170

# S T #

Offene Stellen

Die nachfolgenden Ausschreibungen erscheinen wöchentlich auch im Stellenanzeiger Preis: Inland Fr. 8.-- im Jahr, Pr. 4.50 im Halbjahr. Ausland Fr. 10.-- im Jahr Fr. 6.-- im Halbjahr - Abonnementsbestellungen an den Verlag Stämpfli & Cie.

in Bern - Einzelnummern sind beim Drucksaohenbüro der Bundeskanzlei erhältlich.

Zur Beachtung ·<Wo nichts anderes vermerkt ist, gelten die folgenden Vorschriften : Die Bewerbungen sind handschriftlich mit Lebenslauf innerhalb des Anmeldetermins der jeweiligen Anmeldestelle direkt einzureichen unter Hinweis auf die in der Anzeige vermerkte Nummer. Nicht bereits im Bundesdienst stehende Bewerber haben der Offerte überdies ein Leumundszeugnis beizulegen. Die nachgenannten Bezüge umfassen die Jahresgrundbesoldungen samt 8 Prozent Teuerungszulagen. Wo die Voraussetzungen zutreffen, kommen dazu, je nach Wohnort und Zivilstand, ein Ortszuschlag bis zu 800 Franken im Jahr sowie Kinderzulagen von 482 bis 486 Franken für jedes nichterwerbende Kind unter 20 Jahren (siehe Bundesgesetz vom 29. September 1961 betreffend Änderung des Bundesgesetzes über das Dienstverhältnis der Bundesbeamten).

Für die Dauer der Probezeit und der Einarbeitung kann mit dem Stellenanwärter eine niedrigere Besoldung vereinbart werden.

Jurist oder Volkswirtschafter II, evtl. I Abgeschlossenes Hochschulstudium. Muttersprache Französisch, gute Kenntnisse im Deutschen. Gewandtheit im sorgfältigen Redigieren französischer Texte. Befähigung zu initiativer und selbständiger Bearbeitung von Problemen der schweizerischen und der internationalen Arbeitsmarktpolitik.

Besoldung: 16 168 bis 21 632, evtl. 18 155 bis 23 620 Franken.

Anmeldungstermin : 8. Februar 1964. (3..).

Offerten an : Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Administrativer Dienst, Bern 3.

48

Wissenschaftlicher Experte II, evtl. I (Jurist) Abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium. Muttersprache Französisch oder Deutsch mit gründlichen Kenntnissen der zweiten Amtssprache.

Besoldung: 16 168 bis 21 632, evtl. 18 155 bis 23 620 Franken.

Anmeldungstermin: 29.Februar 1964. (3..).

Offerten an : Direktion des FJdgenossischen Versicherungsamtes, Bern.

49

171 Ingenieur II, evtl. I oder la Abgeschlossene Studien als Maschineningenieur ETH oder EPUL. Sachbearbeiter für Studium, Entwicklung, Erprobung und Beschaffung von Genie- u cl Luftschutzmaterial wie Kompressoren, Motorspritzen, Pressluftwerkzeuge und Benzin m-, Bohr- und Abbauhämmer usw. Sprachen Deutscu, Franzosisch, wenn möglich ng i ischkenntnisae.

Besoldung: 16 168 bis 21 632, evtL 18 155 bis 23 620, evtl. 20 110 bis''25 574 Franken Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Kriegstechnisohe Abteilung, Hallwylstrasse 4, Bern.

so Ingenieur II, evtl. I, oder la Abgeschlossene Studien als Maschineningenieur ETH oder EPUL. Sachbearbeiter für Studium und Bearbeitung allgemeiner Probleme von Steuerungssystemen bei Flugzeugen. Begutachtung von Berechnungen und Flugversuchsresultaten auf den Sektoren Hydraulik, Pneumatik, Elektrik und Servosteuerungen. Verhandlungen mit in- und ausländischen Stellen in diesen Belangen. Sprachen Deutsch, Französisch, gute Englischkenntnisse .

Besoldung: 16 168 bis 21 632, evtl. 18 155 bis 23 620 oder 20 110 bis 25 574 Franken.

