# S T #

Bekanntmachungen der Gerichte *fti

Einstellungsverfügung Der Auditor des Divisionsgerichts 3 hat aufgrund der Akten in Sachen Si Sdt Wehrli Samuel, geb. 12. Mai 1969 in Gelterkinden, von Küttigen, des René und der Anna-Marie geb. Keller, ledig, Maurer; letzt bekannter Wohnort 4056 Basel, Flughafenstrasse 82, zurzeit unbekannten Aufenthaltes, militärisch eingeteilt in HQ Kp H/25, am 22. April 1997 folgende Einstellungsverfügung erlassen: 1.

Das militärgerichtliche Verfahren gegen Si Sdt Wehrli Samuel, geb. 12. Mai 1969, vgt., Matr. Nr. 939.69.243.111

wegen - Militärdienstversäumnisses, eventuell Militärdienstverweigerung, begangen dadurch, dass er - am 6. Mai 1996 nicht in den WK (ADF) mit der HQ Kp 11/25 in Bern (Kaserne), .- am 13. November 1995 nicht in den Nachschiesskurs in Liestal (Militärschiessplatz Sichtem), und - am 11. November 1996 nicht in den Nachschiesskurs in Liestal (Militärschiessplatz Sichtern) einrückte; und wegen - Missachtens eines Aufgebotes zum Militärdienst, begangen dadurch, dass er den Marschbefehl zu den vorstehend aufgeführten Militärdienstleistungen (WK 96, Nachschiesskurse 95 und 96) keine Folge leistete, und wegen - Nichtbefolgung von Dienstvorschriften, begangen dadurch, dass er im Frühjahr 1996 sein Domizil in Basel von der Mühlhauserstrasse 72 an die Flughafenstrasse 82 verlegte, ohne den zuständigen militärischen Stellen diesen Wohnortwechsel mitzuteilen, wird eingestellt.

2.

Die entstandenen Verfahrenskosten werden auf die Bundeskasse genommen,

3.

Eine Entschädigung wird nicht zuerkannt.

Gegen diese Einstellungsverfügung kann der Beschuldigte innerhalb von 20 Tagen schriftlich und begründet Rekurs an das Divisionsgerichts erheben. Massgebend für das Verfahren sind die Artikel 118 sowie 197 und 199 MStP.

30. September 1997

516

Der Auditor Divisionsgericht 3: Major Gschwind

Vorladung

worten und als Angeklagter am Freitag, 31. Oktober 1997, 10.30 Uhr, in 4912 Aarwangen, Schloss, Kreisgerichtssaal, I.Stock, zur Hauptverhandlung des Divisionsgerichtes 4 zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

30. September 1997

Divisionsgericht 4 Der Präsident: Major lecker

517

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Gerichte

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1997

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

38

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.09.1997

Date Data Seite

516-517

Page Pagina Ref. No

10 054 403

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.