32S ST

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bnndesrathes.

Wahlen de« Bundesrathes.

Handelsagent: 21. März, Herr Albert S t r e k e i s e n , von Basel, zum Vizekonsul in -London.

Zollbeamter : 22. März, Herr Theophile Seresche, von Ballaigue, zum Kontroleur in der 'pauptzollstätte Morges. Iahresgehalt gr. 1000.

Postbeamte: 21. März, Herr Friedrich Stuki, zum Kommis aus dem ..pauptpostbureau Bern. Iahresge.-halt gr. 720; 23. ,, Herr Pietro Galli, von Locarne, zum --

,,

Posthalter und Telegraphisten daselbst.

Jahresgehalt ftr. 1500; Herr AugustHößli, zum Kommis auf dem Kreispostbüreau St. ©allen. Iahresge-..

halt gr. 720;

--

,,

-

/,

--

»,

--

,,

Herr I. W i l d , Kaufmann in Basel, zum Kommis auf'dem Kreispostbüreau Aarau.

Jahresgehalt Fr. 1080; Herr I. G. G r a u e r , zum Kommis aus dem Kreispostbüreau Zürich. Iahresgehalt gr. 840; &err I. J. Wirt h, in 9îiederweningen , zum Posthalter daselbst. Iahresbesoldunft gr. 164; -$err I. I. Z w i n g l i, in Elgg, zum .poli* holter daselbst. Jahresbesoldung jjr, 340.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1853

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

13

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

24.03.1853

Date Data Seite

523-523

Page Pagina Ref. No

10 001 096

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.