Anmeldungstermin: 29. Februar 1964. (2.).

Offerten an : Kriegstechnische Abteilung, I-Iallwylstrasse 4, Bern.

82 Techniker II, evtl. I Abgeschlossene Studien als Technikuxns-Chemiker. Durchführung und Auswertung von speziellen analytischen Aufgraben in Labor und Betrieb. Für initiative, an selbständiges Arbeiten gewohnte Kraft bietet sich vielseitige Tätigkeit in gut eingerichtetem Laboratorium.

Besoldung: 11 977 bis 17 377, evtl. 13 446 bis 18 911 Franken.

Anmeldungstermin: lO.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Pulverfabrik, Wimmis.

51 Techniker II, evtl. I, oder la Abgeschlossene Studien als Technikumschemiker. Leitung einer Fabrikationsabteilung (40 Mann). Durchführung von Betriebsversuchen. Befähigung zur Personalführung.

Besoldung: 11 977 bis 17 377, evtl. 13 446 bis 18 911 oder 15 174 bis 20 639 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Februar 1964. (2.).

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Pulverfabrik, Wimmis.

%$ Techniker II, evtl. I Chemiker mit Technikumsdiplom für chemische Untersuchungen auf dem Gebiete der Werkstoffabnahme und des Munitionswesens.

Besoldung: 11 977 bis 17 377, evtl. 13 446 bis 18 911 Franken Anmeldungstermin: IS.Februar 1964. (2.).

Offerten an: Kriegstechnische
Abteilung, Sektion für Munition, Thun 2.

^ Techniker II, evtl. I Diplom als Maschinentechniker, evtl. Abendtechniker oder Elektrotechniker, als Assistent und Stellvertreter des Ballistikers und zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung ballistischer Versuche.

172 Besoldung: 11 977 bia 17 377, evtl. 13 446 bis 18 911 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Februar 1964. (2,).

Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Pulverfabrik, Wimmis,

m

Technischer Assistent, evtl. Techniker II Abgeschlossene Berufalehre als Elektromonteur bzw. Ausbildung als Elektrotechniker, mehrjährige Praxis auf dem Gebiet der Fernmeldetechnik. Sinn für die Erledigung administrativer Arbeiten und Gewandtheit im Verkehr mit Amtsstellen sowie Privatunternehmungen. Spàtere Aufstiegsmöglichkeiten. Wenn möglich Offizier. Muttersprache Deutsch, Französisch oder Italienisch. Sehr gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache.

Besoldung: 10 940 bis 16 124, evtl. 11 977 bis 17 377 Franken.

Anmeldungstermin: 12.Februar 1964. (2.).

Offerten an : Abteilung für Territorialdienst und Luftschutztruppen, Seftigenstrasse 264, Wabern.

,,,

09

Laborant I, evtl. technischer Assistent (Gutsverwaltungundlandwirtsctiaftliche Versuchsanstalt Liebefeld-Bern) Laborant mit abgeschlossener Berufslehre in chemischer Richtung. Mehrjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiete der Untersuchung von Futtermitteln oder tierischen Produkten. Befähigung zur selbständigen Ausführung von Analysen und zur Mitarbeit bei der Durchführung von Versuchen, Besoldung: 10 098 bis 14 245, evtl. 10 940 bis 16 124 Pranken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (1.)

Offerten an : Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

87 Zeichner II, evtl. I Abgeschlossene Lehre als Maschinenzeichner mit Erfahrung im allgemeinen Maschinenbau. Interessante und selbständige Arbeit.

Besoldung: 9440 bia 12 366, evtl. 10 098 bis 14 245 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Flugzeugwerke, Emmen.

52 Zeichner II, evtl. I Abgeschlossene Lehre als Maschinenzeichner mit Erfahrung im allgemeinen Maschinenbau. Interessante und selbständige Arbeit. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse der französischen Sprache.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 10 098 bis 14 245 Franken.

Anmeldungstermin : 15. Februar 1964. (2.).

Offerten an: Eidgenössisches Flugzeugwerk, Emmen.

