In Bnn,

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1853

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

14

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

26.03.1853

Date Data Seite

550-552

Page Pagina Ref. No

10 001 102

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.