# S T #

I

n

s

e

r

a

t

e.

N«- 57.

Samstag, den 24. Dezember 1853.

[i] A u s s c h r e i b u n g e i n e r Poststelle.

Zu frei« Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben: Die Stelle eines Postkommis bei dem Hauptpostbüxeau Basel, ·mit einem Jahresgehalt von Fr. 1404. (Jn Ni.. 55 und 56 wax dei Betrag irrig aus Fr. 2004 angegeben.)

Bewerber haben ihre Anmeldungen franko bis zum 2.

Sauner 1854 der Kxeispostdixektion Basel einzureichen.

B e r n , am 19. Dezember 1853.

Die schweizerischeBundeslauzlei.

[2] A u s s c h r e i b u n g e i n e r Poststelle.

Zu freier Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben: Die Stelle eines Kondukteurs für den Postkreis Aaxau, mit einem Jahrcsgehalt von Fr. 1020.

Bewerber haben ihre Anmeldungen franko bis zum 10.

Jänner 1854 der Kreispostdirektion Aarau einzureichen.

Die schweizerische Bundes!anzlei.

[3] A u s s c h r e i b u n g e i n e r Poststelle.

Zu fxeiex Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben!

Die Stelle eines Adjunkten bei der Kxeispostdirektion Basel, welchem zugleich die Führung der Kreispost- und %t* legxaphenkasse übertragen ijl, mit einem Jahxesgehalt »oit

gr. 2004.

.-Bewerber haben ihre Annteldungen franko bis zum 10» Jänner 1854 der Kxeispojldixeltiou ..Bafel einzureichen.

B e r n , am 23. Dezember*1853.

Die schweizerische Bundeskanzlei..

Î22 [·»] A u s s c h r e i b u n g iiner Poststelle.

Zu freier -.Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben..: Die Stelle eines Kondukteurs im Poflkreife Aarau, mit ·jenem Jahxesgehalt von Fr. 1020.

..Bewerber ..jaben ihre Anmeldungen franko bis zum 28.

...Dezentbet l. J. der Kreispostdixektion Aarau einzureichen.

33 e r u, am 13. Dezember 1853.

Die schweizerische Bundeskanzlei.

[s] A u s s c h r e i b u n g einet Poststelle.

Zu freier ...Sewerbung wird hiermit ausgeschrieben : Die Stelle eines Posthaltexs in Weinfelden, mit einem Sa'hresgehalt von Fr. 1240.

-.Bewerber haben ihre Anmeldungen franko bis zum 28.

Dezember l. J. der Kreispostdirektion Zürich einzureichen.

.Bern, am 14. Dezember 1853.

Die schweizerische Bundeskanzlei.

[6] A u s s c h r e i b u n g e i n e r Poststelle.

Zu freier Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben: Die Stelle eines Kommis auf dem Postbüreau Vivis, mit «iuem Jahresgehalt von Fr. 8OO.

-.Bewerber haben ihre Anmeldungen franko bis zum 28.

Dezember l. J. der Kreispostdirektion Lausanne einzureichen.

-Bern, am 14. Dezember 1853.

Die s c h w e i z e r i s c h e -.8und estauzlei.

[7] A u s s c h r e i b u n g e i n e r T e l e g x a p h i s t e n s t e l l e .

Zu freier Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben : DU Stelle eines Telegraphisten und Postablagehaltexs in 3u3, mit einem Jahresgehalt von Fr. 436.

-Bewerber haben ihre Anmeldungen sranko bis zum 31.

.Dezember l. J. der Telegraphenin.spektion ...Bellinzona einzureichen.

.-Bern, den 14. Dezember 1853.

Die schweizerische Bundesïanzlei.

723 [-] A u s s c h r e i b u n g e i u e x Poststelle.

Zu freier Bewerbung wird ../iexinit a; .sgefchxiebe« ; Die Stelle eines Büxeauchess auf dem Hauptpostbuxeait St. fallen, mit einem Jahresgehalt »ou Fr. 1704.

.-Bewerber hai..«« ihre Aurneldungeu franko bis zum 26^ Dezember 1853 der Kxeispojidirektion St. Gallen einzureichen.

Bern, am 15. Dezember 1853.

Die schweizerische Bundeskanzlei.

[9l A u s s c h r e i b u n g e i n e t Poststelle.

Zu freier Bewerbung wird hiermit ausgeschrieben: . Die Stelle eines Kursinspektors der schweizerischen Ge» riexalpostdixektion, mit einem Jahresgehalt von Fr. 3600.

Bewerber habe« ihre Anmeldungen franko bis zum 28.

l. M. dem schweizerischen Post- und Saudepartement einzureichen.

B e r n , am 6. Dezember 1853.

Die schweizerische Buudeskaujlei.

Amtliche Anzeige.

Der Abonnementspreis für das schweizerische

Bundesblatt beträgt wie bisher, auch für den Jahrgang 1854, mit Jnbegriff der portofreien Zusendung im ganzen Umfange der Schweiz Fr. 4 40 Rp. Mit dem Bundesblatt erhalten die Abonnenten auch die ofsizielle Gesezsammlung in einjelnen Bogen.

724 Man abonuirt ausschließlich beim nächst« gelegenen Postamt, Hingegen können die Bundeö» blätter der frühern Jahrgänge fortwährend bei der unterzeichneten Expedition für den Preis ÏM Fr. 4. 40 per Jahrgang bezogen werden.

Bern, den 20. Dezember 1853. .

Die Erpedition des schweiz. Bnndes&lattes.

JDrnck und Expedition derStä mpfllsii)en Buchdruckerei (G. .öünerwadel) in Ber..)..

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1853

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

57

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

24.12.1853

Date Data Seite

721-724

Page Pagina Ref. No

10 001 303

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.