83 Zeichner II, evtl. I Abgeschlossene Berufslehre als Maschinenzeichner. Anfertigen von Konstruktionszeichnungen für Geräte und Versuohseinrichtungen im Zusammenhang mit der Beschaffung von Gerne- und Luftschutzmaterial. Durchführen und Auswerten von einfachen Versuchen.

173 Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 10 098 bis 14 245 Franken.

Anmeldungstermin : 10. Februar 1964. (1.)

Offerten an : Kriegstechnische Abteilung, HaHwylatrasse 4, Bern.

B9

Zeichner II, evtl. I Wenn möglich abgeschlossene Lehrzeit als Maschinenzeichner. Eignung für die Herstellung von Instruktionszeichnungen für Waffen, Geräte, Fahrzeuge usw. sowie von elektrischen Schemata.

Besoldung: 9440 bis 12 36G, evtl. 10 098 bis 14 245 Franken.

Anmeldungstermin: T.Februar 1964. (1.)

Offerten an : Abteilung für Transportdienst und Reperaturtmppen, Bern 25.

w Technischer Gehilfe II (Flugwetterzentrale auf dem Flughafen Genf für Kartenzeichnen und Übermittlungsdienst) Abgeschlossene Berufslehre womöglich technischer Richtung. Kenntnisse im Maschinenschreiben. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 9440 bis 12 866 Franken, Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an: Chef der Flugwetterzentrale Genf, Genève 15-Aéroport.

53

Sekretär I, evtl. fachtechnischer Mitarbeiter II oder I (System-Analytiker) Mehrjährige Verwaltungspraxis, Befähigung zu analytischem Denken und Erkennen von verwaltungsorganisatorischen Zusammenhängen, gute Darstellungsgabe, Interesse an Problemen der elektronischen Datenverarbeitung. Die technische Ausbildung in der elektronischen Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der Einführung. Englischkenntnisse erwünscht.

Besoldung: 14 224 bis 19 688, evtl. 16 168 bia 21 632, evtl. 18 155 bis 23 620 Franken.

Anmeldungstermin: 8.Februar 1964, (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Militärverwaltung, Finanzdienst, Bern 3. 55 Revisor II, evtl. I Kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung. Erfahrung in Buchhaltung und Statistik. Befähigung zur selbständigen Erledigung der Korrespondenz im Zusammenhang mit interner Revisionstätigkeit auf dem Gebiete der Krankenversicherung, Muttersprache Deutsch; Kenntnis der französischen Sprache. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 12 712 bis 18 144, evtl. 14 224 bis 19 688 Franken.

Anmeldungstermin: 12.Februar 1964. (8..).

Offerten an : Bundesamt für Sozialversicherung, Bern 3.

56 Sekretär II, evtl. I Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch oder Französisch, mit guten Kenntnissen der ändern Sprache, Erledigung von Saohgeschäften und Korrespondenzen bei der Unterabteilung Strassenverkehr. Eintritt nach Vereinbarung.

Bundesblatt. 116. Jahrg. Bd. I.

13

174 Besoldung: 12 712 bis 18 144, evtl. 14 224 bis 19 688 Franken.

Anmeldungstermin: lO.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Personaldienst der Polizeiabteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, Bern.

57 Verwaltungsbeamter II, evtl. I, oder Sekretär II Mitarbeiter für den Rechtsdienst (Strafsachen). Muttersprache Deutsch. Erwünscht sind Mittelschulbildung oder kaufmännische Ausbildung sowie Praxis in Handel, Industrie oder Verwaltung. Vielseitige Tätigkeit mit Aufstiegsmöglichkeiten.

Besoldung: 10 595 bis 15 498, evtl. 11 383 bis 16 751, evtl. 12 712 bis 38 144 Franken.

Anmeldungstermm : 20.Februar 1964. (3.)..

Offerten an: Eidgenössische Steuerverwaltung, Personaldienst, Bern 3.

91 Meister I, evtl. Werkmeister Leitung einer mechanischen Werkstatte mit einer Belegschaft von 20 bis 40 Berufsund Hilfsarbeitern. Unterhalt eines grosson Maschinenparks. Anfertigung von neuen Maschinen und Apparaten nach Zeichnungen und Skizzen. Befähigung zur Personalführung. Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

Besoldung: 1t 383 bis 16 751, evtl. 12 712 bis 18 144 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Februar 1964. (2.).

Offerten an: Direktion der Eidgenössischen Pulverfabrik, Wimmis.

fl, Verwaltungsbeamter II, evtl. I Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Berufsausbildung. Praxis im Speditionswesen und in der Administration von Zeitschriften erwünscht. Gewandtheit im Verkehr mit Dienststellen und Privaten. Muttersprache Deutsch oder Franzosisch, mit sehr guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache. Eintritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 10 595 bis 15 498, evtl. 11 383 bis 16 751 Pranken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964 (2..)

Offerten a.n : Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 8.

59 Meister II, evtl. I (Eidgenössisches Zeughaus Thun) Abgeschlossene Berufslehre als Schreiner, längere Praxis als Vorgesetzter in einer grösseren Schreinerei. Befähigung zur selbständigen Leitung einer Fachgruppe und Führung der Zeughaussehreinerei bei Abwesenheit des Werkmeisters. Wenn möglich Uof. Bewerber mit Meisterdiplom erhalten den Vorzug. Muttersprache Deutsch mit guten Kenntnissen der franzosischen Sprache.

Anmeldungstermin: 10595 bis 15498, evtl. 11 383 bis 16751 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Kriegsmaterialverwaltung, Bern 25.

60 Verwaltungsbeamter II, evtl. I Abgeschlossene Lehre in Handel oder Verwaltung. Gute Buchhaltungskenntnisse.

Arbeitsgebiet : Rechnungsführung der MZA und ihrer Annexanstalten. Muttersprache Deutsch, Franzosischkenntnisse.

175 Besoldung: 10 595 bis 15 498, evtl. 11 383 bis 16 751 Franken, Anmeldungstermin: "15.Februar 1964. (2,).

Offerten an: Direktion der Meteorologischen Zentralanstalt, Krahbuhlstrasse 58, Zürich 7/44.

93 Meister II, evtl. I (Eidgenössische landwirtschaftliche Versuchsanstalten Lausanne) (Versuchsgut Changins-Nyon) Landwirt mit langjähriger Praxis und wenn möglich mit Meisterdiplom. Befähigt zur Leitung eines Regiebetriebes und mix Mitarbeit bei der Versuchstätigkeit.

Besoldung: 10 595 bis 15 498, evtl. 11 883 bis 16 751 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (1.)

Offerten an: Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

94 Kanzlist II, evtl. Kanzlist I oder Verwaltungsbeamter II (Eidgenössische Waffenplatzverwaltvmg Thun) Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung, Muttersprache Deutsch, Kenntnis der französischen Sprache.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 13 619, evtl. 10 595 bis 15 498 Franken.

Anmeldungstermin: 20.Februar 1964. (3.)..

Offerten an : Oberkriogskommissariat, Bern 25.

95 Verwaltungsbeamter II Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Berufsausbildung. Interesse für kaufmännische Belange und das Rechnungswesen. Muttersprache Deutsch oder Französisch, mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache, Eintritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 13 619, evtl. 10 595 bis 15 498 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 3.

64 Laborant II, evtl. I Laborant, mit abgeschlossener Lehrzeit in chemischer Richtung, Befähigt zur Durchführung analytischer, chemischer Untersuchungen im Zusammenhang mit der Fabrikationskontrolle und Entwicklung.

Besoldung: 9440 bis 12 866, evt. 10 098 bis 14 245 Franken.

Anmeldungstermin : lO.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Direktion der Eidgenössischen Pulverfabrik Wimmis.

62 Fachspezialist Abgeschlossene Ausbildung als Radio- oder Schwachstromapparatemonteur, Mitarbeiter für Weiterentwicklungen auf den Gebieten der Regel- und Messtechnik.

Wartung bestehender Mess- und Regeleinrichtungen. Sprachen Deutsch, Franzosisch, Englisuhkenntnisse.

Besoldung: 10 098 bis H 245 Franken.

Anmeldungstermin : 10. Februar 1964. (1.)

Offerten an : Kriegstechnische Abteilung, Hallwylstrasse 4, Bern.

96

176 Betriebshandwerker II, evtl. I Elektromechaniker oder Maschinenschlosser, wenn möglich mit Erfahrung im Schweissen, Drehen und in der Buntmetallbearbeitung; Eignung zur selbständigen Führung einer Freizeitwerkstatt. Muttersprache Deutsch. Stellenantritt im Sommer 1964.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 18 619 Franken.

Anmeldungstermin: lO.Februar 1964. (8,..)

Offerten an: Verwaltung des Eidgenössischen Militärsanatoriums, Davos-Platz.

31

Kanzlist II, evtl. I Jüngerer Mitarbeiter mit Eignung für alle in der Registratur vorkommenden Arbeiten, Muttersprache Deutsch oder Französisch, mit guten Kenntnissen der ändern Sprache.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 13 619 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Februar 1964. (8..)Offerten an: Personaldienst der Polizeiabteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, Bern, 65 Handwerker, evtl. Spezialhandwerker I (Eidgenössische landwirtschaftliche Versuchsanstalten Lausanne) (Versuchsgut Changins-Nyon) Mechaniker mit abgeschlossener Lehre. Befähigt, einen bedeutenden Motorfahrzeugark und landwirtschaftliche Maschinen instand zu halten und gelegentlich Motorihrzeuge zu fahren.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 13 619 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (l.)

Offerten an: Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

97

E

Handwerker, evtl. Spezialhandwerker I (Eidgenössische landwirtschaftliche Versuchsanstalten Lausanne) (Versuchsgut Changings-Nyon) Landwirtschaftlicher Arbeiter mit Berufsausbildung und Erfahrung.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 18 619 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (1.)

Offerten an : Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25.

98 Kanzlist II Abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungslehre oder gleichwertige Ausbildung.

Muttersprache Deutsch, gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache, guter Maschinenschreiber. Arbeitsgebiet: Kartothek-Registratur. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen, Besoldung: 9440 bis 12 866 Franken.

Anmeldungstermin: ]5.März 1964. (8.)..

Offerten an : Personalchef der Eidgenössischen Fremdenpolizei, Bern.

^ Landwirtschaftlicher Arbeiter I, evtl. Handwerker (Eidgenössische landwirtschaftliche Versuchsanstalten Lausanne) (Versuchsgut Changins-Nyon) Landwirtschaftlicher Arbeiter, wenn möglich mit Diplom einer landwirtschaftlichen Schule. Befähigt, den Werkführer eines Regiebetriebes zu vertreten und landwirtschaftliche Maschinen zu fahren.

Besoldung: 9060 bis 11156, evtl. 9440 bis 12 366 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (1.)

Offerten, an : Abteilung für Landwirtschaft, Bern, Laupenstrasse 25, 100

177 Handwerker, evtl. Spezialarbeiter Buchbinder mit abgeschlossener Berufsausbildung. Einige Jahre Berufserfahrung, Fähigkeit selbständig und genau zu arbeiten. In Frage kommt evtl. ein Buchbindereiarbeiter mit langjähriger Erfahrung. Eintritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9240 bia 11 750 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 3.

67

Handwerker, evtl. Spezialarbeiter Drucker auf Büro-Kleinoffsetdruckmaschinen verschiedener Typen und Formate.

Langjährige Erfahrung. Fähigkeit, mehrfarbige Arbeiten auszuführen, selbständig und genau zu arbeiten. Eintritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9240 bis 11 750 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an : Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 3.

68 Hillsmagaziner Junger, kräftiger Gehilfe zur Erledigung von Magazin- und Lagerarbeiten; Inhaber des Führerausweiaes Kategorie a und d erhalten den Vorzug. Eintritt nach Vereinbarung, Besoldung: 9060 bis 11 156 Franken.

Anmeldungstermin : S.Februar 1964 (2..)

Offerten an: Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale, Bern 3.

70 Gehilfe II, evtl. I Junger, zuverlässiger Mann für Botengänge und leichtere Büroarbeiten m der Registratur. Kenntnis der deutschen und französischen Sprache. Der Bewerbung ist eine Photo beizulegen.

Besoldung: 8020 bis 9370, evtl. 8880 bis 10 638 Franken.

Anmeldungatermin : 12. Februar 1964. (3..).

Offerten an: Bundesamt für Sozialversicherung, Bern 3.

7l Gehilfe II, evtl. I (Waffenplatz Bremgarten [AG]) Gute Allgemeinbildung mit rascher Auffassungsgabe. Befähigt zur Betreuung der Lichtpaus- und Vervielfältigungsanlagen. Eignung zur Übergabe, Rücknahme und zum Unterhalt der Schul-Sprengobjekte.

Besoldung: 8020 bis 9370, evtl. 8880 bis 10 650 Franken.

Anmeldungsterniin : 15. Februar 1964. (2.).

Offerten an : Abteilung für Genie und Feslungswesen, Mattenhofstrasse 5, Bern.

101

Kanzlistin II, evtl. I Abgeschlossene Berufslehre in Handel, Industrie oder Verwaltung. Gewandtheit in Maschinenschreiben und Stenographie. Sprachen Deutsch und Französisch; Englisch evtl. Italienisch erwünscht.

178 Besoldung: 9440 bis 12 366, evtl. 9871 bis 13 619 Franken.

Anmeldungstermin: 15.Februar 1964. (2..)

Offerten an: Direktion des Schweizerischen Landesmuseums, Museumstrasse 2, Zürich 1/6.

.,

Kanzlistin III, evtl. II oder I Kaufmännische oder bibliothekarische Ausbildung, Maschinenschreiben und Stenographie Deutsch, Muttersprache Deutsch und gute Französischkermtnisse. Sehr erwünscht sind zudem englische Spraohkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet von Turnen und Sport oder Gymnastik.

Besoldung: 9060 bis 11 156, evtl. 9440 bis 12 3G6 oder 9871 bis 13 619 Franken.

Anmeldungstermin: 10.Februar 1964. (2.).

Offerten an : Personaldienst der Eidgenössischen Turn- und Sportschule, Magglingen.

Kanzleigehilfin II, evtl. I, oder Kanzlistin III, evtl. II Gewandte Daktylo zur Erledigung von Schreib- und allgemeinen Büroarbeiten, wenn möglich mit kaufmännischer Berufslehre oder gleichwertiger Ausbildung. Dienstort: Dubendorf.

Besoldung: 9060 bis 11156, evtl. 9240 bis 11 750 oder 9060 bis 11156, evtl. 9440 bis 12 366 Franken.

Anmeldetermin: 15.Februar 1964. (2.).

Offerten an : Direktion der Militärflugplätze, Dübendorf.

103 Kanzlistin III, evtl. II Gute Allgemeinbildung. Abgeschlossene kaufmännische Lehre odor gleichwertige Ausbildung. Eignung zur Führung des Sekretariates eines Chefbeamten. Gute Kenntnisse der französischen Sprache. Englischkenntnisse erwünscht.

Besoldung: 9060 bis 11 156, evtl. 9440 bis 12 366 Franken.

Anmeldungstermin: 8.Februar 19G4. (1.)

Offerten an : Kriegstechnisohe Abteilung, Hallwylstrasse 4, Bein.

^ Kanzlistin III, evtl. Kanzlistin II Diplom einer anerkannten Handelsschule oder gleichwertiger Fähigkeitsausweis.

Muttersprache Deutsch; gute Kenntnisse in einer ändern Sprache erwünscht. Gewandtheit im Maschinenschreiben, sichere Beherrschung der Stenographie.

Besoldung: 9060 bis 11156, evtl. 9440 bis 12 366 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (3...)

Offerten an: Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Administrativer Dienst, Bern3.

75 Kanzlistin III, evtl. II oder Kanzleigehilfin II, evtl. I Abgeschlossene Bürolehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch, Kenntnisse des Französischen erwünscht. Gewandte Stonodaktylographin. Der Be-

179 werbung sind ein maschinengeschriebener Lebenslauf und eine Photo beizulegen.

Eintritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 9060 bis 11 156, evtl. 9240 bis 11 750, evtl. 9440 bis 12 366 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. Ç2..)

Offerten an : Personaldienst der Polizeiabteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, Bern.

77 Kanzlistin III, evtl. II oder Kanzleigehilfin II, evtl. I Gute Allgemeinbildung. Abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Gewandte Stenodaktylographin. Muttersprache Deutsch oder Franzosisch, gute Kenntnisse der ändern Sprache.

Besoldung: 9060 bis 11156, evtl. 9440 bis 12 366, oder 9240 bis 11 750 Franken, Anmoldungstermin: 3.Februar!964. (3..,) Offerten an : Abteilung für Mechanisierte und Leichte Truppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25.

35 Gehilfin II, evtl. I oder Kanzlistin III, evtl. Kanzleigehilfiu II (Eidgenössisches Zeughaus Bern) Eignung für allgemeine Büroarbeiten. Gewandtheit im Maschinenschreiben und in Stenographie. Wenn möglich abgeschlossene kaufmännische Lehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache.

Besoldung: 8520 bis 9720, evtl. 8880 bis 10 638, evtl. 9060 bis 11156 Franken.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (2..)

Offerten an: Kriegsmaterialverwaltung, Bern 25.

79 Kanzlistin III Gewandte Stenodaktylographin deutscher Muttersprache mit abgeschlossener Berufsausbildung; Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Dauerstelle. Slellenantritt nach Vereinbarung.

Besoldung: 9060 bis 11. 156 Franken.

Anmeldungstermin : 15.März 1964. (3.)..

Offerten an: Personalchef der Eidgenössischen Fremdenpolizei, Bern.

105 Kanzlistiu III, evtl. Kanzleigehilfin II Gewandte Stenodaktylogra.phin. Abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungslehre oder gleichwertige Ausbildung. Muttersprache Deutsch, gute Kenntnisse der französischen Sprache.

Besoldung : 9060 bis 11 156 Franken.

Anmeldungstormin: S.Februar 1964. (3...)

Offerten an : Abteilung für Mechanisierte und Leichte Truppen, Papiermühlestrasse 14, Bern 25, 38 Gehilfin II, evtl. I, oder Kanzlistin III Gewandtheit im Maschinenschreiben und in Stenographie, Eignung für allgemeine Büroarbeiten, wenn möglich mit kaufmännischer Lehre oder Handelsschulbildung.

Muttersprache Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen in der ändern Sprache.

Besoldung: 8520 bis 9720, evtl. 8880 bis 10 638, oder 9060 bis 11 156 Franken.

Anmeldungstermin: 22.Februar 1964. (2.).

Offerten aa : Eidgenössische Alkoholverwaltung, Bern.

M7

180

Gehilfin II, evtl. I Gewandtheit im Maschinenschreiben und in der Stenographie, Eignung für die Erledigung von Korrespondenzen und allgemeinen Büroarbeiten. Muttersprache Deutsch, mit Kenntnissen der französischen Sprache.

Besoldung: 8520 bis 9720, evtl. 8880 bis 10 638 Franken.

Anmeldungstermin : 10.Februar 19G4. (1.)

Offerten an : Kriegstechnische Abteilung, Hallwylstrasse 4, Bern.

106

Hilfsarbeiter Zuverlässige Arbeitskraft zur Besorgung des Aktenmnlaufes, für Botengänge und Speditionsarboilen Besoldung: Gemäsg Arbeiterordnung.

Anmeldungstermin: S.Februar 1964. (1.)

Offerten an : Sektion für Munition, Uttigenstrasse 25, Thun 2.

108

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Offene Stellen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1964

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

04

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.01.1964

Date Data Seite

170-180

Page Pagina Ref. No

10 042 404

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.